foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Gelber Zickzack-Bambus

Phyllostachys aureosulcata spectabilis


Laden Sie ein Bild hoch!
Eigenes Bild hochladen

Der Bambus (Phyllostachys aureosulcata spectabilis), auch Zickzackbambus genannt, ist ein kräftig wachsender, immergrüner Strauch, der eine Höhe von 4-6 m erreicht. Er bildet dicke, robuste Stängel, die schnurgerade wachsen. Er trägt ein kleines, hellgrünes Blattkleid. Für sonnige bis halbschattige Standorte eignet er sich besonders gut. Der Bambus gedeiht auf allen Bodenarten, wuchert und ist Winterhart.

Standort:
sonnig, halbschattig
Verwendung:
Hecken, Dachterrasse, Kübel, Einzelstellung

Steckbrief

Blattwerk

verhältnismäßig klein

Wuchsform

straff aufrecht

Besonderheit

frosthart, widerstandsfähig gegen Wind

Laubfarbe

mittelgrün, leicht glänzend

Boden

durchlässig, humus, frisch bis feucht, nährstoffreich, schwach sauer bis alkalisch

Wurzeln

Flachwurzler

Blüte

groß

Pflanzbedarf

2-3 pro Meter

Wuchshöhe

4,00 bis 7,00 m

Laubschmuck

check
14083
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme

Stauden

Stämmchen Zierstämme

Obstgehölze

nature

Stammbüsche

nature

Solitärbäume


Sträucher

Heister

  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Strauch:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Strauch:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für ungeduldige Gärtner
  • - stammen aus besonders weitem Stand
  • - in der Baumschule 2x zurück geschnitten
  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Heister:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Heister:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für eine sofort dichte Hecke
  • - besonders weiter Stand in der Baumschule für optimale Verzweigung
  • - große, buschige Hecken sofort

Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.


Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.
Solitärpflanzen sind mehrmals geschnitten, verpflanzt und im extra weiten Stand kultiviert. Durch die Größe, das Alter und den viel verzweigten Aufbau eignet sich der Solitärstrauch für eine Einzelstellung im Garten. In der Vegetationsruhe werden Solitärpflanzen mit Ballen oder Drahtballen geliefert. Das Jutegewebe und der Drahtkorb wird bei der Pflanzung am Erdballen belassen. Über den Sommer können Solitärpflanzen im Großcontainer gepflanzt werden. Der Kulturtopf wird vor der Pflanzung entfernt.
Als Hochstamm werden Gehölze bezeichnet, welche durch einen durchgehenden Trieb von der Wurzel bis zur Spitze kultiviert worden sind. Die astfreie Stammlänge beträgt 180-220cm, worauf sich anschließend die verzweigte Krone entwickelt. Die Stammstärke wird in 1m Höhe als Umfang gemessen. Je nach Pflanzensorte und Wuchskraft wird die reine Stammlänge des Halbstamms zwischen 120 und 150cm bemessen. Mit aufsteigender Stammstärke wächst die Verzweigung der Krone und das Alter der Pflanze.
Stauden und Gräser ziehen sich im Winter in die Erde zurück und treiben jedes Jahr erneut wieder aus - immer jeweils buschiger und prächtiger. Es kann also sein, dass Sie im frühen Frühjahr einen Topf ohne erkennbare Triebe bekommen - seien Sie ganz unbesorgt! Das ist dann ganz normal.
Hier finden Sie Pflanzen aller Art, die auf einem Stämmchen veredelt wurden. Sie bilden eine niedliche kleine Krone und geben jeder Gartenidee einen speziellen Pfiff.
Obstgehölze werden je nach Verwendung auf unterschiedlich stark wachsende Unterlagen veredelt.

Ein Stambusch ist ein fertig gewachsener Baum mit mehreren Stämmen an der Basis. Quasi eine Mischung aus einem Großstrauch und einem Baum. Es handelt sich um ganz besondere Solitärpflanzen.
Ein Solitärbaum ist ein Hochstamm mit einem ausgesprochen charaktervollem Habitus. Die Krone ist bereits vorzüglich entwickelt und der Baum sieht aus wie ein fertiger Baum. Solitärbäume sind sofort nach dem Einpflanzen ein absoluter Hingucker in jedem Garten.
clear

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Dieser Artikel wird für Sie innerhalb von 24 Stunden in den Versand gegeben

Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 96438
Lieferbar ab Mitte August.
Lieferbar ab Mitte August.
Ab 1:
39,99
Ab 5:
33,99
-
+
Artikel Nr. 89304
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
49,99
Ab 5:
39,99
-
+
Artikel Nr. 89305
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
79,99
Ab 5:
68,99
-
+
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 163636
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
99,99
-
+
Artikel Nr. 105266
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
119,99
Ab 5:
98,99
-
+

Besonderheit

Stake Verbreitung, Wurzelsperre

Jahrestrieb in cm

300-500

Lebenserwartung in Jahren

70-90

Bruchanfälligkeit

keine

Art der Ausläufer

nestartige bis dickichtartige Ausläufer von 0,5 bis 8 Meter

Rinde

check

Rindenfarbe

gelb, grün gestreift

Rindenstruktur

nur auslichten

Extremlagen

Alle Expositionen

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 10 Stunden und 53 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Gelber Zickzack-Bambus - Phyllostachys aureosulcata spectabilis

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
5
4.20 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 2
  • 2
  • 1
  • 0
  • 0

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Phyllostachys aureosulcata spectabilis

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 17. März 2016
Phyllostachys aureosulcata spectabilis
von: Kunde
am 23. November 2015
Perfekt.
von: Thomas
Sowohl die Präsentation (und damit Vergleichbarkeit) der Pflanzen im Onlineshop, wie auch der Versand (Verpackung; Schnelligkeit) und schließlich die Qualität der Pflanze (großer Zickzack-Bambus) waren perfekt.
am 19. Juni 2018
OK
von: funson
Pflanze gut. Jedoch kam mit separater Lieferung. Hätte man die gesamte Lieferung nicht bündeln können?
am 4. April 2016
Phyllostachys aureosulcata spectabilis
von: RainerBuchfink
gut durchgewurzelt - für die Jahreszeit guter Zustand
am 25. Februar 2013
Phyllostachys aureosulcata spectabilis
von: Kunde
Lieferung und Pflanzen waren ok. Bestellung mit Pflanzservice, wurde auch entsprechend bestätigt. Leider komplett ignoriert. Wir haben dann selbst einen Gärtner beauftragt.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 19645: Bambus im Kübel haben Winterschaden

Guten Tag Herr Mayer Ein sehr trauriger Anblick bieten meine geliebten Bambuspflanten,denn alle haben sie braune und vertrocknete Blätter. Ich hatte sie im Winter unter das Dach und an eine geschützte Wand gestellt und eine dicke Plane drumherum gespannt,doch offensichtlich war das zuwenig Schutz.Ich hatte sie auch immer wieder gegossen und am Ende des Winters sahensie noch einigermaßen grün aus,doch jetzt ist alles braun. Meine Fragen:Was kann ich tun um neuen Wachstum anzuregen,jedenfalls müchte ich es probieren dass die insg.5 grosswüchsigeca.2m und 2 niedrige 1m überleben!Denn ich liebe sie,hatte sie jetzt insg. 15 Jahre 1. Soll ich umtopfen in grössere Gefäße? 2.Ist Bambuserde die richtige Wahl oder geht auch normale Blumenerde? 3.Soll man jetzt düngen? Wenn ja welchen Dünger? 4.Soll ich die vertrockneten Blätter abschneiden? 5-oder ist es besser sie jetzt ganz in Ruhe zu lassen. Auch die meisten Stiele sind leider braun,nur wenige sind noch grün.Oder wäre es besser für sie wenn man sie in den Boden im Garten pflanzt.Wäre allerdings sehr umständlich weil der Garten auch weiter weg ist,aber wenn es hilft würde ich auch die Mühe nicht scheuen. Vielen.vielen Dank für einige gute Tips und Freundliche Grüße Christa Werner

BambusimKbelhabenWinterschaden

Antwort: Guten Tag, die Triebe sehen gut aus, die Bambus werden wieder austreiben. Frische Erde sollen die Pflanzen eigentlich alle zwei bis drei Jahre bekommen. Einfacher Gartendünger von Oscorna ist ausreichend. Meyer


Frage Nr. 18493: Gartenbambus

Sehr geehrter Herr Meyer, haben bei Ihnen den Gartenbambus Fargesia murilae bestellt, ist es ratsam ein Wurzelsperre zu verwenden? Mit freundlichen Grüßen

Antwort: Guten Tag, bei den Fargesia ist eine Wurzelsperre nicht nötig. Die Pflanze hat einen horstbidenden Wuchs. Bei dem Phyllostachys sieht die Welt anders aus. Meyer


Frage Nr. 28501: FRage 28492

Hallo Herr Meyer, vielen lieben Dank für die Beantwortung meiner Frage, zu der ich jedoch noch eine Rückfrage habe. Pro Container (80x30x30 LxHxT) je 2 Pflanzen 40-60cm im 5l Container oder nur 1 Pflanze pro Container? Ausserdem hätte ich gern noch gewusst ob es sich empfiehlt jetzt zu bestellen und wann gepflanzt werden kann. Im voraus nochmals herzlichen Dank. Liebe Grüße Jutta Kessels

Antwort: Ja ich würde hier zwei Pflanzen setzen. Mit dem Bambus warten sie am besten noch einen Monat. Wenn es nochmal richtig kalt werden sollte, kann gerade Bambus schnell Probleme bekommen.



Frage Nr. 28473: Frühjahr Behandlung vom Bambus

Artikel Einzelpreis Menge Summe Bambus Fargesia murielae / 34,99 € 1 34,99 € Sehr geehrter Herr Meyer, ich habe letzte Jahr einen Bambus bei Ihnen gekauft, es steht auf meinem Balkon. Wie behandle ich diesen zum Frühjahr, muss er beschnitten werden und gedüngt ? Herzliche Grüße Nedda Hamami

Antwort: Dünger darf er auf jeden Fall sehr gerne bekommen. Ein genereller Rückschnitt ist nicht erforderlich.


Frage Nr. 28288: Bambus

Hallo ich möchte 3 Bambus in Kübeln für meine Terrasse Südwestlage als Sichtschutz. Welchen Bambus wäre zu empfehlen? Danke für die Antwort. Mfg Dongowski

Antwort: Hier würde ich ihnen empfehlen sich einmal bei den Fargesia Sorten um zu sehen. Diese wären hier am besten geeignet. Geben sie bei uns in der Suche einfach mal Fargesia ein. Bei der Sortenwahl können sie sich dann ja an der Maximalen Wuchshöhe orientieren. Was eben am besten zu ihnen passt.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen