+++ Franz, der Bio-Weihnachtsbaum +++ Fällen Sie eine nachhaltige Entscheidung +++ close

Curamat Plus Rosen-Pilzfrei Spray

Protect Garden Curamat Plus Rosen-Pilzfrei Spray


  • bekämpft Pilzkrankheiten an Rosen und anderen Zierpflanzen
  • schnelle Ergebnisse durch Kontakt- und systemischer Wirkung

Das Curamat Plus Rosen-Pilzfrei Spray von Protect Garden beinhanltet eine Kombination aus 2 Wirkstoffgruppen und wirkt daher sowohl heilend als auch vorbeugend gegen viele Pilzkrankheiten an Rosen und Zierpflanzen. Es besitzt eine hervorragende Wirkung gegen Echter Mehltau, Rost, Sternrußtau an Rosen und Echter Mehltau und Rost an Zierpflanzen. Auch gegen Blattfleckenkrankheiten und das Triebsterben am Buchsbaum (Cylindrocladium buxicola) besitzt das Mittel eine Nebenwirkung, wenn es zu den Anwendungsbestimmungen angewendet wird.
Die praktische Spraydose aus treibgasfreiem Aerosol ist schnell zur Hand und anwendungsfertig. Perfekt für die Behandlung wenigen und einzelnen Pflanzen.

Anwendung: Sobald die ersten Symptome zu sehen sind mit der Anwendung beginnen. Dies kann je nach Witterungsbedingungen bereits im zeitigen Frühjahr der Fall sein. Bei Bedarf die Anwendung im Abstand von 10 – 21 Tagen wiederholen. Die Wiederholung sollte pro Jahr und Kultur maximal 3 Mal sein.

Wirkstoff: Trifloxystrobin, Tebuconazol

Zulassungsnummer: 006867-65

Wichtige Hinweise:
Zum Schutz von Natur und Mensch verwenden Sie Pflanzenschutzmittel bitte vorsichtig und sorgsam. Lesen Sie sich die Gebrauchsanleitung genau durch und beachten die Anwendungsbestimmungen, Warnhinweise und Symbole.
Bei Einhaltung der angegebenen Anwendungsbestimmungen ist das Pflanzenschutzmittel nicht Bienengefährlich (B4).
Beachten Sie weiterhin, dass Sie das Mittel nicht auf befestigten Flächen (wie Gehwegen, Auffahrten, Terrassen, Wegen und Plätzen) oder andere nicht landwirtschaftlich, forstwirtschaftlich oder gärtnerisch genutzte Flächen (wie Säume an Wegen, Äckern und Wäldern, Gewässerufer) anwenden dürfen. Das Mittel darf nicht in oder auf oberflächlichen Gewässern angewendet oder durch Abdrift dorthin gelangen.
Die Anwendung ist durch nicht-berufliche Anwender zulässig.


Sicherheitsdatenblätter zum Download

sicherheitsdatenblatt.pdf

flyer_psm_garten.pdf

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standardlieferzeit: 7 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Artikel Nr. 107329

Lieferung bis Freitag 09.12.2022

11,99 €

€ 29,98 / liter

-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 0 Stunden und 44 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Protect Garden Curamat Plus Rosen-Pilzfrei Spray

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 2. Oktober 2022
Protect Garden Curamat Plus Rosen-Pilzfrei Spray
von: Kunde
am 7. Juli 2022
Hilft wirklich
von: Kunde
Zustand der Pflanze in den nächsten Tagen nach Gebrauch verbesserte sich sichtbar!
am 15. Juni 2022
"pflanzmich" ein top Partner
von: Rosenliebhaberin
..sehr freundliches Personal - hatte eine Reklamation die außerordentlich kulant und umgehend bearbeitet wurde. Werde auf jeden Fall wieder bei "pflanzmich" bestellen und "pflanzmich" auch gerne weiterempfehlen.
am 8. Mai 2022
Top Mittel
von: Kunde
hilft sehr gut gegen Pilzerkrankungen bei Rosen.
am 23. August 2021
Protect Garden Curamat Plus Rosen-Pilzfrei Spray
von: Kunde

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 17297: zwergenfee

17296

zwergenfee
zwergenfee
zwergenfee

Antwort: Guten Tag Herr Bogensperger, Da haben Sie Pest und Teufel auf der Rose. Mehltau und Sternrußtau. Unbedingt die Rose an einen windigen Standort stellen. Blattfeuchtigkeit ist der Nährboden für den Pilz. Einfach mit den Mittel von Bayer einsprühen und die Standortbedingungen verbessern. Meyer


Frage Nr. 16830: Liguster Krankheit

Hallo, wir haben seit Ende Oktober 2013 eine Ligusterhecke, die super schön und schnell eingewachsen ist. Im Frühling dieses Jahres habe ich sie mit Hornspäne gedüngt, sonst mit Heckendünger. Jetzt sieht sie aber Krank aus. Was kann ich dagegen tun?

LigusterKrankheit

Antwort: Hier sehen wir Pilzliche Blattflecken an Liguster, hier kommen viele mögliche Erreger in betracht. Eine Bekämpfung klappt in den meisten Fällen sehr gut mit Gemüse-Pilzfrei Polyram WG oder Baymat Plus Rosen-Pilzfrei


Frage Nr. 39221: Spanien schicken

Guten Abend Ich würde gerne wissen, ob sie getopfte oder wurzelnackte Rosen nach Spanien schicken. Vielen Dank und Grüße

Antwort: Moin, wir versenden beide Pflanzqualitäten bis nach Spanien. Gruß Meyer



Frage Nr. 39212: Zitrusbäumchen

Hallo, 2 meiner Zitrusbäumchen leiden wohl in den letzten Wochen extrem und zunehmend (vermutlich, seit sie im Winterquertier sind). Sie verlieren immer mehr und immer schneller die Blätter, einige Ästchen sind schon blattfrei. Die Blätter, die noch an den Bäumchen sind, sehen farblich völlig ungleichmäßig aus, eine Ansammlung von winzigen ganz hellen und etwas dunkleren grünen Punkten. Was könnte das sein? Wie kann ich meinen Bäumchen helfen? Danke im Voraus. Grüße Ingrid

Antwort: Moin, die mediterranen Zitronenbäumchen haben es in unserer Gegend leider sehr schwer in der Winterzeit. Das Abwerfen der Blätter wird vermutlich eine Reaktion auf ein Standortproblem sein, was sehr häufig vorkommt. Am besten stehen Zitronenbäume im Winter hell, bei ca. 5° - 15° C. Stehen sie im Wohnraum wärmer, sollten sie auch unbedingt am Fenster bei möglichst viel Licht stehen. Zudem vertragen sie die trockene Heizungsluft nicht gut. Bestenfalls stehen sie nicht in der Nähe der Heizung. Bei einer Fußbodenheizung, stellt man die Pflanze am besten auf einen Hocker o. Ä., damit es etwas Abstand zur Wärmequelle gibt. Auf den Fotos sehe ich noch gesprenkelte Blätter, das sieht mir nach einem Befall von Spinnmilben aus. Die fühlen sich in trockenen und warmen Wohnräumen auch sehr wohl. Ich empfehle Ihnen das anwendungsfertige Spray 'Bio Spinnmilben- & Schädlingsfrei AF' von Solabiol (auch in unserem Shop erhältlich) anzuwenden. Besprühen Sie dabei möglichst alle Blattunterseiten und verzichten in den nächsten Monaten auf die Ernte einer Zitrone, sollte eine vorhanden sein. Bei guter Pflege erholen sich die Zitronenbäume meist im Sommer wieder, wenn sich die Standortbedingungen verbessern. Viel Erfolg mit der Liebhaberpflanze, Gruß Meyer!


Frage Nr. 39179: Aspirin Rose

Lieber Herr Meyer, letzte Woche habe ich von Ihnen die wurzelnackte Aspirin Rose erhalten, gerne würde ich sie in einen Terraccota Kübel pflanzen. Ist das möglich und wie hoch muss der Kübel mindestens sein. Kann man Edelrosen grundsätzlich in einen ca. 40 cm hohen Kübel pflanzen. Danke! Freue mich auf Ihre meisterhafte Antwort! Viele Grüße Maria

Antwort: Moin, Rosen bekommen eine tiefgehende Pfahlwurzel, der Topf sollte mind. 60 cm hoch sein, besser mehr, damit die Wurzel ausreichend Platz erhält. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben