+++ 10% Rabatt +++ zur Herbstpflanzeit +++ close

Bauernjasmin (Europäischer Pfeifenstrauch)

Philadelphus coronarius


  • besonders frosthart
  • robuster Sommerblüher für jeden Standort
  • sehr pflegeleicht
  • Standort Sonne bis lichter Halbschatten
  • blüht von Mai bis Juni
  • gut winterhart, genügsam, pflegeleicht
  • Echter Bauernjasmin, blühwillig, stark duftend, bienenfreundlich, mäßiger bis Hoher Wasserbedarf
  • solitär in Einzelstellung, Zierstrauch, Gruppenstellung, Blühhecke, Kübelpflanzung

Der Bauernjasmin (Philadelphus coronarius) wird gerne als einzelner Blütenstrauch oder auch als Blütenhecke gepflanzt. Mit seinen weißen Blütentrauben bringt der "Pfeifenstrauch" ab Mai unzählige Bienen, Hummeln und Schmetterlinge ins Schwärmen. Und auch uns: Sein intensiver, beinahe mediterraner Duft ist unwiderstehlich. Mit dichtem Wuchs und mit den Jahren malerisch überhängenden Trieben erreicht der Bauernjasmin eine Wuchshöhe von bis zu 3 Metern. Seine robusten, langlebigen und pflegeleichten Eigenschaften machen den Bauernjasmin zu einem Must Have in jedem Garten. So gedeiht er genügsam an jedem möglichst sonnigen Standort, wo ihm auch Winterkälte nichts ausmacht. Nur im Kübel braucht er einen Schutz. Nach der Blüte genügt es, ihn leicht auszulichten. So bereichert der Bauernjasmin zuverlässig auf Jahre hinaus unseren Garten oder ziert den Balkon.

Mehr Informationen zu dieser Pflanze
Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

strauchartig, straff aufrecht, Zweige seitlich überhängend

Wuchsbreite

80 bis 120 cm

Wuchshöhe

2,00 bis 3,00 m

Zuwachs

0,30 bis 0,50 m / Jahr

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

zahlreiche Einzelblüten mit gelben Staubgefäßen

Blütenfarbe

weiß

Blütenform

sternenförmig

Blütenfüllung

Duft

Früchte

Kapselfrüchte

Blattwerk

elliptisch, leicht gesägter Rand

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

tiefgrün

Boden

normaler Gartenboden, durchlässig, nahrhaft, alkalisch bis schwach sauer

Wurzeln

Herzwurzler

Frosthärte

winterhart bis -35 Grad

Pflanzbedarf

3 pro Meter

Familie

Hortensiengewächse

Schnittverträglichkeit

check

Pflegetipp

Pflegeleicht, durchlässiger, sandig-lehmiger, mäßig trockener bis feuchter Gartenboden, Verjüngungsschnitt notwendig, Blüht im Scvhatten wenig, Stadtklima verträglich

Besonderheit

Echter Bauernjasmin, blühwillig, stark duftend, bienenfreundlich, mäßiger bis Hoher Wasserbedarf
19950

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Bauerngarten

Bauerngarten

Highlights

Schmuck
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bauerngarten

Mittelgroße Sträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Mittelgroße Sträucher

Wurzelsystem

Herzwurzler
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Hängeform

check

Wuchsentwicklung

im Alter oft leicht überhängende Zweige
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Hängeform

Besonders malerischer Wuchs

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besonders malerischer Wuchs

Herbstfärbung

check

Farbe des Herbstlaubs

gelb
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Herbstfärbung

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

graugrün, grün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Früher Blattaustrieb

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Halbschatten eingeschränkt geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

Lichthungrige Pflanze

check

Verhalten bei mangelndem Sonnenlicht

Kümmerlicher Wuchs und Blüte
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Lichthungrige Pflanze

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

Hecken

check

Nässeverträglichkeit

check

Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Nässeverträglichkeit

Windfestigkeit

check

Extremlagen

Alle Expositionen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Windfestigkeit

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

geeignet für saure Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für saure Böden

geeignet für schwere und lehmige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für schwere und lehmige Böden

Industriefestigkeit

check

Industriefestigkeit

mäßig industriefest
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Industriefestigkeit

Salzverträglichkeit

check

Salztoleranz

mäßig salztolerant
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Salzverträglichkeit

Stadtklimatolerante Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stadtklimatolerante Gehölze

Gehölze für Böschungs- und Hangbefestigung

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze für Böschungs- und Hangbefestigung

Bienenfreundlich

check

Nektar

sehr gut geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich
Unsere Empfehlung
60 - 100 cm3l- oder 5l-Container

Lieferung bis Freitag 07.10.2022

10,19 € 11,99 €

SALE% bis 02.10.2022

Menge:

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Freilandpflanzen. +++ beste Pflanzzeit: JETZT bis Ende Mai +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 100387
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
1,20 €
(60,00 € für 50 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 100388
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
1,99 €
(49,75 € für 25 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 105577
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
2,89 €
(28,90 € für 10 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 86282
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
3,29 €
(32,90 € für 10 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 103194
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
4,99 €
(24,95 € für 5 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 88714
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
7,25 €
(36,25 € für 5 Pflanzen)
-
+
Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 96796
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 14.10.2022

Ab 1:
3,99 €
Ab 20:
3,19 €
-
+
Artikel Nr. 86819
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 14.10.2022

Ab 1:
9,99 €
Ab 5:
7,99 €
-
+
Artikel Nr. 85221

Lieferung bis Freitag 07.10.2022

- 15%
10,19 € 11,99 €
SALE%
bis 02.10.2022
-
+
Artikel Nr. 101398

Lieferung bis Freitag 07.10.2022

Ab 1:
29,99 €
Ab 5:
23,99 €
-
+
Artikel Nr. 129622

Lieferung bis Freitag 07.10.2022

Ab 1:
36,99 €
Ab 5:
29,59 €
-
+
Artikel Nr. 89300

Lieferung bis Freitag 07.10.2022

Ab 1:
49,99 €
Ab 5:
39,99 €
-
+
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 215517
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 14.10.2022

89,99 €
-
+
Artikel Nr. 137163
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 14.10.2022

- 15%
84,99 € 99,99 €
SALE%
bis 02.10.2022
-
+
Artikel Nr. 94899

Lieferung bis Freitag 07.10.2022

Ab 1:
129,99 €
Ab 5:
98,99 €
-
+
Artikel Nr. 94900
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 14.10.2022

Ab 1:
181,99 €
Ab 5:
136,49 €
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 4 Stunden und 39 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 


Hintergrundinformationen zum Bauernjasmin

Der Bauernjasmin wird auch Sommerjasmin oder Pfeifenstrauch genannt und gehört zu der Gattung der Pfeifensträucher. Er zählt zu den beliebtesten Blütensträuchern. Der Name, den der Strauch heute trägt hat eine lange Geschichte. Ursprünglich wurde das persische Wort Yasaman ins spanische übertragen, was übersetzt "Die Blume" heißt. Die sowohl weibliche als auch männliche Vornamen Jasmin, Yasemin, Jasmina und auch Jasminka finden ihren Ursprung in dem Namen des Strauches. Im Gegensatz zum Echten Jasmin gehört der Bauernjasmin, oder auch der Falsche Jasmin nicht zu den Ölbaumgewächsen, sondern zu den Hortensiengewächsen. Er wird oftmals in Parks gepflanzt, aber auch als Heckenpflanze benutzt. Wild wächst der Strauch in Südeuropa und in der Region Kaukasus.

Der Strauch, der nach Liebe duftet

Wer den Namen Jasmin hört, der hat direkt den betörenden Duft der Blüte des gleichnamigen Strauches im Kopf. Jedoch ist die Pflanze, die man unter dem Namen Jasmin besteht und mit dem Duft in Verbindung setzt nicht der Echte Jasmin, sondern der Pfeifenstrauch. Jedoch ist in heimischen Gärten der Falsche Jasmin echter als der Echte Jasmin, der Pfeifenstrauch. Eine weitere Besonderheit der Pflanze ist die langsame Akklimatisierung. Anfangs wächst der Philadelphus meist etwas langsam und beständig, nachdem er sich aber an den Gartenboden gewöhnt hat, wuchert er förmlich. Wenn sich die Pflanze wohlfühlt, ist das deutlich zu merken. Beim Kauf eines Bauernjasmins ist zu beachten, dass die richtige Sorte ausgewählt wird. Einige duften mehr, andere weniger und jede hat ihre bestimmte Nische im Garten gefunden. Der einfache Philadeplphus coronarius duftet meist nicht, hier sollte man auf die bestimmten, duftenden Sorten ausweichen. Es sind auch einige gezüchtete Hybride giftig, um Vorsicht ist bei jedem Kauf gebeten. Der Duft des Jasmins ist inzwischen weit mehr als ein Gartenzauber. Die Parfümindusrie reißt sich förmlich um das Gewächs. Mittels so genannter Enfleurage werden den Blütenblättern des Jasmins Ätherische Öle entnommen. Die Öle dieser Pflanze zählen zu den teuersten weltweit. In vielen Parfümen der renommiertesten Unternehmen der Welt sind heutzutage Duftstoffe des Bauernjasmins enthalten.

Pflege und Verwendung

Philadelphus coronarius ist unglaublich anpassungsfähig, robust und vielseitig. Er fühlt sich im halbschattigen bis sonnigen Standorten am wohlsten und wächst hier auch ohne Dünger gut von allein. Nach einer Zeit von etwa zwei bis drei Jahren - wobei es immer darauf ankommt, wie das Klima in den jeweiligen Jahren ist - sollte der Jasmin zumindest unten zurückgeschnitten und ausgelichtet werden. Selbst bei scheinbar unzureichender Pflege präsentiert sich der Jasmin stets mit einem satten Blütenkleid im Frühjahr. Bienen, Hummeln und andere Bestäuber tummeln sich zur Blütezeit an dem Strauch, ein wahres Lockmittel. Allerdings lockt der Philadelphus coronarius nicht nur Bestäuber. Blattläuse sind betört von der süßen Pflanze und lassen sich auf ihr nieder. Hier sollte nicht direkt zur Chemie gegriffen werden, mit einem Gartenschlauch und einem starken Wasserstrahl tut man schon vieles gegen die lästige Laus. Es kann auch etwas Holzwolle unter einem kleinem Unterschlupf aufgehangen werden, was Ohrenkneifer anlockt, eine weitere natürliche Bekämpfung der Laus. Als Vorsorge gegen das Insekt kann die Erde am Strauch mit stickstoffhaltigem Dünger versehen werden, damit der Pflanzensaft nicht ganz so lockend wirkt. Hierbei sollte keinesfalls überdüngt werden. Dadurch, dass der Pfeifenstrauch aber nicht zwangsweise gepflegt werden muss, ist er ein wirklich sehenswerter Allrounder für jeden Garten.




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Philadelphus coronarius

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 10. September 2022
Ausgezeichneter Kundenservice
von: Kunde
Ausgezeichneter Kundenservice Professionelles, freundliches und zuverlässiges Personal Prompte Erledigung meiner Anfrage
am 29. August 2022
Philadelphus coronarius
von: Kunde
Optimal !!!!! Machen sie weiter so.
am 16. August 2022
Philadelphus coronarius
von: Kunde
am 16. August 2022
Philadelphus coronarius
von: Kunde
Gerne wieder
am 21. Juni 2022
Kuhlmann
von: Kunde

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37486: Bauernjasmin

Guten Tag Hr. Meyer, 2019 habe ich bei Ihnen mehrere Pflanzen Bauernjasmin gekauft. Allerdings haben sie bis jetzt nicht einmal geduftet, obwohl auch dieses Jahr reichlich Blütem dran sind, ich hatte immer gehofft, das sie mit der Zeit doch noch duften, aber leider nicht. An was kann es liegen? MfG

Antwort: Moin, die Duftintensität ist von Pflanze zu Pflanze unterschiedlich, es kommt aber vor allem auf den Standort an. Nach drei Jahren haben sich die Philadelphus sicherlich an den Standort gewöhnt, daran kann es also nicht liegen. Möglicherweise handelt es sich um einen Philadelphus inodorus? Gruß Meyer


Frage Nr. 37379: Bauernjasmin ist plötzlich wie "tot" - Was tun??

Hallo Herr Meyer, wir haben Ende März die Bauernjasmin bei Ihnen gekauft. Die Pflanze kam mit gut ca. 1 Meter Höhe im 7,5 Liter Topf. Sie ist auch gut eingewachsen, keine Problem. Nun innerhalb von 4 Tagen sieht sie so auch - siehe Bilder ! Es war zwar nachts 'frisch', 2 Nächte ca. 5 Grad. Aber kein Frost oder so. Standort: morgens Sonne bis ca. 13 Uhr dann ab ca. 16 Uhr wieder Sonne bis Sonnenuntergang Da es die letzte Woche jeden Tag immer wieder leicht geregnet hat, kann sich nicht verdrustet sein. Was können wir tun? Vielen Dank schon mal im Voraus! Herzliche Grüße aus Bayern.

Antwort: Moin, das muss ja einen besonderen Grund haben. Wie oft wurde denn generell gegossen? Der Rasen sieht ja frisch aus, aber wurde der Bauernjasmin auch mit der Gießkanne gegossen, oder mit dem Regner? An den Temperaturen kann es nicht liegen, vielleicht an Wühlmäusen? Die Triebe hängen sehr schlapp herab, die Pflanze ist vertrocknet, aber die Ursache kann ich jetzt auf Anhieb nicht erkennen. Gruß Meyer


Frage Nr. 37120: Bauernjasmin Frage

Lieber Herr Meyer, letztes Jahr im Oktober habe ich 20 Bauernjasmin Philadelphus coronarius bei Ihnen gekauft und gepflanzt (Wurzelware). Sie treiben bis heute nicht aus. Sie stehen im Halbschatten, haben lockeren Boden mit ausreichend Feuchtigkeit. (Der Boden hier im Odenwald ist sehr gut, die anderen Pflanzen gedeihen prächtig). Im Anhang finden Sie Bilder der Pflanzen. Denken Sie, dass noch Hoffnung besteht, bzw.: was habe ich evtl falsch gemacht? Die Pflanzen waren damals bei der Lieferung lange unterwegs, es gab eine Nachforschungsantrag. Vielleicht deshalb? Ich freue mich auf Antwort, herzliche Grüße von Gaby Zimmermann

Antwort: Moin, der Kratztest zeigt deutlich an, dass die Pflanzen abgestorben sind. Ein Wachstum wird nicht mehr zu erwarten sein. Sofern der Versand im Herbst/ Winter stattgefunden hat ist das nicht gefährlich, die Pflanzen sind dann in der Winterruhe und verdunsten nicht. Allerdings fehlt mir ein deutlicher Pflanzschnitt und ich kann nichts lesen von regelmäßigem Gießen. Die ausreichende Bodenfeuchtigkeit reicht für ein Anwachsen nicht aus, es sollte schon täglich durchdringend gegossen werden. Bitte senden Sie auch eine Email mit mehreren Fotos an den Service, dann können wir Ihnen noch weitere Tipps geben. Gruß Meyer


Frage Nr. 36865: Pflanze erfroren?

Bestellung Nr. 336263117 vom 25.03.2022 Kunden Nr. 932289 Guten Tag, die Buddeleija ist in Ordnung, aber: der Jasmin, den wir bekommen haben, macht uns Sorgen. Es schaut aus, als ob sie den Transport nicht gut überstanden hätte. Macht einen erfrorenen Eindruck. Wird das noch besser? Erholt sich die Pflanze nicht? Bitte um Ihren Rat, vielen Dank Mit freundlichen Grüßen Leo Dobmeier

Antwort: Moin, für Reklamationen bitte die erforderlichen Daten und auch Fotos an den service@pflanzmich.de senden. Ich weiss jetzt nicht, welcher Jasmin das genau ist, aber die Temperaturen waren nicht so niedrig, das Freilandpflanzen Erfrierungen aufweisen. Es ist auch noch etwas früh im Jahr, die meisten Gehölze müssen zudem erstmal gepflanzt werden und sich an den Standort gewöhnen, damit sie austreiben. Falls Sie sich unsicher sind, dann machen Sie doch bitte gleich einen Kratztest, dann haben sie schnell Sicherheit (https://youtu.be/Nw-USmEUBxE).


Frage Nr. 36597: Welcher Jasmin ist denn nun ungiftig?

Hi Herr Meyer, welcher Jasmin ist denn nun ungiftig? Bei den Antworten hier steht mal, daß Bauernjasmin ungiftig ist und mal steht dort, daß er sehr wohl giftig ist. Vielen Dank fürbeine klare Aussage im Vorausv ???? Tina

Antwort: Moin, das kommt immer darauf an, es gibt keine eindeutig Antwort. Alle gezüchteten Sorten, die stark duften enthalten Ätherische Öle, diese können Vergiftungserscheinungen auslösen. Der ursprüngliche Bauernjasmin (Philadelphus coronarius) ist jedenfalls ungiftig, Duftjasmine sind aber mit Vorsicht zu genießen. Gruß Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben