foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Gelber Zickzack-Bambus

Phyllostachys aureosulcata spectabilis

Der Bambus (Phyllostachys aureosulcata spectabilis), auch Zickzackbambus genannt, ist ein kräftig wachsender, immergrüner Strauch, der eine Höhe von 4-6 m erreicht. Er bildet dicke, robuste Stängel, die schnurgerade wachsen. Er trägt ein kleines, hellgrünes Blattkleid. Für sonnige bis halbschattige Standorte eignet er sich besonders gut. Der Bambus gedeiht auf allen Bodenarten, wuchert und ist Winterhart.

Standort:
sonnig, halbschattig
Verwendung:
Einzelstand, Sichtschutz

Steckbrief

Blattwerk

immergrün, gelbgrün bis hellgrün, lanzettlich

Wuchsform

schmal trichterförmig, dickartig, horstartig, erst im Alter etwas übergeneigt, nur kurze Ausläufer bildend

Besonderheit

frosthart bis etwa -20°

Laubfarbe

grün

Boden

anpassungsfähig

Blüte

groß

Pflanzen pro Meter

2-3 pro Meter

Wuchshöhe

4,00 bis 6,00 m

14083|430|0|48928


Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Standardlieferzeit: 5 - 8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Dieser Artikel wird für Sie innerhalb von 24 Stunden in den Versand gegeben

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 96438
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Sofort Lieferbar
Ab 1:
39,99
Ab 5:
33,99
-
+
Artikel Nr. 89304
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Sofort Lieferbar
Ab 1:
49,99
Ab 5:
39,99
-
+
Artikel Nr. 89305
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Sofort Lieferbar
Ab 1:
79,99
Ab 5:
68,99
-
+
?
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Artikel Nr. 105266
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Sofort Lieferbar
Ab 1:
119,99
Ab 5:
98,99
-
+

10% Vorbesteller-Rabatt bis 25. Februar

Ab März ist beste Frühjahrs-Pflanzzeit! Sichern Sie sich noch bis Ende Februar einen Vorbestellerrabatt von 10%! Im Frühjahr lassen sich vor allem Hecken aus Hainbuchen, Liguster und Eiben und viele andere heimische Gehölze als besonders günstige Freilandware pflanzen. Es handelt sich dabei um vorzüglich buschige Heckenqualitäten (Heisterqualität). Sparen Sie sich grün!
Hier gehts zum Gutscheincode
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 7 Stunden und 38 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:



 

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Phyllostachys aureosulcata spectabilis

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 17.03.2016
Phyllostachys aureosulcata spectabilis
von: Kunde
am 23.11.2015
Perfekt.
von: Thomas
Sowohl die Präsentation (und damit Vergleichbarkeit) der Pflanzen im Onlineshop, wie auch der Versand (Verpackung; Schnelligkeit) und schließlich die Qualität der Pflanze (großer Zickzack-Bambus) waren perfekt.
am 04.04.2016
Phyllostachys aureosulcata spectabilis
von: RainerBuchfink
gut durchgewurzelt - für die Jahreszeit guter Zustand
am 25.02.2013
Phyllostachys aureosulcata spectabilis
von: Kunde
Lieferung und Pflanzen waren ok. Bestellung mit Pflanzservice, wurde auch entsprechend bestätigt. Leider komplett ignoriert. Wir haben dann selbst einen Gärtner beauftragt.

Meisterfragen zum Thema:


28.03.2017

Frage Nr. 19645: Bambus im Kübel haben Winterschaden

Guten Tag Herr Mayer Ein sehr trauriger Anblick bieten meine geliebten Bambuspflanten,denn alle haben sie braune und vertrocknete Blätter. Ich hatte sie im Winter unter das Dach und an eine geschützte Wand gestellt und eine dicke Plane drumherum gespannt,doch offensichtlich war das zuwenig Schutz.Ich hatte sie auch immer wieder gegossen und am Ende des Winters sahensie noch einigermaßen grün aus,doch jetzt ist alles braun. Meine Fragen:Was kann ich tun um neuen Wachstum anzuregen,jedenfalls müchte ich es probieren dass die insg.5 grosswüchsigeca.2m und 2 niedrige 1m überleben!Denn ich liebe sie,hatte sie jetzt insg. 15 Jahre 1. Soll ich umtopfen in grössere Gefäße? 2.Ist Bambuserde die richtige Wahl oder geht auch normale Blumenerde? 3.Soll man jetzt düngen? Wenn ja welchen Dünger? 4.Soll ich die vertrockneten Blätter abschneiden? 5-oder ist es besser sie jetzt ganz in Ruhe zu lassen. Auch die meisten Stiele sind leider braun,nur wenige sind noch grün.Oder wäre es besser für sie wenn man sie in den Boden im Garten pflanzt.Wäre allerdings sehr umständlich weil der Garten auch weiter weg ist,aber wenn es hilft würde ich auch die Mühe nicht scheuen. Vielen.vielen Dank für einige gute Tips und Freundliche Grüße Christa Werner

BambusimKbelhabenWinterschaden

Antwort: Guten Tag, die Triebe sehen gut aus, die Bambus werden wieder austreiben. Frische Erde sollen die Pflanzen eigentlich alle zwei bis drei Jahre bekommen. Einfacher Gartendünger von Oscorna ist ausreichend. Meyer


28.10.2016

Frage Nr. 18493: Gartenbambus

Sehr geehrter Herr Meyer, haben bei Ihnen den Gartenbambus Fargesia murilae bestellt, ist es ratsam ein Wurzelsperre zu verwenden? Mit freundlichen Grüßen

Antwort: Guten Tag, bei den Fargesia ist eine Wurzelsperre nicht nötig. Die Pflanze hat einen horstbidenden Wuchs. Bei dem Phyllostachys sieht die Welt anders aus. Meyer


22.02.2018

Frage Nr. 24416: Obstbäume im Winter gießen

Hallo, ich habe Anfang Dezember Obstbäume bei euch erworben, meine Frage ist nun ob ich diese jetzt gießen kann bzw. muss? Momentan haben wir ja tagsüber Plusgrade, nachts aber bis -5 Grad. Schadet es den jungen Bäumen wenn sie Wasser bekommen? Das gleiche gilt für zur selben Zeit gepflanzten Bambus. Vielen DANK für eine Antwort!!!

Antwort: Eigentlich brauchen sie jetzt wenn sie in der Erde stehen kein Wasser. Wenn der Boden gefroren ist, macht es zudem keinen Sinn zu gießen. Der Bambus freut sich aber sicher über etwas Wasser wenn der Boden frostfrei ist.


21.02.2018

Frage Nr. 24407: Gartenbambus Superjumbo

Ok es ist zwar aktuell ziemlich kalt aber ich habe ja Rindenmulch und ein Vlies über der Erde daher war sie Erde nicht gefroren haben ihn desahlb heute erst einmal gegossen. Wie oft muss man ihn gießen? Aufwand ist es mir natürlich wert erstens soll er ja nicht kaputt gehen und zweites hat mich der Bambus 400 Euro gekostet. Was für ein Vlies muss ich da nehmen? Und dann einfach einzeln einwickeln? Mit freundlichen Grüßen Hagen Czerny

GartenbambusSuperjumbo

Antwort: Ich habe den entsprechenden Artikel hier mal als Beispiel hinterlegt. Wichtig ist das es weiß ist. Die Pflanzen dann einfach locker damit umwickeln, geht nur um den Schutz gegen Sonne und Wind. Wenn sie einmal ausgiebig gegossen haben, dann reicht das so.



21.02.2018

Frage Nr. 24406: Gartenbambus Superjumbo

Hallo ok wie soll ich jetzt weiter vorgehen damit der Bambus nicht kaputt geht. Siehe Bild vorheriger Fragenverlauf. Danke Vorab. Mit freundlichen Grüßen Hagen Czerny

GartenbambusSuperjumbo

Antwort: Wie gesagt, etwas gießen wenn der Boden frostfrei ist. Ansonsten können sie nicht viel tun. Wenn sie für etwas Aufwand bereit sind, könnten sie die Pflanzen bei gefrorenem Boden etwas in Vlies wickeln. Das Problem ist wenn die Pflanzen im Frost der Sonne und dem Wind ausgesetzt sind. Da die Wurzeln im gefrorenem Boden kein Wasser aufnehmen können, an den Blättern aber besonders bei Sonne und Wind etwas verdunsten, vertrocknen sie bei gefrorenem Boden langsam. Ich sage immer: Pflanzen können ja keine Eiswürfel lutschen ;-)


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen