+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Taschentuchbaum Columnaris

Davidia involucrata Columnaris



Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 195045
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
115,99 €
Auf Anfrage
Sehr geehrter Kunde,

diese Pflanze haben wir nicht in unserem Sortiment.
Sie haben hier die Möglichkeit, uns eine Anfrage zu dieser Pflanze zu stellen.
Wir werden darauf hin Kontakt mit unseren Partnerbaumschulen aufnehmen,
um zu erfahren, ob die Pflanze erhältlich ist.

Anfrage senden.






Sie können eine Nachricht eingeben.





schliessen


* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 8 Stunden und 35 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Davidia involucrata Columnaris

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37878: 3 m Bäumchen

Sehr geehrter Herr Meyer, ich würde gerne Ihren Rat einholen. Wir haben seit 3 Monaten einen Bungalow mit Grundstück gemietet in Seefeld in Bayern. Leider befindet sich auf dem sehr schönen Grundstück kein Baum, nur Hecken, Sträucher, usw. Jetzt wäre es schön, dachten meine bessere Hälfte und ich, wir woe hier und da ein Bäumchen Pflanzen könnten. Und da wir nicht Jahre warten wollen bis es die Form eines Baumes erreicht dachten wir an 3 n hohe Bäumchen. Das Grundstück ist sehr sonnig, Südlage, und da wie gesagt keine Bäume da ist von morgens bis abends Sonne vorhanden. Hätten Sie einen Tipp für uns, welche Bäumchen sich hierfür eignen würden, wie gesagt 3 m wären optimal. Ich bedanke mich ganz herzlich vorab und wünsche Ihnen ein schönes Wochenende Mir freundlichen Grüßen Christian Kraft

Antwort: Moin, Hochstamme haben generell einen Stamm von 2m Höhe und dazu noch eine Krone mit ca. 70cm, die ja auch noch wächst, insofern ist die Baumhöhe von 3m leicht zu erreichen. Allerdings wäre es schön, noch etwas zu erfahren über den Stil des Gartens, bzw. welche Atmosphäre Sie vor Ihrem Bungalow gerne hätten. Es ist ja relativ mild in Seefeld, daher wären auch Blauglockenbaum, Schlafbaum, Tulpenbaum, Magnolie, Amber-, Judas-, Trompeten- und Taschentuchbaum denkbar. Für ein Seegrundstück wäre allerdings eine Trauerweide natürlich das Nonplusultra. Gruß Meyer



Frage Nr. 37367: Welcher Baum

Hallo welcher Baum ist der richtige um das auf dem Foto zu erkennen Haus zu verdecken und eine blickdichte Situation zu schaffen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung mit freundlichen Grüßen A. Rudolph Blutpflaume hochstamm?

Antwort: Moin, das sollte schon etwas mit ausladender Krone sein. Ein Seidenbaum wäre denkbar, aber auch ein Blauglockenbaum. Schöne Großsträucher zum Verdecken wären aber auch eine tolle Alternative, ich würde da gerne den Taschentuchbaum, Feuerahorn oder Tulpenbaum ins Spiel bringen. Schauen Sie sich diese Vorschläge doch mal an. Gruß Meyer



Frage Nr. 36584: Mini-Laubwald in Nordwest-Ausrichtung anlegen

Guten Tag, wir möchten auf der Nordwestseite unseres Grundstücks einen kleinen 'Laubwald' anlegen. Das Stück ist ca. 17m lang und 6 m breit. Boden ist Löss, weiter unten Lehm, war früher mal eine schöne Obstwiese im Weinbauklima. Vorgesehen hatten wir bislang einen Zierapfel Hochstamm Red Sentinel. Nun hatten wir überlegt, dazu noch 3x Amberbäume in Säulenform zu kombinieren - das würde uns optisch gefallen. Würde das zu eng oder ist das vorstellbar? Bzw. haben Sie noch andere Vorschläge, um etwas Laubwaldflair zu erzeugen? Vielen Dank und viele Grüße!

Antwort: Moin, ich würde da vielleicht einmal Blumenesche, Kanadische Judasbaum Forest Pansy, Säulen- Eiche Koster, Taschentuchbaum und Feuerahorn ins Spiel bringen. Da mischen sich Herbstfarbe und Blüten mit in den Laubwald. Es handelt sich um kleinere oder Säulenwuchsformen, so dass Sie mehrere Exemplare pflanzen können. Falls Sie gewillt sind gelegentlich einen leichten Rückschnitt durchzuführen, dann reichen 3m Abstand, bei Säulenformen 2m. Also Insgesamt 6 Bäume sollten passen, sofern sie unregelmäßig und versetzt gepflanzt werden. Amberbaum und Zierapfel passen natürlich auch in die Planung, häufiger als 2 Mal sollte eine Baumart allerdings auf dieser Flächengröße nicht auftauchen, damit es spannend bleibt. Gruß Meyer



Frage Nr. 36258: Neuer Hausbaum Taschentuchbaum oder Seidenbaum

Geehrter Herr Meyer, wir möchten uns einen neuen Hausbaum im Bereich der Terrasse zuzulegen. Zur Auswahl stehen aktuell der Seidenbaum Ernest Wilson (aufgrund der besseren Frosthärte) sowie ein Taschentuchbaum. Bei letzterem sind wir hinsichtlich der Größe unschlüssig. In der Beschreibung wird eine Höhe von 8 bis 15 Metern angegeben, im Steckbrief jedoch 6-10 Meter. Selbst ein 250cm Exemplar benötigt sicherlich mehr als 15 Jahre bis es diese Größe erreicht. Dann sind wir jedoch im Rentenalter und eventuell nicht mehr in der Lage einen sehr großen Baum zu pflegen.. Die Lage ist nicht komplett windgeschützt. Wie schätzen Sie die tatsächliche Enmdgröße des Taschentuchbaumes ein und was wäre ihre Empfehlung. Mit bestem Dank und freundlichen Grüßen, Christian Hackl

Antwort: Moin, zunächst vorweg meine Einschätzung bezüglich des Standortes, da liegt der Taschentuchbaum weit vorn. Der Seidebaum ist nämlich auf einen sonnigen, warmen und geschützten Platz angewiesen, die Blätter und Blüten sind einfach zu sehr windanfällig. Ist also eher was für Weinanbaugebiete. Der Taschentuchbaum kann 6- 8m hoch werden und wächst im Alter zunehmen in die Breite. Man sollte auf jeden Fall im Hinterkopf behalten, dass ein Solitär eher strauchig als baumig wächst und das man für einen Rückschnitt auch einfach die höchsten Triebe bodennah zurückschneiden kann. Für das Rentenalter ist er also so praktisch, wie ein Haselnusstrauch. Nur schöner und deutlich langsamer wachsend. Das wäre mien Favorit. Gruß Meyer



Frage Nr. 34020: Blüten Baum

Sehr geehrter Herr Meister Meyer, können Sie mir einen eher kleineren Baum empfehlen, der eine möglichst lange Blütenzeit hat? Vielen Dank und beste Grüße HHü

Antwort: Moin, die lange Blütezeit ist nichts für Bäume, allerdings gibt es Großsträucher, die nach dem Aufasten die entsprechenden Merkmale erfüllen. Schauen Sie sich mal Schmetterlingssträucher oder Chinesische Blumenhartriegel an. Aber auch der Lebkuchenbaum oder Taschentuchbaum wäre ein Kandidat. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben