+++ 10% Rabatt +++ zur Herbstpflanzeit +++ close

Bewässerungssack (Treegator, Growtect)

mobile Bewässerungseinheit für Hochstämme


  • Baumbewässerungssack für die kontinuierliche Versorgung von Gehölzen
  • geeignet für Stammumfänge von 8- 30cm
  • speziell für Neuanpflanzungen
  • mehrtägige Bewässerung

Bewässerungssäcke sind mobil einsetzbare Bewässerungseinheiten in Sackform , die Hochstämme mit einem Stammumfang von bis zu 30 cm versorgen können. In jeden Sack passen ca. 55-60 l Wasser, die den Baum 5 bis 8 Stunden gleichmäßig bewässern. Die Bewässerung erfolgt durch kleine Löcher in der Innenseite des Beutels. Die UV- stabilisierte, glatte, grüne Polyethylenfolie macht den Beutel äußerst robust, des Weiteren ist der Bewässerungssack durch das eingelassene "Ripstop"- Gitter reißfest.

Treegator:Das Original! Der seit 10 Jahren bewährte Baumbewässerungssack für Neuanpflanzungen und/oder den Einschlag. Geeignet für Bäume mit Stammumfängen ab 8 cm bis 30 cm. Die Wassermenge wird innerhalb von 5 bis 8 Stunden gleichmäßig an die Pflanze abgegeben. Verschluss und Verbinden mehrerer Säcke ist mittels Reißverschluss möglich. Stabiles Material, sackt nicht in sich zusammen. Mehrjährig einsetzbar.

Die Installation ist kinderleicht: der Beutel wird einfach um den Stamm gelegt und mit dem Reißverschluss geschlossen und kann sofort von oben befüllt werden.

Als erstes wird der Bewässerungssack mit ca 10 l Wasser befüllt, damit man an den oberen Schlaufen den Sack anheben kann, um diesen in die optimale Position zu bringen. Als letzten Schritt befüllt man den Sack bis oben hin. Für größere Stammumfänge können mehrere Bewässerungssäcke mithilfe der Reißverschlüsse verbunden werden.

Diese tolle Erfindung ist nicht nur für das öffentliche Grün, sondern auch im Hausgarten nutzbar. Zusätzlich ist er auch mehrjährig einsetzbar, also wiederverwendbar und somit mehrfach gut für die Umwelt.


Wie der Beutel am Baum angelegt wird kann man im Video sehen.

Mehr Informationen zu dieser Pflanze
Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Laubkleid / Nadelkleid

immergrün

Frosthärte

Zimmerpflanzen winterhart bis 0 Grad

Mehrjährig

check

Besonderheit

mehrtägige Bewässerung
111367
Unsere Empfehlung
WH Baumbewässerungsbeutel, 56l

Lieferung bis Freitag 14.10.2022

31,99 €

Menge:

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Gartenzubehör
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 214297

Lieferung bis Freitag 14.10.2022

31,99 €
-
+
Artikel Nr. 196197

Lieferung bis Freitag 14.10.2022

34,99 €
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 10 Stunden und 54 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 


Einfache und mobile Bewässerung für Bäume



Mit dem Treegator kann man ganz einfach und ohne großem Aufwand Bäume bewässern

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:



Bewertungen von Kunden für das Produkt:

mobile Bewässerungseinheit für Hochstämme

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 26. August 2022
mobile Bewässerungseinheit für Hochstämme
von: Kunde
am 27. Juni 2022
Bewässerungssack
von: Wubsie
Ich bin damit sehr zufrieden. Hat seine 5 Sterne verdient,
am 17. Oktober 2021
mobile Bewässerungseinheit für Hochstämme
von: Kunde
Kann ich weiterempfehlen
am 9. August 2021
Bewässerungssack
von: Kunde
um einen dünnen Stamm zum Anwässern und Anwachsen eignet sich der Bewässerungssack hervorragend. Allerdings schimmelt die Erde unter ihm rasch, was an unseren Bodenverhältnissen liegt - also kein Fehler des Sacks ist.
am 20. Juli 2021
für unsere Pflanzen optimal
von: Stef
Der Sack kam pünktlich und ist für unseren Wein und den Trompetenbaum eine optimale Versorgungsmöglichkeit.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37895: Baum für trockenen sonnigen Standort

Guten Tag, wir suchen für unser Hausgrundstück einen Baum, welcher möglichst schnell wachsend ist. Unser Boden ist sehr trocken und steinig sowie Südseite also viel Sonne. Welchen Baum können Sie uns für diese Gegebenheiten empfehlen? Freundliche Grüße aus Schkeuditz Regina Thierschmann

Antwort: Moin, das sind recht extreme Verhältnisse, versuchen Sie es mit Birke, Traubenkirsche und Vogelbeere. Allerdings sind Gießrand und tägliches Wässern ein Muß. Hilfreich ist dabei der Bewässerungssack, der wird einfach morgens aufgefüllt und liefert den ganzen Tag frisches Nass. Gruß Meyer


Frage Nr. 34948: Kugelamber gumball in Hang

Hallo, wie wir möchten einen Kugelamber Gumball (2m Höhe max. dicker Stamm) in einen Hang mit 40% Steigung (80cm Höhenunterschied auf 2m) mit normaler Gartenerde pflanzen. Sonst wächst dort nichts. Wie ratsam ist das? Wie groß sollte der Gießring sein? Womit könnte, falls nötig, der Gießring abgestützt werden damit dieser nicht später von den Wurzeln hochgedrückt wird? Ist eine Drainage oder anderes nötig? Herzlichen Dank im Voraus

Antwort: Moin, das ist trotzdem möglich, warum nicht? Der Baum wird aufgrund des Gefälles häufiger mal gegossen werden müssen, der Niederschlag rennt zu schnell weg. Der Gießrand sollte entlang der äußeren Kante des Wurzelballens gezogen werden, damit dieser optimal mit Feuchtigkeit versorgt wird. Da es sich um ein starkes Gefälle handelt kann das obere Viertel des Gießrandes offen bleiben, dort wird es nicht herauslaufen. Mit der Zeit würde ich diesen Wall mit Rasen begrünen, damit er Bestand hat. In Ihrem Falle würde sich die Anschaffung eines Bewässerungssackes lohnen, das könnte unter diesen Umständen das Wasserversorgung etwas bequemer machen. Einfach in den Gießrand stellen und stetig nachfüllen. Gruß Meyer


Frage Nr. 38694: Pfahl für Brettacher / Melrose?

Wir möchten bei uns - bei Berlin, Sandboden - 2-3 Brettacher + als Pollenspender 1x Melrose pflanzen. Welche Unterlage haben Ihre Brettacher + Melrose als Container/wurzelnackte Pflanze (80-120cm), brauchen Sie also (lebenslang) einen Pfahl + welchen Pflanzabstand in der Reihe sollten wir wählen? Ganz herzlichen Dank und viele Grüße Bernadette

Antwort: Moin, es handelt sich um Buschbäume, die brauchen dann keinen Pfahl, die Regel gilt nur für Halb- und Hochstämme. Der Pflanzabstand hängt ja vor allem davon ab, wie frei sich die Apfelbäume entwickeln dürfen, drei Meter reichen da oft schon aus. Aber wie gesagt, das hängt vom Schnitt ab. Die Unterlagen habe ich im Steckbrief ergänzt, das sind M111 bzw. M7. Gruß Meyer



Frage Nr. 38589: Eberesche

Hallo, wir haben einen neuen Garten und müssen auf einen kleinen Hang zwei einheimische Bäume pflanzen. Wir haben uns für die Eberesche entschieden. Die Gemeinde verlangt einen Baum der zweiten Ordnung. Aufgrund der leichten Schräge und der oben dahinterliegenden Hecke die 2-3m hoch wird, denken wir der Stamm sollte 3-4m lang werden. Nun mein Frage. Wenn ich eine Baum bei ihnen bestelle mit 200-250 wird der Stamm dann noch länger oder ist das Endmaß damit erreicht? Vielleicht können sie mir einfach sagen, welchen Artikel ich bestellen soll. Über eine Nachricht würde ich mich freuen. Gruß Bettina

Antwort: Moin, Sie sollten einmal bei der Behörde nachfragen, ob ein Solitärbaum den Vorgaben entspricht, normalerweise werden Stammumfänge und somit Hochstämme vorgeschrieben. Deren Stämme sind aber max. 2,20 m hoch und wachsen auch nicht weiter in die Höhe. Ein Solitär wächst andererseits natürlich und man kann mit den Jahren den Stamm aufasten und die Krone einkürzen, so dass es Ihren Vorstellungen entspricht. Dann wäre der Artikel 119011 das Minimum. Gruß Meyer



Frage Nr. 38555: Malus sieversii

Können sie auch Stämme (ca. 2-3 meter) bekommen von der Pflanze Malus Sieversii ? Mir ist klar das das vlt. in den Vierstelligen bereich geht. Vlt. direkt aus Asien. Wie bereite ich den Boden vor zum anpflanzen für sieversii ? Ist ein Lehmboden mit Schiefersteinen für den Baum schaffbar? Der Wird ja riesig haben ein 1000 Quadramter grundstück offen. Wie schütze ich den Baum am besten vor verbiss und so weiter? Bitte um sehr Umfangreiche informationen. Mit Freundlichem Gruss Sascha Richter

Antwort: Moin, leider kann ich Ihre Bitte nicht erfüllen, das sprengt den Rahmen diese Forums. Und dann einmal der Hinweis, das nicht alles sinnvoll ist, was machbar ist. Grundsätzlich kann man sieversii als Hochstamm veredeln, dann muss aber die Krone durch Schnitt kleiner gehalten werden, weil sonst die Veredlungsstelle durch die hohen Kräfte bricht. Hochstämme sind übrigens genormt und höchstens 220 cm hoch. Und den von Ihnen beschriebenen Boden muss man natürlich verbessern, das kann Ihnen ein örtlicher Gärtner sicherlich gut erklären und auch die Durchführung abnehmen. Gegen Verbiss helfen Wildschutzspiralen, bei Buschbäumen sollten es dann Konstruktionen aus Karnickeldraht und Einschlagpfählen sein. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben