foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Haselnuss Webbs Preisnuss

Corylus avellana Webbs Preisnuss

bienengarten bild
Haselnuss Webbs Preisnuss / Corylus avellana Webbs Preisnuss

Die Haselnuss ist die älteste in Europa bekannte und genutzte Obst-Art. Nach den Eiszeiten breitete sie sich schnell wieder aus und war eine Zeit lang eines der wichtigsten Nahrungsmittel – nicht zuletzt, weil sich die Nüsse problemlos lagern ließen. Haselnüsse sind süßer als die meisten anderen Nüsse. Die Sträucher können bis zu 7m hoch und 4-5m breit werden, sind aber gut zu bändigen und eignen sich mit dem richtigen Schnitt auch für den kleineren Garten.

Standort:
sonnig, halbschattig
Verwendung:
Solitär, in Gruppen

Steckbrief

Blattwerk

sommergrün, wechselständig, rundlich bis breit eiförmig, 6 bis 10 cm lang, dunkelgrün, Herbstfärbung

Wuchsform

kleiner Strauch

Besonderheit

absolut frosthart, sehr gutes Ausschlagsvermögen selbst nach stärkstem Rückschnitt, Bodenfestiger, kann bis 100 Jahre alt werden

Blütenfarbe

gelb

Blühzeit

März bis April

Früchte

Nüsse länglich oval, bis 3 cm dick, früh- und reichtragend

Boden

toleriert alle Bodenarten, auch Rohböden, trocken bis feucht, schwach sauer bis alkalisch, bevorzugt fruchtbare Standorte

Wurzeln

flach- und weitstreichendes Horizontalwurzelsystem, mit hohem Feinwurzelanteil und einigen Vertikalwurzeln

Erntezeit

September - Oktober

Wuchsbreite

150 bis 250 cm

Wuchshöhe

3,00 bis 6,00 m
15880 | 523 | 0

Bauerngarten

Stauden für den Bauerngarten bestechen durch ihre Vielseitigkeit. Zier- und essbare Stauden werden in formvollendeten Heckeneinfassungen kombiniert.


Bauerngarten

check

Highlights

Früchte, Schmuck

Großsträucher

Schnell und stark wachsende Sträucher, Angaben unter optimalen Wuchsbedingungen.


Großsträucher

check

Wurzelsystem

Die Wuchseigenschaft des Wurzelsystems wird in Flach-, Herz- und Tiefwurzler eingeteilt. Einige Gehölze heben mit ihrem Wurzelwerk Straßenbelege an. Die Einschüttung bzw. Überschüttung des Pflanzsubstrates in die Pflanzgrube wird individuell vertragen. Gehölze reagieren unterschiedlich auf mechanische Pflegemaßnahmen oder Eingriffe im Wurzelbereich. Gehölze, welche in Versorgungsleitungen eindringen, sind gekennzeichnet.


Wurzelsystem

Herzwurzler

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Nach einem starken Rückschnitt treiben Gehölze aus der Basis stark aus.


Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

check

Fruchtschmuck

Gegen Ende des Gartenjahrs offenbart uns die Natur den auffällig bunten und zierenden Fruchtschmuck. In verschiedenen Formen und Farben bleiben die Früchte für einige Wochen an den Gehölzen haften und schenken der Vogelwelt eine willkommene Nahrungsquelle.


Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

braun

Geschmack, Essbarkeit

essbar

Interessante Fruchtformen

Nüsse, von tiefzerschlitzter Hülle umgeben

Lang haftende Früchte

check

Wildobst

Die Anpflanzung von Wildobst im eigenen Garten dient nicht nur den Vögeln als abwechslungsreiche und vitaminreiche Nahrungsquelle. Im rohen und gekochten Zustand lassen sich aus wilden Früchten herrliche Gerichte zaubern.


Wildobst

check

Wildobst

roh, verarbeitet

Herbstfärbung

Durch Temperaturrückgang und Lichtmangel im Herbst verändert sich der Stoffwechsel in den Blättern. Xanthophylle, Karotine und Anthocyane verursachen die herausragenden Herbstfärbungen, welche bei sonnigen Lagen besonders intensiv ausfallen.


Herbstfärbung

check

Farbe des Herbstlaubs

gelb, gelborange

Schattenverträglichkeit

Nur wenige Pflanzen können in Vollschatten zufriedenstellend wachsen, besser wird lichter Schatten mit kurzer Sonneneinstrahlung vertragen.


Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Halbschatten eingeschränkt geeignet

Intensive Dachbegrünung

Bei der Gehölzauswahl der Begrünung eines Daches sollte die Höhe des auf dem Dach ausgebrachten Substrat 10-15 cm betragen. Gehöze über 1 m Wuchshöhe entfallen.


Intensive Dachbegrünung

check

Intensive Dachbegrünung

in Wind offenen Lagen empfindlich

Nässeverträglichkeit

Auf überschwemmte Böden bilden die angegebenen Gehölze nur ein sehr flaches Wurzelwerk aus. Über die Wintermonate wird ein Überangebot an Feuchtigkeit besser vertragen.


Nässeverträglichkeit

check

Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung

geeignet für Alkalische Böden

Diese Pflanze gedeiht auch auf neutralen und leicht alkalischen Boden ganz ausgezeichnet


geeignet für Alkalische Böden

check

Kronen- und Wurzeldruck

Geduldeter Wurzel- und Kronendruck durch dichte Vergesellschaftung von Gehölzen.


Kronen- und Wurzeldruck

check

Bienenweide

Von Blatt- und Schildläusen verursachtes zuckerhaltiges Ausscheidungsprodukt.


Bienenweide

check

Bienenweide

check

Pollen

gut geeignet

als Landeplatz verwendet


als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht

Laden Sie ein Bild hoch!
Pflanzen und Pflege
Unsere Empfehlung
40 - 60 cm5l-Container

12,99 €

Menge:
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 156236
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
12,99
-
+
Artikel Nr. 94716
Lieferbar ab Mitte August.
Lieferbar ab Mitte August.
Ab 1:
13,99
Ab 5:
11,19
-
+
Artikel Nr. 121912
Lieferbar ab Mitte August.
Lieferbar ab Mitte August.
Ab 1:
19,99
Ab 5:
17,99
-
+
Artikel Nr. 121913
Lieferbar ab Mitte August.
Lieferbar ab Mitte August.
Ab 1:
34,99
Ab 5:
33,99
-
+
Artikel Nr. 127801
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
39,99
Ab 5:
34,99
-
+
?
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Artikel Nr. 129715
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
99,99
-
+
Artikel Nr. 135432
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
109,99
-
+
Artikel Nr. 121346
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
119,99
-
+
Artikel Nr. 118014
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
149,99
-
+
Artikel Nr. 95090
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
229,99
-
+
Artikel Nr. 100772
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
349,99
-
+
Artikel Nr. 146965
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
599,99
-
+
Artikel Nr. 154125
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
699,99
-
+
?
Freilandpflanzen. Beste Pflanzzeit jetzt bis ca. Mai
Artikel Nr. 121911
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
8,49
(84,90 € für 10 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 95089
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
9,99
(49,95 € für 5 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 106049
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
13,99
(69,95 € für 5 Pflanzen)
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 14 Stunden und 25 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:



 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Haselnuss Webbs Preisnuss - Corylus avellana Webbs Preisnuss

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
3
5.00 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 3
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Corylus avellana Webbs Preisnuss

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 16. Februar 2016
Sehr gute Pflanzenqualität
von: Küpker
Die Pflanze war sehr stark und kräftig, sie übertrafen meine Erwartungen. Ich bin sicher das sie zu gesunden und reich tragenden Pflanzen heranwachsen werden.
am 2. Juli 2014
Corylus avellana Webbs Preisnuss
von: Lehmann
am 9. April 2014
Corylus avellana Webbs Preisnuss
von: hepeha

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 23938: Haselnuss-Strauch

Sehr geehrter Herr Meyer, wir haben einen kleinen Hofgarten mitten in der Stadt Stuttgart. Er hat sich, nachdem ich ein Zwetschgen-, ein Pflaumenbäumchen (gelb), Hibiskus- und Brombeerstrauch gepflanzt habe, zu einer Oase für "stadtgeplagte Insekten und Vögel" und für die Nachbar-Miezi entwickelt. Gerne würde ich jetzt noch zwei Haselnuss-Sträucher setzen. Der Boden ist leider lehmig, obwohl ich zur Bodenverbesserung schon viel gemacht habe. Sonne kommt von Osten und Süden bis zum Spätnachmittag. Johannisbeeren und Stachelbeeren sind mir leider an Mehltau eingegangen. Was für eine Sorte Haselnuss-Strauch können Sie mir aus Ihrem Sortiment dafür empfehlen und wann soll ich sie pflanzen? Vielen Dank für Ihren fachlichen Tipp.

Antwort: Hier würde ich ihnen die Haselnuss Webbs Preisnuss empfehlen. Ich denke diese Sorte würde gut passen da sie nicht ganz so groß wird wie andere Sorten. Pflanzen können sie gern auch im Winter so lange der Boden nicht gefroren ist.


Frage Nr. 26099: Rote Haselnuss

Was könnte es sein Krankheit oder nur die Trockenheit

RoteHaselnuss

Antwort: ja sie sieht etwas gestresst aus. Das wird dann sicher an der Trockenheit liegen.


Frage Nr. 26012: Haselnuss

Sehr geehrter Herr Mayer,ich habe auf einem Grundstück mehrere große Hallesche Riesennuss abwechselnd mit der Roten Zellernuss gepflanzt.Sie tragen keine einzige Nuss. Auf der anderen Seite des Grundstückes ca. 100m entfernt habe ich die selbigen gepflanzt und die tragen Nüsse.Was könnte die Ursache sein,kommt bei der tragenden Seite vielleicht eine 3te Art von Nuss eines Nachbarn als Befruchter dazu, ich dachte eigentlich dass sich meine 2 Sorten befruchten oder muss ich noch eine andere Nuss dazu pflanzen ? Wenn ja welche Sorte würden sie empfehlen ? Viele Grüße

Antwort: Das ist ja mal eine interessante Begebenheit. Haben sie vielleicht mal einige Bilder davon? Am besten in einer neuen Meisterfrage. Das kann ich mir im Moment leider so auch nicht erklären.


Frage Nr. 26000: Haselnusshecke

Sehr geehrter Herr Meyer! Ich möchte gerne eine Haselnusshecke pflanzen (Länge für die Hecke ca. 10 Meter). Welche Sorte wäre dazu geeignet? Ich würde mich für eine Kombination von grüner und rotblättriger Haselnuss interessieren. Vielen Dank für Ihre Mühe und mit freundlichen Grüßen Gerti Thurner

Antwort: Dafür eignen sich alle Sorten gleich gut. Achten sie nur auf die Wuchshöhe, das sollte natürlich etwas zusammen passen. Ansonsten gibt es da keine Einschränkungen. Gemischte Laubfarbe sieht immer super aus.


Frage Nr. 25982: Rote Haselnuss

Hallo, meine rote Haselnuss habe ich in unserer Hecke gesetzt vor 4 Jahren dort kümmerte sie immer vor sich hin bekam früh im Sommer Herbstlaub. Vor 2 Jahren hab ich sie Allein gesetzt,sie ist wunderbar gekommen hatte letzten herbst sogar Haselnüsse dran.Dieses Jahr super wuchs und mit mal trocknen die Spitzen ab und die Blätter wirken wie Herbstlaub.Kann das eine Krankheit sein oder die starke Trockenheit im diesen Jahr? Liebe Grüße D.Pomorin

Antwort: Ohne Bild kann ich da leider nicht besonders viel zu sagen. Es kann sehr gut an der zum Teil schon sehr langen Trockenheit liegen.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen