foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Zierquitte Simonii

Chaenomeles speciosa Simonii

Zierquitte Simonii / Chaenomeles speciosa Simonii

Die Zierquitte Simonii ist ein vielstämmiger, sommergrüner Strauch, dessen grün- bis goldgelb leuchtende Früchte ab September einen intensiven Ananas-Geruch verströmen. Die Simonii wird wegen ihrer festfleischigen und hocharomatischen Früchte geschätzt, diese eignen sich aber aufgrund ihres hohen Säuregehalts nicht zum Direktverzehr. Die Einzelblüten der Zierquitte Simonii erscheinen von April bis Mai in einem leuchtenden Rot.

Standort:
sonnig bis halbschattig
Verwendung:
Zierstrauch, Früchte für Gelee, Mus, Likör uvm.

Steckbrief

Blattwerk

fein, gezähnt, dorniges Gehölz

Wuchsform

breit ausladend

Besonderheit

Fremd-, Insektenbefruchtung, winterhart, Rückschnitt im Winter

Blütenfarbe

leuchtend rot

Laubfarbe

grün

Blühzeit

April bis Mai

Früchte

goldgelb, hocharomatisch, sehr säurehaltig

Boden

durchlässig

Blüte

einfach, zahlreich

Genussreife

September

Wuchshöhe

1,00 bis 1,50 m

15410|23|0|2940


Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Standardlieferzeit: 5 - 8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Dieser Artikel wird für Sie innerhalb von 24 Stunden in den Versand gegeben

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 98637
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Sofort Lieferbar
3,99
-
+

10% Vorbesteller-Rabatt bis 18. Februar

Ab Mitte Februar bis Mai ist beste Frühjahrs-Pflanzzeit! Sichern Sie sich noch bis Ende Februar einen Vorbestellerrabatt von 10%! Im Frühjahr lassen sich vor allem Hecken aus Hainbuchen, Liguster und Eiben und viele andere heimische Gehölze als besonders günstige Freilandware pflanzen. Es handelt sich dabei um vorzüglich buschige Heckenqualitäten (Heisterqualität). Sparen Sie sich grün!
Hier gehts zum Gutscheincode
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 23 Stunden und 19 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

 

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Chaenomeles speciosa Simonii

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


13.02.2018

Frage Nr. 24336: Zierquitte

Guten Abend! Wir kaufen jedes Jahr im Januar/ Februar lange Zierquittenzweige für die Vase. Die Blüten sind eigentlich immer lachsfarben/ pfirsichfarben. Seitdem wir einen eigenen Garten haben, würden wir gerne selbst eine Zierquitte pflanzen, damit wir uns ab Januar reichlich lange Äste schneiden können. Am besten würden mir weiße Blüten gefallen und ein Strauch, der möglichst hoch und groß wird und ruhig schnell wachsen darf. Wären die Sorten Novalis oder Kinshiden dafür geeignet? Wie groß sollte die Pflanze beim Kauf sein, damit wir möglichst im nächsten Januar schon ein paar Vasen füllen können? 1000 Dank schonmal für Ihre Hilfe! Michael Schmidt

Zierquitte

Antwort: Ich würde hier zur japanischen Zierquitte 'Nivalis' (Chaenomeles japonica 'Nivalis') greifen. Ich würde ihnen dann schon Pflanzen ab 80cm Höhe empfehlen. Besser noch ab einem meter Höhe wie etwas diese Artikelnummer: 100219 Sie sollten dann auch gleich ordentlich Hornspäne mit ins Pflanzloch geben.



16.11.2017

Frage Nr. 23594: Zierquitte - nur welche?

Moin, ich möchte meine lichte Hecke zum Nachbarn hin, um einen Farbklecks bereichern. Mir könnte dazu eine Zierquitte gut gefallen. Sie sollte jedoch nicht allzu hoch werden und eher schmäler wachsen... Welche können Sie mir für den halbschattigen Standort empfehlen? Viele Grüße M. Schulz

Antwort: Ich finde die Sorte Elly Mossel wirklich sehr schön.



15.11.2017

Frage Nr. 23589: Zierquitte "cido" = nordische Zitrone

Wir wolle eine Cido, dien etwa 2,50 bis 3,00 hoch wird und eine gute Ernte verspricht. Wir finden aber njhur kleinwüchsige Varianten der Cido im Angebot

Antwort: Ich habe den entsprechenden Artikel hier mal hinterlegt. Die Wuchshöhe beträgt bei dieser Sorte ja "nur" max 150cm



09.11.2017

Frage Nr. 23537: Chaenomeles Nicoline

Hallo, ich fand die weißen Blüten auf dem Bild zur Zierquitte Nicoline sehr ansprechend und habe sie bestellt. Jetzt fällt mir auf, dass bei den Eigenschaften die Blütenfarbe mit "scharlachrot" angeben ist. Wird meine Zierquitte also gar nicht weiß blühen?

Antwort: Ja hier ist uns wirklich ein Fehler unterlaufen. Die Blüten sind hier in der Tat sehr intensiv rot.


05.11.2017

Frage Nr. 23468: Heckenplanung

Hallo Herr Meyer, ich plane eine (irgendwann lückenlose)Hecke, die 6,40 m lang ist. Ist folgender Pflanzplan realistisch, wie weit sollte ich die Pflanzen auseinandersetzen, und wie weit weg vom Zaun (in Klammern habe ich mal die jew. vorauss. Endhöhe angegeben): Eckplatz: Felsenbirne (3-7 m), Fasanenspiere (2-3 m), Jasmin (2-3 m), Zierquitte (1,5-2 m), Hartriegel (3-4 m). Zu Beginn sind die Pflanzen noch recht klein, wie gehe ich mit den Lücken in den ersten Jahren um? Viele Grüße E.-M. E.

Antwort: Die Lücken sollten sie frei von höherem Bewuchs halten. Ich denke sie sollten hier eine Pflanze je Meter verwenden. Ob das allerdings später gut aussieht liegt natürlich im Auge des Betrachters. Die Zierquitte wird es schon etwas schwerer haben.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen