foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Haselnuss-Strauch Hallesche Riesennuss

Corylus avellana Hallesche Riesennuss

Die Haselnuss, Corylus avellana ist die älteste in Europa bekannte und genutzte Obst-Art. Nach den Eiszeiten breitete sie sich schnell wieder aus und war eine Zeit lang eines der wichtigsten Nahrungsmittel – nicht zuletzt, weil sich die Nüsse problemlos lagern ließen. Haselnüsse sind süßer als die meisten anderen Nüsse. Die Sträucher können bis zu 7m hoch und 4-5m breit werden, sind aber gut zu bändigen und eignen sich mit dem richtigen Schnitt auch für den kleineren Garten. Die Hallesche Riesennuss, zeichnet sich durch ihre sehr großen und zahlreichen Nüsse aus, die ab Mitte September geerntet werden können. Eine sehr ertragreiche Sorte. Für reichere Erträge empfiehlt es sich mehrere Sorten oder die Wildhasel (Corylus avellana) mitzupflanzen.

Mehr Informationen zu dieser Pflanze

Standort:
sonnig, halbschattig
Verwendung:
Solitär, in Gruppen

Steckbrief

Blattwerk

sommergrün, wechselständig, rundlich bis breit eiförmig, 6 bis 10 cm lang, dunkelgrün, Herbstfärbung

Wuchsform

breit aufrecht wachsender, vielstämmiger Großstrauch, im Alter mit weit auseinanderstrebenden, schirmartigen Ästen

Besonderheit

dünnschalig, absolut frosthart, sehr gutes Ausschlagsvermögen selbst nach stärkstem Rückschnitt, Bodenfestiger, kann bis 100 Jahre alt werden

Blütenfarbe

gelb männlich, rot weiblich

Laubfarbe

grün

Blühzeit

März bis April

Früchte

Nüsse rundlich, bis 4 cm dick, sehr ertragreich

Boden

toleriert alle Bodenarten, auch Rohböden, trocken bis feucht, schwach sauer bis alkalisch, bevorzugt fruchtbare Standorte

Wurzeln

flach- und weitstreichendes Horizontalwurzelsystem, mit hohem Feinwurzelanteil und einigen Vertikalwurzeln

Blüte

Kätzchen

Wuchshöhe

5,00 bis 7,00 m

15830|523|0|118189


Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier
50 - 80 cmFreiland, leichter Strauch

7,99 €

Menge:
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Standardlieferzeit: 5 - 8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Dieser Artikel wird für Sie innerhalb von 24 Stunden in den Versand gegeben

?
Freilandpflanzen. Beste Pflanzzeit jetzt bis ca. Mai
Artikel Nr. 152808
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Sofort Lieferbar
7,99
-
+
Artikel Nr. 121904
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Sofort Lieferbar
Ab 1:
8,99
(44,95 € für 5 Pflanzen)
Ab 20:
7,19
(143,80 € für 20 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 95079
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Sofort Lieferbar
9,99
(49,95 € für 5 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 95080
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Sofort Lieferbar
Ab 1:
12,99
(64,95 € für 5 Pflanzen)
Ab 20:
10,39
(207,80 € für 20 Pflanzen)
-
+
?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 90031
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Sofort Lieferbar
Ab 1:
14,99
Ab 5:
11,99
-
+
Artikel Nr. 121905
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Sofort Lieferbar
17,99
-
+
Artikel Nr. 135431
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Sofort Lieferbar
29,99
-
+
Artikel Nr. 121906
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Sofort Lieferbar
44,99
-
+
?
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Artikel Nr. 127049
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Sofort Lieferbar
Ab 1:
189,99
Ab 5:
151,99
-
+
Artikel Nr. 127048
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Sofort Lieferbar
Ab 1:
219,99
Ab 5:
175,99
-
+
Artikel Nr. 119972
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Sofort Lieferbar
Ab 1:
259,99
Ab 5:
207,99
-
+
Artikel Nr. 119973
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Sofort Lieferbar
Ab 1:
299,99
Ab 5:
239,99
-
+
Artikel Nr. 129408
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Sofort Lieferbar
Ab 1:
349,99
Ab 5:
279,99
-
+
Artikel Nr. 129409
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Sofort Lieferbar
Ab 1:
399,99
Ab 5:
319,99
-
+
Artikel Nr. 122273
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Sofort Lieferbar
449,99
-
+
Artikel Nr. 127047
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Sofort Lieferbar
Ab 1:
749,99
Ab 5:
599,99
-
+

10% Vorbesteller-Rabatt bis 25. Februar

Ab März ist beste Frühjahrs-Pflanzzeit! Sichern Sie sich noch bis Ende Februar einen Vorbestellerrabatt von 10%! Im Frühjahr lassen sich vor allem Hecken aus Hainbuchen, Liguster und Eiben und viele andere heimische Gehölze als besonders günstige Freilandware pflanzen. Es handelt sich dabei um vorzüglich buschige Heckenqualitäten (Heisterqualität). Sparen Sie sich grün!
Hier gehts zum Gutscheincode
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 11 Stunden und 24 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Die Hallesche Riesennuss


Die Haselnuss, Corylus avellana, ist die älteste in Europa bekannte und genutzte Obst-Art. Nach den Eiszeiten breitete sie sich schnell wieder aus und war eine Zeit lang eines der wichtigsten Nahrungsmittel, weil sich die Nüsse problemlos lagern ließen. Haselnüsse sind außerdem süßer als die meisten anderen Nüsse. Die Sträucher können bis zu 7m hoch und 4-5m breit werden, sind aber gut zu bändigen und eignen sich mit dem richtigen Schnitt auch für den kleineren Garten. Die Hallesche Riesennuss ist ein breit aufrecht wachsender, vielstämmiger Großstrauch,  der im Alter weit auseinanderstrebende, schirmartige Äste bekommt.


Das Laub ist sommergrün und rund bis eiförmig. Die Blätter sind 6 bis 10 cm lang und dunkelgrün. Im Herbst bekommt das Laub eine schöne orangene Färbung.


Von März bis April blüht der Haselstrauch in gelben und roten Blüten. Die gelben Blüten sind männlich in Form von Kätzchen und die roten Blüten sind weiblich und in Narben eher unscheinbar.  


Daraus wachsen dann die Haselnüsse. Die Haselnüsse sind rundlich und werden bis zu 4cm dick. Im September sind sie genussreif und können geerntet werden. Die Hallesche Riesennuss, zeichnet sich durch ihre sehr großen und zahlreichen Nüsse aus.


Diese können zu leckeren Kuchen und Keksen verarbeitet werden, sind aber auch pur sehr schmackhaft.

Der optimale Standort des Haselnuss-Strauchs ist sonnig bis halbschattig. Er toleriert alle Bodenarten: von trocken bis feucht und von schwach sauer bis alkalisch. Außerdem bevorzugt er fruchtbare Standorte.

Die Hallesche Riesennuss verfügt über ein flach- und weitstreichendes Horizontalwurzelsystem, mit hohem Feinwurzelanteil und einigen Vertikalwurzeln. Bei der Gruppenbepflanzung sollte darauf geachtet werden, dass ein Abstand von 80-100 cm eingehalten wird. Im Frühjahr sollten Sie den Haselstrauch düngen und alle 2 bis 3 Jahre einen Auslichtungsschnitt durchführen.

Die robuste Hallesche Riesennuss kann sowohl als Solitär als auch in der Gruppenbepflanzung verwendet werden. Sie ist eine sehr ertragreiche Sorte. Zwar ist sie selbstbefruchtend, aber für reichere Erträge empfiehlt es sich mehrere Sorten oder die Wildhasel (Corylus avellana) mitzupflanzen. Ob als Nussplätzchen oder pur – die Haselnuss ist einfach ein Genuss!



 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:



 

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Corylus avellana Hallesche Riesennuss

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 22.01.2018
Corylus avellana Hallesche Riesennuss
von: Kunde
am 12.10.2017
Corylus avellana Hallesche Riesennuss
von: Kunde
Gut angewachsen, im ersten Herbst sogar schon 2 Nüsse getragen. Sie sind wirklich größer :)
am 10.10.2017
Corylus avellana Hallesche Riesennuss
von: Schillmeier
am 10.10.2017
Corylus avellana Hallesche Riesennuss
von: Schillmeier
Super netter Kontakt per Chat ! Lieferung prompt und schnell ! Gerne wieder
am 15.09.2017
Gute Ware
von: Grampelsperger
Gute und schöne gleichmäßige Sträucher.Kaufe ich gerne wieder.

Meisterfragen zum Thema:


20.11.2017

Frage Nr. 23644: Haselnuss anpflanzen

Hallo, wir haben ein kleinn Garten und möchten trotzdem gerneeinen Haselnussstrauch/Baum anpflanzen. Gibt es hierfür geeignete Sorten die nicht so starkwüchsig/gross werden Viele Grüße Roland Parr

Antwort: Ich finde die Haselnuss Hallesche Riesennuss sehr gut. Allerdings braucht sie wie alle Ertragssorten schon etwas Platz, zudem empfiehlt es sich immer mehrere Pflanzen zu setzen.


18.02.2018

Frage Nr. 24372: Haselnuß-Strauch / Winterharte-Fuchsie

Guten Tag, möchte bei mir im Garten eine Hecke aus Haselnuß-Sträuchern (Corylus avellana) anlegen. Vor der Hecke möchte ich in zwei zu einander versetzten Reihen winterharte Fuchsien pflanzen ( Fuchsia magellanica). In welchen Abständen zueinander muss ich die Pflanzen setzen? Viel Dank im Voraus.

Antwort: Wenn die Pflanzen ineinander wachsen dürfen, dann sollten es ca 50cm sein. Ansonsten würde es bei den Fuchsien sicher gut aussehen, wenn sie einen Meter auseinander stehen.


13.02.2018

Frage Nr. 24336: Zierquitte

Guten Abend! Wir kaufen jedes Jahr im Januar/ Februar lange Zierquittenzweige für die Vase. Die Blüten sind eigentlich immer lachsfarben/ pfirsichfarben. Seitdem wir einen eigenen Garten haben, würden wir gerne selbst eine Zierquitte pflanzen, damit wir uns ab Januar reichlich lange Äste schneiden können. Am besten würden mir weiße Blüten gefallen und ein Strauch, der möglichst hoch und groß wird und ruhig schnell wachsen darf. Wären die Sorten Novalis oder Kinshiden dafür geeignet? Wie groß sollte die Pflanze beim Kauf sein, damit wir möglichst im nächsten Januar schon ein paar Vasen füllen können? 1000 Dank schonmal für Ihre Hilfe! Michael Schmidt

Zierquitte

Antwort: Ich würde hier zur japanischen Zierquitte 'Nivalis' (Chaenomeles japonica 'Nivalis') greifen. Ich würde ihnen dann schon Pflanzen ab 80cm Höhe empfehlen. Besser noch ab einem meter Höhe wie etwas diese Artikelnummer: 100219 Sie sollten dann auch gleich ordentlich Hornspäne mit ins Pflanzloch geben.



02.02.2018

Frage Nr. 24261: Immergrüner Liguster

Hallo Herr Meyer, ich suche für ein großes Gartengrundstück (5000 qm) mit Obstbäumen eine neue Heckenbepflnazung als Windschutz. Bisher hatte ich Fichten, Haselnuss und Weiden, aber die wurden mir alle zu groß. Ich möchte jetzt immergrüne Sträucher die nicht höher als 3 bis 5 m werden und möchte diese locker gepflanzt frei wachsen lassen. Ich dachte dabei an Immergrünen Liguster und Kirschlorbeeren. Beim Liguster bin ich nicht sicher, ob das mit frei wachsen lassen funktioniert, und welcher Pflanzabstand hier optimal wäre. Kann ich Liguster und Lorbeer abwechselnd pflanzen, oder wird hier eine Sorte dominant und verdrängt die andere? Über Ihre Antwort würde ich mich sehr freuen. MfG Hans Wagner

Antwort: Ich würde ihnen hier eher zum Liguster raten. Da freuen sich dann auch einige Tiere drüber. Zudem ist er pflegeleichter und macht weniger Probleme als der Kirschlorbeer. Empfehlen würde ich ihnen hier gern den Liguster ovalifolium.


31.01.2018

Frage Nr. 24252: Mirabelle von Nancy

Hallo, handelt es sich bei der Mirabelle von Nancy um einen Mirabellenbaum mit Stamm oder um einen Strauch/Busch? mfg

Antwort: Das kommt ganz darauf an welche Anzuchtsform sie bei uns bestellen. ;-)


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen