+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Schirmbambus 'Xian 1'

Fargesia denudata 'Xian 1' ( Gattung: Fargesia )


  • Besonders frosthart
  • eleganter Bambus mit schmalen, geneigten Halmen
  • dekorative, dichte Belaubung in Dunkelgrün
  • Standort halbschattig
  • immergrün und winterhart
  • schnittverträglich; Rhizomsperre nicht erforderlich
  • Solitärstaude, Gruppenbepflanzung, Sichtschutz, Beet, Freifläche, Gehölzrand, Japanischer Garten, Kübel

Der Schirmbambus 'Xian', botanisch Fargesia denudata, ist ein breitbuschig wachsendes, horstbildendes Ziergras, welches mit seinen schmalen, leicht geneigten Halmen und dichter Belaubung eine sehr elegante Bereicherung im Garten oder gar im Kübel auf dem Balkon oder der Terrasse bietet. Wie die meisten Bambusgewächse ist auch diese exotische Art in der Natur in China beheimatet. 'Xian' zeichnet sich durch eine reiche, feine Verzweigung und ein schmal-längliches, lanzettliches Blattwerk aus. Das üppig vorhandene und zugleich zierliche Laub kommt in einem ansehnlichen Dunkelgrün daher und erschafft mit seiner überhängenden Wuchsform ein wunderschön vitales Gesamtbild. Immergrün bereichert es die Gärten ganzjährig mit seiner erfrischenden Lebendigkeit. Die jungen Halme dieser Sorte weisen eine starke Bemehlung auf. Sie sind schmal und wachsen aufrecht bis leicht geneigt. Dieser Schirmbambus wächst breit-horstig und erreicht im Alter eine beeindruckende Höhe von 5 m sowie eine Breite bis zu 6 m. Die Sorte 'Xian' bildet keine Ausläufer und kommt daher ohne Rhizomsperre aus.
Der Schirmbambus 'Xian' eignet sich wunderbar als zentraler Blickfang auf der Freifläche. Auch in der Gruppenbepflanzung sowie beispielsweise am Gehölzrand, als praktischer Sichtschutz oder gar am Teichrand macht dieser elegante Bambus eine eindrucksvolle Figur. Zudem kann dieser Bambus im Kübel gepflanzt werden und somit auch Balkon und Terrasse in frische Farben tauchen.

Der Schirmbambus 'Xian' gedeiht am besten an halbschattigen Standorten auf durchlässigen, möglichst humosen und frischen bis feuchten Böden. Es wird die Zugabe von Bambusdünger von März bis Juni empfohlen. Die Sorte ist gut frosthart bis etwa - 25° C.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

  

Wuchsform

aufrecht, dicht, horstbildend, buschig-breit, überhängender Wuchs

Wuchsbreite

500 bis 600 cm

Wuchshöhe

4,00 bis 5,00 m

Zuwachs

0,20 bis 0,50 m / Jahr

Blattwerk

lanzettlich, länglich-schmal

Laubschmuck

check

Laubfarbe

dunkelgrün

Boden

durchlässig, humos, nährstoffreich, frisch bis feucht

Frosthärte

winterhart bis -35 Grad

Familie

Süßgräser (Poaceae)

Schnittverträglichkeit

check

Mehrjährig

check

Pflegetipp

Bambusdünger von März bis Juni

Besonderheit

schnittverträglich; Rhizomsperre nicht erforderlich
110771

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 191726
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
65,99 €
Auf Anfrage
Sehr geehrter Kunde,

diese Pflanze haben wir nicht in unserem Sortiment.
Sie haben hier die Möglichkeit, uns eine Anfrage zu dieser Pflanze zu stellen.
Wir werden darauf hin Kontakt mit unseren Partnerbaumschulen aufnehmen,
um zu erfahren, ob die Pflanze erhältlich ist.

Anfrage senden.






Sie können eine Nachricht eingeben.





schliessen

Solitärstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Solitärstauden

Schirmförmige Wuchsform

check

Wuchsentwicklung

breit-buschig, geneigt-überhängend
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schirmförmige Wuchsform

Besonders malerischer Wuchs

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besonders malerischer Wuchs

Immergrüne Gehölze

immergrün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Immergrüne Gehölze

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Halbschatten eingeschränkt geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

Sichtschutz und Abgrenzung

check

Hecken

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sichtschutz und Abgrenzung

Nässeverträglichkeit

check

Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Nässeverträglichkeit

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 9 Stunden und 46 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Fargesia denudata 'Xian 1'

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37719: Fargesia nitida Winter Joy - Fargesia

Liebes Pflanzmich-Team, ich möchte gerne wissen, wie es sich mit der Wurzelwucherung/Ausbreitung des o. g. Bamubs verhält. Sie schreiben, dass keine Rhizomsperre notwendig ist, heißt das, dass man keine Wurzelwucherung befürchten muss ? Ich wurde immer gewarnt, dass der Bambus sich wie Unkraut vermehrt und man nicht mehr Herr der Lage wird. Vielen Dank und Gruß Bernd Schuhmann

Antwort: Moin, das kommt auf die Gattung und Sorte an. Fargesia wächst z.B. horstig, das heißt es werden nur sehr kurze Wurzelausläufer entstehen, die wenige Zentimeter lang sind. Die Triebe stehen an der Basis dicht zusammen, Sie kennen das von Gräsern wie dem Schafschwingel. Phyllostachys hingegen wächst mit langen Ausläufern und kann daher auch große Bambuswälder bilden. Bambus ist nicht gleich Bambus. Bei Fargesia können Sie also auch ohne Wurzelsperre pflanzen. Gruß Meyer



Frage Nr. 37602: Bambus

Ich suche einen Bambus, der schon ca. 1.50 hoch ist. Er soll ca. 3 Jahre noch im Kübel bleiben. Dann ziehe ich wieder um und möchte ihn mitnehmen. Ca. 10 m Hecke als Sichtschutz ist geplant.

Antwort: Moin, dann schauen Sie sich mal den Winterharten Bambus/Fargesia murieliae an. Die Sorten Superjumbo, Simba, Panda und Jumbo sind für Sie spannend, achten Sie allerdings auch auf die Endhöhe, die Sie später als Sichtschutz erwarten. Der Winterharte Bambus ist generell horstbildend und braucht keine Rhizomsperre, ist froshart und immergrün. Bei der geforderten Höhe von 150cm werden Sie einen Solitär benötigen, gehen Sie also von Kübeln mit 60- 80cm Durchmesser für die Pflanzung aus. Gruß Meyer



Frage Nr. 37400: Fargesia murieliae Dino wächst nicht in die Höhe

Hallo, ich habe 2020 eine kleine Einfriedung aus Fargesia murieliae Dino gepflanzt. Die Pflanzen haben die beiden Winter gut überstanden, allerdings wachsen sie kaum in die Höhe. Bambus-Dünger haben sie schon ein paar mal erhalten (nach Anleitung). Sie sehen auch nicht vertrocknet o.Ä. aus. Gibt es hier einen Tipp für mich, wie ich den Bambus 'motivieren' kann? Vielen Dank im Voraus

Antwort: Moin, die Sorte Dino wächst insgesamt eher gedrungen und buschig, daher braucht er deutlich länger, um seine endgültige Wuchshöhe zu erreichen. Hört sich für mich also normal an. Gruß Meyer



Frage Nr. 36957: Welcher Bambus im Kübel

Wir möchten einen Bambus als Sichtschutz in Kübeln B99,5xT39,5xH60cm (116 Liter) einsetzen. Standort ist Vollsonne. Welche Bambusart eignet sich und wieviel Pflanzen bräuchte ich pro Kübel für einen guten blickdichten immergrünen Sichtschutz? Insgesamt sollte die Pflanze eine Höhe inkl Kübel (H60cm) von ca. 2-2,5m haben.

Antwort: Moin, am besten geeignet ist Fargesia rufa, der auch bei kurzfristiger Trockenheit die Blätter nicht einrollt. Er bilder auch keine Ausläufer. Nehmen Sie 3 Pflanzen auf 1 m. (Größe 5 oder 7,5L-Container). Gruß Meyer



Frage Nr. 36816: Sichtschutz an der Terrasse

Hallo, ich möchte entlang unserer Terrasse ein 0,6x7m langes Beet mit verschiedenen Gräsern bepflanzen. Diese sollen als Sichtschutz zur Terrasse dienen und sollten daher etwa 1,20-1,5 m hoch sein. Welche Sorten wären dafür am besten geeignet? Vielen Dank für die Beantwortung! VG Stefan

Antwort: Moin, es gibt verschgiedene Sorten von Miscanthus, z.B. Pünktchen und Gracilimus. Sie können einfach die gewünschte Wuchshöhe im Filter eingeben und kommed dann zu einer passenden Auswahl. Bedenken Sie, dass alle hohen Gräser zum Winter oberirdisch absterben, spätestens zum Frühjahr bodennnah zurückgeschnitten werden müssen und dann neu austreiben. Es gibt also im Frühjahr eine Periode, in der es keinen Sichtschutz gibt. Gräserartige Alternative wäre Bambus (Fargesia). https://www.pflanzmich.de/search/?queryInput=miscanthus Gruß Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben