+++ Jetzt 10% auf alle Frühjahrsbestellungen +++ close

Edelrose Duftrausch

Rosa Duftrausch


  • Edelrose mit violett-roséfarbenen und intensiv DUFTenden Blüten
  • gesund, robust, wuchsfreudig, recht kompakt
  • Standort sonnig bis maximal licht halbschattig
  • blüht von Juni bis Oktober
  • winterhart, Schutz nur in rauen Lagen nötig
  • romantische, nuancenreiche Blütenfarbe
  • Beete, kleine Gruppen, Duftgarten

Diese Edelrose macht ihrem Namen alle Ehre, sorgt sie doch tatsächlich für einen Duftrausch im heimischen Grün. Ihr würziger Duft ist intensiv und exquisit, besonders um die Mittagszeit herum. Genauso romantisch wirkt die roséfarbene Tönung der voll gefüllten Blüten, die oftmals auch violett überhaucht ist. Wie schön, dass die großen Blüten in Dolden über Monate hinweg, von Juni bis weit in den Oktober hinein, unseren Garten zieren. So überzeugt die Rose Duftrausch bereits einzeln oder in der Gruppe gepflanzt, wo sie besonders schön mit cremeweißen und kräftig rosa Blüten harmoniert. In jedem Beet und jeder Rabatte erweist sich Duftrausch als wunderbar wüchsig. Ihre Schönheit kann nicht nur im Garten begeistern, auch als Schnittrose bereichert sie in der Vase das Wohnzimmer mit zartrosa Blüte und reichem Rosenduft.

Da die Edelrose Duftrausch auch mit sehr gesunder Natur begeistert, ist sie sowohl für Kenner als auch für Anfänger eine geeignete Wahl. Duftrausch wächst bevorzugt an einem sonnigen Standort und liebt ihren Boden humos, nahrhaft, frisch und von neutralem bis schwach saurem pH-Wert.

Mehr Informationen zu dieser Pflanze
Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

stark, buschig, gut verzweigt, aufrecht

Wuchsbreite

60 bis 70 cm

Wuchshöhe

0,80 bis 1,20 m

Zuwachs

0,20 bis 0,30 m / Jahr

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

rosa bis violettrosé

Blütenbeschreibung

groß, gefüllt, öfterblühend, in Dolden, duftend

Blütendurchmesser

4 - 10 cm

Blütenfüllung

Duft

Duftnote

intensiver Duft

Öfterblühend

check

Laub

Blattwerk

oval, gefiedert, gesägt, gesund

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

glänzend dunkelgrün

Blattgesundheit

Sonstiges

Standort

    

Boden

humoser Gartenboden, frisch, tiefgründig, nahrhaft, neutral bis schwach sauer

Wurzeln

Tiefwurzler

Pflanzbedarf

fünf bis sechs Pflanzen pro m²

Familie

Rosengewächse

Schnittverträglichkeit

check

Mehrjährig

check

Züchter

Tantau

Jahrgang

1986

Besonderheit

romantische, nuancenreiche Blütenfarbe

Resistenz

Gruppe

Edelrosen
Unsere Empfehlung
A-Qualität

Lieferung bis Dienstag 21.02.2023

Einzelpreis:

12,99 €

64,95 € für 5 Pflanzen

Menge:

Standardlieferzeit: 15 - 18 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

5 - 10 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Freilandpflanzen +++ beste Pflanzzeit: JETZT im November +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 90468

Lieferung bis Dienstag 21.02.2023

12,99 €
(64,95 € für 5 Pflanzen)
-
+
Containerpflanzen +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 109009
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 03.03.2023

Ab 1:
14,29 €
Ab 5:
12,86 €
-
+
Artikel Nr. 207041

Lieferung bis Dienstag 21.02.2023

19,99 €
-
+

Pflanzhilfen

Kleinsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kleinsträucher

Wurzelsystem

Tiefwurzler
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Dornen / Stacheln

check

Position der Dornen/ Stacheln

bestachelte Triebe
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Dornen / Stacheln

Herbstfärbung

check

Farbe des Herbstlaubs

hellgelb
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Herbstfärbung

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

häufig bereits im März mit frisch grünen Blättern
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Früher Blattaustrieb

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

geeignet für saure Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für saure Böden

Tantau® Rose

check

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 22 Stunden und 0 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 


Für Liebhaber des Rosenduftes

Diese Edelrose trägt ihren Namen zu Recht: Schmeichelnd ist die Süße ihres Duftes, ohne dabei aufdringlich zu wirken. Im Gegenteil hat Rosenduft eine belebende und aufmunternde Wirkung. Somit ist die Edelrose Duftrausch bestens geeignet für alle Liebhaber dieses besonderen Aromas.
Von außergewöhnlicher Schönheit ist die Violett-Rosé-Farbe der Blüten. Die Trugdolden sind groß und gefüllt und zieren die Duftrausch öfterblühend von Juni bis Oktober. Der matte Glanz der dunkelgrünen Blätter bezeugt die ausgesprochen hohe Gesundheit und Robustheit dieser Edelrose. Das Blattwerk erscheint gefiedert und am Rande hübsch gesägt. Es ziert den buschigen, aufrecht wachsenden Rosenstrauch in bis zu 120 Zentimetern Höhe. Diese Größe erreicht die Edelrose Duftrausch äußerst wuchsfreudig und stark wachsend.
Gleich ob im Rosenbeet, im Bauerngarten oder im Duftgarten, an jedem Standort verbreitet diese Edelrose ihren Duft, Romantik und nostalgisches Flair. Geschnitten und in einer Vase arrangiert können die Blüten der Duftrausch ihren Zauber auch im Hausinnern verbreiten und es in ihr süßes Aroma hüllen.


Pflanzung und Pflege

So luxuriös ihr Duft und so exquisit ihre Farbe ist, so robust und pflegeleicht ist der Charakter der Edelrose Duftrausch. So ist sie nicht nur für versierte Rosengärtner geeignet, sondern auch für Neulinge.
Als Standort bevorzugt die Duftrausch einen sonnigen bis maximal halbschattigen, luftigen Platz. Der Boden sollte kiesig bis tonig, tiefgründig, humos und nährstoffreich sein. Die Erde sollte mäßig trocken bis mäßig feucht gehalten werden. Die kalktolerante Edelrose verträgt neutrale bis schwach saure pH-Werte.
Geeignete Pflanzzeiten sind das Frühjahr und der Herbst. Das Pflanzloch sollte so tief sein, dass die Veredlungsstelle der Duftrausch etwa drei Fingerbreit unter der Erde liegt. Bei der Pflanzung können reifer Kompost oder Hornspäne zur Bodenverbesserung in die Erde eingearbeitet werden. Bei einer Gruppenpflanzung empfehlen sich fünf bis sechs Rosen pro Quadratmeter.
In der kalten Jahreszeit ist die Duftrausch winterhart. Trotz dessen empfiehlt es sich, sie fünfzehn bis zwanzig Zentimeter hoch anzuhäufeln. In rauen Lagen oder strengen Wintern kann sie zusätzlich eine abdeckende Schicht Reisig erhalten.
Wurde zum Anhäufeln Kompost verwendet, kann dieser nach dem Abhäufeln im Frühjahr gleich als Düngergabe in die Erde eingearbeitet werden. Die richtige Zeit zum Düngen ist gekommen, wenn die letzten Spätwinterfröste vergangen sind. Nach der Hauptblüte sollte die Edelrose nochmals gedüngt werden, um die Nachblüte zu fördern. Dafür ist es auch notwendig, verwelkte Blütenstände während der Blühphase stetig zu entfernen.
Im Frühjahr sollte die Duftrausch einen Rückschnitt erhalten, um in der Vegetationsphase kräftig auszutreiben. Dabei werden starke Triebe auf etwa vier bis sechs Augen, schwache Triebe auf etwa drei bis vier Augen eingekürzt. Abgeschnitten wird mit einem scharfen Werkzeug einen halben bis einen Zentimeter schräg über einem nach außen schauenden Auge.
Diese wenigen Pflegemaßnahmen genügen, um die Edelrose Duftrausch zu ihrem kräftigen Wachstum und der üppigen Bildung ihrer violett-roséfarbenen Blüten anzuregen, die weithin ihren verheißungsvollen Duft verströmen.



Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Rosa Duftrausch

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 26. September 2022
Rosa Duftrausch
von: Kunde
Wunderschöner Duft diese Rose verzaubert.
am 12. August 2021
Rosa Duftrausch
von: Kunde
am 30. Juli 2020
Rosa Duftrausch
von: Wolff
Wuchs und Blühwilligkeit hervorragend. Riesige Blüten mit zartem Duft. Von diesen Rosen hätte ich noch mehr kaufen sollen.
am 14. Mai 2019
Kräftige Pflanze
von: Kunde
Die Lieferung war perfekt. Die Rose kam in einem sehr guten Zustand bei mir an. Das Wurzelwerk war sehr gut durchfeuchtet. Die Rose ist ist gut angewachsen, etabliert sich an ihrem Standort und hat neue und frische Blätter und wird mich hoffentlich bald mit der einen oder anderen Blüte erfreuen.
am 17. März 2017
Warer Duftrausch
von: Haberlandt
Kaum eingepflanzt kamen auch schon die Ersten Blüten. Ergebnis: eine sehr große Blüte mit starken wohl riechenden Duft :)

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 39447: Rosenkrebs

Guten Abend Herr Meyer, meine Stockrose (Rosa Peacekeeper) hat Krebs. Ich weiß nicht, um welchen Krebs es sich hierbei handelt. Gibt es ein Mittel um die Rose zu behandeln? Muss ich die Rose wirklich entsorgen? Sie steht in der Mitte von zwei weiteren Stockrosen. Vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Viele Grüße G. Michelau

Antwort: Moin, leider kann hier nur mit einem Rückschnitt bis ins gesunde Holz geholfen werden. Da es sich aber um eine Stammrose handelt, würden Sie damit bis unterhalb der Veredelungsstelle schneiden müssen und das Edelreis damit entfernen. Es bleibt bedauerlicherweise nichts anderes, als die Rose auszutauschen. Eine neue Rose sollte dann an einen anderen Ort gepflanzt werden. Gruß Meyer


Frage Nr. 39425: Anpflanzung einer vogelschutzhecke

Ich habe letztes Jahr weissdornpflanzen gekauft und jetzt schlehen bestellt. Welche Pflanzen eignen sich noch für eine vogelschutzhecke in der offenen Landschaft nicht im Garten

Antwort: Moin, hier eignen sich u.a. folgende Pflanzen: Cornus mas, Sambucus nigra, Berberis vulgaris, Sorbus aucuparia, Rosa canina, Rosa pimpinellifolia und Ilex aquifolium Gruß Meyer


Frage Nr. 39417: Schotterhang bepflanzen

Hallo Meister! Da unser neues Haus am Hang steht, haben eine bis zu 3 m hohe Recyclingschotterauffüllung vor dem Haus. Ein Teil des Hangs ist ca. 20 Meter lang, bis zu 3 m hoch und fällt nach Süden zum Nachbargrundstück (welches mit einer Tujahecke umrundet ist) ab. Richtung Osten ist der Hang bis zu 2;50 Meter hoch und ca. 10 Meter lang. Was kann im Süden und Osten zur Hangbefestigung gepflanzt werden? Sind Wildrosen möglich, wie müßte der Boden beschaffen sein? Wären geeignete Pflanzen (Natternkopf, Disteln etc.) für ein Kiesbeet ausreichend um den Hang zu befestigen? Können kleine Bäume ( Felsenbirne, Berberitzen etc.) gepflanzt werden, da der Hang verdichtet ist? Sicherlich sollten es Trockenheitsliebende Pflanzen sein, da das Wasser sich an der Schräge nicht hält und Tiefwurzler uU das Problem haben durch den Schotter bis in die Tiefe voran zu kommen! Am einfachsten wäre mE eine Pflanzung, die mit dem vorhandenen zurecht kommt, bzw. wenig zusätzlich benötigt. Da es sich um eine recht große Fläche handelt, möchten wir möglichst vermeiden noch mehrere Tonnen Erde (Händisch) aufbringen zu müssen. Heimische Wildgehölze die Insekten- und Vogelfreundlich sind werden bevorzugt. Eine Durchmischung mit anderen, passenden Pflanzen ist denkbar. Über jede Idee bin ich dankbar! Herzlichen Dank! Viele Grüße Ilonka

Antwort: Moin, wenn ich es richtig verstanden habe, haben Sie im Garten eine sehr mächtige, rein mineralische Schotterauffüllung ohne jeglichen humosen Anteil. So ein Boden kann praktisch kein Wasser speichern, zumal das ganze noch ein Hanggrundstück ist. Ich sehe hier große Schwierigkeiten für jede Art von Gehölzen einen heißen Sommer zu überstehen. Sie können natürlich versuchen, Wildblumen für Trockenplätze aus aussähen. Sehr trockenheitsverträgliche Gehölze sind (aber auch erst dann, wenn sie tief eingewurzelt sind): Berberis, Betula, Buddleja, Cytisus, Genista, Populus, Laburnum, Rhus, Rosa canina/ rugosa/ glauca, Rosmarin, Salix, Tamarix, Yucca Gruß Meyer


Frage Nr. 39404: Pflanzen für ein Grab

Welche jährlich blühenden Pflanzen eignen sich für eine Grabbepflanzung? Sie sollten nicht zu groß werden. Alternativ auch dauergrüne Pflanzen.

Antwort: Moin, ich gehe davon aus, dass es sich um einen sonnigen Standort handelt. Hierfür meine Vorschläge: Potentilla 'Goldteppich' oder 'Manchu', Rosa 'Heidekönigin'/ 'Heidetraum'/ Sweet Haze', Cotoneaster 'dammeri 'Eichholz', Vinca minor oder Heuchera und andere Gruß Meyer


Frage Nr. 39351: Escallonia/Andenstrauch

Hallo, duftet der 'rosa Andenstrauch' oder die Züchtung Escallonia 'pink elle' mehr? mit freundlichen Grüßen Susanne F.

Antwort: Moin, der Duft ist nicht so stark unterschiedlich, mehr die Farbe. Pink Elle blüht ein wenig heller, als die Ursprungsform. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben