+++ 20% auf ALLES bis zum 28.11. Herbstzeit ist Pflanzzeit +++ close

Säulenförmiger Goldregen

Laburnum anagyroides Fastigiata


  • Insektenfreundlich
  • üppige Blütenpracht
  • Standort sonnig bis halbschattig
  • blüht von Mai bis Juni
  • pflegeleicht
  • dekorativer Fruchtschmuck
  • Ziergehölz

Der säulenförmige Goldregenstammt ursprünglich aus Südeuropa, verzaubert aber auch in unseren Gärten mit seiner beeindruckenden Blüte. Von Mai bis Juni zeigen sich die zart duftenden Blüten. Jede einzelne der kleinen Blüten wirkt wie ein hellgelber Schmetterling, zusammen sitzen sie in langen, lockeren Trauben. Gerne werden sie auch von anderen Insekten auf Nahrungssuche besucht. Sehr dekorativ zeigen sich auch die grün-braunen Hülsenfrüchte, welche sich ab August zu bewundern sind. Der pflegeleichte säulenförmige Goldregen wächst, wie sein Name schon verrät aufrecht und säulenförmig und stellt dabei kaum Sprüche an seinen Standort. Er mag gerne einen sonnig- bis halbschattigen Standort. Auch beim Boden zeigt sich der Goldregen wenig wählerisch, nur für einen regelmäßigen Wasserbedarf sollte gesorgt sein. Leider enthalten alle Pflanzenteile des Goldregens das Gift Cytisin, besonders viel davon befindet sich in den Schoten. Deshalb sollte vor allem bei Kindern darauf geachtet werden, dass sie diese nicht aus Versehen verzehren.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

aufrecht, säulenförmig

Wuchshöhe

6,00 bis 8,00 m

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

hellgelb

Blütenbeschreibung

schmetterlingsförmig, in langen lockeren Trauben

Frucht

Früchte

grün-braune Hülsenfrüchte

Laub

Blattwerk

dreizählig, wechselständig, behaart

Laubfarbe

grün

Sonstiges

Boden

normal, keine besoneren Ansprüche

Wurzeln

Herzwurzler

Familie

Hülsenfrüchtler (Fabaceae)

Besonderheit

dekorativer Fruchtschmuck

Standardlieferzeit: 7 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Containerpflanzen +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 173729
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
49,99 €
Auf Anfrage
Sehr geehrter Kunde,

diese Pflanze haben wir nicht in unserem Sortiment.
Sie haben hier die Möglichkeit, uns eine Anfrage zu dieser Pflanze zu stellen.
Wir werden darauf hin Kontakt mit unseren Partnerbaumschulen aufnehmen,
um zu erfahren, ob die Pflanze erhältlich ist.

Anfrage senden.






Sie können eine Nachricht eingeben.




Pflanzhilfen

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Staudenblüten gelb

check

Gelbtöne

hellgelb
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten gelb

Wurzelsystem

Herzwurzler
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Säulenförmige Wuchsform

check

Besondere Säulen

aufrecht, säulenförmig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Säulenförmige Wuchsform

Giftigkeit

wenig giftig
sehr stark giftig

Giftige Pflanzteile

alle, besonders viel Gift in den Schoten
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Giftigkeit

Rindenfarbe

olivgrün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Rindenfarbe

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

grün-braun

Geschmack, Essbarkeit

sehr giftig, nicht essbar

Interessante Fruchtformen

Hülsenfrüchte
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Bienenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 14 Stunden und 23 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Laburnum anagyroides Fastigiata

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 35700: Laburnum anagyroides Fastigiata

Sehr geehrter Herr Meyer, ist es richtig, dass der Laburnum anagyroides Fastigiata nur 0,60m - 0,80m hoch wird? Oder hat sich da ein Fehler eingeschlichen? Mit Freundlichen Grüßen Uschi B.

Antwort: Moin, danke für den Hinweis, da hat sich ein klassischer Kommafehler eingeschlichen. Höhe des Säulen- Goldregens ist 6- 8m. Gruß Meyer


Frage Nr. 39181: Dickenwachstum Stamm

Guten Tag lieber Gärtnermeister Meyer, ich habe eine Frage zum Dickenwachstum der Stämme meiner Sträucher. Die Stämme von Goldregen und Holunder sind in diesem trocenheissen Jahr enorm dick geworden. Der Holunder ist 5 Jahre alt und wurde auch schon einmal sehr brutal rausgerissen und umgesetzt, der Goldregen ist 4 Jahre alt. Der Godregen hat unter der Hitze dieses Jahr gelitten, das Blattwerk sah nicht gut aus. Aber der Stamm ist jetzt 3 mal so dick wie Anfang des Jahres, er entwickelt sich regelrecht zu einem kleinen Baum. Die Rinde ist dick und fest und knallgrün, er sieht sehr hübsch aus. Hängt das Stammdickenwachstum mit der Hitze und Trockenheit zusammen? Vielen Dank schon mal für Ihre Rückmeldung und einen schönen Tag! Mit besten Grüßen V. Feder

Antwort: Moin, der Goldregen baut tatsächlich vor. Die Blätter sind verbrannt, weil Wurzeln und Triebe nicht ausreichend Wasser zu ihnen transportieren konnten und eine so schnellwüchsige Pflanze lernt eben auch schnell aus solchen Problemen. Daher wird die Not abgestellt und der Goldregen hat eben seine Energie in das Wachstum der Wurzeln gesteckt, aber auch die Leitbahnen ausgebaut und einen stärkeren Schutz darum gebaut. Daher das verstärkte Dickenwachstum. Gruß Meyer



Frage Nr. 38233: Komplizierter Boden

Guten Tag, ich verzweifle etwas mit meiner Bodenbeschaffenheit. Der obere Teil im Garten ist Knochentrocken und der untere Teil besitzt extreme Staunässe (Hanglage+Quelle) Ich würde gern Farbenfrohe Blumen/Sträucher,... pflanzen, jedoch geht 80% davon ein. Die meisten Pflanzen würden mir geschenkt mit dem Satz: 'Das wächst überall und ist unverwüstlich!' Naja, mein Boden hat es geschafft zu vernichten... Können sie mir Ratschläge geben welche Pflanzen ich bei solchen Extremen noch erfolgreich wachsen sehen kann? Bild 1 oberer Teil Bild 2 unterer Teil Vielen Dank im voraus Rudert

Antwort: Moin, für die unterschiedlichen Bodenverhältnisse kommen nur unterschiedliche Pflanzen in Betracht. Zunächst einmal mögliche Blühpflanzen für den trockenen Teil: Berberis, Sommerflieder, Ginster, Goldregen, viele Wildrosen, Tamariske, Malve, Goldrute, Iris, Mohn (alle diese Pflanzen müssen gewässert werden, bis sie tief eingewurzelt sind) Blühpflanzen für den staunassen Boden: Felsenbirne, Aronia, Kalmia, Traubenkirsche, Ribes 'Schmidt', Holunder, gelbe Sumpfschwertlilie, Felberich Gruß Meyer


Frage Nr. 38229: Pflanzabstände Schmale Säuleneibe (Taxus baccata Fastigiata

S.g. Hr. Meyer (+Team), Meine BestellNr. 336355420 Frage 1: In einem 5-6 Meter Abschnitt meiner Grundstücksgrenze sollen die Eiben im Laufe Ihres Lebens ihre maximale Höhe (Prio 1) erreichen können (wenn möglich bis zu 8m) und dann in weiterer Folge eine einigermaßen geschlossen Hecke (Prio 2) ergeben. Wie groß soll ich den Pflanzabstand wählen, sodass sie sich nicht in ihrem Höhenwachstum behindern. 2. Frage: Für den restlichen Bereich der Grundstücksgrenze: Welchen Planzabstand soll ich wählen, sodass die Hecke schnellstmöglich bis zu einer Höhen von 2m blickdicht wird. Vielen Dank für Ihre Antwort auf diese beiden Fragen. LG. Christian F.

Antwort: Moin, die sehr kleinen Eiben, die Sie bestellt haben, können in einem Abstand von 25 cm gepflanzt werden und werden sich dennoch nicht behindern, sondern sich miteinander arrangieren. Bitte pflanzen Sie mit Gießrand, düngen Sie ab Frühjahr regelmäßig und verwenden zunächst auch gute Pflanzerde. So kann die Hecke hoch und dicht werden. Gruß Meyer


Frage Nr. 38208: Eibenhecke

Welche Eibe eignet sich besser als Heckenpflanze, wenn ich so wenig wie möglich schneiden möchte, die Hecke aber nicht zu breit werden darf? Taxus baccata oder media Hillii? Und gibt es T. baccata auch als männliche Variante ohne Beeren?

Antwort: Moin, beide können einen ausladenden Wuchs bekommen und benötigen mind. 1x jährlich dann einen Schnitt. Tatsächlich ist die männliche Sorte Hilii nicht fruchtansetzend, ist aber die bot. Art Taxus media, von baccata ist mir keine männliche Sorte ohne Beeren bekannt. Sie können sonst auch eine der Säulenformen (Fastigiata) nehmen, die sehr aufrecht wachsen und dadurch gut schmal zu halten sind, auch diese können zur Hecke zusammenwachsen. Gruß Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben