+++ Bauerngartenfeeling +++Stauden für Ihren Bauerngarten ab 2,99€+++ +++ close

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

ADR-Rosen



ADR - Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung

ADR ist ein Arbeitskreis bestehend aus Vertretern des Bundes deutscher Baumschulen, Rosenzüchtern und unabhängigen Experten. Alle Rosensorten, die das ADR-Prädikat tragen dürfen mussten dafür eine strenge Prüfung durchlaufen. Bewertet werden der Gartenwert von Rosenneuheiten, gegründet wurde sie in den 50er Jahren von Wilhelm Kordes.

Gerpüft werden folgende Merkmale: Blüte, Duft, Blütenreichtum, Wuchsform, Winterhärte und ganz wichtig die Resistenz gegen Blattkrankheiten.

In 11 Sichtungsgärten in ganz Deutschland werden die neuen Sorten über 3 Jahre kultiviert, wobei keine Fungizide (Pflanzenschutzmittel gegen Pilzkrankheiten) eingesetzt werden dürfen. Nach diesen 3 Jahren werden die Sorten geprüft. Ist der Qualitätsstandard erreicht, erhalten die neuen Rosensorten das ADR-Prädikat.

Sie erhalten mit ADR-Rosen also besonders resistente Rosen, d.h. nicht, dass sie niemals eine Blattkrankheit bekommen könnten, aber sie sind sehr widerstandsfähig und kommen i.d.R. ohne Fungizide aus.


Es wurden Produkte gefunden