+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Himbeere Pokusa®

Rubus idaeus Pokusa


  • Äußerst frosthart
  • die wohl größte unter den Himbeeren
  • herbsthimbeere, hoher Ertrag
  • Standort sonne, Halbschatten
  • blüht von Mai bis Juli
  • geschützte Sorte, winterhart, robust
  • fruchtstrauch, Fruchthecke, Frischverzehr, im Joghurt, Kuchenbelag

Die Himbeere Pokusa (Rubus idaeus Pokusa) hat leckere, weiche, süße Früchte die für den Frischverzehr sowie für Marmeladen, Kuchen oder Kompott sehr geeignet sind. Die Früchte sind groß, dunkelrot und äußerst wohlschmeckend. Diese Sorte trägt mit Abstand die größten Früchte. Die Erntezeit beginnt ab August und reicht bis in den Oktober hinein. Die Erträge sind stets hoch. Der Himbeerstrauch der Himbeere Pokusa wächst aufrecht, mittelstark und ist zudem sehr robust. Der Boden sollte durchlässig und genügend feucht sein und der Standort sollte sonnig bis halbschattig gewählt werden.


Die Pflege von Himbeeren ist viel leichter, als so mancher Gärtner oft denkt. Mit ein paar Tipps gelingt die Ernte spielend.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

strauch, leicht gebogen, straff

Wuchsbreite

80 bis 120 cm

Wuchshöhe

1,20 bis 1,60 m

Zuwachs

0,40 bis 1,20 m / Jahr

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

einfach

Blütenfarbe

weiß

Blütendurchmesser

1 - 4 cm

Blütenfüllung

Fruchtschmuck

check

Reifezeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Früchte

sehr große, weiche Früchte

Fruchtfarbe

dunkelrot

Geschmack

süß, aromatisch

Genußreife

ab Oktober

Blattwerk

gefiedert, wechselständig, gesägter Rand

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

grün

Boden

normaler Gartenboden, locker, frisch

Wurzeln

flachwurzler

Frosthärte

winterhart auch kälter als -35 Grad

Pflegetipp

bodennaher Rückschnitt sollte im Herbst, nach der Lese stattfinden

Besonderheit

geschützte Sorte, winterhart, robust
20994
Unsere Empfehlung
40 - 60 cm2l-Container

Lieferung bis Dienstag 12.07.2022

Ab 1: 13,99 €

Ab 10: 11,19 €

Menge:

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Artikel Nr. 210378
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Dienstag 19.07.2022

5,49 €
(27,45 € für 5 Pflanzen)
-
+
Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 94601

Lieferung bis Dienstag 12.07.2022

Ab 1:
13,99 €
Ab 10:
11,19 €
-
+
Freilandpflanzen. +++ beste Pflanzzeit: JETZT bis Ende Mai +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 111026
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Dienstag 19.07.2022

Ab 1:
5,99 €
Ab 10:
4,79 €
-
+

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Hühnerauslauf

2
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Hühnerauslauf

Bauerngarten

Bauerngarten

Highlights

Früchte
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bauerngarten

Kleinsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kleinsträucher

Wurzelsystem

Flachwurzler
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Dornen / Stacheln

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Dornen / Stacheln

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

rot

Geschmack, Essbarkeit

süß, aromatisch

Interessante Fruchtformen

Sammelfrucht, Himbeere

Lang haftende Früchte

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Wildobst

check

Wildobst

roh, verarbeitet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wildobst

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

früher Austrieb, lange Haftend
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Früher Blattaustrieb

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Vollschatten
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

Hecken

check

Nässeverträglichkeit

check

Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Nässeverträglichkeit

Stadtklimatolerante Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stadtklimatolerante Gehölze

Bienenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 5 Stunden und 59 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Rubus idaeus Pokusa

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 3. Mai 2022
Rubus idaeus Pokusa
von: Schröder
Die Pflanze sieht kräftig und robust aus, mal sehen, wie die Ernte ausfällt.
am 12. Oktober 2021
Rubus idaeus Pokusa
von: Kunde
der Strauch wurde in einem sehr guten Zustand geliefert.
am 6. Mai 2021
Rubus idaeus Pokusa
von: Karsten
am 21. Januar 2021
Rubus idaeus Pokusa
von: Kunde
Bestellung wurde schnell geliefert. Starke Pflanzen, gute Qualität. Muss nur warten, wie gut sie angewachsen sind. Sehe ich erst im Frühjahr. Aber ich denke, das werden sie. Liebe Grüße.
am 7. Januar 2021
Rubus idaeus Pokusa
von: Kunde
siehtsehr gut aus!

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 22146: Himbeere Pokusa

Hallo Hr. Meyer , bei der Himbeere Pokusa steht in der Beschreibung das die Erntezeit von August bis Öktober geht , im Steckbrief steht jedoch unter Genußreife der Monat Juni. Was stimmt jetzt ? Wie ,bzw. wann wird sie v.a. geschnitten ?

Antwort: Guten Tag Frau Wagner, da unterscheiden die Autoren zwischen Genußreif und Erntereif. Genuß besagt das ab dann mit den ersten Früchten zu rechen ist. Erntereif besagt das ab dann mit der Ertagsernte zu rechnen ist. Diese Angaben sind zudem Ungenau, da sie Witterungsabhängig zu betrachten sind. Es gibt bei Bäumen Unterschiede von bis zu 10 Metern in der Höhe. Der eine beschreibt eine Pflanze in Küsten nähe, der andere in einem Tal. Und beide haben Recht. Wenn man die Angaben zusammen nimmt und die Mitte als Wahrheit annimmt, kommt das zirka hin. Meyer


Frage Nr. 37462: Brombeere wächst nicht

Hallo, ich habe im Oktober 2021 die Brombeere „Rubus fructicosus Thornless“ im Kleincontainer bei Ihnen gekauft. Leider kann ich seitdem (dreiviertel Jahr) keinerlei Wachstum feststellen. Die Pflanze sieht sehr kümmerlich aus (siehe Bild). Teilweise verliert sie Blätter, die dann sehr langsam wieder nachwachsen. Ansonsten wächst die Pflanze jedoch nicht. Haben Sie eine Idee woran das liegen kann? Vielen Dank!

Antwort: Moin, die Pflanze sieht ein wenig erschlagen aus. Falls der Boden so dicht und schwer ist, wie er aussieht wäre es sinnvoll mit Pflanzerde zu durchmischen, etwas Sand wäre ggf. auch denkbar. Desweiteren sieht es so aus, als ob die Brombeere etwas zu tief gepflanzt wurde. Brombeeren können zwar so einiges ab, aber irgendwann ist der Toleranz eben ein Ende gesetzt. Ich würde die Pflanze wieder aus dem Boden nehmen und neu pflanzen- mit etwas Pflanzerde und etwas höher, so dass die Triebe nicht überfüllt sind. Gruß Meyer



Frage Nr. 37115: Himbeere krank

Hallo, wir haben vor kurzem eine Himbeere bei Euch gekauft… die Pflanze kam schon mit „kranken“ Blättern bei uns an… siehe Fotos Was kann man da am besten tun?

Antwort: Moin, leider keine Fotos zu sehen, was heißt 'krank'? Gruß Meyer


Frage Nr. 36874: geeignet ?

Hallo, ich suche eine Himbeere ohne Stacheln ( oder mit wenig), die mir nicht in den Nachbargarten wächst. Ist Diese Sorte von Ihnen geeignet ? Rubus idaeus Sugana Vielen Dank ! MfG. U. Rudolph

Antwort: Moin, die Sugana in rot und gelb sind beinahe dornenlos, die Glen Ample und Glen Coe sind ganz dornenlos. Die Sugana trägt allerdings zwei Mal in jedem Jahr. So, damit überlasse ich Ihnen die Qual der Wahl. ;) Gruß Meyer



Frage Nr. 36828: Himbeere Dark Passion

Hallo, Ist die Himbeere 'Dark passion' anfällig für Rutenkrankheiten? Mit freundlichen Grüßen, Birgit

Antwort: Moin, die Dark Passion ist, wie alle neueren Züchtungen recht resistent gegenüber den üblichen Pilzkrankheiten. Ein weiter Stand beugt aber dennoch vor, vollkommene Sicherheit gibt es nämlich nicht, also, bei keiner noch so widerstandsfähigen Sorte. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben