foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Großer Federbuschstrauch

Fothergilla major


Laden Sie ein Bild hoch!
Eigenes Bild hochladen

Der Federbuschstrauch (Fothergilla major) ist ein aufrecht wachsender Strauch, der selten höher als 2 m wird. Er besticht durch seinen bronzeroten Laubaustrieb. Die Blätter vom Federbuschstrauch färben sich dann grün und bekommen im Herbst wieder eine prächtige orange- gelbe Herbstfärbung. Die im Mai auftretenden weißen Blüten duften gut. Der Federbuschstrauch steht gerne sonnig und eigent sich als Hingucker in Einzellstellung oder Parks und Steingärten besonders gut.

Standort:
sonnig, halbschattig
Verwendung:
Einzellstellung, Park, Steingärten

Steckbrief

Blattwerk

breit- herzförmig bis rundlich, bis über 5cm lang

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Wuchsform

Kleinstrauch, aufrechtwachsend, vieltriebig

Besonderheit

nach Honig duftend, intensive Herbstfärbung, Bienenfreundlich

Blütenfarbe

weiß

Laubfarbe

im Austrieb bronzerot, später dunkelgrün, Herbstfärbung gelbrot

Blühzeit

Mai bis Juni

Boden

humos

Blüte

vor dem Laubaustrieb, groß, duftend

Duft

Duftnote

duftet süßlich

Familie

Hamamelidaceae, Zaubernussgewächse

Wuchsbreite

100 bis 200 cm

Wuchshöhe

1,50 bis 2,00 m

Zuwachs

0,10 bis 0,20 m / Jahr

Wuchsgeschwindigkeit

normal
17590
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Sträucher

Heister

  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Strauch:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Strauch:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für ungeduldige Gärtner
  • - stammen aus besonders weitem Stand
  • - in der Baumschule 2x zurück geschnitten
  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Heister:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Heister:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für eine sofort dichte Hecke
  • - besonders weiter Stand in der Baumschule für optimale Verzweigung
  • - große, buschige Hecken sofort
Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.
Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.
Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.
X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 131985
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
6,29
(62,90 € für 10 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 129113
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
8,99
Ab 25:
6,79
-
+
Artikel Nr. 114207
Expresslieferung möglich
Ab 1:
24,99
Ab 5:
19,99
-
+
Artikel Nr. 87483
Expresslieferung möglich
29,99
-
+
Artikel Nr. 97277
Expresslieferung möglich
37,99
-
+

Frühjahr

Blüten weiß, starker Honigduft

Sommer

Blatt zweifarbig, unten grau

Herbst

Herbstfärbung rot

Grad der Verträglichkeit

Vollschatten

Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 21 Stunden und 21 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Weitere Varianten:

Gattung: Fothergilla Art: major


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Großer Federbuschstrauch - Fothergilla major

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
9
4.56 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 5
  • 4
  • 0
  • 0
  • 0

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Fothergilla major

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 22. Oktober 2017
Fothergilla major
von: srorip@gmail.com
Schöne Pflanze
am 16. Oktober 2017
Fothergilla major
von: Mohr
am 1. Januar 2014
Fothergilla major
von: annedorle
Entspricht ganz den Erwartungen, ist gut angewachsen.
am 27. Februar 2013
Fothergilla major
von: Majoer
Hoffe, das diesmal die Pflanze gut anwächst. Bei Lieferung war alles in Ordnung.
am 13. August 2012
Prima Ware
von: T. Witter
Gute kräftige Ware, schnell angewachsen!!

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 15351: Fothergilla Gardenii - Zwergfederbuschstrauch

Sehr geehrter Herr Meyer, eigentlich möchte ich mir gerne einen Federbuschstrauch kaufen, wobei ich auch noch nicht weiß, ob es der Major oder der Gardenii sein soll. Gibt es abgesehen von der zu erreichenden Endgröße einen Unterschied zwischen den Pflanzen? Welcher ist im Herbst bunter? Außerdem habe ich irgendwo gelesen, daß der große Federbuschstrauch kalkempfindlich ist und man Rhododendronerde verwenden soll. Ist er wirklich so unbedingt auf diese Erde angewiesen? Unser Boden ist jedenfalls schwer und lehmig. Ich habe im Garten ebenfalls zwei Heidelbeeren und einige Apfelbeeren, die dieses Jahr wunderbar gefruchtet haben und einen prima Eindruck machten. Ich habe diese einfach so eingepflanzt, ohne unsere Gartenerde irgendwie anzusäuern. Es kann natürlich sein, daß die nächstes Jahr damit nicht mehr so glücklich sind. Das weiß ich natürlich nicht. Aber kann ich davon ausgehen, daß wenn Heidelbeeren und Apfelbeeren bei uns zurechtkommen, daß Federbuschsträuche es auch tun? vielen Dank für Ihren Rat!

Antwort: Eigentlich unterscheiden sich beide wirklich nur in der Wuchshöhe. Der Major kommt natürlich durch seine Größe viel besser zur Geltung und die Blüte und Herbstfärbung ist hier natürlich noch eindrucksvoller. Mit dem Boden sollte er dann gut zurecht kommen, ich denke nicht das es hier Probleme geben sollte.


Frage Nr. 27282: Lavendelbeet

Hallo, möchte in ein geräumtes altes Best Lavendel in großer Stückzahl pflanzen. Der Boden ist sehr sandig und steinig. Muss ich zur Vorbereitung düngen o.ä, z.B. mit Pferdedung? Vg A.Jüttner

Antwort: Das hört sich so schon nicht so schlecht an. Es wäre aber sicher gut etwas Kompost und Bodenaktivator zu verteilen und das Beet dann im Frühling zu pflanzen.


Frage Nr. 27240: Geringe Erdtiefe

Hallo, wir sind vor kurzem umgezogen. Ich wollte nun ein Zierbeet anlegen habe jedoch festgestellt, dass die Erde nur ca. 10-12cm tief ist. Darunter befinden sich Kies und Steine. Kann ich dort trotzdem etwas pflanzen? Habe jetzt ein paar Blumenzwiebeln eingesetzt und wollte dann statt Stauden Samen für eine wildblumenwiese säen im Frühjahr . Haben Sie eventuell eine andere Idee? Vielen herzlichen Dank! Marion von der Linden

Antwort: Das sollte klappen. Wenn der Wuchs nicht so gut ist sollten sie regelmäßig mit einem organischem Dünger düngen. Falls es wegen zu großer Trockenheit im Sommer nicht klappen sollte, könnte sie eine schönes Beet aus sukkulenten Pflanzen anlegen. Das sieht auch super aus. Besonders Dachwurz in verschiedenen Sorten würde super aussehen.


Frage Nr. 27207: Wildrosen

Ich würde gerne Wildrosen auf dem Weg zum Hauseingang pflanzen. Links steht ein großer Trompetenbaum und rechts eine Fichte, so dass es fast nie direkte Sonne gibt. Allerdings ist es auch nicht wirklich tief schattig, da, gerade durch den Trompetenbaum auch gut Sonnenstrahlen durchkommen. Ist so ein Standort für Wildrosen geeignet ? Besten Dank im Voraus für die Information.

Antwort: Es ist nicht optimal, aber auch nicht unmöglich. Gerade Wildrosen sind da ja etwas weniger anspruchsvoll.


Frage Nr. 26949: Großer Wiesenknopf

Lieber Herr Meyer, auf einer Wanderung in der Eifel haben mein Mann und ich den großen Wiesenknopf kennengelernt. Jetzt möchte ich meinen Mann zum 60. Geburtstag damit überraschen. Ich habe als Pflanzgefäß eine alte Keramikfuttertränke(ca. 80 x 30 cam und ca. 20 cm. tief) Der Geburtstag ist am 16.10.2018! Kann das Projekt gelingen und wieviel Pflanzen würden sie auf der Größe empfehlen??? Die Blühzeit wurde ja nur bis August benannt??? Danke vorab für Ihre Antwort. Beste Grüße Bettina Hegewald

Antwort: Im Moment können wir ihnen mit dieser Pflanze leider nicht behilflich sein. 4-6 Pflanzen würde ich dafür rechnen.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen