+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Indianernessel Knight Purple

Monarda didyma Knight Purple


  • Standort sonnig
  • blüht von Juni bis Juli
  • Reich blühender Schmetterlingsmagnet
  • Staudenbeet, Steingarten, Bauerngarten, Duftgarten, Präriegarten, Pflanzkübel, Vasenschnitt

Bald werden zahlreiche bunte Schmetterlinge durch ihren Garten tanzen – wenn Sie Knight Purple pflanzen! Diese Indianernessel bezaubert mit leuchtend violetten Blütenständen, die nicht nur einen leichten Duft verbreiten, sondern auf farbenfrohe Falter auch wie ein Magnet wirken. Die prächtigen, fedrig leichten Blütenbälle halten sich dabei im Juni und Juli über lange Wochen hinweg. So bieten sie nicht nur ausgepflanzt einen besonderen Blickfang, sondern ziehen mit ihrer außergewöhnlichen Erscheinung auch im Pflanzgefäß auf der Terrasse oder dem Balkon alle Blicke auf sich. Das dunkelgrüne, nesselartige Blattwerk setzt dazu einen aparten Kontrast und hat der Indianernessel ihren Namen gegeben. Die wüchsige Knight Purple wird bis zu 80 Zentimeter hoch und wirkt am besten in Gruppen gepflanzt. So bereichert sie u.a. den Steingarten, das Staudenbeet, den Bauern- oder Präriegarten, kann aber auch als Unterpflanzung lichter Gehölze dienen. Dank ihrer aromatischen Blüten und Blätter ist sie auch eine wertvolle Ergänzung des Duftgartens oder als Schnittblume geeignet. Ideale Pflanzpartner sind Ziergräser, Astern, Sonnenhut oder Phlox. Auch in der gemeinsamen Pflanzung mit anderen Indianernesseln wie Bee Happy ergeben sich farbenfrohe Bilder – und gemeinsam locken die beiden Stauden besonders viele Bienen und Schmetterlinge an. Knight Purple gedeiht robust und pflegeleicht an sonnigen Standorten auf nahrhaftem, frischem und durchlässigem Boden.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchsform

buschig, wüchsig, kompakt

Wuchshöhe

0,60 bis 0,80 m

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

ballförmig

Blütenfarbe

leuchtend violett

Blattwerk

eiförmig, gezähnt, nesselartig, aromatisch duftend

Laubfarbe

mittelgrün

Boden

nahrhaft, humos, durchlässig, frisch, sandig-lehmig

Pflanzbedarf

2-3

Besonderheit

Reich blühender Schmetterlingsmagnet
109943

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 180545
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Dienstag 19.07.2022

10,99 €
-
+

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Begleitstauden

check

Besonderheit

Schön im Vordergrund höher wachsender Indianernesseln
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Begleitstauden

Sonnenstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sonnenstauden

Bauerngarten

Bauerngarten

Highlights

Im Staudenbeet mit Flammenblumen, Sonnehut oder Astern
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bauerngarten

Schmetterlingsstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schmetterlingsstauden

Staudenblüten violett

check

Violetttöne

Leuchtendes, kräftiges Violett
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten violett

Schnellwüchsige Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schnellwüchsige Gehölze

Besonders malerischer Wuchs

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besonders malerischer Wuchs

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 18 Stunden und 51 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Monarda didyma Knight Purple

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 11. Oktober 2020
Indianernessel
von: Wuehlmaus
Schöne Bischöfe Pflanze die noch zur Zeit ihre Blueten zeigt

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37757: Hibiskus

Lieber Meister, ich würde mich für einen schmalwachsenden Hibiskus interessieren. Hoch darf er werden, bevorzugt wäre eben säulenartig. Ich kann die Höhe im Filter auswählen, jedoch nicht die breite. Die Blüten dürfen groß sein, der Platz wäre sonnig und geschützt. Am liebsten wäre mir eine Farbe zwischen weiß, rosa und pink. Ein i-Tüpfelchen wäre es noch, wenn er mit gelegentlicher Trockenheit zurecht käme, da der Regen bei uns nicht mehr so garantiert fällt. Herzlichen Dank im Voraus für Ihre Empfehlungen und allerbeste Grüße!

Antwort: Moin, im Filter findet man nicht die Wuchsbreite, aber das ist bei den schnittverträglichen Pflanzen auch nicht so sehr relevant. Stutzen Sie den Hibiskus einfach auf die gewünschte Breite. Diese Gattung wird nämlich erst im Alter so richtig 'breit', ansonsten wachsen Sie alle aufrecht. Besonders straff und schmal sind die Sorten Big Hibiskiss, Jeanne D'Arc, Russian Violet, Mathilda und Purple Pillar. Mit gelegentlicher Trockenheit kommen sie eigentlich alle zurecht, 2 Wochen Trockenheit überleben sie problemlos. Da kann gelegentlich die Blüte leiden. Irgendwas ist ja immer. Besten Gruß zurück, Meyer



Frage Nr. 37702: Indianernessel

Sie heute mit DPD so an gekommen hoffe das wir sie durch bekommen

Antwort: Moin, die Indianernessel treibt stark aus. Sie ist ein wenig angestossen, aber ich sehe überhaupt keinen Grund zur Sorge. Gruß Meyer



Frage Nr. 37502: Hänge-Blutbuche Schädling?

Hallo Meister Meyer, wir haben seit letzten Herbst eine Hänge-Blutbuche 'purple fountain'. Sie ist im Frühjahr super ausgetrieben. Nun habe ich einige braune Blätter entdeckt. Bei näherer Betrachtung habe ich gesehen das weiße Läuse an der Blattunterseite sind, welche auch kleben. Und am Stamm befindet sich ein orangefarbener Belag/Pilz?! Ich hoffe Sie können uns weiterhelfen. Was können wir dagegen unternehmen? Vielen Dank schon mal vorab für eine Antwort. Viele Grüße

Antwort: Moin, die Läuse sind Schmier- oder Wolläuse, die bekommen Sie in dieser Stärke gut mit der Hand abgesammelt, Sie können natürlich auch Neemöl verwenden wie in Neudorff Neem Plus Schädlingsfrei. Der rote Belag sieht aus wie eine Kolonie Grünalgen (ja, ich weiß, die sind rot). Die sind vollkommen unschädlich und zeigen sich nur auf der Wetterseite. Ein holzzersetzender Pilz ist es jedenfalls nicht und damit ist eine Bekämpfung unnötig. Gruß Meyer



Frage Nr. 36494: Hangpflanzung

Moin, wir haben für unsere Pferde eine Führanlage gebaut. Der Hang davor soll bepflanzt werden. Gerne hätten wir die Bepflanzung so, dass wir das ganze Jahr (Frühling bis Herbst) uns an der Bepflanzung erfreuen können. Natürlich sollte die Pflanzen ungiftig für Pferde sein. Unter dem Gehäckselt-Baumschnitt befindet sich ein Unkrautflies, darunter ist Mutterboden. Die Fläche ist zirka 12x2,5 Meter. Was würden Sie uns empfehlen. Die Richtung sollte ländlich sein, Stauden etc. Und eine gute Grundlage für Einheimische Insekten sein. Die Ausrichtung ist Süd-West (sehr viel direkte Sonne) Ich bedanke mich für eine Antwort und wünsche einen angenehmen Sonntag.

Antwort: Moin, die Kombination aus Unkrautvlies und Rindenmulch ist eher ungünstig für Stauden und kann auch bei Gehölzen zu Trockenschäden führen. Bei einer direkten Sonnenbestrahlung ist ein Staudenbeet ohnehin etwas eingeschränkt, sofern es nicht regelmäßig beregnet wird. Daher schlage ich trockenheitsresistente Sonnenhut, Indianernessel, Ringelblume, Flockenblume, Nachtkerze, Salbei, Strohblume und Prachtspier vor. Das deckt zwar nicht die gewünschte Zeitspanne abist aber der Kompromiss aus allen Umständen. Gruß Meyer



Frage Nr. 35924: Federborstengras Purple Baron

Hallo, laut Beschreibung soll das Federborstengras Purple Baron ganzjährig grüne Blätter haben. Meines jedoch ist anscheinend komplett vertrocknet. Gibt es Hoffnung, dass es im nächsten Jahr dennoch wieder austreibt? Wie genau muss ich mit dem Gras bis dahin umgehen (Wintervorbereitung, Rückschnitt)? Vielen Dank

Antwort: Moin, Federborstengräser sind nicht immergrün, aber die Blätter haften lange an der Wurzel, d.h. sie sind auch im Winter noch zu sehen und der Boden nicht kahl. Auch mit Rauhreif überzogen bilden Blätter und Blüten einen schönen Anblick im sonst leeren Gartenbeet. Ein Rückschnitt im Frühjahr führt dann zu einem neuen Austreiben der spannenden Blätter. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben