foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Wildapfel

Malus sylvestris

bienengarten bild

Baum des Jahres 2013

Der wilde Apfel oder auch Holzapfel oder gemeiner Apfel, hatte bereits 5000 v. Chr. eine große Bedeutung als Fruchtbaum. Für die Züchtung unserer heutigen Kultur-Sorten ist er eine der wichtigsten Ausgangsformen. In der Natur ist der Malus sylvestris u.a. eine wichtige Nahrungsquelle für viele Säugetier-Arten. Die Früchte sind gedörrt oder gekocht für den Menschen genießbar. Der wilde Apfel trägt sehr kleine gelbgrün Früchte und verzaubert mit seinen weißen Blüten, die er in seiner Blütezeit preisgibt.

Standort:
sonnig, halbschattig
Verwendung:
freie Landwirtschaft, Vogelschutz

Steckbrief

Blattwerk

eiförmig, gesägt

Wuchsform

aufrecht, abstehende, im Alter weit überhängende bedornte Äste

Besonderheit

wildobst

Blütenfarbe

rosa, weiß

Laubfarbe

grün, im Herbst gelb

Blühzeit

April bis Mai

Früchte

sehr klein, gelbgrün, Sonnenseite schwach rötlich überlaufen, meist schrumpelig

Boden

nährstoffreicher Gartenboden

Wurzeln

Herzwurzler

Blüte

einfach

Wuchshöhe

4,00 bis 8,00 m

Zuwachs

0,30 bis 0,40 cm / Jahr

Herbstfärbung

check
19380 | 50 | 0

Bauerngarten

Stauden für den Bauerngarten bestechen durch ihre Vielseitigkeit. Zier- und essbare Stauden werden in formvollendeten Heckeneinfassungen kombiniert.


Highlights

Früchte, Schmuck

Kleinbäume

Sehr gut geeignet als Hausbäume für kleinere Gärten.


Großsträucher

Schnell und stark wachsende Sträucher, Angaben unter optimalen Wuchsbedingungen.


Wurzelsystem

Die Wuchseigenschaft des Wurzelsystems wird in Flach-, Herz- und Tiefwurzler eingeteilt. Einige Gehölze heben mit ihrem Wurzelwerk Straßenbelege an. Die Einschüttung bzw. Überschüttung des Pflanzsubstrates in die Pflanzgrube wird individuell vertragen. Gehölze reagieren unterschiedlich auf mechanische Pflegemaßnahmen oder Eingriffe im Wurzelbereich. Gehölze, welche in Versorgungsleitungen eindringen, sind gekennzeichnet.


Wurzelsystem

Herzwurzler

Hebt Beläge an?

selten
kräftig

Einschütten, Überfüllen?

nicht möglich
gut vertragend

Verhalten bei Eingriffen

empfindlich

Eindringen in Entsorgung?

nie
häufig

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Nach einem starken Rückschnitt treiben Gehölze aus der Basis stark aus.


Ausläufer

Durch die vegetative Verbreitungsform entwickeln die angegebenen Gehölze an den Wurzeln unterirdische Neutriebe.


Art der Ausläufer

einzelne bis nestartige Ausläufer von 2-4 Meter

Dornen und Stacheln

Diese Gehölze sind hervorragend als Grundstücksbegrenzung einzusetzen, wobei unerwünschtes Getier abgehalten wird. Außerdem bieten diese Pflanzen Schutz und Nistgelegenheit für Vögel.


Rinde

Viele Gehölze verzaubern mit ihrer auffälligen Rindenfärbung oder ihrer attraktiven Rindenstruktur.


Rinde

check

Rindenfarbe

schuppig, rötlich, hellbraun

Wildobst

Die Anpflanzung von Wildobst im eigenen Garten dient nicht nur den Vögeln als abwechslungsreiche und vitaminreiche Nahrungsquelle. Im rohen und gekochten Zustand lassen sich aus wilden Früchten herrliche Gerichte zaubern.


Wildobst

roh , verarbeitet, z.T.herb

Herbstfärbung

Durch Temperaturrückgang und Lichtmangel im Herbst verändert sich der Stoffwechsel in den Blättern. Xanthophylle, Karotine und Anthocyane verursachen die herausragenden Herbstfärbungen, welche bei sonnigen Lagen besonders intensiv ausfallen.


Farbe des Herbstlaubs

gelb

Früher Blattaustrieb

Die triste winterkahle Periode wird durch die aufgeführten, früh austreibenden Arten, verkürzt.


Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

grün, grünrot

Schattenverträglichkeit

Nur wenige Pflanzen können in Vollschatten zufriedenstellend wachsen, besser wird lichter Schatten mit kurzer Sonneneinstrahlung vertragen.


Grad der Verträglichkeit

Halbschatten eingeschränkt geeignet

Schattenverträglichkeit

Die lichthungrigen Pioniergehölze werden im Alter immer unverträglicher gegenüber Schatten. Sie bevorzugen die Sonnenseite. (Sonnenkinder)


Sichtschutz und Abgrenzung

Als Grundstückseinfassung, Sicht- und Windschutz oder als Heimatort für die Vogelwelt- es gibt viele Gründe für die Pflanzung einer Hecke.


Spaliere

check

Nässeverträglichkeit

Auf überschwemmte Böden bilden die angegebenen Gehölze nur ein sehr flaches Wurzelwerk aus. Über die Wintermonate wird ein Überangebot an Feuchtigkeit besser vertragen.


Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung

Windfestigkeit

Diese Gehölze sind besonders windtolerant. In extremen Lagen bieten sie Schutz und brechen den Wind.


Extremlagen

Alle Expositionen

Alkalische Böden

Diese Pflanze gedeiht auch auf neutralen und leicht alkalischen Boden ganz ausgezeichnet


Industriefestigkeit

Industriefeste Gehölze wachsen an viel befahrenen Autostraßen und gedeihen auch bei geringem Pflegeaufwand.


Industriefestigkeit

mäßig industriefest

Salzverträglichkeit

Die Bodensalzverträglichkeit variiert stark durch Temperatur, Niederschläge, Bodenbeschaffenheit und wie viel Salz verstreut wurde. Die Salzluftverträglichkeit ist nicht widersprüchlich.


Salztoleranz

mäßig salztolerant

Gehölze für Böschungs- und Hangbefestigung

Durch vielverzweigtes Wurzelwerk wird das Erdreich an Böschungen gefestigt und der Erosion wird vorgebeugt.


Heimische Gehölze

Zur Unterstützung des natürlichen Erscheinungsbildes der Flora und Fauna.


Verbreitung

regionale Vrebreitung

Bienenweide

Bienenweiden bzw. Trachtpflanzen sind besonders zur Ernährung der Honig- und Wildbiene Geeignet. Durch hohe Pollen- und Nektarbildung ergeben die angegebenen Gehölze eine ideale Grundlage zur Honigproduktion. Gehölze für den Blatt- und Nadelhonig, auch als Honigtau bekannt, sind separat gekennzeichnet.


Nektar

sehr gut geeignet

Pollen

sehr gut geeignet

Vogelnährgehölz

Für einen abwechslungsreichen Speiseplan unserer heimischen Vogelwelt sorgen die Vogelnährgehölze. Für den Betrachter bilden die vielfarbigen Früchte einen herbstlichen Augenschmaus.


Als Nistplatz verwendet

häufig

als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht

Freiwachsende heimische Hecken

Widerstandsfähige, anspruchslose und ausschlagswillige Gehölze sind für Hecken erforderlich.



Laden Sie ein Bild hoch!
Pflanzen und Pflege
Unsere Empfehlung
30 - 50 cmKleincontainer

Ab 1: 2,99 €

Ab 25: 2,49 €

Ab 100: 1,99 €

Menge:
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 135583
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
2,99
Ab 25:
2,49
Ab 100:
1,99
-
+
Artikel Nr. 89351
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
3,49
Ab 3:
3,19
-
+
Artikel Nr. 137110
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
5,99
Ab 5:
5,39
-
+
Artikel Nr. 89352
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
7,99
Ab 3:
7,19
-
+
Artikel Nr. 121187
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
19,99
-
+
Artikel Nr. 121188
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
79,99
-
+
Artikel Nr. 126630
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
99,99
-
+
Artikel Nr. 121189
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
119,99
-
+
?
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Artikel Nr. 129886
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
99,99
-
+
Artikel Nr. 137996
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
149,99
-
+
Artikel Nr. 129887
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
199,99
-
+
Artikel Nr. 137112
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
249,99
-
+
Artikel Nr. 129888
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
299,99
-
+
Artikel Nr. 129889
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
399,99
-
+
Artikel Nr. 129890
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
499,99
-
+
Artikel Nr. 130648
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
999,99
-
+
?
Hochstämme und Halbstämme Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit
Artikel Nr. 104202
Lieferbar ab Oktober.
Lieferbar ab Oktober.
99,99
-
+
Artikel Nr. 98908
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
199,99
-
+
Artikel Nr. 98909
Lieferbar ab Oktober.
Lieferbar ab Oktober.
399,99
-
+
Artikel Nr. 129574
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
499,99
-
+
Artikel Nr. 149358
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Ab 1:
699,99
Ab 5:
419,99
-
+
Artikel Nr. 139137
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
999,99
-
+
Artikel Nr. 152534
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
1.399,99
Ab 5:
1.049,99
-
+
?
Freilandpflanzen. Beste Pflanzzeit jetzt bis ca. Mai
Artikel Nr. 129884
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
5,99
(29,95 € für 5 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 98905
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
7,99
(39,95 € für 5 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 98906
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
14,99
(74,95 € für 5 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 98907
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Ab 1:
59,99
Ab 20:
48,99
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 22 Stunden und 17 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Weitere Varianten:



 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Wildapfel - Malus sylvestris

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
37
4.49 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 27
  • 7
  • 0
  • 0
  • 3

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Malus sylvestris

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 17. November 2017
Malus sylvestris
von: Schmid
am 17. November 2017
Malus sylvestris
von: Schmid
Einwandfrei erhalten
am 17. November 2017
Malus sylvestris
von: Schmid
Einwandfrei erhalten
am 2. Juni 2017
toller Wildapfel
von: verena.wolf@googlemail&per
Ich habe mich für eine Sondergröße entschieden und es nicht bereut. Er ist super angewachsen, sieht schön aus und ich freue mich schon auf die ersten Blüten und Früchte. Absolute Empfehlung. Ach und kam top verpackt etc. an.
am 8. Mai 2017
Schöne Pflanze
von: verena.wolf@googlemail&per
ich wollte einen Wildapfel für die Insektenwelt und als "Gesellschaft" für unsere normalen Äpfelbäume. Sehr schöne Pflanze, kam gut verpackt hier an, gut angewachsen und wirklich zu empfehlen. Passt!

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 21489: Hecke

Guten Abend, wir haben 30lfm Hecke zu Pflanzen. Davon 20lfm Nordseite und angrenzend 10lfm Ostseitig. Wir hätten gerne eine Hecke mit folgenden Kriterien: 1) Sie soll eine sehr lange Blühphase haben 2) je bunter, desto besser 3) ausschließlich aus heimischen Gehölze bestehen 4) Schlafplatz und Vorratskammer für Vögel und anderes Fluggetier 5) schön wären auch alte Holzsorten Wäre schön, wenn Sie uns dabei helfen würden und uns ein Angebot unterbreiten. Mit freundlichen Grüßen Familie Adams

Antwort: Guten Tag, da darf der Malus sylvestris nicht fehlen. Der Wildapfel hat kleine, knallharte Früchte die erst vom Frost weich werden und so als Winterfutter dienen. Ich hab da mal eine Liste für sie : - spitzblättrige Strauchmispel (Cotoneaster acutifolius), - Liguster (Ligustrum vulgare), - Korallen-Ölweide (Elaeagnus umbellata), - Faulbaum (Rhamnus frangula), - Korbweide (Salix viminalis), - Kornelkirsche (Cornus mas), - Goldjohannisbeere (Ribes aureum), - Wolliger Schneeball (Viburnum lantana), - Kleinfruchtiger Zierapfel (Malus torigon sargentii), - Bluthartriegel (Cornus sanguinea), - Aronia (Aronia melanocarpa), - Traubenkirsche (Prunus padus), - Pfaffenhütchen (Euonymus europaeus), - Gemeiner Schneeball (Viburnum opulus) - Sambucus nigra ( Fliederbeere ) davon 3 pro Meter und die Bienen und Vögel können kommen. Meyer


Frage Nr. 19701: Zierapfel

Ich benötige für Adventskränze eine sehr haltbare Zierapfel-Sorte (welche auch bei Zimmertemperaturen möglichst lange hält). Welche Sorte ist hierfür am besten geeignet? Natürlich hätte ich auch nichts dagegen, wenn diese Sorte auch in der Küche (essbar) Verwendung finden könnte. Danke für eine Antwort. S.Stadler

Antwort: Guten Tag, da fällt mir nur der Wildapfel ein. Er hat knallharte Früchte die erst durch den Frost weich werden und als Vogelfutter dienen. In der Küche kann damit kaum was gemacht werden. Ob der der richtige für die Kranzbinderei ist kann ich allerdings nicht Versprechen. Viel Erfolg Meyer


Frage Nr. 18622: Ersatzpflanzung

Guten Tag, wir sind wegen einer geplanten Baumfällung zu einer Ersatzpflanzung angehalten worden. Folgende Vorgaben: 1 einheimischer Laubbaum von mindestens folgender Größe: Hochstamm (alternativ Stammbusch) mit 14 – 16 cm Stammumfang (gemessen in 1 m Höhe), 3mal verpflanzt, aus extra weitem Stand, mit Drahtballierung Wir würden einen. Holzapfel bevorzugen. Was würde ein passender Baum bei Ihnen kosten? Mit freundlichen Grüßen Stephan von Böhlen

Antwort: Guten Tag Herr von Böhlen, gern Liefern wir ihnen den gewünschten Baum. Die Artikelnummer : 129574 Meyer


Frage Nr. 18522: Fragen wegen wärmebedürftigen Wildobstsorten in der norddeut

Die Pflanzung von 1) Wildapfel/Holzapfel - malus sylvestris 2) Wildbirne/Holzbirne - pyrus pyraster 3) Echte Felsenbirne - Amelanchier rotundifolia / ovalis 4) Walnuss, echte - alle so 80-120 cm in einem 20 l Kübel aus Plastik. ---- Winterschutz ja oder nein? Gegen durchfrieren der Wurzel im Topf. Lage: Norddeutsche Tiefebene Richtung Münsterland. Garten. Fröste bis -12 Grad möglich. Kalter Wind ab Herbst, feucht. 89 % Luftfeuchte. Sind Wildbirnenpflanzungen überhaupt möglich, da wärmebedürftig, bei längeren schmuddeligen eiskalten Frösten im Winter/Frühjahr? Habe die Pflanzen alle, bin jetzt in Sorge über den Temperaturabfall. Ihr erster Winter hier. ____ Habe meine Walnüsse zurückschnitten, da ich dachte, sie hätten einen Befall (weiße durchsichtige Spinne, angeblich normal in der Jahreszeit), dachte Spinnmilbe, die keine war, da in dieser Jahreszeit nicht aktiv. Die eine Walnuss hatte (den bekannten) Walnuss-Ausfluss bei Schnitt, die andere nicht (diese kaputt?). Die Triebe der einen wirken weißlich trocken, die andere frischer. Die mit den trockenen Trieben steht jetzt nur noch als nackter Stock von 50 cm, treibt die Walnuss nächstes Jahr neu aus? Leben ist noch darunter (grün unter Rinde beim Kratzen) /Gleiches auch für Kirsche, die immer noch nciht austreibt. Die "trockentriebige" Walnuss hatte ich mal fotgrafiert, die kennen sie sicher noch. Die mit der aufgeplatzen Borke, wo alles okay war. Danke für die Antwort, nur im Sinne der Pflanzen, die ich gerne beschützen will. Achso: Brauchen Wildbirne und Wildapfel Befruchter? Alo 2 Pärchen Wildbirne und -apfel? Oder gehen andere Pflanzen? Kann ich sie im Kübel halten? Da ja eher Sträuche.

Antwort: Guten Tag, wegen der Winterhärte brauchen Sie sich keine Sorgen machen. Die Walnuss und die Kirsche werden wohl nicht mehr als Baum Freude verbreiten. Um Befruchter brauchen Sie sich auch nicht kümmern. Der Wind trägt Pollen über weite Strecken. Meyer


Frage Nr. 26093: Futterpflanzen

Hallo Herr Meyer, wir haben bei Ihnen folgende Pflanzen gekauft: Lavandula angustifolia Hidcote Blue 2l-Container Malva sylvestris violett Kleincontainer Kiepenkerl Kleintiermischung 1 Packung Sempervivum arachnoideum Kleincontainer Oenothera tetragona Kleincontainer Cucurbita Hokkaido Kleincontainer Geranium macrorrhizum Olympos Kleincontainer Malva moschata rosa Kleincontainer Pulmonaria officinalis Kleincontainer Wie wurden diese gezogen? Düngerfrei, so dass wir diese an unsere Schildkröten verfüttern können oder Konventionell gedüngt?? Also nicht zum Verfüttern geeignet? Vielen Dank vorab!

Antwort: Die wurde konventionell gedüngt. Das an sich wäre überhaupt kein Problem. Ihr Gemüse abgesehen von Bio-Gemüse wird ja auch fleißig gedüngt. Es könnten aber Spritzmittel verwendet worden sein. Sie sollten also mit dem verfüttern 1-2 Monate warten.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen