foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Ökolys Bändchengewebe

Unkrautschutzfolie


Laden Sie ein Bild hoch!
Eigenes Bild hochladen

Mit diesem Bändchengewebe kann man lästige Wildkräuter reduzieren. Sie tun damit gleichzeitig etwas für die Nachhaltigkeit, da das Gewebe biologisch abbaubar ist und keine schädlichen Materialien enthält. Sehr gut für Neuanpflanzungen von Bodendeckern und Böschungspflanzen geeignet.


Steckbrief

Besonderheit

schützt vor Bodenerosion und Austrocknung, wasser- und luftdurchlässig

Boden

sorgt für optimale Temperatur im Boden
104138
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme

star_border

Weihnachtsbäume


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Sträucher

Heister

  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Strauch:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Strauch:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für ungeduldige Gärtner
  • - stammen aus besonders weitem Stand
  • - in der Baumschule 2x zurück geschnitten
  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Heister:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Heister:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für eine sofort dichte Hecke
  • - besonders weiter Stand in der Baumschule für optimale Verzweigung
  • - große, buschige Hecken sofort


Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Solitärpflanzen sind mehrmals geschnitten, verpflanzt und im extra weiten Stand kultiviert. Durch die Größe, das Alter und den viel verzweigten Aufbau eignet sich der Solitärstrauch für eine Einzelstellung im Garten. In der Vegetationsruhe werden Solitärpflanzen mit Ballen oder Drahtballen geliefert. Das Jutegewebe und der Drahtkorb wird bei der Pflanzung am Erdballen belassen. Über den Sommer können Solitärpflanzen im Großcontainer gepflanzt werden. Der Kulturtopf wird vor der Pflanzung entfernt.

Als Hochstamm werden Gehölze bezeichnet, welche durch einen durchgehenden Trieb von der Wurzel bis zur Spitze kultiviert worden sind. Die astfreie Stammlänge beträgt 180-220cm, worauf sich anschließend die verzweigte Krone entwickelt. Die Stammstärke wird in 1m Höhe als Umfang gemessen. Je nach Pflanzensorte und Wuchskraft wird die reine Stammlänge des Halbstamms zwischen 120 und 150cm bemessen. Mit aufsteigender Stammstärke wächst die Verzweigung der Krone und das Alter der Pflanze.

  • FSC®

    Die FSC® zertifizierte Nordmanntanne wächst in den Schleswig-Holsteiner Landesforsten ohne Einsatz von Pestiziden heran und ist daher ideal als Weihnachtsbaum für den INDOOR- Bereich geeignet. Die FSC® Bäume gibts es bei uns ausschließlich als A - Qualität.
  • A- Qualität

    Unsere frisch geschlagenen Weihnachtsbäume in A- Qualität werden aufgrund ihres vollen und harmonischen Aufbaus extra selektiert und sind in verschiedenen Größen erhältlich.
  • B- Qualität

    Der frisch geschlagene Weihnachtsbaum in der B- Qualität ist etwas lockerer aufgebaut und individuell gewachsen.
  • C- Qualität

    Der Weihnachtsbaum in der C- Qualität wächst mit mehreren Spitzen und krummer Terminale, die Seitenverzweigung ist unregelmäßig und gering benadelt.
X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

Artikel Nr. 110854
Expresslieferung möglich
399,99
-
+
Artikel Nr. 111532
Expresslieferung möglich
749,99
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 1 Stunden und 0 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Weitere Varianten:



 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:



 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Ökolys Bändchengewebe - Unkrautschutzfolie

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Keine Bewertungen vorhanden

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Unkrautschutzfolie

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 13995: Bodengewebe

Hallo Herr Meyer, Sie hatten mir vor einigen Tagen Tipps zur Unkrautunterdrückung gegeben und dabei das Bodenvlies/gewebe angesprochen und dass man doch hochwertigeres nehmen soll. Ich finde 2 unterschiedliche Produkte und zwar Bodengewebe aus Vlies (100 oder 150gr/qm) oder aus Bändchengarn. Was meinen Sie, was das Bessere ist? Mir ist Vlies bisher oft zerissen, wenn es länger der Natur ausgeliefert war, das Bändchengewebe kommt mir stabiler vor, beides ist wasserdurchlässig. Vielen Dank für Ihre Erfahrung.

Antwort: Empfehlen kann ich hier das Plantex Gold Mulchvlies oder alternativ das Ökolys Bändchengewebe. Es ist ja eigentlich von Vorteil, wenn sich das Gewebe von alleine zersetzt wenn die Bodendecker die Fläche geschlossen haben, dazu muss man aber natürlich auch die entsprechende Menge an Pflanzen setzen. Abhängig von der verwendeten Sorte natürlich.


Frage Nr. 13781: Beherrschbarkeit eines Walls

Hallo Herr Meyer, wir sind vor 2 Jahren in unser neu gebautes Haus eingezogen und sind nun dabei, unser Grundstück zu gestalten. An der Westseite, Grundstücksgrenze, ist ein kleiner Wall aufgeschüttet (hinter dem Zaun, aber noch unser Grundstück), er ist etwa 80 cm hoch und 20 m lang. Die Erde ist lehmig. Da wir noch genug andere Sachen zu tun hatten, musste er erstmal vernachlässigt werden und ist inzwischen, wie auf dem Foto, völlig mit Gras, teilweise auch Disteln und wilden Brombeerablegern, zugewachsen. Im letzten Jahr dann haben wir auf dem "Wallkopf" eine Wildrosenhecke gepflanzt. Die entwickelt sich ganz gut. Aber ist sehr schwer, alles drumherum so zu halten, dass es vernünftig aussieht. Vor allem ist es fast unmöglich, den vorhandenen Bewuchs in Schach zu halten, da Rasen mähen dort unmöglich ist. Deshalb wollen wir ihn irgendwie gestalten/ bepflanzen. Der Bewuchs von hinten soll bleiben, quasi ab Wallkopf nach vorne, zu unserem Grundstück runter soll was passieren. Ich hatte die Idee, eine gute Pflanzenschutz-/ Unkrautfolie auszulegen, damit der Unterbewuchs eingeht, und gleichzeitig von oben, also quasi über der Folie, etwas anzupflanzen, da Rindenmulch, weil hangartig, ja vom Wall abrutschen würde. Am besten schnellwachsende, immergrüne Bodendecker, die sich aber auch nicht mit den Wildrosen ins Gehege kommen. Es können auch verschiedene Bodendecker sein, um die Rosen andere, als am Hang. Wir wissen uns sonst keinen Rat, wie wir das in den Griff bekommen können. Können Sie uns helfen, haben Sie Tipps? Das wäre ganz toll. Dank schonmal im voraus fürs Überlegen. Mit freundlichen Grüßen B. Kledtke

BeherrschbarkeiteinesWalls

Antwort: Als erstes sollten sie es einmal mit einem Freischneider oder Fadenmäher kurz schneiden. Wenn es dann wieder beginnt zu wachsen am besten einmal richtig gründlich mit einem Herbizid wie zum Beispiel Permaclean abspritzen. Aber wirklich gründlich. Dann legen sie am besten die Unkrautfolie aus und pflanzen die Teppichmispel (Cotoneaster) die Sorte Eichholz oder Radicans wäre meine Empfehlung. Pflanzen sie am besten gleich 6-8 Pflanzen auf den Quadratmeter. Dazu schneiden sie bitte immer ein kleines X in die Folie, die Seitenlappen können sie dann gut wieder schließen, damit an diesen Stellen kein Unkraut durch kommt. Empfehlen kann ich das Ökolys Bändchengewebe.


Frage Nr. 13672: Erdwall bepflanzen

Hallo Herr Meyer, an der Südseite unseres Grundstückes haben wir einen Erdwall aufgeschüttet (ca. 20 m lang, 2-3 m breit, 20-50 cm hoch). Nach einem Ubergagsjahr mit Gründunger soll jetzt langfristig gepflanzt werden. Uns gefallen Gräser sehr gut. Andererseits bieten sich bestimmt Bodendecker an. Insgesamt soll das Gesamtbild auch passen. Welche Empfehlungen haben Sie? Danke! Mit freundlichen Grüßen

Antwort: Wenn es schön pflegeleicht werden soll, dann würde ich den Wall mit Cotonester bepflanzen. Wobei ich die Sorten Eichholz, Radicans und Streibs Findling bevorzugen würde. Aber die Sorten am besten nicht mischen. Wenn ihnen Gräser gut gefallen dann können sie diese sehr gut mit den Cotoneaster kombinieren. Am besten verlegen sie aber als erstes ein Unkrautvlies, empfehlen kann ich da das Ökolys Bändchengewebe. Sie ersparen sich viel Arbeit damit. Achten sie nur darauf das sie Gräser verwenden die keine Ausläufer bilden.


Frage Nr. 12473: Rindenmulchfolie gegen Unkraut

Hallo, haben Sie Rindenmulchfolie im Sortiment ? Falls nein: was schlagen Sie gegen Unkraut vor ? MFG V.Schöne

Antwort: Wir haben Unkrautschutzfolie im Sortiment, die ich gut empfehlen kann. Alternativ haben wir dann auch noch spezielles Mulchvlies, auch sehr gut geeignet.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen