+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Bio-Rosmarin

Blu-Salvia rosmarinus


  • Vielseitiges Küchenkraut mit aromatischem Duft, frühe Insektenweide
  • Würzkraut, Gewürzstaude, Küchenkraut
  • Standort sonnig, warm, windgeschützt
  • blüht von April bis Mai
  • pflegleicht, mit Winterschutz oder Überwinterung mehrjährig
  • Vielseitiges Küchenkraut mit aromatischem Duft, frühe Insektenweide
  • Würzkraut, Gewürzstaude, Küchenkraut, Gartenbeet, Kräuterbeet, Apothekergarten, Pflanzgefäß, Topfgarten, Steingarten, Duftgarten, zum Verzehr

Rosmarin ist ein so beliebtes wie vielseitiges mediterranes Küchenkraut. Bekannt sind vor allem Rosmarinkartoffeln, doch lässt es sich auch hervorragend zum Würzen von Eintöpfen, Fleisch- und Fischgerichten oder zum Aromatisieren von Speiseöl verwenden. Ein besonderer Geheimtipp: In geringen Dosen gibt er auch Süßspeisen und Gebäck eine frische Note. Seit langem gilt Rosmarin auch als schmerzstillendes Heilkraut. Die schmalen Blätter lassen sich das ganze Jahr über ernten und frisch oder getrocknet verwenden. Besonders bekömmlich ist der Duftende Rosmarin natürlich in unserer Bio-Qualität. Im Garten verbreitet er einen angenehm aromatischen Duft, während seine Blüten im Frühling eine wichtige Insektenweide sind. In der Antike galt das Kraut übrigens als Symbol für die Liebe! Gründe genug, um das Kräuterbeet, die Kräuterspirale, den Stein- oder Topfgarten mit Bio-Rosmarin zu bereichern.
Auch bekannt unter dem ehemaligen botanischen Namen Rosmarinus officinalis.

In der Pflege ist er äußerst genügsam und gedeiht an einem sonnigen, geschützten Standort auf eher kargem, trockenem, kalkhaltigem Boden. In der kalten Jahreszeit ist das Würzkraut bedingt winterhart und wird mit einem Schutz versehen oder noch besser in ein helles Winterquartier gebracht.

Mehr Informationen zu dieser Pflanze
Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

  

Wuchsform

dichtbuschiger, aufrechter Halbstrauch

Wuchshöhe

0,30 bis 0,50 m

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

Lippenblüten, früh blühend

Blütenfarbe

rosa, violatt bis blau

Blattwerk

nadelförmig bis schmal lanzettlich

Laubfarbe

dunkelgrün

Boden

mäßig nahrhaft, humusarm, mäßig trocken, durchlässig, kalkhaltig, alkalischer bis schwach saurer pH-Wert

Wurzeln

Tiefwurzler

Pflanzbedarf

2-3 pro Meter

Familie

Lippenblütler

Bio

check

Besonderheit

Vielseitiges Küchenkraut mit aromatischem Duft, frühe Insektenweide
110156

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Bio Kräuter- und Gemüsepflanzen
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 183004

Lieferung bis Donnerstag 14.07.2022

5,99 €
-
+

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Bauerngarten

Bauerngarten

Highlights

im Kräuter- oder Heilpflanzenbeet, Insektenweide
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bauerngarten

Heilpflanzen

check

verwendbare Pflanzteile

Blätter, z.B. getrocknet als Tee

Heilwirkung

schmerzlindernd, stärkend
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Heilpflanzen

Halbsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Halbsträucher

Immergrüne Gehölze

immergrün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Immergrüne Gehölze

Lichthungrige Pflanze

check

Verhalten bei mangelndem Sonnenlicht

kümmerlicher Wuchs, verholzend
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Lichthungrige Pflanze

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

Trockenheitsverträglichkeit

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Trockenheitsverträglichkeit

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

geeignet für sandige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für sandige Böden

Bienenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 7 Stunden und 11 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 


Pflanzanleitung: Mediterrane Pflanzen auf dem Balkon pflanzen.





Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Blu-Salvia rosmarinus

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 12. Oktober 2021
Blu-Salvia rosmarinus
von: Kunde
sicher angekommen,gute starke Pflanze.
am 4. Juli 2021
Sehr gute Qualität
von: saneu
Eine kräftige Pflanze von Anfang an, die gut angewachsen ist
am 17. Juni 2021
Blu-Salvia rosmarinus
von: Kunde
am 12. Juni 2021
Blu-Salvia rosmarinus
von: Kunde
Hat die Reise gut überstanden und hat sich prächtig erholt. Sie wächst gut an und scheint sich sehr wohl zu fühlen.
am 14. Dezember 2020
Blu-Salvia rosmarinus
von: Kunde

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37452: Hr. Meister

Ist das ein blühender Rosmarin

Antwort: Moin, Rosmarin blüht blau, das hier ist ein Zylinderputzer. Gruß Meyer



Frage Nr. 37064: Wespe

Hallo Herr Meyer, Ich möchte wissen, ob es Baökonpflanzen gibt, die sowohl (hauptsächlich) Wespen als auch Bienen abschrecken? Liebe Grüße und danke für ihre Mühe!

Antwort: Moin, es gibt tatsächlich Pflanzen, deren ätherisches Öl Insekten abschreckt. Dazu gehört der Walnussbaum, aber der wird nicht ganz auf den Balkon passen. Daher würde ich zu Lavendel, Eucalypthus oder Zitronenmelisse raten, aber auch Tomaten, Verpiss- dich- Pflanze und Kräuter wie Rosmarin, Minze und Basilikum sollen gute Dienste leisten. Gelegentlich mit der Hand durch die Blätter streichen, das regt den Duft an. Gruß Meyer



Frage Nr. 36941: Trockenresistent Pflanzen für die Provence

Für die Aufforstung meines ( neuen) Gartens in der Provence suche ich trockenresistente Pflanzen aller Art. Ich bin nicht immer vor Ort zum Gießen, würde aber gerne einen Garten anlegen. LG und vielen Dank

Antwort: Moin, es gibt trockenheitsresistente Pflanzen, die siedeln sich allerdings oft von selbst an. Eine Birke z.B. verträgt auch viel Trockenheit, aber eben erst nach dem Anwachsen, das dauert einige Monate und muss von Pflege begleitet werden. Insofern würde ich Ihnen raten zu schauen, welche Pflanzen dort auf natürliche Weise wachsen und diese für den Garten zu verwenden. Platanen, Schmetterlingsflieder, Blauraute, Lavendel, Rosmarin, Thymian, Katzenminze und Salbei können gut passen, dazu noch einige Schafschwingel. Allerdings sollten Sie im Herbst kleine/ junge Exemplare pflanzen und auch mit Ausfall rechnen. Einer Pflanzung im Frühjahr und Sommer stehe ich mehr als skeptisch gegenüber. Gruß Meyer



Frage Nr. 36862: Rosmarin tiefer setzen?

Hallo, ich habe mittlerweile einen relativ stattlichen Rosmarinbusch von ca. 1m Höhe und 80 cm Durchm., der die letzten Winter tadellos überstanden hat. Ich würde ihn gerne umpflanzen, kann ich ihn dann tiefer setzen? Es würden sich im verholzten Bereich neue Wurzeln bilden, oder? Viele Grüße

Antwort: Moin, ich würde von solchen Experimenten abraten, das Umpflanzen ist für die Pflanze schon anstrengend genug, eine Überhäufung der Triebe kann dann noch mehr Streß für den geliebten Strauch bedeuten. Schneiden Sie ihn ggf. stark zurück, aber setzen Sie ihn möglichst gleich hoch in die Erde. Gruß Meyer



Frage Nr. 35881: Stauden für trockene Standorte im Winter pflanzen

Guten Tag Herr Meyer, hoffentlich geht es Ihnen gut. Ist es sinnvoll, Stauden für trockene Standorte jetzt im feuchten Herbst zu pflanzen? Geplant sind Stipa, Salvia, Artemisia, Euphorbiaarten u.a. in einem Beet mit größtenteils sandigem Boden bzw. einer Sandschicht als Drainage über dem Mutterboden im Sommer mit voller Sonne durch Süd-Westausrichtung. Vertragen solche Stauden die nassen Füße im Herbst oder sollten sie eher im Frühjahr gesetzt werden? Vielen Dank für Ihre Antwort und viele Grüße

Antwort: Moin, vielen Dank, mir geht es sehr gut. Ich würde hier einen Frühjahrspflanzung vorziehen. Zwar kann auch das Frühjahr sehr nass sein, aber die vermehrt warme Witterung trägt dem besser Rechnung. Gruß Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben