+++ 10% Rabatt +++ zur Herbstpflanzeit +++ close

Duaxo Rosen Pilz-frei für alle Zierpflanzen

COMPO Duaxo Rosen Pilz-frei


  • bekämpft Pilzkrankheiten wie Sternrußtau, Echten Mehltau, Rost, Blattflecken, Monilia und Schorf
  • an Rosen, Zierpflanzen und -gehölzen im Garten und Gewächshaus
  • Blattfleckenkrankheit/ Schrotschuss

Das Duaxo Rosen Pilz-frei ist ein vollsystemisch wirkendes Fungizid-Konzentrat gegen Sternrußtau, Echten Mehltau, Rost, Blattflecken, Monilia und Schorf an Rosen, Zierpflanzen und -gehölze für Gewächshaus und Garten.

Anwendung:
Verdünnen Sie Duaxo® Rosen Pilz-frei entsprechend der Dosierungsangaben mit Wasser und sprühen es gleichmäßig auf die Pflanzen. Die Blätter sollten zuvor trocken sein. Nehmen Sie die Anwendung am besten in den Abendstunden vor. Verwenden Sie eine handelsübliche Gartenspritze und behandeln möglichst auch die Blattunterseiten. Für höhere Bäume hält der Fachhandel Verlängerungsrohre bereit. Um Abdrift zu vermeiden, sollten Sie nicht bei Wind spritzen.

Wirkstoff: Difenoconazol

Zulassungsnummer: 006300-61

Wirkstoff:
Zum Schutz von Natur und Mensch verwenden Sie Pflanzenschutzmittel bitte vorsichtig und sorgsam. Lesen Sie sich die Gebrauchsanleitung genau durch und beachten die Anwendungsbestimmungen, Warnhinweise und Symbole.
Setzen Sie unbedingt die Spritzbrühe in der angegebenen Dosierung an, denn eine Überdosierung kann nicht nur die zu behandelte Pflanze und Umwelt gefährden, sondern auch die Wirksamkeit des Produktes beeinträchtigen. Setzen Sie nur so viel Spritzbrühe an, wie benötigt wird. Denn Restmengen können nicht im Abfluss entsorgt werden und auch nicht für eine spätere Behandlung aufgehoben werden.
Bei Einhaltung der angegebenen Anwendungsbestimmungen ist das Pflanzenschutzmittel nicht Bienengefährlich (B4).
Beachten Sie weiterhin, dass Sie das Mittel nicht auf befestigten Flächen (wie Gehwegen, Auffahrten, Terrassen, Wegen und Plätzen) oder andere nicht landwirtschaftlich, forstwirtschaftlich oder gärtnerisch genutzte Flächen (wie Säume an Wegen, Äckern und Wäldern, Gewässerufer) anwenden dürfen. Das Mittel darf nicht in oder auf oberflächlichen Gewässern angewendet oder durch Abdrift dorthin gelangen.
Die Anwendung ist durch nicht-berufliche Anwender zulässig.


Sicherheitsdatenblätter zum Download

sicherheitsdatenblatt.pdf

flyer_psm_garten.pdf

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Unsere Empfehlung
130 ml

Lieferung bis Montag 10.10.2022

15,93 €

€ 122,54 / liter

Menge:

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Artikel Nr. 117221
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Montag 17.10.2022

10,99 €

€ 219,80 / liter

-
+
Artikel Nr. 117222

Lieferung bis Montag 10.10.2022

15,93 €

€ 122,54 / liter

-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 17 Stunden und 4 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

COMPO Duaxo Rosen Pilz-frei

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 9. Mai 2022
COMPO Duaxo Rosen Pilz-frei
von: Anne
Gut angekommen, gut verpackt, sehr gutes Wurzelwerk, freu mich schon auf die Blüten.
am 17. Oktober 2021
COMPO Duaxo Rosen Pilz-frei
von: Kunde
Ich bin mit der Pflanz GmbH sehr zufrieden
am 14. Juni 2021
Super Wirkung
von: Kunde
Das Mittel ist sehr ergiebig. Ich habe es genau nach Anweisung angewendet und die Wirkung war 100%tig. Sollten meine Rosen mal wieder blattkrank werden, kaufe ich auf jeden Fall wieder
am 7. Januar 2015
COMPO Duaxo Rosen Pilz-frei
von: Kremnitz
am 14. Oktober 2015
Rosen Pilzfrei
von: Duemke
Der 1* geht wahrscheinlich auf meine Kosten: ich habe die grünen Blätter, die von Rost befallen waren, einheitlich an verschiedenen Rosenpflanzen besprüht. Danach waren sie nach einiger Zeit dunkelbraun. Den größten Teil habe ich dann eingesammelt, aber traurig sah es aus. Wahrscheinlich Anwendungsfehler. Beste Grüße Doris Dümke

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 35155: Rosenblätter

Lieber Meister! Die Blätter meiner Kletterrosen haben alle rostbraune Flecken. Ich habe die Rosen nach Anweisung gedüngt. Was kann ich dagegen tun? Vielen Dank! Gruß S. Geißler

Antwort: Moin, das hört sich nach Sternrußtau an, die wahrscheinlich gängigste Pilzerkrankung bei Rosen. Sie tritt im späten Sommer zuverlässig auf und läßt sich durch Fungizide eindämmen. Befallene Blätter werden abfallen aber durch Neuaustrieb ersetzt werden. Diesen beim Austrieb dann auch einmal spritzen. Gruß Meyer


Frage Nr. 33017: Bodendeckerrose

unsere Bodendeckerrosen haben komische Blätter. Was ist das und was tun? Vielen Dank für die kompetente Antwort

Bodendeckerrose
Bodendeckerrose

Antwort: Moin, das ist Sternrußtau, ein Pilz. Der kann mit einem Fungizid für Rosen bekämpft werden. Gruß Meyer


Frage Nr. 32969: Pilz an Hechtrose

Ich habe eine Hechtrose, die sich seit Jahren gut entwickelt und inzwischen 2,5m hoch ist. Sie hat auch in diesem Frühjahr normal ausgetrieben und üppig geblüht. Nun hat sie an den Trieben und an den Hagebutten einen leuchtend orangefarbenen Pilz und fast alle Blätter verloren. Was ist das für ein Schädling und was sollte ich tun, um die Pflanze zu retten. Der benachbarte Strauch,eine Weigelie, ist nicht betroffen. Vielen Dank für Ihre Antwort. Mit freundlichen Grüßen Silvia Rödiger (Thüringen)

Antwort: Moin, wenn ich orange höre, dann denke ich Rosenrost. Das ist also ein lösbares Problem, allerdings kommen Sie bei dem von Ihnen beschriebenen Stadium nicht um ein Fungizid herum. Verwenden Sie Compo Duaxo Rosen Pilz- frei, dann sollte sich das Problem bald von selbst lösen. Unter Umständen müssen Sie einen leichten Rückschnitt durchführen. Gruß Meyer


Frage Nr. 32444: Rose mit weißem Belag

Was kann ich dagegen tun? Woran kann das liegen?

RosemitweiemBelag
RosemitweiemBelag
RosemitweiemBelag

Antwort: Moin, das ist der Echte Mehltau, der befällt Rosen gerne mal und läßt sich mit einer Sprühkur mit Compo Duaxo Rosen Pilz- frei bekämpfen. Gruß Meyer


Frage Nr. 32391: rosen

Habe bei meinen Rosen braune bis schwarze Flecken auf den Blättern.Was kann ich machen?

Antwort: Moin, bei den schwarzen Flecken könnte es sich sowohl um Sternrußtau, als auch um Falschen Mehltau handeln. Da beide Krankheiten durch Pilze ausgelöst werden würde ich Ihnen zu einer Behandlung mit Compo Duaxo Rosen Pilz- frei raten. Gruß Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben