+++ 10% Rabatt +++ zur Herbstpflanzeit +++ close

Kolkwitzie-Perlmutt-Strauch

Kolkwitzia amabilis


  • besonders frosthart
  • Sommergrüner, dichtbuschiger Blütenstrauch mit vielen rosa Blüten an bogigen Trieben.
  • blüht von Mai bis Juni
  • Einzelstellung, Heckenpflanze

Der schlanke graziöse malerische Wuchs und das wunderschöne reiche Blütenkleid machen die Kolkwitzie zu einem echten Schmuckstück Ihres Gartens. Die perlmuttartig schimmernden zartrosa Blüten, die süßlich duften, geben diesem Zierstrauch Kolkwitzie auch den Namen Perlmuttstrauch. Er blüht im Mai und Juni, wird bis zu 2-3,5 m hoch und wächst in der Höhe breiter mit überhängenden Zweigen. Die Kolkwitzie ist hochfunktional, eignet sich für Hausgärten, als Einzelgehölz und Blütenhecke. Sie ist resistent gegen Krankheiten und Schädlinge, verträgt trockenen Hitze, wächst im lichten Schatten, aber auch an schattigen Orten. Die Kolkwitzie oder Perlmuttstrauch ist ein Einzelgehölz, das durch seine unglaubliche Blütenfülle düstere Gehölzabpflanzungen belebt. Deutzia, Viburnum-Arten, Weigelien und Aruncus dioicus sind ideale Nachbarn. Ältere Triebe bitte bodennah schneiden.

Mehr Informationen zu dieser Pflanze
Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchsform

aufrecht, breit, graziös, überhängende Zweige

Wuchsbreite

150 bis 350 cm

Wuchshöhe

2,00 bis 3,00 m

Zuwachs

0,30 bis 0,50 m / Jahr

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

rosa, weiß

Blütenform

doldenförmig

Blütenfüllung

Duftnote

süßlich

Früchte

kleine, borstige Kapseln

Blattwerk

spitz-eiförmig

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

grün

Boden

sandig-lehmig, locker

Wurzeln

Herzwurzler

Frosthärte

winterhart bis -35 Grad

Pflanzbedarf

1-2 pro Meter

Schnittverträglichkeit

check

Mehrjährig

check
18770

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Mittelgroße Sträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Mittelgroße Sträucher

Windfestigkeit

check

Extremlagen

Alle Expositionen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Windfestigkeit

Stadtklimatolerante Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stadtklimatolerante Gehölze

Bienenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich
Unsere Empfehlung
40 - 60 cm3l-Container

Lieferung bis Freitag 14.10.2022

Ab 1: 11,99 €

Ab 5: 9,59 €

Menge:

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Freilandpflanzen. +++ beste Pflanzzeit: JETZT bis Ende Mai +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 139096
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 21.10.2022

8,99 €
(44,95 € für 5 Pflanzen)
-
+
Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 85936
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte August 2023
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte August 2023
7,25 €
(72,50 € für 10 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 95963

Lieferung bis Freitag 14.10.2022

Ab 1:
11,99 €
Ab 5:
9,59 €
-
+
Artikel Nr. 85108

Lieferung bis Freitag 14.10.2022

Ab 1:
24,99 €
Ab 5:
19,99 €
-
+
Artikel Nr. 114070

Lieferung bis Freitag 14.10.2022

Ab 1:
44,99 €
Ab 5:
34,99 €
-
+
Artikel Nr. 102690
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 21.10.2022

Ab 1:
48,99 €
Ab 5:
39,19 €
-
+
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 94831

Lieferung bis Freitag 14.10.2022

Ab 1:
99,99 €
Ab 5:
78,99 €
-
+
Artikel Nr. 124515

Lieferung bis Freitag 14.10.2022

Ab 1:
145,99 €
Ab 5:
109,49 €
-
+
Artikel Nr. 128104
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Ab 1:
157,99 €
Ab 5:
118,49 €
-
+
Artikel Nr. 128106
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Ab 1:
164,99 €
Ab 5:
123,74 €
-
+
Artikel Nr. 137039
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 21.10.2022

199,99 €
-
+
Artikel Nr. 95168
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Ab 1:
219,99 €
Ab 5:
164,99 €
-
+
Artikel Nr. 106197
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
483,99 €
-
+
Artikel Nr. 121030
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
604,99 €
-
+
Artikel Nr. 160791
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 21.10.2022

899,99 €
-
+
Artikel Nr. 128673
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 21.10.2022

1.297,99 €
-
+
Artikel Nr. 204908
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 21.10.2022

1.399,99 €
-
+
Artikel Nr. 204909
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 21.10.2022

1.449,99 €
-
+
Artikel Nr. 128674
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 21.10.2022

1.488,99 €
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 11 Stunden und 58 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 


Eine Perle für den Garten

Der graziöse, geradezu malerisch wachsende Kolkwitzie-Perlmuttstrauch ‚Kolkwitzia amabilis‘ ist mit seinen unzähligen perlmuttartig schimmernden Blüten die Perle jedes Gartens. Die prangenden rosa-weißen Blüten gaben diesem Schmuckstück auch den Namen „Perlmuttstrauch“. Das Ursprungsgebiet dieses Zierstrauchs, welcher zu der Familie der Geißblattgewächse gehört, liegt in Westchina. Dort wächst der Perlmuttstrauch in Höhenlagen von 300 bis 1300 Metern bevorzugt an Berghängen, in Gehölzgruppen und in Wäldern. Entdeckt wurde er im Jahre 1901 und anschließend in Europa eingeführt, wo sich der schlanke Zierstrauch auf Grund seiner anmutigen Schönheit sofortiger Beliebtheit bei Botanikern erfreute. So erhielt der Perlmuttstrauch auch seinen botanischen Namen, „Kolkwitzia“ nach einem deutschen Botaniker sowie „amabilis“, was übersetzt „lieblich“ bedeutet. Der Kolkwitzie-Perlmuttstrauch zeichnet sich besonders durch seine Vielseitigkeit aus. Da er sowohl industrie- als auch stadtklimafest ist, kann er in jede Gartenlage gepflanzt werden. Er bringt hellen Farbglanz in jede Ecke des (Vor)Gartens und belebt vor allem einförmig grüne Gartenlandschaften und Gehölze. Gleich, ob Kolkwitzia amabilis als Solitärstrauch oder als Blütenhecke gesetzt wird, stets ist seine überreiche perlmutt-schimmernde Blütenpracht ein Hingucker. Farbfülle und süßlicher Duft erfreuen dabei nicht nur den Betrachter, sondern locken auch Bienen und Hummeln an, die es manchmal so schwer haben, in unseren heimischen Gärten Nährgrund zu finden. Der Perlmuttstrauch erfüllt so auch noch einen praktischen Nutzen in unserer Gartenplanung und sichert sich somit nicht nur durch seine Schönheit einen Platz im Herzen jedes Gärtners. Darüber hinaus ist dieses Schmuckstück auch noch absolut anspruchslos und pflegeleicht. So sprechen alle Gründe für den Kolkwitzie-Perlmuttstrauch, wenn ein blütenreicher, aber pflegearmer und darüber hinaus auch noch robuster Strauch der Gartengestaltung hinzugefügt werden soll.

Charakteristika, Pflanzung und Pflege

Der Kolkwitzie-Perlmuttstrauch Kolkwitzia amabilis ist äußerst anspruchslos. Darüber hinaus auch noch stadtklimaverträglich und industrieklimafest, eignet er sich auch ideal für Stadtgärten. Zudem ist der Perlmuttstrauch auch noch resistent gegen Krankheiten und Schädlinge sowie hitze- und trockenheitsverträglich. Im Winter zeigt er sich sogar durchgängig frosthart. Kolkwitzia amabilis ist somit der ideale Strauch für jeden Garten und jedes Klima. Auch an den Standort stellt der anmutige Zierstrauch keinerlei Ansprüche. Dieser darf sowohl sonnig, als auch halbschattig oder sogar schattig sein. Somit eignet sich der Kolkwitzie-Perlmuttstrauch auch ideal, um ihn in Gartenecken zu pflanzen oder sogar in den Schatten anderer Gehölze oder Bäume! Ein völlig normaler, durchschnittlicher Gartenboden genügt dem Zierstrauch. Er sollte noch nicht einmal sonderlich nahrhaft sein, auch eine regelmäßige Düngung schadet der genügsamen Kolkwitzia eher, als zu nützen. Der Untergrund darf jedoch sogar leicht alkalisch sein und von humos-sandiger, mäßig trockener bis frischer und durchlässiger Qualität. Unter diesen Gegebenheiten zeigt sich der Perlmuttstrauch mittel- bis starkwachsend. Dabei gewinnt er jährlich im Durchschnitt 30 bis 50 Zentimeter hinzu und erreicht eine maximale Höhe von zwei bis dreieinhalb Metern. Wird ihm somit genug Platz gelassen, kann der schmückende Strauch sowohl einzeln als auch in der Gruppe gepflanzt werden, etwa zur Bildung einer dichten Blütenhecke. In diesem Fall sollten ein bis maximal zwei Pflanzen pro Meter gesetzt werden, damit Kolkwitzia ihre volle Breite entfalten kann. Es ist dabei völlig normal, dass Kolkwitzia amabilis schlank in die Höhe wächst und oben breiter wird, somit eine trichterförmige Form annimmt. Die Rinde des Zierstrauchs blättert in späteren Jahren ebenfalls naturgemäß etwas ab. Der Kolkwitzie-Perlmuttstrauch schmückt sich mit frischgrünen, drei bis sieben Zentimeter langen spitz-eiförmigen Blättern. Von Mai bis in den Juni hinein hüllt sich der Perlmuttstrauch dann in seinen besonderen Farbglanz: Unzählige zart rosa-weiße, süßlich duftende, glockenförmige Blüten schmücken den Zierstrauch und setzen einen zauberhaft hellen Akzent in jeden noch frühlingshaft eintönigen Garten. Die perlmuttartig schimmernden Blüten sind etwa anderthalb Zentimeter groß und in anmutigen Doldentrauben angeordnet. Nach der Blüte im späten Juni empfiehlt es sich, ältere Triebe des Perlmuttstrauchs bodennah zurückzuschneiden. Diese Maßnahme sollte regelmäßig erfolgen, da sonst eine vorzeitige Vergreisung des Strauchs droht. Nach der Blüte zeigt der Perlmuttstrauch seinen nächsten Schmuck, die kleinen borstigen Kapsel-Früchte. Ab Oktober leuchtet dann seine schöne, kräftige Herbstfärbung in Purpur- und Orangetönen. Auch in dieser Jahreszeit zaubert der Perlmuttstrauch somit wieder einen besonderen Farbtupfer in den Garten. Was Robustheit und Anspruchslosigkeit betrifft, sucht der Kolkwitzie-Perlmuttstrauch tatsächlich seinesgleichen. Gleichzeitig vermag er es dadurch, selbst in den entlegensten Ecken des Gartens oder im Schatten von Bäumen zu gedeihen und selbst dort noch einen leuchtenden Farbakzent zu setzen. Auch Bienen und Hummeln lockt der Zierstrauch Kolkwitzia amabilis an und besticht somit als vielseitige, schimmernde Perle der Gartenplanung.



Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Kolkwitzia amabilis

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 14. August 2022
Tolle Pflanzen
von: Hagemann
Die Pflanzen sind pünktlich und gut. verpackt angekommen . Ich habe die Pflanzen so wie im Beipackzettel angegeben , eingepflanzt. Sie sind angeschlagen . Dankeschön !
am 8. August 2022
Kolkwitzia amabilis
von: Siemon
am 18. Juli 2022
Kolkwitzia amabilis
von: Kunde
Die Lieferung kam schnell und die Verpackung war perfekt! Die Pflanze ist gut angewachsen und ich freue mich jetzt auf die Blüte im Frühjahr!
am 16. Juli 2022
Kolkwitzia amabilis
von: Kunde
am 10. Juli 2022
Toll gewachsen
von: NaFi
Die Pflanzen sind kräftig und gut verpackt bei uns angekommen und ruckzuck bestens angewachsen. Mittlerweile gedeihen sie bestens. Gern wieder!

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 36955: Kolkwitzie - Perlmuttstrauch

Sehr geehrter Gärtnermeister Meyer, ich möchte gerne wissen, worin sich diese zwei Pflanzen unterscheiden, da sie mir doch sehr ähnlich erscheinen: - Kolkwitzia amabilis - Kolkwitzia amabilis Rosea Ich möchte gerne beide nebeneinander pflanzen. Wird man dann als Betrachter überhaupt einen Unterschied zwischen ihnen feststellen können? Ich freue mich auf Ihre Antwort. Viele Grüße U. Bussler

Antwort: Moin, die Knospen bei Rosea sind deutlich dunkler, die Blüten zuverlässig rosa, bei der Urform sind sie von weiß bis rosa. Man sieht den Unterschied schon, aber falls sie einen Farbkontrast suchen, dann nehmen sie lieber eine Weigelie, die sich deutlicher abhebt. Gruß Meyer


Frage Nr. 34188: Kolkwitzie

Hallo Meister, wir würden gerne eine Kolkwitzie als Sichtschutz in unserem Garten einsetzen. Die zu füllende Lücke ist 3m breit. Wie viele Pflanzen (Kolkwitzien) müssen wir für dieses Vorhaben (Sichtschutz) bestellen?

Antwort: Moin, pflanzen Sie max. 2 Kolkwitzien, dann wird die Lücke gefüllt. Gruß Meyer


Frage Nr. 32677: Lonicera Henryi

Hallo Herr Meyer, ich möchte ganz schnell eine schäbige 2 m Sichtwand meines Nachbarn begrünen. Dafür stelle ich mir 2 schon super vorgezogene Pflanzen in 2 m Höhe und mehrere Triebe vor .Könnten Sie mir diese liefern. Grüsse aus Dortmund Jutta trommel

Antwort: Moin, es ist vor der Pflanzung wichtig die Besitzverhältnisse zu klären, falls Sie die Sichtschutzwand direkt begrünen wollen. Als Sträucher vor einer Sichtschutzwand bieten sich verschiedene Blühsträucher an, z.B. der Perlmuttstrauch oder die Traubenkirsche Colorata. Wählen Sie bei der Bestellung Solitärgehölze in der Größe 200cm aus. Gruß Meyer


Frage Nr. 19676: Heckenpflanze bei geringem Wurzelraum

Hallo Herr Meyer, wir möchten einige Heckensträucher an der Südseite unseres Grundstückes setzen. Beim Graben haben wir in etwa 50 cm Tiefe ein altes Betonfundament gefunden, welches den Wurzelraum begrenzt und im schlimmsten Fall zu Staunässe führen kann. Welche Pflanzen kommen nun in Frage? Aufgrund eines Zaunes ist die Seite meist verschattet, dennoch ist es insgesamt ein heller Platz (lichter Schatten). Könnten dort Johannisbeeren oder eine Rispenhortensie gedeihen? Welche Pflanzen würden Sie vorschlagen? Vielen Dank für die Hilfe. Viele Grüße Julia Burmester

Antwort: Hier würde sich sicher ein Perlmutt-Strauch bot. Kolkwitzia amabilis sehr gut eignen.


Frage Nr. 16247: Empfehlung

Hallo Herr Meyer, wir möchten eine Stelle bepflanzen, die in den Monaten Mai bis August ca. 3h täglich Nachmittagssonne bekommt, sonst viel weniger und im Winter gar nicht. Den Schatten wirft ein 2m hohes Gerätehaus. Wir würden dessen Seite gern bedecken und am liebsten wäre uns ein Acer palmatum atropurpureum, aber für den wäre es wohl zu wenig Sonne oder? Hätten Sie sonst eine Empfehlung für uns für einen kleinbleibenden attraktiven Baum oder Strauch, der mit diesem Standort klar kommt ? Herzlichen Dank!

Antwort: Hier würde sich der Kolkwitzie-Perlmutt-Strauch "Kolkwitzia amabilis" sehr gut eignen.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben