+++ Franz, der Bio-Weihnachtsbaum +++ Fällen Sie eine nachhaltige Entscheidung +++ close

Rosen Kombi-Set

Protect Garden Rosen Kombi-Set


  • Bekämpfung von Schädlingen und Pilzkrankheiten in einem Arbeitsgang
  • an Rosen und anderen Zierpflanzen, wie Buchsbaum

Das Rosen Kombi-Set von Protect Garden beinhaltet zwei Wirkstoffe, die gemeinsam als Mischung oder auch getrennt angewendet werden können. Wird die Spritzung als Mischung angewendet, werden die wichtigsten Pilzkrankheiten und zugleich die meisten Schädlinge an Zierpflanzen erfasst.
Das in der Packung enthaltene Curamat Rosen-Pilzfrei schützt vor pilzlichen Krankheiten wie Echter Mehltau und Rost an Rosen und Zierpflanzen sowie gegen Sternrußtau an Rosen. Außerdem wirkt es gegen das gefürchtete Triebsterben am Buchsbaum. Bei Anwendung der genannten Anwendungsgebiete ist auch eine Nebenwirkung gegen Blattfleckenkrankheiten an Zierpflanzen bekannt.
Das weitere in der Packung enthaltene Lizetan® AZ Schädlingsfrei bekämpft saugende Schädlinge wie Blattläuse, Rosenzikaden und Thrips und beißende wie Schmetterlingsraupen, Wespenlarven, blattfressende Käfer und dem Buchsbaumzünsler.

Anwendung:
Sobald die ersten Symptome oder Schadorganismen an den Zierpflanzen zu sehen sind mit der Spritzung beginnen. Beide Produkte entsprechend der Dosierungstabelle in Wasser verdünnen. Die Pflanzen einschließlich der Blattunterseiten gleichmäßig bis zur sichtbaren Benetzung einsprühen (nicht tropfnass spritzen). Sollte es innerhalb von 12 Stunden nach der Anwendung regnen, ist erneut zu behandeln. Keine Anwendung bei praller Sonne oder Temperaturen über 25 °C. Bevorzugt in den Abendstunden spritzen.
Bei einer Anwendung als Mischung reicht das Rosen Kombi-Set für bis zu 10 Liter Spritzbrühe aus.

Wirkstoff: Tebuconazol, Azadirachtin

Zulassungsnummer: 007626-61 + 024436-69

Wichtige Hinweise:
Zum Schutz von Natur und Mensch verwenden Sie Pflanzenschutzmittel bitte vorsichtig und sorgsam. Lesen Sie sich die Gebrauchsanleitung genau durch und beachten die Anwendungsbestimmungen, Warnhinweise und Symbole.
Setzen Sie unbedingt die Spritzbrühe in der angegebenen Dosierung an, denn eine Überdosierung kann nicht nur die zu behandelte Pflanze und Umwelt gefährden, sondern auch die Wirksamkeit des Produktes beeinträchtigen. Setzen Sie nur so viel Spritzbrühe an, wie benötigt wird. Denn Restmengen können nicht im Abfluss entsorgt werden und auch nicht für eine spätere Behandlung aufgehoben werden.
Bei Einhaltung der angegebenen Anwendungsbestimmungen ist das Pflanzenschutzmittel nicht Bienengefährlich (B4).
Beachten Sie weiterhin, dass Sie das Mittel nicht auf befestigten Flächen (wie Gehwegen, Auffahrten, Terrassen, Wegen und Plätzen) oder andere nicht landwirtschaftlich, forstwirtschaftlich oder gärtnerisch genutzte Flächen (wie Säume an Wegen, Äckern und Wäldern, Gewässerufer) anwenden dürfen. Das Mittel darf nicht in oder auf oberflächlichen Gewässern angewendet oder durch Abdrift dorthin gelangen.
Die Anwendung ist durch nicht-berufliche Anwender zulässig.


Sicherheitsdatenblätter zum Download

sicherheitsdatenblatt.pdf

flyer_psm_garten.pdf

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standardlieferzeit: 7 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Artikel Nr. 110020
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 15.12.2022

19,77 €

€ 152,08 / liter

-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 0 Stunden und 44 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Protect Garden Rosen Kombi-Set

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 6. April 2022
Protect Garden Rosen Kombi-Set
von: Manu
am 3. Juni 2021
Protect Garden Rosen Kombi-Set
von: Klboe

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37894: Rosen befall

Meine Rosen haben braune Blätter was ist das ,was kann ich dagegen tun und wann. Vielen Dank für eure antworten

Antwort: Moin, das ist recht klassisch im Sommer, das ist Sternrußtau, eine Pilzerkrankung. Fallendes Laub aufsammeln und im Hausmüll entsorgen, die Rose mit Protect Garden Rosen Kombi-Set spritzen. Gruß Meyer


Frage Nr. 37445: Rosenstock

Servus, mein heißgeliebter Rosenstock von euch gefällt mir gar nicht!! Bekommt plötzlich viele gelbe Blätter - hab erst wieder gedüngt und wird regelmässig gegossen und hat einen schönen sonnigen Platz! HILFE!! LG aus Bayern

Antwort: Moin, das ist der klassische Sternrußtau an der Rose, das ist eigentlich ein recht häufiger Besucher. Entfernen Sie das fallende Laub die fleckigen Blätter und dann wenden Sie das Rosen Kombi- Set von Protect Garden an. Das hilft gegen die klassischen Schädlinge, die genau jetzt wahrscheinlich sind. Gruß Meyer


Frage Nr. 37341: Rose

Liebes Team, meine von Ihnen im letzten Jahr gekaufte Kletterrose himalayan musk rambler hat sich gut eingelebt jedoch hat sie braunschwarze Flecken auf den Blätter. Was kann ich tun? Liebe Grüße, Antje Jug

Antwort: Moin, das ist Sternrußtau, ziemlich typisch für Rosen. Das können Sie in diesem Stadium noch gut behandeln mit dem Protect Garden Rosen Kombi- Set. Gruß Meyer


Frage Nr. 35375: Rose Celina Rückschnitt+Sternrußtau

Ich habe auf dem Grab meiner Mutter vor 5 Jahren eine Rose Celina gepflanzt. Die ist trotz Rückschneiden schon zu groß und hat leider Sternrußtau auf den früher glänzend grünen Blätter. Darf ich die im Herbst stark zurückschneiden? Was wäre Ihre Therapie-Vorschlag? Danke für Ihre Antwort

Antwort: Moin, ein starker Rückschnitt im Herbst regt zu starkem Wuchs im Frühjahr an und der Frost kann tief in die Triebe fahren. Wenn es ganz schlecht läuft erfriert die Rose dann. Es hilft nur der regelmäßige Griff zur Schere, ein starker Rückschnitt nach der ersten Blüte im frühen Sommer ist da am sinnvollsten, um die Größe radikal zu reduzieren. Sternrußtau ist ganz normal, falls die Rose nicht vollsonnig steht hilft nur vorbeugendes Sprühen mit Fungiziden. Gruß Meyer


Frage Nr. 34748: Ghislaine de Féligonde

Hallo Herr Meister, Meine Rose ist nochmals angegriffen worden. Was muss ich tun? Das letzte Jahr hatte das gleiche Problem gehabt. Vielen Dank im Voraus!

Antwort: Moin, dann werden Sie die Behandlung wiederholen müssen. Es gibt eben so Krankheiten, die sich bei Rosen immer wieder einstellen, daher gibt es ja auch so viele Spezialpräparate. Vielleicht können Sie ja auch etwas vorbeugen, damit der Befall in den kommenden Jahren etwas unter Kontrolle gerät? Zum Beispiel düngen, gießen, schneiden, Pflanzenkräftigungsmittel verwenden? Gruß Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben