foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Laden Sie ein Bild hoch!
Eigenes Bild hochladen

Bayer Garten Natria Leimring hindert kriechende Insekten zuverlässig daran über den Baumstamm in die Krone zu gelangen und dort Schaden anzurichten. Durch die aus Spezialleim bestehende Beschichtung gelingt es flugunfähigen Schädlingen wie z. B. blattfressenden Raupen, Blutläuse, Ameisen oder Frostspannerweibchen nicht am Stamm herauf zu kriechen. Der Leim ist speziell formuliert, dadurch trocknet er nicht aus und wird nicht abgewaschen. Die dunkelgrün eingefärbte Folie verhindert Nebenfänge von nützlichen Insekten weitestgehend.

Eigenschaften:
- ganzjährig einsetzbar an Obst und Ziergehölzen
- sichere Anwendung
- Spezialleim, der nicht austrocknet oder abgewaschen wird
- Nützlinge schonend, da dunkelgrün eingefärbte Folie Nebenfänge von nützlichen Insekten weitestgehend verhindert
- keine Wartezeit

Anwendung/Dosierung:
Herbst: Gegen Frostspannerweibchen und andere Blatt fressende Raupen den Leimring bereits Ende September anlegen.
Frühling: Zur Abwehr von Ameisen und Blutläusen Anfang März. Bayer Garten Leimring, zugeschnitten auf Stammumfang plus 3 cm Überlappung, mit der Leimschicht nach außen anlegen und mit Bindedraht ober- und unterhalb der Leimschicht festbinden (muss eng anliegen).

Standort:
Obstbäume, Zierbäume
Verwendung:
gegen Frostspannnerweibchen (flugunfähig), blattfressende Raupen, Blutläuse, Ameisen

 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme

star_border

Stauden


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Sträucher

Heister

  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Strauch:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Strauch:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für ungeduldige Gärtner
  • - stammen aus besonders weitem Stand
  • - in der Baumschule 2x zurück geschnitten
  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Heister:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Heister:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für eine sofort dichte Hecke
  • - besonders weiter Stand in der Baumschule für optimale Verzweigung
  • - große, buschige Hecken sofort



Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Solitärpflanzen sind mehrmals geschnitten, verpflanzt und im extra weiten Stand kultiviert. Durch die Größe, das Alter und den viel verzweigten Aufbau eignet sich der Solitärstrauch für eine Einzelstellung im Garten. In der Vegetationsruhe werden Solitärpflanzen mit Ballen oder Drahtballen geliefert. Das Jutegewebe und der Drahtkorb wird bei der Pflanzung am Erdballen belassen. Über den Sommer können Solitärpflanzen im Großcontainer gepflanzt werden. Der Kulturtopf wird vor der Pflanzung entfernt.

Als Hochstamm werden Gehölze bezeichnet, welche durch einen durchgehenden Trieb von der Wurzel bis zur Spitze kultiviert worden sind. Die astfreie Stammlänge beträgt 180-220cm, worauf sich anschließend die verzweigte Krone entwickelt. Die Stammstärke wird in 1m Höhe als Umfang gemessen. Je nach Pflanzensorte und Wuchskraft wird die reine Stammlänge des Halbstamms zwischen 120 und 150cm bemessen. Mit aufsteigender Stammstärke wächst die Verzweigung der Krone und das Alter der Pflanze.

Stauden und Gräser ziehen sich im Winter in die Erde zurück und treiben jedes Jahr erneut wieder aus - immer jeweils buschiger und prächtiger. Es kann also sein, dass Sie im frühen Frühjahr einen Topf ohne erkennbare Triebe bekommen - seien Sie ganz unbesorgt! Das ist dann ganz normal.
X

Standardmaessig beginnt der Versand ab ENDE FEBRUAR zur besten Pflanzzeit. Benötigen Sie die Pflanzen früher, ist das aber auch kein Problem - Sie können, bei der Bestellung, einen Wunschtermin angeben. hier.

Artikel Nr. 107321
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
8,99
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 12 Stunden und 29 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Weitere Varianten:



 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Leimring - Bayer Natria Leimring

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Keine Bewertungen vorhanden

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Bayer Natria Leimring

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 19585: leimringe wann entfernen?

leimringe lege ich im Okt. an und wann abmachen? Mit besten dank vorraus

Antwort: Guten Tag, wieso abmachen ? Die Hauptwirkung setzt jetzt gerade ein. Sie bleiben ganzjährig dran und werden von Blättern und Opfern gereinigt. Meyer


Frage Nr. 27973: tropische Pflanzen für Laos im Dezember

Hallo Herr Meyer, in meiner Verzweiflung versuche ich es noch mal, da ich noch keine Antworten gefunden habe: Mein Sohn in Laos wünscht sich von mir (in Dland) ein fertig gestaltetes Beet (zunächst auf dem Papier), das er an seiner sonnigen Hausmauer anlegen kann. Können Sie mir Pflanzen nennen, die er dort im Dezember (Wintertemperaturen um 15 Grad)pflanzen kann? Für eine Antwort wäre ich dankbar Freundliche Grüße Birgit Bayer

Antwort: Tut mir leid, dazu fehlen mir leider sämtliche Kenntnisse.


Frage Nr. 27183: Schacht Leimring zum Aufspachteln

ich habe ca. 10 Obstbäume mit Durchmesser ca.10 bis 25 cm, also ca 30 bis 75 cm Umfang. Bei einem Mittel von ca. 52 cm Umfang und 10 Bäumen ergibt dies eine Gesamtfläche von 1,05 m2 gesamt. Die Rinde ist mittelschorfig also nicht glatt. Mit welcher Menge Leim bei 20 cm Auftragshöhe ist zu rechnen? Ist dafür 0,5 Liter ausreichend oder besser 1 Liter? Wie lange hält das Klebematerial in der Dose? Nur eine Saison oder shcon mal 2? Für eine Antwort danke ich im Voraus Beste Grüße V.Hierl

Antwort: Ich denke sie sollten hier schon 1 Liter besser gleich zwei bestellen. Er ist auch nach dem öffnen ohne weiteres haltbar. Muss natürlich nur wieder gut verschlossen werden.


Frage Nr. 26311: Gras

Hallo Herr Meyer, wir haben voriges Jahr Gras angebaut und es schaut einfach nicht schön aus. vor allem nach dem Rasen mähen wird es total braun und es sind viele kahle Flecken drin. wir haben extra Humuserde gekauft, damit wir die Samen in eine "bessere" Erde streuen können. Ist das der Fehler und wenn ja, kann man das nur mehr umgraben und neu anbauen? Zu wenig Wasser kann nicht sein, wir gießen es regelmäßig ... Ich freue mich schon auf eine Antwort. LG Eva Bayer

Gras
Gras

Antwort: Das liegt einfach an zu wenig Wasser. Dazu vielleicht nicht die beste Saatmischung. 20 Liter je Quadratmeter müssen da mal mindestens drauf. Dann immer am Ball bleiben mit dem Wässern.


Frage Nr. 25970: Große Böschung - Bodendecker

Welche verschieden farbigen Bodendecker eignen sich bei einer solchen Böschung? Wir hätten es gerne auch bunt bzw zweifarbig und eben nicht allzu hoch wachsend. Natürlich wäre was ideal, was auch die Erde irgendwie verwurzelt, damit diese nicht so leicht ins Rutschen kommt. Zum Abschluss links (Bild 2) und rechts (Bild 3) würden wir noch gerne blühende Sträucher setzen, wie ganz oben. Welche empfehlen sie da? Ach ja, die Böschung befindet sich südseitig, also dort ist den ganzen Tag die Sonne. Ich freue mich auf Ihre Antwort ???? Liebe Grüße aus dem Waldviertel Eva Bayer

GroeBschung-Bodendecker
GroeBschung-Bodendecker
GroeBschung-Bodendecker

Antwort: Ich könnte mir hier Felsenbirnen als Sträucher sehr gut vorstellen. Im Hinblick auf die Tierwelt am liebsten die Amelanchier ovalis. Als Bodendecker könnte ich mir hier Teppich-Phlox, Thymian und Campanula sehr gut vorstellen. Dazu vielleicht noch die Dachwurz zwischen die Steine.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen