foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Der immergrüne Bodendecker ist zur Bepflanzung von Hängen, unter Bäumen sowie von Wällen wie alle anderen Bodendecker super gut geeignet. Die Vinca minor Marie ist ein vieltriebiger Bodendecker, welcher in kürzester Zeit eine große Fläche abdecken kann. Marie ist überall ein toller Blickfang und bereitet Ihnen mit großer Sicherheit viel Freude. Vinca minor ist in der gemäßigten Zone auf der ganzen Welt zu finden. Viel Pflege braucht das Immergrün nicht. Von der Grunddüngung im Frühjahr abgesehen, kann man die Pflanze, bis auf das Gießen an sehr heißen Tagen, praktisch sich selbst überlassen.Die violettblauen Blüten sind wunderschön anzuschauen. Immergrün ist hier Programm, auch im Winter behält sie ihr schönes Laub. Ein echter Hingucker diese Marie!

Standort:
halbschattig, schattig
Verwendung:
Flächendecker, Unterpflanzung

Steckbrief

Blattwerk

elliptisch, dunkelgrün

Laubkleid / Nadelkleid

wintergrün

Wuchsform

niederlegende Wurzeln und Triebe

Besonderheit

friert im strengen Winter zurück, geschützte Sorte

Blütenfarbe

(violett) blau

Blühzeit

April bis Mai

Boden

bevorzugt frische, lockerhumose Böden

Wurzeln

Flachwurzler

Pflanzbedarf

8 Pflanzen pro Meter

Züchter

Menke

Wuchshöhe

0,10 bis 0,30 m

Zuwachs

0,05 bis 0,15 cm / Jahr

Frosthärte

winterhart auch kälter als -35 Grad
16097 | 12 | 0

Laden Sie ein Bild hoch!
Pflanzen und Pflege
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 8 - 12 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 98135
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
1,99
Ab 25:
1,79
Ab 100:
1,59
-
+
Artikel Nr. 111935
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
2,29
Ab 25:
2,09
Ab 100:
1,89
-
+

Halbschattenstauden

Stauden für halbschattige Lagen vertragen keine direkte und dauerhafte Sonneneinstrahlung. Bevorzugt werden längere Zeiten vollständiger Beschattung mit kurzer und regelmäßiger Sonneneinstrahlung.


Belichtungsspanne

(Sonne) - Halbschatten

Vorkommen

felsige Wälder, Wegränder

Giftigkeit

In der Listung „Giftigkeit“ sind Gehölze in Grad der Unverträglichkeit aufgeführt. Sollten Symptome nach dem Verzehr bedenklicher Pflanzenteile auftreten, ist ein Arztbesuch nötig.


Giftigkeit

wenig giftig
sehr stark giftig

Giftige Pflanzteile

ganze Pflanze

Geschmack

unangenehm

Früher Blattaustrieb

Die triste winterkahle Periode wird durch die aufgeführten, früh austreibenden Arten, verkürzt.


Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

grün

Immergrüne Gehölze

Durch eine ganzjährige Belaubung geben immergrüne Gehölze dem Garten Struktur und schenken als Hecke ruhige Hintergründe für lebendige Rabatten. Durch optimale Standortbedingungen können Frostschäden besonders bei Kübelhaltung vermieden werden.


Schattenverträglichkeit

Nur wenige Pflanzen können in Vollschatten zufriedenstellend wachsen, besser wird lichter Schatten mit kurzer Sonneneinstrahlung vertragen.


Grad der Verträglichkeit

Vollschatten

Alkalische Böden

Diese Pflanze gedeiht auch auf neutralen und leicht alkalischen Boden ganz ausgezeichnet


Industriefestigkeit

Industriefeste Gehölze wachsen an viel befahrenen Autostraßen und gedeihen auch bei geringem Pflegeaufwand.


Industriefestigkeit

mäßig industriefest

Stadtklimatolerante Gehölze

Geeignete Gehölze an viel befahrenen Straßen.



* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 16 Stunden und 45 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:



 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Jungfernkraut Marie - Vinca minor Marie

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Keine Bewertungen vorhanden

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Vinca minor Marie

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 25314: Vinca Minor Rubens

Hallo Herr Meier! Letztes Jahr habe ich 30 Vinca Minor Rubin gepflanzt. Alle super angewachsen. Aber, irgendetwas stimmt jetzt nicht mehr. Rechts wachsen sie super, links gar nicht mehr. Hab jetzt Fraßspuren entdeckt. Was könnte sich an meinen Pflanzen zu schaffen machen? Schnecken mögen das immergrün doch nicht, oder? Fressen Mäuse sowas? Herzlichen DANK für Ihre Rückantwort! Viele Grüße aus Bayern

VincaMinorRubens
VincaMinorRubens
VincaMinorRubens
VincaMinorRubens

Antwort: Ich denke das es hier eher etwas am Standort ist. Aber was genau, kann ich so aus der Ferne leider nicht sagen. Auf jeden Fall gibt es einen Unterschied zur rechten Seite.


Frage Nr. 25029: Parthenocissus quinquefolia

Hallo Herr Meyer, ich habe letztes Jahr den Wein an eine Eckpergola gepflanzt. Muss ich diesen noch zurückschneiden? Und verträgt er sich mit den Ramblern Marie-Lisa und Taunusblümchen? Die möchte ich nämlich gerne noch mit dran setzten. Danke für Ihre Einschätzung. S. Gerhardt

Antwort: Ein Rückschnitt ist nicht zwingend erforderlich. Eine Kombination mit anderen Pflanzen ist eher schwierig, da der wilde Wein sehr schnell wächst und andere Pflanzen schnell überwuchern kann.


Frage Nr. 25004: Grünstreifen bepflanzen

Hallo Herr Meyer, Wir haben an der Seite von unserem Haus einen Grünstreifen, ca 16 m x 2 m, den wir gerne bepflanzen möchten. Der Boden besteht aus Mutterboden und es ist die Nordseite, das heißt am Morgen haben wir an der rechten Ecke Sonne und am Abend auf der linken Seite, der Rest ist im Schatten. Da wir noch Anfänger sind, bräuchten wir Ihre Hilfe bei der Bepflanzung. Wir möchten gerne eine dauerhafte Bepflanzung, also sollte es winterhart und pflegeleicht sein. Des weiteren hätte ich gerne Gräser und eine Art Bodendecker, die flach wachsen oder auch ruhig nach oben wachsen können, eventuell auch blühende Sträucher. Die zu bepflanzende Fläche ist ja schon groß. Ich hoffe sie können uns ein paar Tipps und Pflanzensorten nennen. Wir bedanken uns im voraus Viele Grüße C. Menzel

Antwort: Ich würde ihnen hier gern einige Pflanzen nennen die sie in ihrer Zusammenstellung hier gut verwenden können. Hosta, Astilbe, Mahonie, Seggen, Kolkwitzie, Dickmännchen, Vinca minor.


Frage Nr. 24552: Welche Pflanze ist das?

Werter Meister, um was für eine Pflanze handelt es sich auf dem Bild? Und ist sie winterhart, auch in einem Kübel?

WelchePflanzeistdas

Antwort: Ich kann es auf dem Bild nicht eindeutig erkennen, es könnte aber Vinca minor sein.


Frage Nr. 24437: Staufen zu Rhododendron

Hallo, ich möchte einige Stauden zu den Rhododendren Pflanzen um die letzten freien Flächen abzudecken. Ich erhoffe mir damit weniger Arbeit. Welche können Sie mir empfehlen? In den Gehölzbeeten hab ich zum Teil Waldsteinia ternata stehen,kann ich die dort auch verwenden? LG Ralf Langener

Antwort: Walsteinia wäre eine sehr gute Wahl. Desweiteren würde sich das Dickmännchen oder Vinca minor auch sehr gut eignen.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen