+++ Apfel Golden Delicious für 5 € +++ Ideal für Bienen und Obstfreunde +++ close

Fragen an den Meister


07.01.2022

Frage Nr. 36083: Waldmeister begrenzen

Wie kann man Waldmeister davon abhalten, alles einzunehmen? Er soll im Garten unter Flieder wachsen und da an der schattigen Stelle bleiben. Sobald es halbschattig/sonnig wird, habe ich andere Pflanzen im Beet, die nicht überwuchert werden sollen,z.B. Astilbe. Hilft eine Begrenzung mit Schneckenbarrierre aus Plastik (diese Rollen aus Plastik von Windhager)? Oder haben Sie andere TIpps für mich?

Antwort: Moin, Waldmeister wuchert, deshalb ist eine beliebte Schattenstaude. Er wächst aber mit seinen Wurzeln recht oberflächennah und sollte sich daher gut entfernen lassen. Als letzen Ausweg können sie eine solche Schneckenbarriere eingraben, das sollte als Rhizomsperre ausreichen. Gruß Meyer


zur Fragen-Übersicht

Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
 



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: