+++ 03.06.2020 - Unsere aktuellen Lieferzeiten: 2 - 3 Werktage (gilt für alle Pflanzen) +++ close

Fragen an den Meister


07.04.2020

Frage Nr. 31761: Thuja

Sehr geehrter Herr Meyer, wir haben eine sehr alte Thuja-Hecke(über 30 Jahre alt), welche abgestorben ist- wohl durch die vielen trockenen Sommer. /Anstatt auszureissen, was ein Wahnsinnsakt wäre, frage ich mich, ob es nicht möglich wäre, die Thuja als Rankhilfe für andere Pflanzen zu nehmen? Der Platz ist sehr schattig. Eine sehr grosse Kirsche steht direkt daneben. a. Könnten Sie uns für diese Idee Pflanzen vorschlagen? b. Könnten wir die Stämme der Thuja stehen lassen und die Äste rausnehmen? Oder treiben diese wieder aus? c. Das Holz der Thuja ist enorm hart - mit welchem Gerät könnte man am besten die Äste rausschneiden? d. … oder gibt es andere Möglichkeiten, die Sie uns empfehlen können? Herzlichen Dank für Ihre Bemühungen : ) Barbara Mathys und Andreas Gerlch

Antwort: Hallo, ein Rausreißen ist tatsächlich aufwendig, da braucht man entweder einen Bagger oder Greifzug. a. Efeu oder immergrünes Geißblatt b. Thuja treiben nur aus den grünen Trieben wieder aus, nicht am älteren Holz, Äste können Sie rausnehmen. c. Die Äste können Sie alle absägen, am besten mit einer Motorsäge, denn auch mit einer Handsäge wird das beschwerlich sein. d. Stämme werde gern begrünt und haben ihren ganz eigenen Charme. Gruß Meyer




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
 

captcha

zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: