+++ 10% Rabatt +++ zur Herbstpflanzeit +++ close

Kokardenblume Mesa Yellow

Gaillardia aristata Mesa Yellow


  • frosthart
  • sonnen- bis buttergelber Dauerblüher, Schmetterlingsmagnet
  • mehrjährig, dauerblühend, wüchsig, bienenfreundlich
  • Standort sonnig
  • blüht von Juli bis September
  • winterhart mit leichtem Schutz
  • besonders leuchtkräftig
  • Sehr schöne Beetstaude, die auch im Balkonkasten sehr gut wächst. Schöne Begleiter wären Achillea, Echinacea, Liastris und Salvia; Bienenweide, Steingarten, Kübel, Schnittpflanze

Kann es eine sommerlichere Blütenfarbe als Sonnengelb geben? Wie schön, wenn ein wahres Blütenmeer dieser Farbe im Hochsommer den Garten schmückt – so wie mit der Kokardenblume Mesa Yellow!

Von Juli bis in den September hinein sorgt dieser Dauerblüher für gute Laune und Urlaubsgefühl, ob im Staudenbeet, im Steingarten oder im Gefäß gepflanzt! Besonders gelungen in der Kombination mit andersfarbigen Kokardenblumen, mit Purpursonnenhut, aber auch mit Ziergräsern! Nicht zuletzt ist die Kokardenblume Mesa Yellow aber auch eine tolle Schnittblume, die fröhlich unsere heimische Vase verschönert! Mit ihren kompakten, gerade einmal 40 Zentimetern Wuchshöhe bei 50 Zentimetern Breite findet sie ohnehin immer überall ein Plätzchen, wobei ihre Pflege dank ihrer unkomplizierten Natur jedermann gelingt, ob Experten oder Anfänger!

Regelmäßiges Wässern ist schon die wichtigste Pflegemaßnahme für das Gedeihen der Kokardenblume Mesa Yellow. Im Frühjahr freut sich dieses Blühwunder über eine Gabe Langzeitdünger, in der Blütezeit über regelmäßiges Ausputzen und nach der Blüte über einen kräftigen Rückschnitt Ende September bis Mitte Oktober. In der kalten Jahreszeit dann erweist sich die Kokardenblume als frosthart, nachdem sie sich in die Erde zurückgezogen hat – ein abdeckender leichter Schutz hilft ihr allerdings zusätzlich. Sie gedeiht bevorzugt an einem warmen, vollsonnigen Standort. Dem Boden gegenüber ist sie genügsam und wächst auf durchlässigem, gerne sandigem und kalkhaltigem, nahrhaftem und frischem Grund. So strahlt Mesa Yellow auf Jahre hinaus mit der Sommersonne um die Wette!

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchsform

aufrecht, kompakt, horstbildend

Wuchsbreite

40 bis 50 cm

Wuchshöhe

0,30 bis 0,40 m

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

zweifarbig, Korbblüte, endständig einzeln, groß

Blütenfarbe

gelb

Blütenform

strahlenförmig

Blütendurchmesser

4 - 10 cm

Blütenfüllung

Fruchtschmuck

check

Früchte

Samenhülsen

Blattwerk

lanzettlich, gelappt, rosettenförmig

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

matt mittelgrün

Boden

locker, durchlässig, nahrhaft, humos, kiesig bis sandig, kalkhaltig, mäßig trocken bis frisch, schwach alkalisch bis schwach sauer

Wurzeln

Flachwurzler

Frosthärte

winterhart bis -20 Grad

Pflanzbedarf

8-10 Pflanzen pro m²

Familie

Korbblütler

Schnittverträglichkeit

check

Mehrjährig

check

Pflegetipp

im Herbst zurückschneiden

Besonderheit

besonders leuchtkräftig

Nährstoffbedarf

hoch
109739

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 177991
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Montag 17.10.2022

13,30 €
-
+

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Begleitstauden

check

Besonderheit

ausdauernd, schön zusammen mit Sonnenhut, Mädchenauge und Lupinen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Begleitstauden

Sonnenstauden

check

Belichtungsspanne

gerne volle Sonne

Standort

auf frischem Boden
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sonnenstauden

Bauerngarten

Bauerngarten

Highlights

Schmetterlingsmagnet, Bienen- und Insektenweide mit leuchtender Blüte
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bauerngarten

Schmetterlingsstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schmetterlingsstauden

Staudenblüten gelb

check

Gelbtöne

leuchtend butter- bis sonnengelb
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten gelb

Wurzelsystem

Flachwurzler
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

geeignet für saure Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für saure Böden

geeignet für sandige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für sandige Böden

Bienenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 1 Stunden und 2 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Gaillardia aristata Mesa Yellow

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37041: Magnolie Yellow Bird

Gibt es die Magnolie Yellow Bird als Hochstamm?

Antwort: Nur als Solitär.


Frage Nr. 36856: Balkon Pflanzen

Einen schönen guten Tag, ich möchte meinen kleinen Balkon bepflanzen. Er hat fast den ganzen Tag starke Sonne. Mit ist leider schon viel verbrannt. Welche Pflanzen wären da am besten. Schön bunt darf es sein. Ich habe kleinere Kübel und Blumenkästen. Mit freundlichen Grüßen Kettmann Romy

Antwort: Moin, da müssen Spezialisten 'ran, also winterharte Pflanzen, die Sonne aushalten. Geeignete sind dafür alle möglichen alpinen Stauden und Gehölze, natürlich auch Pionierpflanzen. Möglichkeiten sind Wacholder, Eibe, Kiefer, Edelweiß, Mauerpfeffer, Hauswurz, Astern, Gräser, Habichtskraut, Sonnenhut, Kokardenblume und viele mehr. Gruß Meyer



Frage Nr. 36573: Kieferart

Hallo Gärtnermeister Meyer, ich plane in meinem Garten einen runden, mit Basalt gepflasterten Sitzbereich mit einer mittig platzierter Feuerstelle. Um die Pflastersteine aufzulockern möchte ich jeweils zwei Beete innerhalb des Bereichs einarbeiten. Hierbei würde ich ein Beet gerne mit einem größeren Granitstein (ca. 120 kg) in Verbindung mit einer Kiefer bestücken. Ich plane mit einer Kiefer, Anfangs 80 bis 150 cm Höhe und dann dementsprechender Umfang. Auch zukünfitg soll so ein harmonisches Bild bestehen bleiben. Was durch Rückschnitte meinerseits erfolgen darf. Knorrig und naturwuchsig ist auch gerne gesehen. Ein angenehmen Duft darf diese auch gerne verteilen. Welche Kieferarten können Sie mir hier empfehlen?` Vielen Dank für Ihre Zeit. Mit freundlichem Gruß Nicolai Wieczorek-Roth

Antwort: Moin, hier würde sich die Silberkiefer Pinus sylvestris Watereri anbieten, diese duftet auch gut. Eine besonders knorrige Kiefer wäre die Fuchsschwanzkiefer Pinus aristata. Gruß Meyer



Frage Nr. 36536: Duftrose für Südwestbalkon

Guten Tag,welche Rose ist für einen Südwestbalkon zu empfehlen? Sie soll robust,pflegeleicht und frosthart sein und dazu noch duften.Bei dem großen Angebot bin ich zu unsicher.Ausserdem suche ich ein winterhartes kleines Gehölz mit herbstbunten Laub u. eventuell Früchten auch kompakt für den Balkon.Im vorraus danke für Infos und Empfehlungen.Mit freundlichen Grüßen E.Schulz

Antwort: Moin, bei Rosen ist es natürlich immer auch Geschmackssache, was die Blütenfarbe angeht. Elbflorenz, Erotika, Yellow Meilove, Petticoat sind schöne, gesunde und duftende Sorten. Sie können in der Kategorie ADR-Rosen mal schauen und nach Duftintensität und Blütenfarbe filtern. Ein schöner Strauch mit Herbstfärbung und Früchten ist der Liebesperlenstrauch. Gruß Meyer



Frage Nr. 35152: Magnolie

Hallo, ich habe eine Magnolie Yellow Bird mitten letzten Jahres gekauft. Diese habe ich an unseren Hang zwischen diverse Bodendecker gepflanzt. Die hat sich(südhang) nicht sonderlich wohl gefühlt und hat im Frühjahr eigentlich alle Blätter abgeworfen, ist aber nun neu ausgetrieben. Da auf unserem Rasen noch etwas verändern soll hab ich die jetzt ausgegraben und umgepflanzt. Leider hat noch Rhododendron Erde gefehlt und ich müsste die nochmals ausbuddeln. Sollte ich sonst noch was beachten oder lieber noch mit der zusätzlichen Erde warten. Viele Grüße

Antwort: Moin, es könnte sein dass Sie eine kleine Überraschung erleben. Für mich sieht es so aus, als ob die Unterlage ausgetrieben ist, nicht der Edelreis mit der bestellten Sorte. Das dürfte eine Kobushi- Magnolie werden, sobald es fertig ist, eine Baummagnolie. Ist aber auch schön. Entfernen Sie die toten Triebe und häufeln Sie einen Gießrand an. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben