Deutsche Baumschulqualität pflanzmich.de ist der Online-Pflanzenversand des Pinneberger Baumschullandes.
Mit über 4.000ha & 5.000 Sorten ist es das größte Baumschulgebiet Europas und steht seit Generationen für heimische Tradition und beste deutsche Pflanzen-Qualität für Ihren Garten.
Kauf auf Rechnung Bei uns können Sie bequem & sicher innerhalb 14 Tagen auf Rechnung oder ganz einfach per Paypal, Vorauskasse, Nachnahme oder Lastschrift bezahlen.
Versandkostenfrei ab 100€ Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung haben wir den Pflanzenversand richtig gut raus!
Empfindliche Pflanzen werden im passgenauen Blister, Pakete pflanzengerecht und geschützt verpackt. Bei größeren Pflanzen bauen wir extra für Sie individuelle Paletten, die optimal für den Pflanzen-Versand geeignet sind.
365 Tage Anwuchsgarantie Genießen sie Sicherheit beim Pflanzenkauf. Zur Bestellung erhalten Sie eine ausführliche Pflanzanleitung. Zusätzlich steht Ihnen unser Service-Team telefonisch und per E-Mail zur Verfügung. Sollten Ihre Pflanzen trotz fachgemäßer Pflanzung und Pflege nicht anwachsen, bieten wir Ihnen eine 365 Tage Anwuchsgarantie!
X
 





sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Sie haben zu dieser Pflanze eine Frage, die keinen Aufschub duldet? Dann nutzen Sie doch unsere Live-Chat-Beratung! Ein Gärtner oder eine Gärtnerin steht Ihnen täglich zwischen 10.00 und 17.00 Uhr mit Rat und Tat zur Seite. Klicken Sie hier auf den Button.

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Freiland-Pflanzen sind wurzelnackte Pflanzen frisch om Feld - also ohne Containerwurzelballen bzw. ohne Solitärballen. Direkt aus unseren Baumschulquartieren; kostengünstig für Sie produziert. Die Pflanzzeit ist entweder zeitiges Frühjahr bis etwa Mai oder Herbst bis Wintereinbruch.

Unsere Topfpflanzen werden in einem Container geliefert oder kommen mit einem Erdballen zu Ihnen. Sie sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einsetzen und die Gartenanlage ist schon fertig gestaltet. Das sind Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - in Größen, die keine Wünsche offen lassen.

Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt, sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht suchen und den Gartenliebhaber von Frühjahr bis Herbst begleiten. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden einsetzbar; als Sommer- und Herbstblüher im Frühjahr eingepflanzt.

Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu.

Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!

Sparen Sie sich grün! Die Sparpacks enthalten soviele Pflanzen wie gerade in eine Palette passen.

Das ist die Gruppe, die das Gärtnerherz höher schlagen lässt. Was sind Pflanzen, die keine Bäume sind? Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet

Pflanzpakete

Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden

Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Johannisbeere Triton

Ribes nigrum Triton


Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier


regional Preis ab 1,59 € inkl. ges. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Bei der Johannisbeere 'Triton' handelt es sich um eine schwedische Sorte mit mittellangen Trauben und mittelgroßen, festen Beeren. Die schwarzen Beeren sind sehr aromatisch und vitaminreich. SIe haben einen leicht säuerlichen Geschmack. Diese Sorte ist widerstandsfähig gegen Mehltau, jedoch örtlich beding etwas anfälliger für Rost und Gallmilben. Die Früchte können roh verzehrt oder zu Gelee, Marmelade, Kompott, Saft, Wein oder Likör weiterverarbeitet werden.

Standort:
Sonne bis Halbschatten
Verwendung:
Solitär, Gruppenpflanzung, Hecke, Garten, Beerenobst, Bienenweide, Vogelnährgehölz

Steckbrief

Wuchsform:
kleiner, straffer und breitbuschiger Strauch
Besonderheit:
widerstandsfähig gegen Mehltau
Blütenfarbe:
grün-gelblich
Laubfarbe:
grün
Blühzeit:
April bis Mai
Früchte:
schwarze, leicht säuerliche, aromatische und vitaminreiche Beeren
Boden:
mäßig feuch, leicht sauer-leicht kalkhaltig, humos, nährstoffreich, lehmig
Wurzeln:
Herzwurzler
Genussreife:
Juni
Wuchshöhe:
1,50 bis 2,00 m

105466|51|0|542

Der pflanzmich.de Weihnachtsmarkt

Hier finden Sie alles, was die Weihnachtszeit schöner macht. Ob der Weihnachtsbaum für Ihr Wohnzimmer, das Tannengrün für Ihre Beete, die Schneeschaufel für Ihre Auffahrt oder tolle Geschenkideen für Ihre Liebsten. Das Team von Pflanzmich wünscht allen Kunden und Besuchern eine schöne Weihnachtszeit und besinnliche Feiertage.
Weihnachtsmarkt
 
Standardlieferzeit: 5 - 8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

Bitte wählen Sie die Menge Ihrer gewünschten Pflanzen. In den Warenkorb gelegte Artikel können Sie jederzeit dort ändern und löschen. Bei Fragen wenden Sie sich einfach an uns.  
Artikel Nr. Pflanzen / Größe Lieferbar Einzelpreis Kaufen
Freilandpflanzen. Lieferbar bis ca. Dezember
120080

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

2,49 ab 1 Stück
1,99 ab 25 Stück
1,59 ab 100 Stück
-
+
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 34 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-2 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 
 

 

Wird gern zusammen gekauft mit:



Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Ribes nigrum Triton

Mehr Bewertungen
Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.


Meisterfragen zum Thema:


14.09.2016

Frage Nr. 17959: schöne uns "überlebensfähige" Sträuche und Bäume im nordisch

Moin, moin Herr Meyer! Ich interessiere mich nach zahlreichen Fehlschlägen trotz liebevollen Hegen und Pflegens meiner neu angepflanzten Sträucher und Bäume für eine Grün- und Blühempfehlung an der dänischen Meeresküste. Gegebenheiten sind nunmal sandige, wenig humusreiche Erden und damit zusätzliche schlechte Wasserspeicher, salzige Luft und oft strenge Winde, die in der kalten Jahreszeit auch mal eisig sein können. Tja und jetzt mag ich nicht nur Düne und Sanddorn im Garten haben und auch die Heckerose, die wunderschön ist, soll nicht den ganzen Garten umgrenzen. Ich freue mich auf Ihre Tipps im Hinblick auf eine schöne Hecken, aber auch in Richtung Nadelgehölz, blühende Büsche und vielleicht auch den einen oder anderen Laubbaum mit Herbstfärbung. Jetzt schon herzlichen Dank für die "grüne Daumen"-Tipps! Spätsommergrüße, Wolfgang Simon

Antwort: Guten Tag Herr Simon, Salzluft, Salz haltiger Boden und Wind, dazu trocken und wenig Humus. Da wir die Luft dünn. Ich gebe ihnen einfach mal ein paar Namen von passenden Pflanze. Aronia, Berberis, Crataegus, Elaeagnus, Ribes, alle Wildrosen und Tamarix. Den Boden vor der Pflanzung mit Humus und Lehm aufwerten und Bodenaktivator mir einbringen. Die Wasser Versorgung muss im ersten Standjahr gesichert sein. Ich Wünsche viel Erfolg. Meyer


11.09.2016

Frage Nr. 17918: womit diese Hecke erweitern/verdichten?

Hallo Meister, meine Hecke, ein Teil davon im Bild sichtbar ist 33 m lang. Gepflanzt im Frühjahr 2014, 60 Schlehen, 35 verschiedene Wildrosen, 5 Forsythie. Die Eichen wurden weit zurückgeschnitten, einige davon gingen ein und wurden entfernt, vielleicht kommen noch weitere hinzu. Links und rechts der Hecke stehen große, Schatten werfende Bäume. Das Foto zeigt nach Osten. Mein Problem: Der Wall, auf dem die Hecke steht, würde gut eine zwei Meter breite Hecke vertragen. Weil die vorhandene Hecke noch immer recht durchlässig (z. B. Hunde) und nach Laubabwurf sehr durchsichtig ist, würde ich die Hecke gern verbreitern und verdichten. Welche Heckenpflanzen würden sich hierfür gut eignen? Die wunderschöne Kartoffelrose bekommt hier leider nicht genügend Sonne. Nur dort, wo eine große Baumlücke ist, blüht sie und trägt Früchte. Auch die Schlehe hat an den Rändern, also in Nachbarschaft zu den großen Bäumen, ums Überleben zu kämpfen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Tipps! Freundliche Grüße Eckehardt

womitdieseHeckeerweiternverdichten

Antwort: Guten Tag, da gehen nur Schatten verträgliche Gehölze.Ich zähle mal einige auf. Cornus, coryllus, Euonymus, Hedera, Hydrangea, Ilex,Lonicera, Mahonia, Prunus, Ribes. Aus diesen Mix lässt sich eine prächtige, dichte Hecke bilden. Die Pflanzen müssen in den ersten Jahren gut mit Nährstoffen und Wasser versorgt werden. H. J. Meyer


08.09.2016

Frage Nr. 17886: Unterscheidung von Ribes-Arten

Lieber Herr Meyer, ich hatte gestern wegen der Unterscheidung von zwei Ribes-Arten angefragt (R.alpinum Schmidt und R.aureum). Heute schicke ich ein Bild dazu. Die linke Pflanze ist deutlich besser als die rechte. Andere von der Sorte rechts haben kaum noch Blätter und sind sehr dünn. Leider kann ich nur das 1 Bild beifügen und hoffe, Sie können die Arten gut zuordnen. Am besten hält sich im übrigen die wintergrüne Ölweide, die ganz rechts noch zu sehen ist. Vielen Dank!

UnterscheidungvonRibes-Arten

Antwort: Die Pflanze links mit den kleineren Blättern ist die Ribes alpinum Schmidt. Beide sehen für die Jahreszeit doch ganz gut aus. Der Ribes aureum hätte ein Rückschnitt sehr gut getan. Die älteren Triebe sind leider öfter mal kahl.


07.09.2016

Frage Nr. 17879: Unterscheidung von Ribes-Arten

Lieber Herr Meyer, ich habe letzten Herbst zwei verschiedene Ribesarten (R.alpinum Schmidt und R.aureum) bei pflanzmich gekauft und als Hecke zusammen mit anderen Heckenpflanzen gepflanzt. Ein Großteil der Hecke muss Schatten und Wurzeldruck durch einen Kirschbaum und einen Nußbaum ertragen. Das gelingt den beiden Ribes unterschiedlich. Die kleinblättrige, grüne, dichter wachsende Art steht deutlich besser da. Bei der andern werden die Blätter jetzt rot, sofern überhaupt noch vorhanden. Da ich sowieso einige Heckenpflanzen erneuern muss, möchte ich gerne von Ihnen wissen, welche Art die bessere ist. Vielen Dank!

Antwort: Schicken sie mir doch bitte mal ein bild der Hecke. Es ist aber oft so, das Ribes alpinum Arten sehr früh im Spätsommer kahl werden. Das beobachte ich in diesem Jahr auch verstärkt an meinen Topfpflanzen in der Baumschule.


30.08.2016

Frage Nr. 17781: Säulenrost

Hallo, ich habe seit 3 Jahren Probleme mit Säulenrost an schw.Johannisbeere. Habe Laub weggeräumt u. verbrannt, gut ausgeschnitten, hat alles nichts gebracht. Jetzt kommen neue Blätter u. es kommt schon wieder der Rost. Gedüngt habe ich auch mit Brenneseljauche. Gibt es ein Mittel was hilft, aber nicht so umweltschädigend ist. Über eine Antwort würde ich mich freuen. Viele Grüße aus dem Erzgebirge Gudrun Wild

Antwort: Wie wäre es wenn sie die Pflanzen einmal komplett bis kurz über den Boden zurück schneiden und die Erde etwas mit Mulch abdecken. Ansonsten würde vielleicht auch eine andere Sorte bei ihnen besser wachsen. Sie wollen die Beeren ja sicher ohne schlechtes Gewissen essen können.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen