foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Helfen Sie den Bienen! Unsere Honigbienen finden immer weniger Nahrung. Wirken Sie dem doch auch einmal bei einer Heckenanpflanzung entgegen! Die einfach gefüllten Blüten unserer Wildrosen bieten unseren stachligen kleinen Freunden viele Landeplätze für die Nektaraufnahme.

Sie erhalten von uns jeweils 10 Pflanzen der hier aufgelisteten Wildrosenarten:

Rosa carolina
Rosa virginiana
Rosa micrantha
Rosa multifolra
Rosa rugosa

Ein optischer und ökologischer Traum!

Standort:
sonnig-halbschattig
Verwendung:
Hecke oder Einzelstrauch

Steckbrief

Blattwerk

oval

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Wuchsform

buschig

Besonderheit

Bienennährpflanze

Blütenfarbe

gemischt

Laubfarbe

grün

Blühzeit

Mai bis Oktober

Früchte

Hagebutten

Boden

bevorzugt durchlässige, nährstoffreiche, humose Böden.

Wurzeln

Tiefwurzler

Blüte

einfach

Pflanzbedarf

2-3 Pflanzen pro m²

Blütenfüllung

Pflegetipp

regelmäßiger Rückschnitt

Wuchsbreite

100 bis 200 cm

Wuchshöhe

1,00 bis 1,50 m

Zuwachs

0,10 bis 0,20 m / Jahr

Frosthärte

winterhart auch kälter als -35 Grad

Herbstfärbung

check

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Fruchtfarbe

orangerot

Fruchtfleisch

für Marmelade

Mehrjährig

check

Schnittverträglichkeit

check
105028 | 1 | 0

Laden Sie ein Bild hoch!
Eigenes Bild hochladen
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Freilandpflanzen. Beste Pflanzzeit ab Oktober
Artikel Nr. 115093
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
77,50
-
+

Wildobst

roh, verarbeitet, vitaminreich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 23 Stunden und 26 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Weitere Varianten:



 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:



 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Bienenhecke - Wildrosenhecke

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Keine Bewertungen vorhanden

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Wildrosenhecke

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 15822: Bienenfreundliche Sichtschutzhecke

Guten Morgen, ich muss nun langsam eine wichtige Entscheidung treffen und brauche fachkundlichen Rat. 27m Sichtschutzhecke zur Straße hin müssen gepflanzt werden auf einem 3m tiefen Streifen vom Haus weg. Es muss eine Bienenfreundliche Hecke sein, sie kann aus verschiedenen Gehölzen/Sträuchern bestehen, blühend,immergrün,laubwerfend egal, hauptsache Bienenfreudliche und dicht. Und sie muss gut zurück zu scheniden sein, da ich ja auch in ein paar Jahren noch aus dem Fenster schauen können möchte. Standort Westen und Nordwesten. Welche Pflanzen würden Sie mir empfehlen? Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. Mit freundlichem Gruß, Nadine Rosenow

Antwort: Empfehlen könnte ich ihnen hier zwei tolle Pakete die wir anbieten einmal die Bienenhecke bzw Wildrosenhecke und dann noch das Naturhecken-Bouquet. Hier tun sie den Bienen und anderen kleinen Tieren dann wirklich mal etwas gutes. Als Heckenpflanzen eignen sie sich auch und können auch einen regelmäßigen Rückschnitt sehr gut vertragen.


Frage Nr. 15094: Strauch- und Baumempfehlung

Sehr geehrter Herr Meyer, ich habe in einem neuen Grundstück sehr viel freie Flächen und bin auf der Suche nach Sträuchern und Bäumen, die pflegeleicht sind. Meine Kriterien: - ich muss sie nicht schneiden - maximale Endhöhe ohne Schnitt 2-10 Meter - entweder sollen sie schön blühen und Beeren für Tiere oder Mensch haben - oder eine schöne Herbstfärbung bekommen oder natürlich beides ;-) Auf meiner Liste stehen bereits: Holunder Haschberg und Cornus Kousa. Haben Sie da noch weitere Vorschläge? Gerne viele ;-) Vielen Dank und ich lese sehr gerne hier!

Antwort: Bei solchen empfehle ich immer gerne unsere fertigen Pakete. Ich persönlich finde diese sehr schön, da wir hier nur heimische Gehölze verwenden, die für die Tierwelt einen echten Wert haben. Schön aussehen tun sie natürlich auch. Ich denke hier an die Nagerhecke, die Bienenhecke, die Vier Jahreszeiten Hecke und an das Naturhecken-Bouquet.


Frage Nr. 15029: Bienenhecke (Wildrosen)

Hallo Herr Meyer, wir erwarten unsere bestellte Bienenhecke am 12.11.2015 und bereiten jetzt die Pflanzlöcher vor. An einer Stelle stehen zur Zeit noch einige Tannen, die in der kommenden Vegetationsruhezeit gefällt werden, wahrscheinlich irgendwann zwischen Dez. und Feb. Können wir die Wildrosen für diese Zeit sorglos woanders "parken" und sie im Frühjahr einfach nochmal umpflanzen? Mit freundlichen Grüßen Jutta Kraft-Kohlberger

Antwort: Ja das geht sicher, am besten pflanzen sie die Rosen dann aber noch vor April um. Dann sollte das kein Problem sein.


Frage Nr. 26248: Bienenhecke Wildrose

Guten Tag, im Vorgarten möchte ich eine kleine Hecke als Bienenweide pflanzen. In welchem Abstand Weden die Rosen obiger Hecke gepflanzt? Muss oft geschnitten werden? Danke Beste Grüße

Antwort: Ich würde 3-4 je Meter setzen. Schneiden dann am besten überhauptnicht.


Frage Nr. 24136: Blüten - das ganze Jahr

Hallo Herr Meyer, mich würde interessieren, ob Sie Emphelungen zusammengestellt haben, was man alles an blühenden Sträuchern, Bäumen und Stauden pflanzen kann, damit man in der Vegetarionszeit nahtlos ein blühendes Angebot für Bienen & Co parat hat. Also nicht der Blüte wegen, wie die japanische Scheinkirsche, die den Insekten nichts nützt, sondern echte Nahrungsquellen für Insekten. Ginster, Sommerflieder und Stauden haben wir, jedoch kein nahtloses Blütenangebot.. Vielen Dank im Voraus für eine Antwort, damit ich im Frühjahr bestellen kann.

Antwort: Hier würden sich verschiedene Zusammenstellungen eignen. Einige Pakete haben wir da im Sortiment. Hier mal einige: Laubgehölzhecke Vier-Jahreszeiten Naturhecken-Bouquet Bienen-Hecke Wildrosenhecke Vogelhecke Blühstauden-Sortiment Was für die Insekten besonders interessant ist, ist Efeu. Da dieser sehr spät im Jahr blüht. Wenn sie den Hedera helix Arborescens pflanzen, brauchen sie auch nicht Jahre auf die ersten Blüten zu warten. Diese Sorte blüht sofort.



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen