foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt. Sie suchen sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht und begleiten durch das ganze Pflanzenjahr von Frühjahr bis Herbst. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden zu setzen; als Sommer- und Herbstblüher werden sie im Frühjahr eingepflanzt.

Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu.

Großer, repräsentativer Deko-Topf. Extra starke Pflanzen. Ideal als Geschenk für Gartenliebhaber. Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!

Sparen Sie sich grün! Die Sparpacks enthalten soviele Pflanzen wie sie perfekt in eine Versand-Palette passen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Hier finden Sie Pflanzen aller Art, die auf einem Stämmchen veredelt wurden. Sie bilden eine niedliche kleine Krone und geben jeder Gartenidee einen speziellen Pfiff.

Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet

Pflanzpakete

Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden

Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt

Diese Pflanzen sind Saisonale Pflanzen und Zwiebelgewächse. Sie können nur bei Frostfreiheit von ca. Mitte Januar bis Ende März geliefert werden.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Amerikanischer Amberbaum

Liquidambar styraciflua

Wir liefern zur besten Pflanzzeit ab Mitte Februar! Auf Wunsch auch eher, schreiben Sie uns eine Email.
15 - 30 cmKleincontainer ...

Ab 1: 3,99 €

Ab 5: 3,59 €

Menge:
30 - 50 cmKleincontainer ...

Ab 1: 5,99 €

Ab 5: 4,79 €

Menge:

Der Amberbaum (Liquidambar styraciflua), auch Storaxbaum oder Seesternbaum genannt, ist ein mittelgroßer stattlicher Baum mit einer wunderschönen Herbstfärbung. Das Laub ist ahornähnlich. Der Amberbaum ist sehr anspruchslos und verträgt auch nährstoffarme Bodenverhältnisse, was ihn zu einem idealen Stadtbaum macht. Lediglich Staunässe mag er nicht so sehr. Liquidambar styraciflua liebt die Sonne und entwickelt nach einem schönen Sommer eine besonders intensive Herbstfärbung.

Mehr Informationen zu dieser Pflanze

Standort:
sonnig, halbschattig
Verwendung:
Solitärgehölz
Steckbrief

Blattwerk

sommergrün, wechselständig, ahornähnlich

Wuchsform

mittelgroßer, stattlicher Baum mit geradem, bis zur terminale durchgehendem Stamm, in der Jugend kegelförmiger Kronenaufbau

Besonderheit

schöne, sehr zuverlässige Herbstfärbung, mit Korkleisten besetzte Rinde

Blütenfarbe

grün, gelb

Laubfarbe

dunkelgrün, Herbstfärbung prachtvoll tiefpurpur

Blühzeit

Mai bis Mai

Früchte

kugelig, aus vielen verholzten Kapseln bestehend, etwa 2,5-3cm dick

Boden

frische bis feuchte, nahrhafte, durchlässige Böden, sauer bis neutral, kalkmeidend

Wurzeln

Herzförmig angeordnet, sehr weitstreichend, benötigt zur Ausdehnung viel Raum

Blüte

unscheinbar

Wuchshöhe

8,00 bis 10,00 m

Zuwachs

40 bis 60 cm / Jahr

18930|11|0|108355

10% Vorbesteller-Rabatt bis 31. Januar

Ab Mitte Februar bis Mai ist beste Frühjahrs-Pflanzzeit! Sichern Sie sich noch bis Ende Januar einen Vorbestellerrabatt von 10%! Im Frühjahr lassen sich vor allem Hecken aus Hainbuchen, Liguster und Eiben und viele andere heimische Gehölze als besonders günstige Freilandware pflanzen. Es handelt sich dabei um vorzüglich buschige Heckenqualitäten (Heisterqualität). Sparen Sie sich grün!
Hier gehts zum Gutscheincode
 

Standardlieferzeit: 5 - 8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Dieser Artikel wird für Sie innerhalb von 24 Stunden in den Versand gegeben


Bitte wählen Sie die Menge Ihrer gewünschten Pflanzen. In den Warenkorb gelegte Artikel können Sie jederzeit dort ändern und löschen. Bei Fragen wenden Sie sich einfach an uns.  
?

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Pflanzen / Größe Lieferbar Einzelpreis Kaufen
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 135578
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
3,99
Ab 5:
3,59
-
+
Artikel Nr. 88289
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
5,99
Ab 5:
4,79
-
+
Artikel Nr. 129816
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
7,99
Ab 25:
5,99
-
+
Artikel Nr. 132416
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
12,99
-
+
Artikel Nr. 94407
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
15,99
-
+
Artikel Nr. 89265
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
18,99
Ab 5:
15,19
-
+
Artikel Nr. 89266
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
29,99
Ab 5:
28,99
-
+
Artikel Nr. 128122
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
35,99
Ab 5:
28,99
-
+
Artikel Nr. 147814
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
39,99
Ab 5:
33,99
-
+
Artikel Nr. 102947
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
42,99
Ab 5:
38,99
-
+
Artikel Nr. 121808
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
59,99
Ab 5:
48,99
-
+
Pflanzen / Größe Lieferbar Einzelpreis Kaufen
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Artikel Nr. 141812
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
69,99
-
+
Artikel Nr. 141813
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
79,99
-
+
Artikel Nr. 120697
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
249,99
Ab 5:
224,99
-
+
Artikel Nr. 126157
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
599,99
-
+
Artikel Nr. 118188
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
649,99
Ab 5:
584,99
-
+
Artikel Nr. 118189
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
749,99
Ab 5:
674,99
-
+
Artikel Nr. 130698
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
999,99
Ab 5:
899,99
-
+
Artikel Nr. 130699
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
1.199,99
Ab 5:
1.079,99
-
+
Artikel Nr. 130858
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
1.299,99
Ab 5:
1.169,99
-
+
Artikel Nr. 152119
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
1.444,99
Ab 5:
1.083,79
-
+
Artikel Nr. 128128
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
1.499,99
Ab 5:
1.349,99
-
+
Artikel Nr. 130700
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
1.699,99
Ab 5:
1.529,99
-
+
Artikel Nr. 137909
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
1.899,99
-
+
Artikel Nr. 137925
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
2.229,99
-
+
Artikel Nr. 152120
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
3.339,99
Ab 5:
2.504,99
-
+
Pflanzen / Größe Lieferbar Einzelpreis Kaufen
Hochstämme und Halbstämme Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit
Artikel Nr. 111790
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
299,99
-
+
Artikel Nr. 111791
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
310,99
-
+
Artikel Nr. 111792
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
449,99
-
+
Artikel Nr. 137337
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
665,99
-
+
Artikel Nr. 111793
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
699,99
-
+
Artikel Nr. 137339
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
749,99
-
+
Artikel Nr. 111794
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
749,99
Ab 5:
449,99
-
+
Artikel Nr. 137342
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
799,99
-
+
Artikel Nr. 111795
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
799,99
-
+
Artikel Nr. 120699
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
1.499,99
-
+
Artikel Nr. 150026
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
2.599,99
Ab 5:
1.559,99
-
+
Artikel Nr. 137348
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
2.599,99
Ab 5:
2.339,99
-
+
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 20 Stunden und 35 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Hintergrundinformationen zum Amerikanischen Amberbaum

Der Amerikanische Amberbaum stammt, wie sein Name schon verrät, vom amerikanischen Kontinent. Genauer gesagt liegt sein Verbreitungsgebiet im südöstlichen Nordamerika, reicht aber auch bis nach Mexiko, Guatemala und Nicaragua. Der mittelgroße Baum wächst dort bevorzugt auf feuchten Untergründen in Laubmischwäldern an Flussufern, in Tälern und an Hängen, gerne auch als Pioniergehölz auf brach gelassenen Flächen. Je schöner der Sommer war, desto prachtvoller leuchten diese Landschaften dann im Herbst durch die charakteristische, purpurrote Blattfärbung des Amberbaums. Sein ahornähnliches Laub ist es auch, dass dem Amerikanischen Amberbaum seinen Zweitnamen „Seesternbaum“ einbrachte. Auch die anderen Namen des aus der Familie der Zaubernussgewächse stammenden Amberbaums lassen sich herleiten: „Amber“ bezieht sich auf den Harz des Baumes, hergeleitet vom arabischen „anbar“, dem Bernstein. Sein botanischer Name „Liquidambar“ charakterisiert dieses Harz als flüssig. Auch „styraciflua“ bezeichnet den flüssigen Storax, also den Alkoholextrakt des Baumharzes. So wird der Amberbaum manchmal auch simpel „Storaxbaum“ genannt. Sein namensgebender Harz bzw. der wohlriechende Balsam, der aus ihm gewonnen wird, ist es auch, der den Amerikanischen Amberbaum schon lange zu einem bedeutsamen Rohstofflieferanten in der amerikanischen Wirtschaft gemacht hat.

Ein Baum für die Sinne

In unsere Breiten wurde der Amerikanische Amberbaum Ende des 17. Jahrhunderts als Zierbaum eingeführt und schmückt als solcher noch heute europäische Gärten und Straßenzüge. In Nordamerika dagegen benutzten schon die Indianer das Harz des Storaxbaumes als natürliches Kaugummi. Auch in der modernen Wirtschaft spielt der Amberbaum eine Rolle: Sein Storax bspw. wird noch heute in der industriellen Produktion von Kaugummis eingesetzt, daher auch seine Bezeichnung „American Sweetgum“. Zugleich ist das Balsamharz (Balsamum Liquidambar) so aromatisch, dass es nicht nur zur Gewinnung von Klebstoffen, sondern vor allem auch zur Parfümierung von Kosmetika, Seifen, Ölen und sogar von Tabak eingesetzt wird. Eine Ahnung von diesem Aroma des Liquidambar styraciflua bekommt, wer sein Laub einmal zwischen den Fingern zerreibt und so seinen süßlichen Duft freisetzt.
Daneben ist der Amberbaum in Nordamerika forstwirtschaftlich wichtig, da er in großer Zahl gepflanzt wird, um Uferböschungen zu befestigen. Sein hartes Holz kommt auch in der Papier-, vor allem aber in der Möbelproduktion zum Einsatz. Von schöner dunkler Farbe und Maserung wird es auch „Satin Walnut“ genannt und verströmt selbst als Möbelstück noch einen aromatischen Duft.
Auf Grund dieses Wohlgeruchs wird der Liquidambar sogar in der Aromatherapie und als Räucherwerk in der griechisch-orthodoxen Kirche eingesetzt. Forscher vermuten zudem, dass Räucherstoffe des Amberbaums bereits im Alten Testament erwähnt werden.
Belegt ist in jedem Fall die Bedeutung des Amberbaums in der Mythologie: Früher galten die im heutigen Europa heimischen Gattungen des Amberbaums als Schutzbäume. In Griechenland wurden aus ihnen sogar Räucherwerke für die Gottheit Hekate gewonnen, die unter anderem als Göttin der Magie verehrt wurde. Und noch heute werden die Zweige von Amberbäumen als Wünschelruten verwendet.
Auch in der Naturheilkunde kommt der aromatische Balsam des Baumes zum Einsatz, da er bei Erkältungskrankheiten und hartnäckigem Husten entzündungshemmend und schleimlösend wirkt.

Charakteristika, Pflanzung und Pflege

Als Zierbaum verschönert der mittelgroße Amerikanische Amberbaum jeden Garten und ist zudem noch pflegeleicht und anspruchslos. Gepflanzt wird der Liquidambar am Besten im Frühjahr, um Winterschäden zu vermeiden. Der Standort des wärmebedürftigen Baumes sollte sonnig und windgeschützt sein, beides kommt seiner prachtvollen Herbstfärbung zugute. Der Boden sollte frisch bis feucht und in jedem Falle durchlässig sein, da der Amberbaum keine Staunässe verträgt. Saure bis neutrale, nährstoffreiche und kalkarme, mineralische Sand- oder Lehmböden sind ideal für den Amerikanischen Amberbaum. So kann er seine weitreichenden, herzförmig angeordneten Wurzeln ausbilden. Bei Bedarf kann der Boden von Mai bis August mit mineralischem Dünger oder Kompost angereichert werden. Das Gießen des Baums ist nur bei anhaltender Trockenheit vonnöten.
Sind diese Voraussetzungen erfüllt, wächst der Amberbaum in der Jugend zwar langsamer, zeigt sich danach jedoch mittel- bis starkwachsend. Der Amerikanische Amberbaum erreicht eine Höhe von zehn bis unter Umständen fünfzehn Metern bei einer Breite von sechs bis zwölf Metern und hat einen Jahreszuwachs von etwa 35 Zentimetern in der Höhe. An den Zweigen bilden sich dabei ab etwa dem zweiten Jahr die typischen Korkleisten. Ist seine Krone in der Jugend eher noch eiförmig, zeigt der Storaxbaum später eine rundliche bis offene Krone. Seine seesternförmigen Blätter sind bis zu fünfzehn Zentimeter breit und im Sommer dunkelgrün. Im Herbst dann entfacht der Amberbaum die Schönheit seiner purpur-, violett- bis weinroten Herbstfärbung. Ab seinem 20. Jahr zeigt der Amberbaum im Mai auch seine grünen, etwas unscheinbaren Blüten, wobei sich die männlichen in aufrechten Ähren, die weiblichen in hängender Form zeigen. Die kleinen kugeligen Kapselfrüchte des Liquidambar erinnern an Platanenfrüchte und verbleiben oft bis in den Winter hinein am Baum. Ein Pflegeschnitt ist nur in äußerst seltenen Fällen nötig. Eine etwaige Vermehrung kann über Steckhölzer erreicht werden. Im Winter zeigen sich nur junge Amberbäume frostempfindlich. Nur bei besonders strengen Wintern von bis zu -25 Grad sollten auch ältere Bäume geschützt werden.
Ohne große Ansprüche an Pflanzung und Pflege zu stellen, lohnt es einem der Amerikanische Amberbaum so Jahr für Jahr mit seinem prachtvollen Herbstkleid und dem zarten Duft seines Holzes und verschönert jeden Garten als Baum für alle Sinne.


 
 

 

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Liquidambar styraciflua

Mehr Bewertungen
am 17.11.2017
Liquidambar styraciflua
von: olipe
am 20.10.2017
Liquidambar styraciflua
von: Kunde
Wächst super
am 11.10.2017
Sehr zufrieden
von: Kunde
Alle 3 Bäume sind problemlos angewachsen.
am 26.11.2015
Gut gewachsene Pflanze
von: B
am 26.11.2015
Gut gewachsene Pflanze
von: B

Meisterfragen zum Thema:


16.06.2017

Frage Nr. 21267: Laubbaum

Vor unserer Kirche mussten wir eine kranke 18 m hohe Blaufichte entfernen. Wir möchten an diese Stelle einen Laubbaum pflanzen, der sehr sehr langsam wächst. Es wäre schön, wenn wir von Ihnen eine Empfehlung bekommen könnten. Vielen Dank für Ihre Mühe. mit freundlichen Grüßen Fritz Kunze

Antwort: Guten Tag, da ist der Amberbaum der absolute Treffer. Langsam im Wuchs, tolle Herbstfärbung uns schöne Blätter. Meyer


30.05.2017

Frage Nr. 20940: geeigneter Baum

Mehrere Winter hat mein Sassafras überlebt, aber nun hat ihn offenbar der in unserer Gegend extreme Spätfrost erledigt, weshalb ich nach Ersatz suche. Standort ist das Voralpenland in 700 m Höhe, Boden Humus, dann Kies und auf ca. 7m Grundwasser. Abstand Pflanzstelle zum Haus 5 Meter. Sonnige Lage. Schön wäre Duft, schöne Blüten und/oder essbare Früchte. In der Nähe gedeihen gut Trompetenbaum, Tulpenbaum, Lacksumach und Mispel. Fällt Ihnen vielleicht für meinen Standort noch ein Baum, oder großer Strauch ein, der im Winter seine Blätter verliert ?

Antwort: Guten Tag, schade um die Sassafras, ein schöner Baum. Wie würde ihnen die schwarze Maulbeere, toller Baum und an einem geschützten Standort winterhart. Sehr schön ist auch der Amberbaum. Indian Summer pur. Meyer


28.02.2017

Frage Nr. 19330: amerikanischer Amberbaum

Als Ersatz für eine ca. 15 Meter hohe Tanne, die gefällt wird, soll ein Amberbaum gesetzt werden. Was empfehle Sie? Hochstamm oder Solitärpflanze. Sie sollte schon 5-6 Meter hoch sein und auch eine entsprechende Breite. Auf den Bildern sieht der Hochstamm etwas mager aus. MfG

Antwort: Guten Tag, der Amberbaum ist eine echt Augenweide für den Garten. Weithin sichtbar und Leuchtet fantastisch. Er Wächst nicht sehr schnell. Da wäre der Acer rubrum schneller. Für die großen Größen wenden Sie sich bitte an der Servis, die besorgen ihnen bestemmt gern ein Bild von der Pflanze die geliefert werden soll. Meyer


07.12.2016

Frage Nr. 18838: Amerikanischer Amberbaum

Hallo Herr Meyer, wir haben im November bei Ihnen einen amerikanischen Amberbaum gekauft und eingepflanzt. Im Moment vertrocknen die Blätter am Baum und rollen sich (weil sie vertrocknen?) zusammen. Verfärbt hat er sich gar nicht. Ist das normal? Können wir dem Bäumchen noch etwas gutes tun? Viele Grüße

Antwort: Guten Tag, der Amberbaum braucht einen sonnigen Platz um seine Herbstfärbung auszuprägen. Wenn er jetzt erst gepflanzt worden ist kann er noch keine Färbung ausgebildet haben. Das stellt sich mit der Zeit ein. Meyer


02.11.2016

Frage Nr. 18548: Laubfärbung Amberbaum

Sehr geehrter Herr Meyer, vor einigen Jahren kaufte ich 2 Amberbäume, einen für den Garten meines Sohnes, der andere für meinen Garten. Während der erste von Anfang an im Herbst seine typische intensiv-rote Laubfärbung zeigt, werden bei dem in meinem Garten die Blätter im Herbst lediglich gelb und fallen schnell ab. Gibt es dafür einen Grund? Läßt sich daran etwas ändern? Viele Dank. B. Buß

Antwort: Guten Tag Frau Buß, es kann an den Nährstoffen und am ph- Wert liegen. Der Amberbaum liebt ein durchlässigen, leicht sauren bis neutralen Boden. Staunässe ist zu vermeiden. Der Standort soll Vollsonnig sein, zur Ausbildung der Herbstfärbung. Kalk verträgt der Baum nicht. Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen