+++ Jetzt 10% auf alle Frühjahrsbestellungen +++ close

Urgesteinsmehl

CUXIN DCM Urgesteinsmehl


  • enthält viele wertvolle Spurenelemente wie Eisen, Kupfer und Kobalt
  • beschleunigt und verbessert die Kompostierung und bindet Gerüche
  • Spezialdünger
  • anwendbar im biologischen Landbau gemäß der Verordnung (EU) 2018/848
  • verbessert den Boden und erhöht die Abwehrkräfte der Pflanzen


CUXIN DCM Urgesteinsmehl ist ein Bodenhilfsstoff unter Verwendung von Gesteinsmehl.

Das in CUXIN DCM Urgesteinsmehl fein vermahlendem Pulver stammt aus Gesteinen vulkanischen Ursprungs. Es reichert den Boden mit wertvollen Mineralien und Spurenelementen an und unterstützt so die Pflanzengesundheit, Blüte- und Fruchtbildung. CUXIN DCM Urgesteinsmehl wirkt gegen eine Bodenversauerung und fördert einen lockeren, feinkrümeligen und belebten Boden.


Spezialdünger

Zusammensetzung: Gesteinsmehle

Anwendung: CUXIN DCM Urgesteinsmehl sollte in der Wachstumsperiode zwischen März und September angewendet werden. Das mikrofeine Pulver kann in Wasser aufgelöst, kräftig umgerührt und über den Boden ausgebracht werden oder auch trocken durch Streuen verteilt werden. Anschließend wird das Urgesteinsmehl oberflächlich in den Boden eingeharkt.
Aufwandmenge:
• 100 g / m²

Hinweis:
Alle Informationen zur richtigen Anwendung stehen ausführlich auf den jeweiligen Verpackungen. Wir bitten Sie diesen Angaben zu folgen, auch im Interesse von Mensch, Tier und Umwelt.

Nachhaltigkeit ist eine der wichtigsten Säulen von CUXIN DCM. Seit 2021 ist DCM als klimaneutrales Unternehmen zertifiziert.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Sonstiges

Pflegetipp

Anwendungsperiode: März - September

Besonderheit

anwendbar im biologischen Landbau gemäß der Verordnung (EU) 2018/848

Zusammensetzung

Spurenelemente wie Eisen, Kupfer und Kobalt

Standardlieferzeit: 15 - 18 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

5 - 10 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Artikel Nr. 103539

Lieferung bis Dienstag 21.02.2023

Ab 1:
7,49 €

€ 4,28 / kg

Ab 5:
6,79 €

€ 3,88 / kg

-
+

Pflanzhilfen

Pflanzenschutzmittel

8
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Pflanzenschutzmittel

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 14 Stunden und 5 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

CUXIN DCM Urgesteinsmehl

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 12. April 2021
CUXIN DCM Urgesteinsmehl
von: Kunde

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37968: Vitis Erdbeertraube

Moin, wir würden gerne auf unserem Balkon (4. OG, Richtung Osten, volle Sonne bis ca 13/14 Uhr) eine Weinrebe pflanzen. Ist die Vitis Erdbeertraube dafür geeignet? Kann sie jetzt im Sommer noch gepflanzt werden und welche Kübelgröße würden Sie empfehlen? Vielen Dank und herzliche Grüße, Ronja

Antwort: Moin, Sie können alles pflanzen, was es an Wein gibt, hauptsache, es schmeckt. Wichtig ist es für Sie zu wissen, dass Wein ein Tiefwurzler ist, der Kübel sollte aber mind. 60cm, gerne 80- 100cm hoch sein, damit sich Ranken und Laub gut entwickeln. Im April bitte einmal Kompost ( z.B. Bio Gärtner-Kompost-Bodenverbesserer Torffrei ) geben. Im September dann einen Kalidünger, z.B. Urgesteinsmehl, im Kübel mit einer Handvoll Dünger einsteigen und dann mit den Jahren die Gabe erhöhen. Gruß Meyer


Frage Nr. 37714: Amelanchier Robin Hill

Sehr geehrter Herr Meyer! Ich habe vor zwei oder drei Jahren eine Robin Hill bei pflanzmich gekauft. Dieses Jahr hat sie am Rand eingetrocknete Blätter, die mal oben weggehen und wiederkommen, unten sind sie schon länger angetrocknet. Was könnte die Ursache sein und was kann ich dagegen tun? MfG Andrea Tschiggerl

Antwort: Moin, sieht aus wie Kaliummangel. Überprüfen Sie den pH- Wert des Bodens (darf nicht unter 6 liegen) und düngen Sie mit Urgesteinsmehl. Kalium reguliert die Verdunstung, da liegt das Problem. Die Blattränder verbrennen ganz einfach und sind gelb (unten) oder werden braun (oben). Gruß Meyer


Frage Nr. 19164: Verbana bonariensis blauviolett

Ich habe im Garten seit 2016 3 Pflanzen, die wunderschön geblüpht haben. Da Pflanzkraut ist zur Zeit verdorrt. Wannkann ich die Pflanzen schneiden? Wie weit sollten sie heruntergeschnitten werden? Ist im Frühjahr Animalindünger gut?

Antwort: Guten Tag, die Verbana ist nicht besonders Winterhart. Sie sollte im Herbst bodennah geschnitten werden und mit Laub abgedeckt werden. So hätte die Pflanze eine Chance bei uns zu Überwintern. Was die Pflanze aber gern tut, sie Versamt sehr Gut und kommt überall wieder. Die Pflanze kann also auch zur Pest werden. Dünger benötigt die Pflanze im Frühjahr nicht, sie ist genügsam. WEnn Sie den Pflanzen was gutes Tun wollen, nehmen Sie Urgesteinsmehl.So versorgen Sie die Pflanzen mit allen Spurennährstoffen. Die sorgen für kräftige Blüten und gesundes Pflanzen. Hilft allen Pflanzen im Garten. Meyer


Frage Nr. 39385: Neuanpflanzung Sträucher

Hallo Meister Meyer, wir fällen im Januar mehrere alte 15 mtr. hohe Fichten die vom Borkenkäfer befallen sind. Danach wollen wir mehrere Sträucher wie Duftjasmin, Schmetterlingsflieder und Holunder dort anpflanzen. Ist das ohne weiteres möglich? Wir würden natürlich Pflanzlöcher ausheben und mit Pflanzerde und Urgesteinsmehl die Erde verbessern. Vielen Dank vorab und ein frohes und gesundes neues Jahr!

Antwort: Moin, hier sehe ich kein Problem. Eine Bodenverbesserung mit frischer Pflanzerde und Urgesteinsmehl ist sehr hilfreich. Es gibt sehr viele verschiedene Borkenkäferarten. Möglicherweise könnte es eine Art sein, die auch die neuen Gehölzarten befallen kann. Beobachten Sie daher die neuen Gehölzen in den ersten Jahren sehr genau auf einen Borkenkäferbefall, damit Sie schnell handeln können. Gruß, Meyer


Frage Nr. 39250: Christrose düngen

Hallo, zur Zeit beginnen bei mir die meisten Christrosen wieder mit ihrer schönen Blüte. Bisher habe ich sie noch nie gedüngt. Jetzt habe ich auch hier bei Pflanzmich gelesen, dass etwas Dünger gut sein soll. Ich bin mir aber nicht sicher, WANN die beste Zeit für das Düngen ist. Herzliche Grüße von S. Hartmann

Antwort: Moin, während der Blütezeit sollte ein schnellwirkender Dünger gegeben werden. 'Jetzt' wäre also gut, dann bitte einen Flüssigdünger verwenden, z.B. CUXIN Flüssigdünger Universal, aber nur minimal dosieren. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben