25.04.2016: HSV Spieler pflanzen eine Kaiserlinde zum Tag des Baumes

Am 25.04.16 und gleichzeitig am offiziellen Tag des Baumes, haben der Hamburger Umweltsenator Herr Jens Kerstan, zusammen mit den HSV-Spielern und schwedischen Nationalspielern Albin Ekdal & Nabil Bahoui eine Kaiser-Linde auf dem Venushügel, mit Blick auf den Hafen gepflanzt. Unter professioneller Anleitung unseres Obergärtners Sönke Gergeleit und seinen Gartenmäusen, konnte auch ein wenig Regen die Stimmung vor Ort nicht verderben. Im Zuge des Hamburger Nachhaltigkeitsprojekts "Mein Baum - Meine Stadt" spendete der HSV Pflanzenpartner pflanzmich.de die Kaiserlinden und freut sich über die tolle Aktion. Für die verbleibenden Bundesliga-Spiele drücken wir noch alle grünen Daumen; Meister Gergeleit´s Zitat: "Solange die Kaiserlinde steht, wird auch der HSV im Fussball-Oberhaus verweilen" (Vorteil: Kaiserlinden werden gerne 1000 Jahre & älter).


Alle Vorbereitungen zur Pflanzung sind getroffen.
 


Wir freuen uns riesig über die Hilfe von Albin Ekdal und Nabil Bahoui. Sowohl beim Pflanzen einer Linde, als auch auf dem Fußballplatz erstklassig!
 


Hamburgs Umweltsenator Jens Kerstan schnappt sich auch sofort Schürze und Spaten und hilft fleißig mit.
 


Albin Ekdal zeigt vollen Einsatz.
 
 


Auch unsere Gartenmäuschen beteiligen sich an der tollen Aktion.
 


Gärtnermeister Sönke, Jamila und Taína freuen sich über den Besuch von Dino Hermann.
 


Jamila und Taina sind voll dabei.
 


Sönke gibt hier und da noch mal ein Interview.
 


Hier wird richtig angepackt!
 


Konzentriert und fröhlich bei der Sache.
 


Die Gummistiefel stehen unseren Fußball-Profis ja irgendwie auch richtig gut...
 
 


Unser Umweltsenator hat sichtlich Spaß, unsere Ines hilft mit ihrem Fachwissen bei der Pflanzung.
 


Und schon ist der Baum gepflanzt. Schön, wenn man mit so viel Elan und Freude, die Stadt Hamburg verschönern kann.
 


Das Werk ist vollbracht... Da kann man dann den Spaten auch mal weg stellen.