foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Garten-Purpurglöckchen Marmelade

Heuchera micrantha Marmelade

Garten-Purpurglöckchen Marmelade / Heuchera micrantha Marmelade

Das Garten-Purpurglöckchen Marmelade ist eine wunderschöne, außergewöhnliche Staude. Die ockerfarbene bis rote Belaubung der Marmelade ist durch ihre gekräuselten, herzförmigen Blätter einzigartig. Gemeinsam in Gruppen mit bis zu 10 Artgenossen fühlen sich die Garten-Purpurglöckchen auf Freiflächen, Steinanlage oder an Gehölzrändern am wohlsten. Hat die Marmelade erst mal einen geeigneten Standort gefunden, benötigt sie kaum Pflege.

Standort:
sonnig bis halbschattig
Verwendung:
Gehölzrand, Steinanlagen, Freiflächen, Beet, Gruppen

Steckbrief

Blattwerk

herzförmig, gekräuselt, gewellt, fein behaart

Laubkleid / Nadelkleid

wintergrün

Wuchsform

aufrechte blütenstiehle, horstig, kisenbildend

Besonderheit

bedingt winterhart, kein Rückschnitt im Herbst

Blütenfarbe

weiß

Laubfarbe

gelb, rosa, orange

Blühzeit

Juni bis Juli

Früchte

keine

Boden

gut durchlässig, liebt sandige Böden, nährstoffreich

Blüte

einfach

Duft

Blütenfüllung

Blütendurchmesser

2 cm

Wuchsbreite

30 bis 40 cm

Wuchshöhe

0,20 bis 0,40 m

Blütenform

glockenförmig

Laubschmuck

check
103525 | 62 | 186

Laden Sie ein Bild hoch!
Pflanzen und Pflege
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 8 - 12 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 105611
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
6,49
Ab 25:
4,89
-
+
Artikel Nr. 109821
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
7,99
Ab 25:
5,99
-
+

Begleitstauden

Für ein harmonisches Gesamtbild können Begleitstauden in Gruppen mit solitären Leitstauden kombiniert werden. Durch abgestimmte Blütenfarben, Blattstrukturen und Wuchshöhen entstehen lebhafte Pflanzkompositionen.


Besonderheit

nur im Vordergrund

Halbschattenstauden

Stauden für halbschattige Lagen vertragen keine direkte und dauerhafte Sonneneinstrahlung. Bevorzugt werden längere Zeiten vollständiger Beschattung mit kurzer und regelmäßiger Sonneneinstrahlung.


Belichtungsspanne

lichter Schatten - Halbschatten

Vorkommen

lichte Wälder, feuchte Stellen

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 14 Stunden und 42 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Garten-Purpurglöckchen Marmelade - Heuchera micrantha Marmelade

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Keine Bewertungen vorhanden

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Heuchera micrantha Marmelade

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 25541: Diverse Fragen

Hallo Herr Meyer, was heißt "verschulter Strauch" (bei Gojibeeren)? welchen Walnuss-Baum soll ich kaufen, wenn ich max. in 2-4 Jahren Nüsse ernten will? Danke, LG Diane Prantner

Antwort: Das bedeutet das die Pflanze dann schon mehrfach verpflanzt wurde. Dies sichert ein gutes anwachsen bei ihnen im Garten und ist ein Qualitätsmerkmal. Dann sollten sie sich zuerst für eine Sorte entscheiden und dann sehen, das sie schon einen möglichst großen Baum bekommen. Ansonsten kann es wirklich noch Jaaaahre dauern bis man die ersten Nüsse in den Händen hält.


Frage Nr. 25532: Mammutbäume und Ginkos in Finnland

Hallo Herr Meyer, ich bin heute 24 Jahre alt geworden und spiele mit dem Gedanken mir aus Jux und aus Jubiläumsgründen ein paar Bäume zuzulegen und habe ein paar Fragen dazu. Ich würde mich freuen, wenn Sie die Zeit finden mir weiter zu helfen. 1. Mammutbäume sind cool, leider sind manche cooler als andere. Ich habe Ihr Angebot (https://www.pflanzmich.de/produkt/107628/trio-baeume-der-jahrtausende.html) gesehen und frage mich, ob es möglich wäre die Zusammensetzung umzugestalten und den Urweltmammutbaum durch einen Küstenmammutbaum zu ersetzen. Bevor ich allerdings anfange groß Bäume zu kaufen, sollte ich fragen, ob ich überhaupt in der Lage bin mit solchen Bäumen klar zu kommen. Also deswegen: 2. Ich bin Student ohne wirklichen Garten und ohne wirklich Geld. Wie viel muss man denn im allgemeinen für die Baumpflege investieren? Ist es möglich die Bäume die erste Zeit nur in einem kleinen Topf aufzuziehen? Später (vielleicht nach einem oder zwei Jahren) könnte ich die Bäume in einen Garten pflanzen, aber 3. dieser Garten ist in Finnland. Das bedeutet Temperaturen von -35 °C im Winter und + 30 °C im Sommer, dazu eine recht hohe Luftfeuchtigkeit (Das Grundstück liegt am Meer). Damit das ganze auch richtig Spaß macht spielt soweit im Norden sogar die Sonne verrückt. Im Sommer kann man mit einem nahezu 24 h langen Tag rechnen, im tiefsten Winter mit ebenso langen Nächten. Haben diese Bäume überhaupt eine Chance bei solchen unfreundlichen Bedingungen? Das sind ein Haufen Fragen und ich hoffe, dass Sie mir weiterhelfen können. Ich bin in dem Gebiet ein totaler Anfänger und dementsprechend total überfordert. Mit herzlichen Grüßen Leif Meyer

Antwort: Ich denke das der einzige Mammutbaum der für sie in Frage kommt, der Urweltmammutbaum (Metasequoia glyptostroboides) ist. Alle anderen würden dem Winter nicht standhalten können. Ansonsten sollte es da keine Probleme geben. Eine Haltung im Kübel ist die ersten Jahre kein Problem, hohe Kosten sind da keine zu erwarten. Viel Glück und alles Gute zum Geburtstag ;-)


Frage Nr. 25486: Klettererdbeeren

Da ich soviel Rosenerde habe, möchte ich wissen, ob man Klettererdbeeren in die Rosenerde pflanzen kann. Dankebr

Antwort: Ja das geht, nicht optimal aber es geht. Sie können die übrige Erde aber auch einfach im Garten verteilen.


Frage Nr. 25476: Zwergbirne Luisa auch auspflanzbar?

Hallo Herr Meyer, die Zwergbirne Luisa ist eigentlich für Topf und Terrasse gedacht. Verträgt sie auch eine Auspflanzung ins Erdreich und was wäre da zu beachten? Braucht sie einen Winterschutz, wenn man sie in einen großen Terracottatopf pflanzt und im Garten stehen lässt? Schon mal herzlichen Dank für die Antwort und die schöne Baumware!

Antwort: Es freut mich zu hören, das sie mit unserer Pflanzen zufrieden sind. Sie dürfen sie sehr gern auspflanzen, das ist das beste was sie einer Pflanze antun können ;-) Im Kübel wäre ein Winterschutz des Erdballens schon sinnvoll-


Frage Nr. 25472: Blutpflaume

Guten Morgen Herr Meyer, wir haben seit ca.10 Jahren eine Prunus cerasifera Nigra im Garten stehen, Sie hatte uns noch nie Probleme bereitet.Steht an einer Buchenhecke, daneben stehen noch 2 weitere gesunde Blutpflaumen. Im Frühjahr ist der Baum nur zur Hälfte ausgetrieben und das auch nur sehr mickrig. Die abgeschnittenen Probezweige sind trocken. Ursache? Können keinen Pilz oder Ungeziefer entdecken. Was machen wir jetzt? MfG Familie Darsow

Antwort: Das wird sicher ein Pilz oder Bakterium in der Wurzel bzw im Stamm sein. Das kann leider immer mal passieren. Die Prognose sieht von daher auch eher schlecht aus. Eine Bekämpfung ist nicht möglich.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen