+++ 10% Rabatt +++ zur Herbstpflanzeit +++ close

Wein-Rose

Rosa rubiginosa


  • Standort sonnig, halbschattig
  • blüht von Juni bis Juli
  • die Stacheligste aller Wildrosen - ideal für Sichtschutz und gegen Eindringen ungebetener Gäste
  • für hohe Blüten- und Fruchthecken, als Deckstrauch für die freie Landschaft und Autobahnen, Früchte sind sehr schmackhaft und lassen sich gut verarbeiten, sie bieten auch ein gutes Winterfutter für Vögel.

Die Wein-Rose (Rosa rubiginosa), auch Zaun-Rose, Apfel-Rose oder Sweet Briar genannt, ist eine heimische Wildrosenart. Ihr Laub duftet nach reifen Äpfeln, besonders bei feuchter Witterung. Die Hagebutten sind kräftig rot und werden zu Wildrosenöl und Marmelade verarbeitet. Die Wein-Rose bildet einen sehr dichten und stark bewehrten Strauch, der zunächst aufrecht wächst. Rosa rubiginosa ist eine der stacheligsten Wildrosen und bildet dadurch Schutz vor Hunden und allzu neugierigen Passanten.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

dicht, aufrecht wachsender Strauch, Triebe mit gebogenen Stacheln

Wuchsbreite

150 bis 250 cm

Wuchshöhe

2,00 bis 3,00 m

Zuwachs

0,30 bis 0,60 m / Jahr

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

einfach

Blütenfarbe

rosa

Blütenform

schalenförmig

Blütendurchmesser

1 - 4 cm

Blütenfüllung

Duft

Fruchtschmuck

check

Früchte

eiförmige Hagebutten

Fruchtfarbe

warmes rot

Blattwerk

gefiedert, mattglänzend

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

dunkelgrün

Boden

durchlässig, nährstoffreich

Wurzeln

tiefwurzelnd

Pflanzbedarf

2 Pflanzen pro m²

Familie

Rosaceae, Rosengewächse

Bio

check

Schnittverträglichkeit

check

Mehrjährig

check

Besonderheit

die Stacheligste aller Wildrosen - ideal für Sichtschutz und gegen Eindringen ungebetener Gäste

Nährstoffbedarf

Nährstoffbedarf: starkzehrend; Bodeneigenschaft: neutralfrisch, alkalischtr
21700

Bauerngarten

Bauerngarten

Highlights

Hagebutten
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bauerngarten

Heilpflanzen

check

verwendbare Pflanzteile

Hagebutten ohne Kerne

Heilwirkung

Nieren-, Blasenleiden, Erschöpfungszustände
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Heilpflanzen

Mittelgroße Sträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Mittelgroße Sträucher

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Dornen / Stacheln

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Dornen / Stacheln

Vier-Jahreszeiten-Gehölze

check

Frühjahr

Blüten weiß, rosa oder rot

Sommer

z.T. noch blühend

Herbst

Herbstfärbung gelb bis orange

Winter

Hagebutten lange haftend, rot oder orange
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Vier-Jahreszeiten-Gehölze

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

rot, orange, schwarz

Geschmack, Essbarkeit

essbar, süß

Interessante Fruchtformen

Hagebutte

Lang haftende Früchte

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

häufig bereits im März mit frisch grünen Blättern
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Früher Blattaustrieb

Lichthungrige Pflanze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Lichthungrige Pflanze

Windfestigkeit

check

Extremlagen

Extremlagen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Windfestigkeit

Trockenheitsverträglichkeit

check

Verhalten bei Trockenheit

schlecht anwachsend
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Trockenheitsverträglichkeit

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

geeignet für schwere und lehmige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für schwere und lehmige Böden

Industriefestigkeit

check

Industriefestigkeit

mäßig industriefest
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Industriefestigkeit

Salzluftverträglichkeit

check

Gehölze für ingenieurbiologische Bauweisen

check

Gehölze für ingenieurbiologische Bauweisen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze für ingenieurbiologische Bauweisen

Stadtklimatolerante Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stadtklimatolerante Gehölze

Gehölze für Böschungs- und Hangbefestigung

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze für Böschungs- und Hangbefestigung

Verbreitung

regionale Verbreitung

Heimische Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Heimische Gehölze

Bienenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

Vogelnährgehölz

check

als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Vogelnährgehölz

Freiwachsende heimische Hecken

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Freiwachsende heimische Hecken
Unsere Empfehlung
50 - 80 cmKleincontainer

Lieferung bis Dienstag 04.10.2022

Ab 1: 3,84 €

Ab 5: 3,07 €

Menge:

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Freilandpflanzen. +++ beste Pflanzzeit: JETZT bis Ende Mai +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 161692
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
1,39 €
(69,50 € für 50 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 161131
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
1,69 €
(42,25 € für 25 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 161134
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
1,99 €
(19,90 € für 10 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 142189
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
2,17 €
(21,70 € für 10 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 138530
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
2,49 €
(24,90 € für 10 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 88328
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
3,69 €
(18,45 € für 5 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 142191
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
5,99 €
(29,95 € für 5 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 169580
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
9,99 €
-
+
Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 87906

Lieferung bis Dienstag 04.10.2022

Ab 1:
3,84 €
Ab 5:
3,07 €
-
+
Artikel Nr. 104351
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Dienstag 11.10.2022

Ab 1:
8,99 €
Ab 5:
7,19 €
-
+
Artikel Nr. 89474

Lieferung bis Dienstag 04.10.2022

Ab 1:
11,99 €
Ab 5:
9,59 €
-
+
Artikel Nr. 168413
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Dienstag 11.10.2022

24,99 €
-
+
Artikel Nr. 126418
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Dienstag 11.10.2022

39,99 €
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 3 Stunden und 5 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Rosa rubiginosa

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 28. Juni 2022
Rosa rubiginosa
von: Kunde
am 5. Juni 2022
gesunde schöne Rose
von: Kunde
Sehr gut angewachsen, hat sofort geblüht und wird von den Bienen gut besucht.
am 13. Januar 2022
Dornröschenromantik traumhaft schön und sehr Bienenfreundlich
von: Gartenfee
Wer wie ich Rosenduft Rosenwasser und Rosenöl liebt der sollte diese Bienenfreundliche wunderbare Rose in seinem Garten haben die Vögel freuen sich über sehr nahrhafte Hagebutten im Herbst Ich habe einen romantischen bienenfreundlichen verspielten Garten ohne Gift . Die Rose soll den Vögeln in meinem Garten Schutz zum Brüten bieten . Ich bin langjährige Hobbygärtnerin und Rosenliebhaberin hier bei Pflanzmich habe ich den allerbesten Service und die beste Pflanzenqualität bekommen man kann in Ruhe aussuchen und findet besondere, besonders schöne ,seltene oder auch ausgefallene Pflanzen . Ich bin außerordentlich glücklich dass es Pflanzmich gibt und man dort den BESTEN Service hat den man sich vorstellen kann. Sehr freundliche Mitarbeiter sehr freundliche hilfsbereite Geschäftsleitung Für mich der Beste Pflanzenonlineshop überhaupt 100 Prozent Weiterempfehlung
am 30. August 2021
Rosa rubiginosa
von: Kinga
Sehr gesunde, wunderschöne Rose! Bin mehr als zufrieden!!!
am 21. Juli 2021
Rosa rubiginosa
von: Kunde

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 36464: Pflanzung

Guten Morgen ??, ich habe Berberitzen, Heckenkirsche und eine Wildrose bestellt. Leider ist bei uns aber der Boden noch gefroren und ich kann noch nicht einpflanzen. Was sollte ich machen damit dass die Pflanzen es noch eine Weile im Haus aushalten? Viele Grüße und einen schönen Tag

Antwort: Moin, grundsätzlich fühlen sich Freilandpflanzen im Haus nicht so wohl. Es ist zu warm und zu trocken für die Pflanzen, sie nehmen dann schnell Schaden. Daher sollte es ein Lagerplatz im Keller oder dem Carport sein, bei höchsten 10°C. Gerne hell, und auf jeden Fall auf die Befeuchtung der Wurzeln achten. Bei wurzelnackten Gehölzen sollten sie sich die Mühe machen einen Graben auszuheben und die Bündel dort hineinzulegen. Dann die Erde locker über den Wurzelbereich werfen, gefroren oder nicht. (https://www.pflanzmich.de/dokumente/Bodenfrost.pdf) Das hält 2-3 Wochen. Gruß Meyer


Frage Nr. 38590: Rose Mozart

Guten Tag, ich habe die Rosen Mozart anfang August gekauft und gleich nach kleinen Schnit bei den Trieben in Erde gesetzt, wachsen sehr gut und jetzt zeigen sich schon die Blumen-Knospen. Meine Frage: soll ich die Knospen lassen, oder ist besser die abschneiden, darum kriegen die Wurzel mehr Kraft??? Wir sind in der Weinlokalität, hier ist Klima milder. Danke für Ihre Antwort. Kveta Mühlbauer

Antwort: Moin, Sie können die Rose zurückschneiden, allerdings kann die Strauchrose bis September blühen. In Weinbaugebieten kann sich die Blühsaison noch verlängern, so daß die Bildung von Knospen nicht ungewöhnlich ist. An Ihrer Stelle würde ich abwarten, ob sich noch Blüten öffnen, ein Rückschnitt kann dann immer noch erfolgen, sobald der Winter wirklich da ist. Im ersten Jahr sollten Sie am Fuß der Rose auf jeden Fall etwas Laub oder Stroh anhäufeln, um die Wurzeln zu schützen. Weiterhin viel Freude an Mozart. Gruß Meyer



Frage Nr. 38583: Kiwi: Standort und Rankhilfe

Lieber Meister, ich möchte den Efeu meiner Holzhütte entfernen, er ist schon über 30 Jahre alt. Die Hütte wird dann nicht mehr ansehnlich sein, weshalb ich sie mit Trapzeblech verkleiden möchte (dunkelgrau). Zusätzlich muss auf der Westseite Regenwasser an aneinenadergereihten Regentonnen aufsammeln. Auf dieser Seite scheint ungefähr ab Mittag bis Sonnenuntergang die Sonne. Ist es eine unkluge Überlegung, zwischen den Regentonnen und dem Trapezblech an einem Diagonalholzspalier eine Kiwisorte (z.B. klein und selbstbefruchtend: Issai?) klettern zu lassen? Ich denke da an Überhitzung und zu wenig Platz am Boden... Der alte Efeu hat da allerdings kein Problem mit :-) Herzliche Grüße aus Bayern und vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort!

Antwort: Moin, das Problem ist weniger Überhitzung als zu wenig Sonnenlicht. Das ist ja eindeutig eine halbschattige Lage und viel Freude würden Sie an den Pflanzen nicht haben. Außerdem ist wenig Platz und dadurch viel Trockenheit. Ja, der Efeu kann das alles ab. :D Wie wäre es denn mit Wildem Wein? Der läßt sich wenigstens wieder abziehen und einkürzen. Oder vielleicht Edelwicken ansäen? Gruß Meyer



Frage Nr. 38572: Kiwi auf der Terrasse

Guten Tag, ich möchte gerne Kiwis auf meiner Terrasse pflanzen. Jedoch steht meist in der Beschreibung, dass die Kiwi keinen Wind mag. Können sie mir eine Kiwi Pflanze empfehlen die sich in der 6. Etage wohlfühlt? Oder ist Wein besser geeignet? Viele Grüße Janin

Antwort: Moin, generell sind Klettergehölze etwas windanfällig, die robustesten sind Efeu und Geißblatt. Da bekommen Sie keine Früchte, aber schöne Blüten, die teilweise auch duften. Im Windschatten dieser Rankgitter können Sie dann auch Kiwi pflanzen, der Wind wird ja sicherlich eine Hauptrichtung aufweisen, die sie mit Geißblatt abschotten können. Gruß Meyer



Frage Nr. 38570: Rankpflanze

Guten Morgen, ist der Gold-grüner Efeu Hedera Helix Goldheart geeignet für die Hausbegrünung? Muss ich Angst haben, dass er in die Fugen geht und diese irgendwann sprengt? Gibt es ggf. Alternativen? Mit freundlichem Gruß H. König

Antwort: Moin, bei einer intakten Mauer wird es keine Probleme geben. Allerdings sollte man berücksichtigen, dass Efeu Haftwurzeln ausbildet, die sich in Unebenheiten und dunkle Bereich hineinarbeiten. An einem Altbau kann also durchaus das Risiko bestehen, dass sich Schäden ergeben, falls das Mauerwerk und die Fugen ohnehin bröckelig sind. Alternativ ist Wilder Wein eine weniger 'kräftige' Alternative. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben