+++ 10% Rabatt +++ zur Herbstpflanzeit +++ close

Amerikanische Douglasie ( )

Pseudotsuga menziesii viridis ( Gattung: Pseudotsuga )


CO2-Rechner
Wieviel CO2 Speichert mein Baum?
  • park Ein Jahre alter Baum speichert Kilogram CO2!

  • flight_takeoff Dies entspricht Flugreisen: Frankfurt >


  • besonders frosthart
  • Standort sonnig bis halbschattig
  • blüht von April bis Mai
  • immergrün, nadelartig, graugrün, gerieben leicht duftend
  • Für Einzelstellung in Garten- und Parkanlagen.

Diese grüne Amerikanische Douglasie (Pseudotsuga menziesii viridis)auch Küsten-Douglasie genannt, ist beheimatet von der Pazifikküste bis zum Cascadenkamm in Nordamerika. Die Douglasie wächst schnell und kann ein Höchstalter von 400 Jahren erreichen. Die Nadeln der Amerikanischen Douglasie sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie werden drei bis vier Zentimeter lang. Besonders intensiv, aber sehr angenehm ist ihr Duft. Aus diesem Grund wird sie auch gerne für Gestecke verwendet. Sehr schön zu Weihnachten. Aber auch im Garten als Baum oder sogar als immergrüne Hecke macht sie eine gute Figur. Die Containerpflanzen in der Größe 30-50 cm und 50-80 cm werden von uns in einem verrottbarem Topf geliefert. So entsteht kein Müll. Bei Anfragen für größere Stückzahlen und andere Größen, wenden sie sich bitte direkt an unseren Service.

Mehr Informationen zu dieser Pflanze
Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

in der Jugend kegelförmig, im Alter flachkronig

Wuchsbreite

700 bis 1000 cm

Wuchshöhe

30,00 bis 40,00 m

Zuwachs

0,20 bis 0,40 m / Jahr

Wuchsgeschwindigkeit

besonders schnell wachsend

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

unscheinbar

Blütenfarbe

rötlich-braun

Blütendurchmesser

< 1 cm

Blütenfüllung

Duft

Fruchtschmuck

check

Früchte

Zapfen

Blattwerk

Immergrün, nadelartig, grün, gerieben leicht duftend

Laubkleid / Nadelkleid

immergrün

Laubfarbe

grün

Boden

humoser oder sandiger Lehmboden

Wurzeln

Herzwurzler

Frosthärte

winterhart bis -35 Grad

Mehrjährig

check

Besonderheit

immergrün, nadelartig, graugrün, gerieben leicht duftend
12085
Unsere Empfehlung
30 - 50 cmKleincontainer

Lieferung bis Montag 10.10.2022

Ab 1: 4,49 €

Ab 5: 3,59 €

Menge:

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Freilandpflanzen. +++ beste Pflanzzeit: JETZT bis Ende Mai +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 202405
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
1,49 €
(37,25 € für 25 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 114563
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
3,79 €
(94,75 € für 25 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 114564
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
4,89 €
(48,90 € für 10 Pflanzen)
-
+
Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 87988

Lieferung bis Montag 10.10.2022

Ab 1:
4,49 €
Ab 5:
3,59 €
-
+
Artikel Nr. 114562

Lieferung bis Montag 10.10.2022

Ab 1:
6,99 €
Ab 5:
5,59 €
-
+
Artikel Nr. 210554
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
99,99 €
-
+
Artikel Nr. 210556
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
149,99 €
-
+

Wurzelsystem

Herzwurzler

Hebt Beläge an?

selten
kräftig

Einschütten, Überfüllen?

nicht möglich
gut vertragend

Verhalten bei Eingriffen

empfindlich

Eindringen in Entsorgung?

nie
häufig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Kegelförmige Wuchsform

check

Kegelförmige Wuchsform

ausladend unregelmäßig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kegelförmige Wuchsform

Besondere Laubfärbung

Blaue und blaugraue bis silbriggraue

Besondere Laubfärbung

blaugrau
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besondere Laubfärbung

Trockenheitsverträglichkeit

check

Verhalten bei Trockenheit

schlecht anwachsend
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Trockenheitsverträglichkeit

Industriefestigkeit

check

Industriefestigkeit

mäßig industriefest
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Industriefestigkeit

Als Nistplatz verwendet

häufig

als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 17 Stunden und 51 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 


Die Douglasie – in Amerika verwurzelt, bei uns heimisch

Die Amerikanische Douglasie ‚Pseudotsuga menziesii viridis‘ stammt, wie ihr Name schon verrät, vom Amerikanischen Kontinent. Ihr Ursprungsgebiet befindet sich in Nordamerika und reicht von der Pazifikküste Kanadas und der USA bis zum Kaskadengebirge. Von diesem Ursprungsgebiet leiten sich auch zwei der Beinamen der Amerikanischen Douglasie ab, nämlich „Küsten-Douglasie“ und auch „Oregon Pine“. Im US-amerikanischen Bundesstaat Oregon findet sich eine solch weite Verbreitung der Douglasie, dass sie dort sogar zum Staatsbaum erkoren wurde. Der botanische Name „Pseudotsuga“ ließe sich mit „Schein-Hemlocktanne“ übersetzen, da „tsuga“ der Eigenname der südjapanischen Hemlocktanne ist. Der gebräuchliche Name „Douglasie“ des zu den Kieferngewächsen stammenden Baums jedoch leitet sich von dem Nachnamen des schottischen Botanikers David Douglas ab, der ihn im frühen 19. Jahrhundert von einer Expedition mit nach London brachte. Von dort verbreitete sich die Amerikanische Douglasie in Mitteleuropa, wo sie in Garten- und Parkanlagen gepflanzt wurde. Ihr wahrer Siegeszug aber begann vor etwa 120 Jahren. Eine besondere Rolle spielte dabei der deutsche Landesforstmeister Karl Philipp. Er sorgte im frühen 20. Jahrhundert für die systematische Anpflanzung der Amerikanischen Douglasie in Deutschland, durchaus gegen einige Widerstände. Doch Philipp besaß Weitsicht: Heute macht die Amerikanische Douglasie zwei Prozent des heimischen Waldbestands aus und hat sich als Neophyt vor allem in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg angesiedelt. Und nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Mitteleuropa gilt die sogenannte Douglaskiefer als wichtigste nicht-heimische Forstbaumart.

Riesig in Wuchs und Verwendung

Der Siegeszug der Amerikanischen Douglasie und ihre weite Verbreitung in Europa können kaum verwundern, ist ihr Holz doch ein ökonomischer und vielseitig verwendbarer Rohstoff. Zudem ist die Douglasie ein äußerst schnellwachsender Baum und liefert gut verwertbares Holz in kurzer Zeit, was ihre Verbreitung als Forstbaum ebenfalls erklärt. Das leicht rötliche Holz wird in großen Mengen als Furnierholz, für die Fertigung von Möbeln und Holzparkett aber auch als Bauholz, etwa für Dachgestühl, verwendet. In diesen Bereichen bewährt sich die Dauerhaftigkeit und Robustheit des Douglasien-Holzes. In den USA wird nicht nur das Holz des Kieferngewächses verarbeitet, aus ihm wird dort außerdem der sogenannte „Oregonbalsam“ gewonnen. Werden Amerikanische Douglasien jedoch nicht zur Holzgewinnung gefällt, sondern frei wachsen gelassen, erreichen sie ganz erstaunliche Höhen. So gehören sie nicht nur zu den höchsten Baumarten der Welt, der höchste Baum weltweit ist sogar eine Amerikanische Douglasie mit der stolzen Größe von 133 Metern. Und auch Deutschlands höchster Baum ist tatsächlich ebenfalls eine Amerikanische Douglasie, die sich 65 Meter hoch im Stadtgarten von Freiburg im Breisgau gen Himmel streckt. Diese Riesen unter den Bäumen erreichen bei ihrer Größe auch ein beträchtliches Alter. So finden sich weltweit viele dieser beeindruckenden grünen Giganten, welche über 400 Jahre alt sind. Im Jahre 1991 wurde in Neumexiko sogar eine Douglasie dokumentiert, welche zu jenem Zeitpunkt nachweislich über 900 Jahre alt war. In unseren Breiten finden die Pseudotsugas auf Grund des intensiven, lieblich-herben Dufts ihrer Nadeln mittlerweile auch schon Verwendung als Weihnachtsbäume und in adventlichen Gestecken. Die zarten Zweige der Amerikanischen Douglasie tragen dabei jedoch kein üppiges, schweres Dekor. Deswegen unser Tipp für die weihnachtliche Douglasie im Garten oder in der Stube: Schmücken Sie sie zu dieser Jahreszeit mit filigranem Holz- oder Strohschmuck, welcher sich zauberhaft von dem Hintergrund der blaugrünen Nadeln abhebt! Nicht nur in der kalten Jahreszeit ist die Amerikanische Douglasie ‚Pseudotsuga menziesii viridis‘ auf diese Weise eine Bereicherung für den heimischen Garten. Auf Grund ihres üppigen und schnellen Wuchses, ihrer Formschönheit und langlebigen Beständigkeit ist die Douglasie der ideale Solitär- oder gar Hausbaum, nach dem große Gärten als Hingucker verlangen.

Charakteristika, Pflanzung und Pflege

Die Amerikanische Douglasie ‚Pseudotsuga menziesii viridis‘ braucht als imposanter grüner Riese ein entsprechendes Platzangebot. Für großzügige Gärten ist sie somit wie geschaffen, um ihre Landschaft zu strukturieren. Auch eignet sich Pseudotsuga hervorragend, um die alt verwurzelte Tradition des Hausbaums wiederzubeleben. Die Douglasie braucht für einen optimalen Wuchs einen sonnigen bis halbschattigen und windgeschützten Standort. Dabei ist sie sehr wärmeverträglich. Auch an den Boden stellt sie keine großen Ansprüche. Der Untergrund darf humos bis sandig-lehmig und nährstoffreich sein. Außerdem sollte der Boden tiefgründig sein, damit sich die Douglaskiefer als Herzwurzler tief verwurzeln kann. Der Untergrund sollte idealerweise frisch bis feucht gehalten werden, wenn die Douglasie auch auf mäßig trockenen Böden gedeiht. Der pH-Wert des Standorts der Amerikanischen Douglasie darf von schwach sauer bis schwach alkalisch reichen. Sind diese Voraussetzungen erfüllt, zeigt sich die Douglasie ‚Pseudotsuga menziesii viridis‘ schnellwachsend. Bei einem jährlichen Zuwachs von zwanzig bis vierzig Zentimetern kann sie so stattliche Höhen von 30 bis 40 Metern erreichen. Ihre Krone zeigt sich in der Jugend noch kegelförmig, in späteren Jahren wird sie zunehmend flacher, mit im unteren Bereich weitausladenden, beinahe waagerechten Ästen. Auch der Stamm der Amerikanischen Douglasie kann beeindruckend mächtig werden und sogar einen Umfang von bis zu zwei Metern erreichen. Charakteristisch ist dabei auch die schwarzgraue dicke, rissige korkähnliche Rinde. Die Douglaskiefer schmückt sich mit grünen bis blaugrünen, einzeln stehenden, drei bis vier Zentimeter langen Nadeln. Diese sind weich und stumpf, so dass keine Gefahr besteht, sich an ihnen zu stechen. Somit ist die Douglasie auch ein idealer Baum für Gärten, in denen Kinder spielen. Ab ihrem ungefähr fünfzehnten Lebensjahr bildet die Douglasie von April bis Mai unscheinbare, rötlich-braune Blüten. Auch die typischen Zapfen eines Nadelbaums zeigen sich an den zarten Zweigen der Amerikanischen Douglasie, die bei Pseudotsuga menziesii viridis bis zu zehn Zentimeter lang werden können. Die Amerikanische Douglasie ist sehr schnittverträglich, wenn auch Korrekturschnitte in der Regel nicht vonnöten sind. Soll sie jedoch einmal in Form gebracht oder ihr Umfang reduziert werden, so wird der Schnitt am besten im späten Frühjahr vorgenommen. Auch im restlichen Jahr stellt die Douglasie keinerlei Ansprüche an die Pflege. Im Winter ist sie sogar ausgezeichnet frosthart. Lediglich in Regionen mit sehr viel Schneefall kann die Gefahr von Schneebruch bestehen. Insgesamt erweist sich die Amerikanische Douglasie ‚Pseudotsuga menziesii viridis‘ als äußerst anspruchslos und pflegeleicht. Seine Pflanzung lohnt dieser Riese unter den Bäumen dafür mit seinem beständigen Wuchs, seinem imposanten Erscheinungsbild und dem zitronigen Duft seines hübschen Nadelkleids – ein idealer Baum also für großzügige Gartenanlagen, die sich mit einem besonderen Hingucker schmücken wollen.


Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Pseudotsuga menziesii viridis

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 12. September 2022
Groß und kräftig
von: G.Spenst
Sehr sicher verpackte Lieferung der gesunden Pflanzen. Wachstum sehr gut!
am 8. August 2022
Pseudotsuga menziesii viridis
von: Kunde
Habe eine Nachlieferung bekommen, also 20 statt 10 Pflanzen. Für wurzelnackte Pflanzen wachsen sie gut an, also ca. jede zweite wächst an. Diesen Durchschnitt hatte ich z.B. bei Fichten und Lärchen nicht.
am 14. Mai 2022
Pseudotsuga menziesii viridis
von: Kunde
am 9. Mai 2022
Ein schöner Baum beginnt zu wachsen.
von: Kunde
Die wunderbare Douglasie hat bereits getrieben und scheint sich wohl zu fühlen! Herzlichen Dank für solch ein Prachtexemplar!
am 25. April 2022
Pseudotsuga menziesii viridis
von: Kunde

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37927: Douglasie

Habe letztes Jahr im April eine Douglasie Pseudotsuga menziesii caesia bei ihnen gekauft. Der Baum ist gut angewachsen und treibt gut aus, er wächst aber nicht in die Höhe. Woran liegt das? Gruß Günter Hoke

Antwort: Moin, hauptsächlich wächst im ersten Jahr der Wurzelbereich, die Douglasie bleibt in der Jugend außerdem etwas kugelig, quasi Babyspeck. Irgendwann schießt sie dann plötzlich in die Höhe, wie ein Teenager. Gruß Meyer


Frage Nr. 37728: Braun Färbung

Hallo Herr Meyer, die erhaltene Douglasie war bei Lieferung schon ziemlich braun und hat sich leider mittlerweile noch verstärkt. Bei der Eiche war bei erhalt die Spitze schon komplett schwarz und auch dieser scheint es immer schlechter zu gehen. Alle Pflanzen wurden sofort um getopft und täglich gegossen. Was kann ich noch tun? SG Lukas Stocker

Antwort: Moin, es ist ganz normal, dass der gestresste Nadelbaum einige Nadeln abwirft. Er sollte möglichst an seinen festen Standort kommen und dann gut versorgt werden. Bei der Eiche verhält es sich ebenso. Die Gehölze stellen gerade das Wachstum ein, das bedeutet aber nicht, dass die beiden Bäume nicht anwachsen oder kaputt sind. Ganz normal behandeln, dann werden die sich gut entwickeln. Gruß Meyer


Frage Nr. 37018: Douglasie

Hallo zusammen, wir haben letzten Herbst Douglasien gepflanzt. bis vor 3 Wochen waren sie noch grün aber jetzt haben sich die Nadeln alle braun verfärbt und die Knospen schauen aber noch saftig aus. Werden sie wieder wachsen ?

Antwort: Moin, das ist ein Zeichen von Trockenheit im Winter, solange die Knospen grün sind ist alles gut. Die braunen Nadeln fallen ab und die Pflanze wächst normal weiter. Gruß Meyer


Frage Nr. 35786: Wurzelnackte Pflanzen

Guten Abend, Wie werden die Wurzelnackte pflanzen verpackt das die wurzen nicht vertrocken währen des Versand? Z.b. Lärche Fichte und douglasie. Vielen Dank

Antwort: Moin, wurzelnackte Pflanzen bekommen eine Windel umgebunden, so daß die Wurzeln frisch bleiben. Gruß Meyer


Frage Nr. 34814: Nadelbaum

Sehr geehrter Herr Meyer, ich bin schon seit einiger Zeit auf der Suche nach dem 'richtigen' Nadelbaum für uns: 6 - 8 m hoch werdend, unempfindlich gegen Wind, für sonnigen Standort geeignet... Beim Spaziergang habe ich in einem Vorgarten einen wie ich finde sehr schönen Baum gesehen. Anbei sende ich Ihnen dazu ein Foto. Können Sie mir anhand der Bilder ggf. sagen, um welche Baumart es sich dabei handelt? Wie sind deren Eigenschaften und deren Anforderungen an den Standort etc? Bieten Sie einen solchen Baum bei pflanzmich.de an? Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Antwort: Moin, da sieht aus wie eine Douglasie, genauer kann ich das aber nicht erkennen. Gruß Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben