+++ 10% Rabatt +++ zur Herbstpflanzeit +++ close

Edelrose Gloria Dei/Peace

Rosa Gloria Dei/Peace


  • frosthart
  • Edelrose, gelb, zum Rand rosa, großblumig, starkwüchsig, derbes Laub
  • Blüten von Juni bis September
  • Standort sonnig, halbschattig
  • blüht von Juni bis September
  • winterhart, pflegeleicht
  • regen- und hitzefest
  • Gruppenpflanzungen, Einzelstellung, Kübelpflanze

Gloria Dei war die erste Weltrose und ist von großer Bedeutung: Sie wurde 1945 noch im Krieg gezüchtet und gilt seitdem als Symbol des Friedens. Friedvoll ist auch ihre Ausstrahlung: Ihre üppig gefüllten, großen Blütendolden sind licht gelb, ihr Rand zart rosa überhaucht. Dabei verströmen sie einen leichten, unaufdringlichen Duft. Das harmonische Gesamtbild wird abgerundet von einem aufrechten, buschigen Wuchs und gesund glänzendem, dunkelgrünem Blattwerk. Gloria Dei begeistert zudem mit ihrem unkomplizierten Charakter: Sie ist pflegeleicht, regenfest und hitzetolerant. Gloria Dei wird so nicht nur zum Glanzpunkt im Rosenbeet, sondern eignet sich auch für die Kübelpflanzung und als Schnittrose. Sie gedeiht an einem sonnigen bis licht halbschattigen Standort auf nahrhaftem, tiefgründigem, durchlässigem Boden.

Mehr Informationen zu dieser Pflanze
Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

aufrecht, schwachwachsend, robust

Wuchsbreite

50 bis 60 cm

Wuchshöhe

0,70 bis 1,00 m

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

edel, oval

Blütenfarbe

lichtgelb, leichtes apricot

Öfterblühend

check

Blütenform

schalenförmig

Blütendurchmesser

10 - 15 cm

Blütenfüllung

Duft

Blattgesundheit

Resistenz

Züchter

Meilland

Gruppe

Edelrosen

Fruchtschmuck

check

Früchte

Hagebutten

Fruchtfarbe

orangerot

Geschmack

süßlich

Blattwerk

oval, zugespitzt, gesägt

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

dunkelgrün, stark glänzend

Boden

humoser Gartenboden

Wurzeln

Tiefwurzler

Frosthärte

winterhart bis -20 Grad

Pflanzbedarf

5-6 Pflanzen pro m²

Familie

Rosaceae (Rosengewächse)

Schnittverträglichkeit

check

Mehrjährig

check

Jahrgang

1945

Besonderheit

regen- und hitzefest
10081
Unsere Empfehlung
3l- oder 5l-Container

Lieferung bis Montag 10.10.2022

20,56 € 24,19 €

SALE% bis 09.10.2022

Menge:

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Freilandpflanzen. +++ beste Pflanzzeit: JETZT bis Ende Mai +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 90915
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
- 35%
6,49 € 9,99 €
SALE%
bis 12.10.2022
-
+
Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 88639

Lieferung bis Montag 10.10.2022

- 15%
20,56 € 24,19 €
SALE%
bis 09.10.2022
-
+
Artikel Nr. 181173

Lieferung bis Montag 10.10.2022

- 15%
27,76 € 32,66 €
SALE%
bis 09.10.2022
-
+
Stämmchen, Zierstämme Kleine Zierstammformen auch für Terrasse und kleine Gärten
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 132986

Lieferung bis Montag 10.10.2022

- 15%
46,74 € 54,99 €
SALE%
bis 09.10.2022
-
+

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Sonnenstauden

check

Belichtungsspanne

Sonne - Halbschatten
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sonnenstauden

Halbschattenstauden

check

Belichtungsspanne

halbschattig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Halbschattenstauden

Stauden für Nässe und Überschwemmung

Nässe vertragend
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stauden für Nässe und Überschwemmung

Bauerngarten

Bauerngarten

Highlights

Beet, Rabatten, Einzel- und Gruppenpflanzung, Rosengärten
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bauerngarten

Schmetterlingsstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schmetterlingsstauden

Staudenblüten gelb

check

Gelbtöne

lichtgelb, zum Rand rosa
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten gelb

Wurzelsystem

Tiefwurzler
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Dornen / Stacheln

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Dornen / Stacheln

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

rot, orange, schwarz

Geschmack, Essbarkeit

essbar, süß

Interessante Fruchtformen

Hagebutte

Lang haftende Früchte

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

häufig bereits im März mit frisch grünen Blättern
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Früher Blattaustrieb

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Halbschatten ok
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

Nässeverträglichkeit

check

Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Nässeverträglichkeit

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

Bienenfreundlich

check

Nektar

sehr gut geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 10 Stunden und 5 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 


Die wahre Königin der Blumen

Gloria Dei übertrifft jede andere Edelrose: Sie ist die weltweit am meisten verkaufte Rose – was sie zu der wahren Königin der Blumen macht! Diesen Umstand verdankt Gloria Dei zum einen ihrer schönen Erscheinung. Bereits die Knospen dieser Teehybriden-Rose bieten mit ihrer kräftig gelben Farbe und dem roten Einschlag einen reizvollen Anblick. Sie öffnen sich zu licht gelben, üppig gefüllten Blüten. Ihr besonderer Reiz: Ihr Rand ist rosa überhaucht und erscheint röter, je mehr die Blüte im Laufe der Wochen verblasst. Ein Anblick, dem sich eine weltweit große Anhängerschaft nicht entziehen kann!
Die großen Blütendolden der Gloria Dei erscheinen nicht nur besonders reich an der Zahl, sie ist auch öfter blühend. Im Juni öffnen sich die ersten gelben Blüten und verströmen ihren leichten Duft, der die letzten Blüten bis zum Frostbeginn begleitet. Einen reizvollen Kontrast bietet nicht nur das Farbspiel der einzelnen Blüten, sondern dazu auch der Gegensatz des dunkelgrünen, gesund glänzenden Blattwerks. Die Blätter erscheinen hübsch gefiedert und am Rande zart gesägt an der aufrecht wachsenden, buschigen Rose.
Gloria Dei ist schwach wüchsig, erreicht jedoch eine Höhe von 70 bis 100 Zentimetern bei etwa einem halben Meter Breite. Darüber hinaus zieht die Edelrose nicht nur im Garten oder im Kübel auf der Terrasse alle Blicke auf sich, sondern hält sich als Schnittblume besonders lange in der Vase, wo sie auch im Hausinnern anmutige Fröhlichkeit und Lebendigkeit ausstrahlt.


Die bewegende Geschichte der Gloria Dei

Die Edelrose verdankt ihren Namen und ihre Beliebtheit nicht nur ihrer anmutigen Erscheinung. Vielmehr ist es auch ihre Geschichte, die Rosenliebhaber in aller Welt bis heute bewegt. Sie wurde vom französischen Züchter Meilland im Jahre 1945 gezüchtet, noch vor Kriegsende. Er schickte sie trotz der Kriegswirren an Kollegen auch gegnerischer Länder, wie Deutschland und Italien. Auf Grund der schwierigen Verständigung erhielt die edle Rose allerorts verschiedene Namen. So heißt sie in
Italien bis heute „Gioia“ („Freude“), während sie in den USA den Namen „Peace“ („Frieden“) erhielt, als Ausdruck der Hoffnung auf ein baldiges Kriegsende. In Deutschland ist sie unter ihrem Gott lobenden Namen bekannt. So war Gloria Dei schon während des Krieges den Rosenzüchtern und –liebhabern ein verbindendes Zeichen der Hoffnung.
Ihre Symbolkraft behielt die Edelrose auch nach Kriegsende bei. Kurz nach dem Waffenstillstand erhielt bei der ersten Versammlung der Vereinten Nationen jeder Delegierte eine Gloria Dei als Zeichen des Friedens. Im Jahre 1976 dann wurde sie als die erste Weltrose ausgezeichnet – eine von vielen Prämierungen der Gloria Dei. Somit ist sie nicht nur eine Rose mit besonders freundlicher Farbgebung und anmutiger Erscheinung, sondern auch eine geschichts- und aussagekräftige Blume für den heimischen Garten.

Pflanzung und Pflege

So berühmt und beliebt die Rosa Glora Dei auch ist, so unkompliziert, robust und pflegeleicht ist ihr Charakter. So ist sie nicht nur für versierte Rosengärtner geeignet, sondern auch für Neulinge. Zudem ist sie wetterresistent, das heißt regenfest und hitzetolerant und bereitet somit keine Sorgen.
Als Standort bevorzugt Gloria Dei einen sonnigen bis maximal halbschattigen, luftigen Platz. Der Boden oder das Substrat sollte kiesig bis tonig, humos und nährstoffreich sein. Die Erde sollte mäßig trocken bis mäßig feucht gehalten werden. Die kalktolerante Edelrose verträgt neutrale bis schwach saure pH-Werte.
Die beste Pflanzzeit ist der Herbst. Das Pflanzloch sollte so tief sein, dass die Veredlungsstelle der Gloria Dei etwa drei Zentimeter unter der Erde liegt. Zudem sollte bereits bei der Pflanzung reifer Kompost in die Erde eingearbeitet werden. Soll sie als Kübelrose gesetzt werden, so sollte das Pflanzgefäß mindestens 70 Zentimeter tief sein. Bei einer Gruppenpflanzung empfehlen sich fünf Rosen pro Quadratmeter.
In der kalten Jahreszeit ist Gloria Dei sehr gut winterhart. Trotzdessen empfiehlt es sich, sie fünfzehn bis zwanzig Zentimeter hoch aufzuhäufeln. Kübelpflanzen sollten zudem an eine Hauswand gerückt und der Kübel leicht eingepackt werden.
Wurde zum Anhäufeln Kompost verwendet, kann dieser nach dem Abhäufeln im Frühjahr gleich als Düngergabe in die Erde eingearbeitet werden. Die richtige Zeit zum Düngen ist gekommen, wenn die letzten Spätwinterfröste vergangen sind. Nach der Hauptblüte sollte die Edelrose nochmals gedüngt werden, um die Nachblüte zu fördern. Dafür ist es auch notwendig, verwelkte Blütenstände während der Blühphase stetig zu entfernen.
Im Frühjahr sollte Gloria Dei einen Rückschnitt erhalten, um in der Vegetationsphase kräftig auszutreiben. Dabei werden starke Triebe auf etwa vier bis sechs Augen, schwache Triebe auf etwa drei bis vier Augen eingekürzt. Abgeschnitten wird mit einem scharfen Werkzeug einen halben bis einen Zentimeter schräg über einem nach außen schauenden Auge.
Diese wenigen Pflegemaßnahmen genügen, um die Edelrose Gloria Dei zu einem permanent kräftigen Wachstum und der üppigen Bildung ihrer heiter zartgelben, rosa überhauchten Blüten anzuregen, die wirkungsvoll den Garten, die Terrasse und den Balkon oder sogar in der Vase den Wohnzimmertisch verschönern.


Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Rosa Gloria Dei/Peace

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 2. September 2022
Rosa Gloria Dei/Peace
von: Kunde
Hallo, ich war sehr zufrieden mit der schnellen Lieferung. Die Rose ist angewachsen und hat 7 wunderschöne Blüten gebildet. Grüße aus Magdeburg von Ilona Reuter
am 19. Juni 2022
Rosa Gloria Dei/Peace
von: Kunde
am 17. Juni 2022
Gloria Dei
von: Kunde
Sie ist angewachsen und ich hoffe sie blueht bald
am 18. Januar 2022
Gloria
von: Kunde
Es waren 5 herrliche Pflanzen, kräftig, gesund und perfekt verpackt! Danke, wir kommen wieder !
am 3. Januar 2022
Rosa Gloria Dei/Peace
von: Kunde
Perfekt verpackt. Schnelle Lieferung.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37625: Hr.Meister

Vergessen zu Fragen passen auch 3.Rosenstöcke oder denke besser 2 nur.

Antwort: Moin, maximal einer pro Kübel. Wie gesagt, 60cm Mindesttiefe und im Außenbereich aufstellen. Gruß Meyer


Frage Nr. 22127: Gloria Dei Farbe

Sehr geehrter Herr Meyer, ich hatte mir zum Geburtstag am 4.8. eine Gloria Dei gewünscht und auch bekommen; im Moment erholt sie sich in einem Lechuza-Pflanzkübel schon gut von der Reise. Sie hat mehrere Knospen und zwei offene Blüten. Nun mein Problem: Es ist nirgends ein rosa Rand zu entdecken, vielmehr ist die Farbe rein hellgelb. Dabei hatte ich sie doch extra wegen des Farbenspiels ausgesucht. Kommt das Rosa noch, oder bleibt die Farbe gelb? Bin halt etwas enttäuscht. Danke für Ihre Auskunft! Irene Polke

Antwort: Guten Tag Frau Polke, die Gloria Dei ist wirklich eine der Schönsten. Die Knospe geht Schön auf der rosa/ rötliche Rand bildet sich nach und nach. Sollt die Blüte Buttergelb bleiben, dann bitte mit Bild und Bestellnummer nochmal melden. Meyer


Frage Nr. 38610: Rosa Zwergspiere/ Spiraea japonica Little Princess

Hallo Herr Meyer, wann kann die Rosa Zwergspiere beschnitten werden und welcher Dünger wird im Frühjahr gegeben? Muss die Zwergspiere im Winter abgedeckt werden? Für Ihre Bemühungen im Voraus Danke. Familie Strey

Antwort: Moin, die Little Princess wird, wie andere Spieren auch, nach der Blüte beschnitten. Dabei nimmt man die Blütenreste und auch etwas Laub mit der Schere ab, damit die Form erhalten wird. Also immer leicht ins gesunde Holz zurückschneiden. Keine Sorge, es wächst nach. Im ersten Jahr würde ich bei allen Neupflanzungen den Wurzelbereich etwas abdecken, also mit Rasenschnitt, Laub oder Stroh, das schützt vor den allzu starken Frösten. Im Frühjahr sollten Sie etwas Langzeitdünger geben, Schnitgers Naturdünger zum Beispiel, den können Sie für alle Gehölze im Garten nutzen. Im Juni dann noch etwas davon, um die Blüte zu unterstützen. Gruß Meyer



Frage Nr. 38482: Edelrose Golden Tower

Die Rose wächst schlank und hoch. Muss man beim jährlichen Rückschnitt andere Schnitte setzen als bei üblichen Rosen? Damit sie nicht in die Breite geht?

Antwort: Moin erstmal. Nein, die wächst von Haus aus aufrecht. Gruß Meyer



Frage Nr. 38447: Rosa Mozart

Hallo Herr Meyer, habe letztes Jahr von Ihnen die Rose Mozart erhalten. Sie ist auch gut angewachsen. Leider hat sie dieses Jahr keine Knospen ausgebildet. Ist das normal für diese Rose? Behandelt habe ich sie wie alle meine anderen Rosen (auch viele von Ihnen), die alle gut geblüht haben/noch blühen. LG V-G

Antwort: Moin, das Anwachsen hat Vorrang, damit eine üppige Blüte überhaupt machbar wird. Allerdings sollten sich im nächsten Jahr Blüten bilden, ein Rückschnitt kann dazu anregen. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben