+++ 20% auf ALLES bis zum 28.11. Herbstzeit ist Pflanzzeit +++ close

Koniferen Langzeit-Dünger

COMPO Koniferen Langzeitdünger


  • hochwertiger Spezial-Langzeitdünger mit 6 Monaten Langzeitwirkung
  • für Koniferen, Nadelgehölze und andere Immergrüne
  • Langzeitdünger
  • nur 1 x düngen pro Gartenjahr und die Pflanzen sind bestens versorgt
  • gegen Braunfärbung; für tiefgrüne, kräftige und widerstandsfähige Pflanzen

COMPO Spezialdünger können Ihre Pflanzen optimal und bedarfsgerecht versorgen. Die Anwendung ist einfach und sauber.

Mit COMPO Koniferen Langzeit-Dünger brauchen Sie nur einmal pro Gartenjahr düngen, denn durch das innovative Düngesystem mit kontrollierter Freisetzung der Nährstoffe, sind die Pflanzen vom ersten Tag an optimal für die ganze Saison versorgt. Ohne Über- oder Unterdüngung und mit reduzierter Nitratauswaschung wird die Umwelt geschont. Dieser hochwertige Spezialdünger ist auf die besonderen Bedürfnisse von Koniferen, Nadelgehölzen und andere Immergrünen abgestimmt und schützt vor Braunfärbung.
Der im COMPO Koniferen Langzeit-Dünger enthaltene Stickstoff ist für die gute Entwicklung der Pflanzen verantwortlich. Der ausgewogene Phosphor- und Kaliumgehalt gibt den Pflanzen Stabilität und erhöht die Widerstandsfähigkeit gegenüber Krankheiten.

Einfache und saubere Ausbringung der Düngeperlen.


mineralischer Spezial-Langzeitdünger, teilweise umhüllt

Zusammensetzung: N (Stickstoff) + P (Phosphor) + K (Kalium) 16 + 4 + 13 mit Spurennährstoff, chloridarm

Anwendung: Compo Langzeitdünger wird auf die Erde aufgestreut, eingearbeitet und anschließend eingewässert. Wichtig: Düngerperlen sollten unbedingt von Blättern und Zweigen abgeschüttelt werden.
• Neuanpflanzungen: 40 g/m² einen Monat nach der Pflanzung
• im Frühjahr (April): 60 bis 80 g/m² (abhängig von der Größe der Pflanzen)

Hinweis:
Alle Informationen zur richtigen Anwendung stehen ausführlich auf den jeweiligen Verpackungen. Bitte folgen Sie diesen Hinweisen, auch im Interesse von Mensch, Tier und Umwelt.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Sonstiges

Besonderheit

nur 1 x düngen pro Gartenjahr und die Pflanzen sind bestens versorgt

Standardlieferzeit: 7 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Artikel Nr. 107948

Lieferung bis Freitag 02.12.2022

12,72 €

€ 6,36 / kg

-
+

Pflanzhilfen

Pflanzenschutzmittel

8
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Pflanzenschutzmittel

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 14 Stunden und 13 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

COMPO Koniferen Langzeitdünger

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 13. August 2022
COMPO Koniferen Langzeitdünger
von: Kunde
gute Pflanzenkräftigung
am 10. April 2021
COMPO Koniferen Langzeitdünger
von: Kunde
am 22. April 2020
Praktisch und wirksam
von: Kunde
Sehr praktisch anzuwendender Dünger mit Dosierhilfe. Meine Koniferen lieben ihn
am 22. Juli 2019
Lebensbaum
von: TP
Gute Wäre, schneller Versand
am 23. Juni 2018
COMPO Koniferen Langzeitdünger
von: Kunde

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37633: Österreichische Schwarzkiefer

Hallo Herr Meyer, ich habe im Frühjahr 3 österreichische Schwarzkiefern ( 160-180cm) gepflanzt und zwar 1.weil es wunderschöne Bäume werden und 2.weil sie gross kräftig und dadurch Schatten Spender werden.Da ich nicht mehr der Jüngste bin(60) möchte ich, dass die Bäume sehr schnell wachsen damit ich sie als schöne Schattenspendende Bäume geniessen kann.Frage also: was kann ich tun damit sie schnell wachsen? Heisst mehr Wasser auch schnelleres Wachstum? Für ihre Antwort bedanke ich mich im Voraus. Gruss Rolf

Antwort: Moin, in gewisser Weise ja. Ich möchte mich mal so ausdrücken: Kiefern können ja sehr sparsam mit Wasser umgehen, aber sofern Sie gut damit versorgt werden, dann nutzen sie es auch. Gerade im ersten Jahr und später auch oft im Winter ist wässern das A und O. Dazu noch eine ausgewogene, nicht zu stickstoffhaltige Düngung, dann kann man das Wachstum schon gut steuern und antreiben. Dazu am besten im Mai und im August mit Baum- Strauch und Heckendünger oder, noch besser, mit Spezialdünger für Nadelbäume oder Koniferen düngen. Rhododendrondünger geht auch. Viel Erfolg! Gruß Meyer


Frage Nr. 36152: Calocedrus decurrens

Gern möchte ich eine Weihrauchzeder aus Ihrem Angebot bestellen. Wann sollte ich sie in den Garten pflanzen. Empfehlen Sie dafür eine bestimmte Pflanzerde und einen bestimmten Dünger. Sollte gleich beim Einpflanzen gedüngt werden, oder erst im Jahr darauf.

Antwort: Moin, sofern ihr Gartenboden etwa den Ansprüchen der Pflanze aus dem Steckbrief entspricht können Sie die Pflanzung mit einfacher Pflanzerde durchführen und diese beim Aushub des Pflanzloches mit dem anstehenden Gartenboden vermengen. Beim Anpflanzen wird ebenfalls etwas Hornspäne als Langzeitdünger mit untergemischt, der verbrennt die Wurzelspitzen nicht. Im nächsten Frühjahr kann dann Koniferendünger dazugegeben werden. Am wichtigsten ist nach der Pflanzung das Gießen, das steht aber auch in der beigelegten Pflanzanleitung. Die Weihrauchzeder muss im Herbst gegen Fröste geschützt werden, decken Sie also auf jeden Fall den Wurzelbereich mit Kokosscheiben, Tannengrün, Stroh oder Laub ab. Gruß Meyer


Frage Nr. 33438: Thuja Smaragd wird innen gelb

Sehr geehrter Herr Meyer, wir haben letzten Herbst schöne große Thuja Smaragd von Ihnen eingepflanzt. 150 bis 175 groß! Immer schön gewässert... Seit etwa 10 Tagen werden sie alle innen gelb. Außen, bis auf kleine Stellen ist alles prima grün. Ich mache mir Sorgen, dass sie von innen nach außen eingehen. Was meinen Sie? Danke für Ihren Rat wie immer. Gruß, Zölzer

Antwort: Moin, hört sich nach Magnesiummangel an, entweder hat der Regen den Dünger weggespült oder der pH- Wert ist zu hoch. Das kann mit Koniferen- Dünger behoben werden. Gruß Meyer


Frage Nr. 26154: Pflege ; Pinus mugo Mini `Mops`

Guten Tag, welche Pflanzerde benötigt diese Pflanze? Welchen Dünger? Mitfreundlichen Grüßen Bärbel Wirsdorf

Antwort: Einen Dünger habe ich ihnen hier hinterlegt. Als Erde erwenden sie am besten spezielles Kübelpflanzensubstrat.


Frage Nr. 39180: Schachtelhalm

Habe einen Garten voll mit Schachtelhalm welcher immer wieder kommt was kann ich dagegen tun?

Antwort: Moin, der Schachtelhalm mag verdichtete, nährstoffarme Böden. Man kann hier mit einigen 'Hausmitteln' helfen. 1. Ausgraben, 2. Boden lockern und mit Dünger anreichern, 3. Boden kalken; denn diesen mag er nicht, 4. Lupinen aussäen, diese verdrängen auf Dauer auf den Schachtelhalm. Bei freien Flächen, auf denen nur der Schachtelhalm wächst, können Sie auch Vorox einsetzen. Zwischen Ziergehölze und Stauden vorsichtig einsetzen. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben