foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Kranzspiere

Stephanandra incisa Crispa

Die niedrige Kranzspiere ist ein breitbuschiger und dichttriebiger Kleinstrauch. Das Zweigwerk zeichnet sich durch seine dünnen, hin- und hergebogenen, weit überhängenden, langsam wachsenden Zweige aus. Er erreicht eine Höhe und Breite von bis zu 150cm. Zart duftende, grünlichweiße Blüten geben im Sommergrün der Blätter ein rundes Gesamtbild.

Standort:
Sonnig, halbschattig
Verwendung:
Böschungen, Flächenbegrünung und große Steingärten, Einzelstellung

Steckbrief

Blattwerk

Dreieckig, breit eiförmig, gekraust wirkend, bis 6cm lang, im Herbst braunrot

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Wuchsform

Niedriger, breitwachsender Strauch, mit bogig nach unten gekrümmten Trieben

Besonderheit

Hart und Industriefest

Blütenfarbe

grünlichweiß

Laubfarbe

hellgrün, im Herbst gelborange

Blühzeit

Juni bis Juli

Boden

Am besten leichte, humose Sandböden

Wurzeln

flachwurzler

Pflanzbedarf

5 pro Quadratmeter

Familie

Rosaceae, Rosengewächse

Wuchsbreite

100 bis 150 cm

Wuchshöhe

0,40 bis 0,70 m

Zuwachs

0,05 bis 0,20 m / Jahr

Blütenform

rispenförmig

Herbstfärbung

check
22950 | 12 | 0

Laden Sie ein Bild hoch!
Eigenes Bild hochladen
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 85730
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
1,29
Ab 20:
1,09
-
+
Artikel Nr. 93816
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
2,49
Ab 20:
1,49
-
+
Artikel Nr. 93817
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
2,99
Ab 5:
2,69
-
+

Schleppenlänge

0,5 - 1,5 m

Rinde

check

Rindenfarbe

rotbraun

Rindenstruktur

abrollend, sich in Streifen lösend

Farbe des Herbstlaubs

gelb

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

grün

Grad der Verträglichkeit

Halbschatten eingeschränkt geeignet

Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 17 Stunden und 42 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:



 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Kranzspiere - Stephanandra incisa Crispa

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
6
4.67 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 4
  • 2
  • 0
  • 0
  • 0

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Stephanandra incisa Crispa

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 5. Juni 2018
Stephanandra incisa Crispa
von: Kunde
sind sehr gut angekommen - alle waren sehr gut pflanzbar - das war mir wegen der Anzahl (200) Stück sehr wichtig
am 18. Oktober 2017
Stephanandra incisa Crispa
von: Kunde
Die Pflanzen sind etwas schlappi angekommen, was wahrscheinlich an der Art der Pflanze liegt, sind aber nach dem Einsetzen und kräftigem Gießen sofort wieder frisch geworden
am 26. Juli 2015
Stephanandra incisa Crispa
von: Urban1955
am 5. September 2014
Stephanandra incisa Crispa
von: Kunde
Pflanze ist sehr gut angewachsen. Empfehlen ich jederzeit weiter!
am 18. Januar 2018
Stephanandra incisa Crispa
von: Jonsson
Rel kleine Pflanzen

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 25126: Welche Pflanze

Habe vor zwei Jahren diesen Busch gepflanzt und weiß den Namen nicht mehr. Ist ca. 60 cm hoch, die Zweige wachsen ein bisschen im Zick Zack Muster. Blüht jetzt gerade.

WelchePflanze

Antwort: Das wird sicher eine Prunus incisa Kojou-no-mai sein.


Frage Nr. 24363: Stachelbeere

Hallo Herr Meyer - meine Freundin hat eine sehr leckere Stachbeere (Baum mit relativ grossen Früchten, die Früchte haben keine Häärchen, farblich eher unreifes grün (also ein intensives grün) und trotzdem lecker süß) Können Sie mir eventuell sagen welche Sorte das sein könnte? Oder alternativ könnten sie mir eine leckere Sorte Stachelbeeren empfehlen die ich bei pflanzmich kaufen kann? Vielen lieben Dank

Antwort: Die Sorte kann ich ihnen leider nicht verraten. Ich mag aber die Ribes uva-crispa Hinnonmäki gelb sehr gern.



Frage Nr. 22835: Pflanzen für nassen Boden

Lieber Meister Meyer, mein Garten hat im Untergrund einen dichten Lehmboden, der mit Mutterboden aufgefüllt wurde. Das ganze verhält sich wie eine Badewanne – wenn es regnet, steht das Wasser im Rasen. An dies Fläche angrenzend befindet sich ein Knick, der mit Erlen, Birken und Ahorn bepflanzt ist und auch ein Holunder scheint hier gut zu gedeihen. Ich möchte nun wegen der Staunässe den Rasen an den besonders betroffenen Stellen entfernen und diese stattdessen mit wasserliebenden Pflanzen bepflanzen. Können Sie mir Sträucher und andere Pflanzen nennen, die einen partiell sehr nassen Untergrund mögen? Vielen Dank und herzliche Grüße Kathrin van der Merwe

Antwort: Hier einige kleine Bäume und Sträucher die sich eignen würden. Schwarzerle Alnus glutinosa Esche Fraxinus excelsior Silberpappel Populus alba Schwarzpappel Populus nigra Traubenkirsche Prunus padus Feldulme Ulmus minor Bergulme Ulmus glabra Silberweide Salix alba Sträucher: Haselnuss Corylus avellana Zweigriffliger Weißdorn Crataegus laevigata Pfaffenhütchen Euonymus europaea Faulbaum Frangula alnus Rote Heckenkirsche Lonicera xylosteum Echter Kreuzdorn Rhamnus catharticus Schwarzer Holunder Sambucus nigra Gewöhnlicher Schneeball Viburnum opulus Wilde Stachelbeere Ribes uva-crispa Ohrweide Salix aurita Grauweide Salix cinerea Purpurweide Salix purpurea Mandelweide Salix triandra Korbweide Salix viminalis Bruchweide Salix fragilis


Frage Nr. 22699: Stephanandra pflanzen

Guten Tag Herr Meyer Gerne möchte ich meine Halde mit dem Bodendecker Stephanandra bepflanzen. Die Halde ist ziemlich steil (auf dem Bild rechts, und unter dem roten Ahorn). Etwa 2 m x 8m und rechtwinklig dazu nochmals 2 m x 6 m, aber nicht mehr ganz so steil. Kann ich die Pflanzen jetzt einpflanzen? Die Halde ist jetzt unbepflanzt und ohne Unkraut und mit einem groben Netz gegen Rutschen gesichert.Bis wann liefern Sie mir die Pflanzen? Empfangsort: Waldshut-Tiengen an der Schweizer Grenze. Und erstatten Sie mir die Mehrwertsteuer, wenn ich Ihnen die Rechnung vom Zoll abgestempelt zurücksende? Freundliche Grüsse Roger Baumgartner

Stephanandrapflanzen

Antwort: Pflanzen können sie jetzt noch ohne weiteres. Da gibt es keine Probleme. Liefern können wir sofort, sie sollten aber bei ihnen den winter im Auge behalten. Zu spätes pflanzen kann in Höhenlagen zu Problemen führen. Was eine mögliche Erstattung angeht, da müssten sie sich bitte an unseren Service wenden. Am besten per Mail an Service@pflanzmich.de Ich denke aber das dies nicht möglich sein wird.


Frage Nr. 20802: Stachelbeere

Ribes uva-crispa Redeva Ich habe die o.g. Sorte bestellt und wolltefragen weil auf dem Schild steht unbedingt andere Sorten dazu setzen, Sie auf der Homepage aber schreiben das Die Sorte selbstbefruchtend ist. Stimmt das? Mit freundlichen Grüßen Stefan Reuter

Antwort: Hallo, generell ist diese Sorte selbstfruchtbar. Sie bekommen auch ohne weiter Pflanze einen Fruchtansatz. Wenn Sie eine Gruppe von verschiedenen Stachelbeeren pflanzen, wird mehr Fruchtansatz gebildet. Herzliche Grüße Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen