+++ 20% auf ALLES bis zum 28.11. Herbstzeit ist Pflanzzeit +++ close

Goldgelbe Weihrauchzeder Berrima Gold

Calocedrus decurrens Berrima Gold


  • frosthart
  • Sehr schöner Habitus
  • Interessante Belaubung
  • Standort sonnig bis halbschatten
  • blüht von Januar bis Januar
  • Immergrünes Gehölz
  • Sehr hoher Wuchs, tolle Rinde, interessantes Blatt
  • Hecken, Ziergehölz, Rabatten, Solitär

Die Weihrauchzeder (Calocedrus decurrens) hat ihr natürliches Verbreitungsgebiet im Westen der USA und kommt an der Küste bis nach Mexiko vor. Der Baum kann an diesen Standorten eine Höhe von bis zu 60m erreichen, außerhalb seines natürlichen Habitats, bleibt der Baum wesentlich kleiner (bis ca. 20m). Die Weihrauchzeder wächst recht langsam (8-20cm pro Jahr), kann dafür aber mehrere hundert Jahre alt werden. Der Habitus ist straff aufrecht und konisch, das immergrüne Laub ähnelt dem der Lebensbäume, denn es besteht aus weichen, mehrgliedrigen Nadeln. Die schöne Rinde des Baumes ist in der Jugend hellbraun, verfärbt sich im Alter zu einem schönen rotbraun, entwickelt tiefe Risse und blättert schließlich ab. Die Bodenansprüche der Weihrauchzeder sind ausgewogen. Sie benötigt lockere, durchlässige Erde, die einen normalen Nährstoffbedarf aufweist. Ist die Weihrauchzeder etwa in einem Alter von 25 Jahren, werden die Zapfen ausgebildet, die braun, sehr klein und zahlreich sind und an den Blattenden wachsen. Etwa alle sechs Jahre bildet der Baum eine so große Anzahl von Zapfen, dass das Laub im Herbst gelb wirkt.

Die Sorte "Berrima Gold" bleibt kleiner als die Grundform und wird nur etwa 20m hoch. Statt grünem Laub trägt die Sorte gelbes Laub,waseinen interessanten Farbtupfer für den Garten verspricht. Damit sich die schöne, konische Krone entwickeln kann, sollte der Baum,unabhängig davon ob er als Solitär im Garten, bzw. Park oder im Kübel gezogen wird, relativ frei stehen. Kronen- oder Wurzeldruck verträgt die Weihrauchzeder schlecht, der Wuchs wird dann unregelmäßig und gebogen. Entgegen ihres weiteren Namens "Kalifornische Flusszeder", verträgt der Baum ebenfalls keine Staunässe, weshalb zwar auf ausreichende Wassergabe geachtet, auf übermäßiges Gießen aber verzichtet werden sollte. Eine zu dichte Pflanzung an Wege oder die Wasserversorgung sollte ebenfalls vermieden werden, da nicht auszuschließen ist, dass die tiefen und weit verzweigten Wurzeln in die Rohre eindringen oder Gehwegplatten anheben. Beachtet man diese Hinweise, hat man sehr viel Freude an diesem wunderschönen und seltenen Baum, der, anders als der Name "Weihrauchzeder" vermuten lässt, leider nicht nach Weihrauch riecht.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

Breit-konisch, aufrecht, dicht verzweigt

Wuchsbreite

160 bis 200 cm

Wuchshöhe

6,00 bis 20,00 m

Zuwachs

0,08 bis 0,20 m / Jahr

Wuchsgeschwindigkeit

sehr schwach wüchsig

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

gelb-braun männlich, rotbraun weiblich

Blütenbeschreibung

Zapfen

Blütenform

Zapfen

Frucht

Reifezeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Früchte

Zapfenfrüchte mit Samen

Laub

Blattwerk

Weiche Nadeln, schuppig, fächerartig an Blattspreite

Herbstfärbung

check

Laubkleid / Nadelkleid

immergrün

Laubfarbe

gelbgrün

Sonstiges

Standort

    

Boden

Normaler Gartenboden, durchlässig, nahrhaft, frisch bis feucht

Wurzeln

Herzwurzler

Frosthärte

winterhart bis -20 Grad

Familie

Zypressengewächse (Cupressaceae)

Bio

check

Schnittverträglichkeit

check

Mehrjährig

check

Pflegetipp

Kann im Sommer vorsichtig zurückgeschnitten werden

Besonderheit

Sehr hoher Wuchs, tolle Rinde, interessantes Blatt

Nährstoffbedarf

Mäßig nährstoffreiche, auch sandige und durchlässige Gartenerde
Unsere Empfehlung
25 - 30 cm4l-Container

Lieferung bis Mittwoch 07.12.2022

22,99 €

Menge:

Standardlieferzeit: 7 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Containerpflanzen +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 119077

Lieferung bis Mittwoch 07.12.2022

22,99 €
-
+
Artikel Nr. 119078
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Dienstag 13.12.2022

32,99 €
-
+
Artikel Nr. 119079
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Dienstag 13.12.2022

34,99 €
-
+
Artikel Nr. 206673

Lieferung bis Mittwoch 07.12.2022

37,99 €
-
+

Pflanzhilfen

Stauden für schwere Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stauden für schwere Böden

Stauden für Nässe und Überschwemmung

Nässe vertragend
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stauden für Nässe und Überschwemmung

Bauerngarten

Bauerngarten

Highlights

Solitär, Freifläche, Hecke
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bauerngarten

Großbäume

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Großbäume

Großsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Großsträucher

Mittelgroße Sträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Mittelgroße Sträucher

Kleinsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kleinsträucher

Wurzelsystem

Herzwurzler

Hebt Beläge an?

selten
kräftig

Einschütten, Überfüllen?

nicht möglich
gut vertragend

Verhalten bei Eingriffen

empfindlich

Eindringen in Entsorgung?

nie
häufig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Kegelförmige Wuchsform

check

Kegelförmige Wuchsform

breit-konisch
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kegelförmige Wuchsform

Besonders malerischer Wuchs

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besonders malerischer Wuchs

Rinde

check

Rindenfarbe

Rötlich-braun

Rindenstruktur

Tief gefurcht
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
RindeRindenfarbeRindenstruktur

Vier-Jahreszeiten-Gehölze

check

Vorfrühling

kräftiges gelbes Blattkleid

Frühjahr

kräftiges gelbes Blattkleid

Sommer

goldgelbes Blattkleid

Herbst

orange Untertöne in den Blättern, Fruchtschmuck

Winter

bronze-braunes Blattkleid
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Vier-Jahreszeiten-Gehölze

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

gelb-braun-rotbraun

Geschmack, Essbarkeit

ungenießbar

Interessante Fruchtformen

Zapfen

Lang haftende Früchte

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Besondere Laubfärbung

Gelbe Laubfarbe

Besondere Laubfärbung

goldgelb-grün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besondere Laubfärbung

Herbstfärbung

check

Farbe des Herbstlaubs

bronze-braun
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Herbstfärbung

Immergrüne Gehölze

immergrün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Immergrüne Gehölze

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Halbschatten eingeschränkt geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

Sichtschutz und Abgrenzung

check

Baumwände

check

Hecken

check

Einfassungen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sichtschutz und Abgrenzung

Nässeverträglichkeit

check

Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Nässeverträglichkeit

Windfestigkeit

check

Extremlagen

Extremlagen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Windfestigkeit

Trockenheitsverträglichkeit

check

Verhalten bei Trockenheit

Widerstandsfähig wenn nicht zu ausgedehnt
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Trockenheitsverträglichkeit

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

geeignet für saure Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für saure Böden

geeignet für sandige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für sandige Böden

geeignet für schwere und lehmige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für schwere und lehmige Böden

Industriefestigkeit

check

Industriefestigkeit

maximal industriefest
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Industriefestigkeit

Gehölze für Böschungs- und Hangbefestigung

check

Gehölze für Böschungs- und Hangbefestigung

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze für Böschungs- und HangbefestigungGehölze für Böschungs- und Hangbefestigung

Als Nistplatz verwendet

häufig

als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht

Klimabäume

sehr gut geeignet (dunkelgrün)

weitere Details

Reagiert empfindlich auf Staunässe aber ansonsten sehr pflegeleicht
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Klimabäume

Allergiker geeignet

check

Grad der Eignung

geeignet
ausgezeichnet geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Allergiker geeignet

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 5 Stunden und 13 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Calocedrus decurrens Berrima Gold

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 5. Mai 2022
Wunderschön im Winter
von: Kunde
Hat einen herrlichen und seltenen Farbverlauf. Habe schon die zweite Pflanze hiervon gekauft.
am 18. Oktober 2020
Ein echter Hingucker
von: Andreas Häßelbarth
Die Pflanze kam sehr gut verpackt bei uns an, sie sieht sehr schön und kräftig aus, wir haben ein Mischbeet mit verschiedenen Gehölzen, die Weihrauchzeder kommt vor den Thuja Smaragd, roten Ahorn, krichender Blauzeder sehr gut zunm Vorschein, sehr schöne Pflanze, kann ich nur Weiterempfehlen.
am 1. Oktober 2018
Selten und schön
von: Manuel
Eine seltene und sehr schöne Sorte. Sie wurde gut verwurzelt, gesund und kräftig. Danke für die Freundlichkeit und Qualität!
am 4. September 2018
Schöne und seltene Vielfalt / Rare and beautiful
von: Manuel Arsenio
The plant arrived in excellent condition and well rooted! A very beautiful variety! :) Die Pflanze kam in ausgezeichnetem Zustand und gut verwurzelt! Eine sehr schöne Vielfalt! :)
am 29. März 2017
interessant, traumhafte Farbe
von: Pamba
Wir sind gespannt wie sie sich entwickeln wird - steht unverändert und leuchtet.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 38570: Rankpflanze

Guten Morgen, ist der Gold-grüner Efeu Hedera Helix Goldheart geeignet für die Hausbegrünung? Muss ich Angst haben, dass er in die Fugen geht und diese irgendwann sprengt? Gibt es ggf. Alternativen? Mit freundlichem Gruß H. König

Antwort: Moin, bei einer intakten Mauer wird es keine Probleme geben. Allerdings sollte man berücksichtigen, dass Efeu Haftwurzeln ausbildet, die sich in Unebenheiten und dunkle Bereich hineinarbeiten. An einem Altbau kann also durchaus das Risiko bestehen, dass sich Schäden ergeben, falls das Mauerwerk und die Fugen ohnehin bröckelig sind. Alternativ ist Wilder Wein eine weniger 'kräftige' Alternative. Gruß Meyer



Frage Nr. 37764: Goldulme + Ulmensplintkäfer

Bei meiner Goldulme scheint der Ulmensplintkäfer zugeschlagen zu haben (Blätter vertrocknen Astweise, ganze Äste vertrocknen, Blätter bleiben vertrocknet am Stamm, Schadenbild verschlimmert sich zusehends). Kann ich nach dem Fällen des Baumes an selber Stelle unmittelbar eine neue Goldulme einpflanzen ? Oder besteht dann die Gefahr das der Käfer gleich weitermacht ?

Antwort: Moin, das ist eine kniffelige Angelegenheit, denn der Große Ulmensplintkäfer produziert in zwei Flugzeiten viele hungrige Nachkommen und frisst ja selbst auch an der Rinde. Es ist also nicht so recht gut einzuschätzen, wann der nächste Befall stattfinden kann, eine Pause gibt es nicht wirklich. Insofern würde ich zunächst alle Teile des alten Baumes entfernen und verbrennen und dann die Situation abwarten. Resistent gegen den eigentlichen Übeltäter, den von den Käfern übertragenen Pilz ist allein die Flatterulme. Ich würde Ihnen nach der Wissenslage also abraten von einer Neupflanzung einer Ulme. Möglicherweise kann aber die Säulen- Goldbuche Dawyck Gold eine sinnvolle Alternative sein. Gruß Meyer



Frage Nr. 36841: Buchsbaum

warum heist der Panaschierte Buchsbaum bei Euch Aureovariegata ist der nun Gelb oder der weiss Panaschierte ?

Antwort: Moin, der Buxus Aureovariegata hat gelb-grün panaschierte Blätter (im Namen steckt schon der Begriff Aureo, dies steht für gold). Der eher ins weiß-grüne gehende Buxus hat die Bezeichnung Argenteovariegata. Gruß Meyer


Frage Nr. 36659: Gartenzypresse Howarths Gold

Hallo Meister, wir haben vor drei Wochen die o.g. Zypresse erhalten und gepflanzt. Die Spitze ist waagerecht nach links ausgebildet. Wir gehen nicht davon aus, dass mit 3m bereits das Ende des Wachstums erreicht ist. Empfehlen Sie einfach abzuwarten, oder die Spitze einzukürzen? Mit freundlichen Grüßen Frank Müller

Antwort: Moin, Zypressen können schon mal dazu neigen eine 'schlappe' Spitze zu haben, das ist nichts Ungewöhnliches und gehört zur natürlichen Wuchsform, die schon mal recht malerisch sein kann. Falls Sie das nicht so gerne mögen, dann sollten Sie den Leittrieb mit einem Bambusstab und Hohlschnur schienen, also Geradebinden. Nach einer Vegetationsperiode sollte sich die Spitze dann stabilisiert haben. Gruß Meyer



Frage Nr. 36497: Carex dolichostachya Gold Fountains bei nächtlichen Minusgra

Hallo, ich habe bei Ihnen 34 Pflanzen Carex bestellt, die bald geliefert werden. Wir haben aber noch immer nächtliche Temperaturen bis -6 Grad. Raten Sie mir die Pflanzen trotzdem schon einzupflanzen und falls ja, muss ich sie unbedingt abdecken? Danke für eine baldige Antwort (Sendung ist unterwegs) Mit freundlichen Grüßen Rita Koym

Antwort: Moin, wenn der Boden gefroren ist, und das wird er sein, dann ist eine Pflanzung zu verschieben. Lagern Sie die Lieferung im Carport oder leicht abgedeckt mit Laub, Stroh oder Vlies an der Hauswand, unter einem Vordach, in einer flachen Kuhle im Boden o.ä. Sie können die Container auch in ein kaltes Gewächshaus stellen, falls vorhanden. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben