10-Reozent-Vorbesteller-Rabatt
Traumhafte-Gräser
Stauden-Finale
Jungpflanzen-Summersale

Marktfrische Tagesangebote

Jetzt in voller Blüte

Knospige Solitärrosen

Knackiges, frisches Obst

Knospige Hibiskus


Fragen an den Meister
Meister

Sie fragen und Hans-Jürgen Meyer antwortet. Stellen Sie Ihre Fragen zum Thema Pflanzenwelt – und mehr…

Zu den Fragen und Antworten
Hecken-Konfigurator
Konfigurator

Planen Sie Ihren Pflanzbedarf mit unserem beliebten Heckenkonfigurator!

Zum Konfigurator

Pflanzen online kaufen, frisch aus Ihrer Gärtnerei und Baumschule!

Herzlich Willkommen bei pflanzmich.de, Ihrem Online Pflanzenversand für alles rund um Hecken, Laubgehölze, Nadelgehölze, Bodendecker, Kletterpflanzen, Rhododendren, Azaleen, Bäume, Raritäten, Obstbäume, Stauden, Samen und Saatgut, Zwiebeln, Gemüsesaat, Kräutersaat, Dünger, Rosen. Von Jungpflanzen bis zum großen Baum.

Baumschulen schaffen Leben

Jeder findet bei uns das Richtige. Von Pflanzen kaufen für Ihren Garten bis hin zu exotischen Pflanzen, alles für Hobbygärtner bis hin zum Landschaftsarchitekten. Von der Gartenmaus bis zum Garten- und Landschaftsbau.
In unserem Garten Pflanzenversand bieten wir Ihnen online mehr als 5.000 Artikel an: Verschiedene Heckenpflanzen und Gartenpflanzen - zum konkurrenzlos günstigen Züchterpreis und selbstverständlich in bester Qualität. Angebaut auf mehr als 4000 Hektar, direkt aus deutschen Baumschulen hier aus dem Baumschulgebiet Pinneberg, wo auch unsere Baumschule seit 80 Jahren zu Hause ist.

Und so kann man Pflanzen online kaufen: Einfach die gewünschte Pflanzen anklicken, Anzahl auswählen, in den Warenkorb legen und das bis Sie alles Gewünschte zusammen haben und absenden. Auf Wunsch zahlen Sie erst, wenn Sie die Pflanzen erhalten haben.

Wir wollen, dass sie nicht nur einfach Pflanzen online kaufen können:

  • Bei Fragen oder Anregungen zu Pflanzen, zur Pflege z.B. von exotischen Pflanzen, zum Schneiden von Rosen oder zu Samen und Saatgut steht Ihnen unser Gartenmeister zur Verfügung. Haben Sie Fragen oder benötigen Sie Hilfe bezüglich einer Bestellungen, können Sie sich natürlich gerne an unser freundliches Service-Team wenden
  • Pflanzen kaufen ist bei uns kein Risiko, sollte jedoch wider Erwarten eine Pflanze nicht anwachsen, dann haben Sie die pflanzmich.de Anwachsgarantie und erhalten kostenfrei Pflanzen, Hecken oder Rosen aus unserer online Gärtnerei kostenfrei zugeschickt.
  • Bei uns können sie online auf pflanzmich.de den Gärtner mitbestellen und Ihren Garten und Aussenbereich professionell bepflanzen lassen. Gartengestaltung und Pflanzung durch einen Gärtner! Klicken Sie doch mal auf www.rent-a-gaertner.de.

Pflanzmich.de wünscht Ihnen eine schöne Pflanzzeit in Ihrem Garten. Auf dass Hecke, Stauden, Rosen, Bäume, Bodendecker und Rhododendron gut anwachsen!
Bestellen Sie gleich online Ihre Pflanzen in unserer Baumschule und Gärtnerei. Günstig im Versand und immer frische Pflanzen.


Fragen an den Meister

In unserer beliebten Rubrik 'Meisterfragen' beantwortet Ihnen unser Pflanzen-Experte Hans-Jürgen Meyer sämtliche Fragen rund um das Thema Pflanzen und Gartengestaltung. Haben Sie auch eine Frage? Dann stellen Sie sie doch gleich hier!


26.08.2014

Frage Nr. 12448: Rosenverwechslung

Ich hatte schon mal angefragt, weil ich eine Rose "Golden Gate" bestellt hatte, die aber rot blüht, ähnlich wie Gebrüder Grimm. Um den Namen dieser Rose zu erkenne wollten Sie ein Bild haben. Hier ist es. Vor dem öffnen ist die Knospe rot/gelb die Blüte ist dann rot wie im Bild, verblühen tut sie in einem leichten altrose- lila Farbton. Austauschen müssen Sie nicht, sie gefällt mir mindestens so gut wie die "Golden Gate"

Rosenverwechslung

Antwort: Wow ein sehr schönes Exemplar. Sie sieht der Rose Gebrüder Grimm schon sehr ähnlich aber ich würde dennoch denken das es eine andere Sorte ist. Welche kann ich aber im Moment noch nicht sagen. Ich werde aber versuchen es heraus zu finden und melde mich dann bei ihnen.

Pflanzen zu dieser Frage: Teppichwacholder Golden Carpet, Rose Bengali, Rose Leonardo da Vinci, Rose Fritz Nobis, Rose Antike 89 ®, Rose Golden Gate ®, Kletterrose Lawinia, Mandarin-Rose, Rosa Kriech-Günsel, Apfel Golden Delicious

Frage kommentieren
26.08.2014

Frage Nr. 12447: Liguster

Guten Morgen, ich habe im Frühjahr von Ihnen Liguster für eine 25m-Hecke erworben. Nach dem ersten Rückschnitt gleich nach Pflanzung und einem zweiten Rückschnitt an den Trieben, sieht man an den dunkelgrünen Pflanzen jede Menge neue Triebe, an den hellgrünen Pflanzen keine. Warum sind hier 2 verschiedene Farbtöne vorhanden, wobei die hellgrünen Pflanzen auch im Wuchs kleiner bleiben? Letzter Rückschnitt erfolgte Anfang August. Auch Dünger wurde verwendet. Gruß Gert Rexting

Antwort: Den hellgrünen Pflanzen fehlt es an Nährstoffen, sie sollten am besten einmal mit Blaukorn düngen. Dann wird es den Pflanzen schnell besser gehen.

Pflanzen zu dieser Frage: Heckenelement, COMPO Blaukorn , Lego-Hecke Schwarze Apfelbeere, Lego-Hecke Sargentsapfel, Lego-Hecke Liguster, Efeu buntlaubig, Cuxin Flüssigdünger Mediterrane Pflanzen , Feldrose, Lego-Hecke Kupfer-Felsenbirne, Lego-Hecke Rotbuche

Frage kommentieren
26.08.2014

Frage Nr. 12446: Baumklassifizierung

Hallo, ich bewirtschafte ein schönes Areal, auf dem ich seit etwa 14 Jahren nach und nach die verschiedensten Bäume und Sträucher pflanze. 3 strauchartige Bäume stehen bereits seit der Anfangszeit auf der Fläche und ich kann leider bis heute nicht sagen, um welche Baumart es sich handelt. Nach einiger Recherche hier und auf anderen botanischen Seiten habe ich die Vermutung, dass es sich entweder um die \\\"Apfelbeere\\\" oder um den \\\"Waldtupelobaum\\\" handelt. Gibt es Merkmale, an denen sich diese beiden Baumarten unterscheiden?? Wie kann ich sicher sein, um welche Art es sich bei meinen Bäumen handelt? Ich kann leider nur bescheidene Angaben zu den Bäumen machen: sie wuchsen dort ohne manuelle Auspflanzung, quasi als Pioniergehölz, haben eine glatte, graue Rinde, meist einen bis 1,50 m Höhe aufrechten und unverzweigten Stamm. Die Krone ist regelrecht buschig und ansatzweise kugelig kompakt. Die Blüte ist unscheinbar weiß, duftet aber ganz intensiv würzig-honigsüß. Die Früchte sind klein und kugelig (kleiner als Perlengröße), momentan noch grünlich-rötlich gefärbt, im weiteren Verlauf ändert sich die Farbe zu schwarz. Ich bezeichne die Bäume gerne als Bienenweide, da sie zur Blütezeit die Bienen in Scharen anlocken. Dann \\\"summt und brummt\\\" der ganze Baum. Die Bäume scheinen sehr robust und widerstandsfähig zu sein. Selbst mäßiger Wildverbiss kann ihnen nicht wirklich was anhaben. Die geäste Stelle am Stamm vernarbt recht zügig und die Wunde schließt sich. Die Blätter sind klein und ovalförmig. Im Herbst färben sie sich gelb bis hin zu einem orange mit einem Hauch von Rottönen. Die max. Wuchshöhe (so von mir festgestellt) liegt wohl bei ca. 3 Metern. Ganz charakteristisch -so meine ich- für die Bäume ist, dass bei Wegschnitt eines Astes die Schnittstelle sich auffallend gelb, fast neon-gelb färbt. Das habe ich bisher noch bei keinem anderen Baum so gesehen. Können Sie mir mit Hilfe dieser Angaben bei der Klassifizierung dieser Baumart weiterhelfen?? Liege ich mit einem der beiden o. a. Baumarten richtig?? Oder handelt es sich um eine gänzlich andere Art? Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mir diesbezüglich weiterhelfen könnten. Jedenfalls werde ich diese Bäume in die Anlage meines Parks miteinbeziehen. Vielen Dank vorab und freundliche Grüße, Carsten Kleser.

Antwort: Die Frage wurde leider doppelt gestellt.

Pflanzen zu dieser Frage: Pflanzsäcke zum Selbst bepflanzen, Hänge- oder Mähnen-Nutkazypresse, Gelb blühender Elfenbein-Ginster, Vogelbeere-Eberesche, Lego-Hecke Schwarze Apfelbeere, Garten Herbst Anemone, Garten-Bastard-Katzenminze, Herbst-Anemone, Birne Gute Graue , Sanddorn (ohne Geschlechts-Angabe)

Frage kommentieren
26.08.2014

Frage Nr. 12445: Baumklassifizierung

Hallo, ich bewirtschafte ein schönes Areal, auf dem ich seit etwa 14 Jahren nach und nach die verschiedensten Bäume und Sträucher pflanze. 3 strauchartige Bäume stehen bereits seit der Anfangszeit auf der Fläche und ich kann leider bis heute nicht sagen, um welche Baumart es sich handelt. Nach einiger Recherche hier und auf anderen botanischen Seiten habe ich die Vermutung, dass es sich entweder um die \"Apfelbeere\" oder um den \"Waldtupelobaum\" handelt. Gibt es Merkmale, an denen sich diese beiden Baumarten unterscheiden?? Wie kann ich sicher sein, um welche Art es sich bei meinen Bäumen handelt? Ich kann leider nur bescheidene Angaben zu den Bäumen machen: sie wuchsen dort ohne manuelle Auspflanzung, quasi als Pioniergehölz, haben eine glatte, graue Rinde, meist einen bis 1,50 m Höhe aufrechten und unverzweigten Stamm. Die Krone ist regelrecht buschig und ansatzweise kugelig kompakt. Die Blüte ist unscheinbar weiß, duftet aber ganz intensiv würzig-honigsüß. Die Früchte sind klein und kugelig (kleiner als Perlengröße), momentan noch grünlich-rötlich gefärbt, im weiteren Verlauf ändert sich die Farbe zu schwarz. Ich bezeichne die Bäume gerne als Bienenweide, da sie zur Blütezeit die Bienen in Scharen anlocken. Dann \"summt und brummt\" der ganze Baum. Die Bäume scheinen sehr robust und widerstandsfähig zu sein. Selbst mäßiger Wildverbiss kann ihnen nicht wirklich was anhaben. Die geäste Stelle am Stamm vernarbt recht zügig und die Wunde schließt sich. Die Blätter sind klein und ovalförmig. Im Herbst färben sie sich gelb bis hin zu einem orange mit einem Hauch von Rottönen. Die max. Wuchshöhe (so von mir festgestellt) liegt wohl bei ca. 3 Metern. Ganz charakteristisch -so meine ich- für die Bäume ist, dass bei Wegschnitt eines Astes die Schnittstelle sich auffallend gelb, fast neon-gelb färbt. Das habe ich bisher noch bei keinem anderen Baum so gesehen. Können Sie mir mit Hilfe dieser Angaben bei der Klassifizierung dieser Baumart weiterhelfen?? Liege ich mit einem der beiden o. a. Baumarten richtig?? Oder handelt es sich um eine gänzlich andere Art? Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mir diesbezüglich weiterhelfen könnten. Jedenfalls werde ich diese Bäume in die Anlage meines Parks miteinbeziehen. Vielen Dank vorab und freundliche Grüße, Carsten Kleser.

Baumklassifizierung
Baumklassifizierung

Antwort: Also so würde ich es für eine Winterlinde halten. Wenn sie mir aber bitte noch ein bitte ein Bild vom Blatt, am besten Ober- und Unterseite dann würde ich gerne nochmal einen genaueren Blick darauf werfen.

Pflanzen zu dieser Frage: Vogelkirsche, Mammut-Blatt, Baum Magnolie Little Gem, Pflanzsäcke zum Selbst bepflanzen, Hänge- oder Mähnen-Nutkazypresse, Gelb blühender Elfenbein-Ginster, Vogelbeere-Eberesche, Lego-Hecke Schwarze Apfelbeere, Garten Herbst Anemone, Garten-Bastard-Katzenminze

Frage kommentieren
25.08.2014

Frage Nr. 12444: Golden Delicious

Hallo, wir haben im Rahmen einer Ihrer Sonderaktionen einen Golden Delicious erworben, der (s. Foto) etwas aus der Form geraten ist. Was sollen wir mit ihm machen? Die Spitze hängt und auch die anderen Zweige sind stark geschossen & dünn. Wenn beschneiden, wann & wie viel Mit freundlichem Gruß

GoldenDelicious

Antwort: Ich habe auf dem Bild mal eingezeichnet wie ich ihn jetzt schneiden würde.

Meisterfrage-Antwort

Pflanzen zu dieser Frage: Zierapfel Golden Hornet, Sonnenröschen Golden Queen, Himalaya-Zeder Golden Horizon à Italia, Waldrebe Golden Tiara, Golden Celebration - David Austin Strauchrose, Golden gefurchter Bambus, Feuerdorn Golden Charmer, Beetrose Gruß an Bayern, Perückenstrauch Golden Spirit, Gelbe Gartenzypresse Golden Wonder

Frage kommentieren
25.08.2014

Frage Nr. 12443: Ahornhecke

Hallo, wir haben bei Ihnen eine Ahornhecke gekauft, die sich prächtig entwickelt. Inzwischen haben die einzelnen Pflanzen allerdings eine Grösse erreicht, bei der sie wohl an Höhe, nicht aber an Volumen zugelegt haben. Anbei ein Foto. Sollen wir die "Ahörner" beschneiden? ...und wenn ja, wann & um wie viel. Mit freundlichem Gruß

Ahornhecke

Antwort: Da viele Heckenpflanzen ja eigentlich richtige Bäume sind, wie auch der Feldahorn, müssen sie immer regelmäßig beschnitten werden. Sonst wird aus ihnen sehr schnell auch wieder ein Baum. Sie sollten allen Pflanzen die selbe Höhe verpassen, wie hoch das ist, ist relativ egal. Hauptsache sie werden geschnitten. Dann setzt auch eine bessere Verzweigung ein. Vielleicht schneiden sie die Pflanzen alle auf 100cm zurück. Am besten jetzt noch. Das nächste mal dann gleich im Mai und im Juni und Juli nochmal. Dann wird es schnell buschig ;-)

Pflanzen zu dieser Frage: Gemeine Esche, Birnen Familienbaum (mehere Sorten an einem Baum), Vogelkirsche, COMPO Mediterrane Pflanzen Langzeitdünger, Baum Magnolie Little Gem, Beetrose Gruß an Bayern, Oscorna Baum, Strauch, und Heckendünger, Pflaumenbaum Familienbaum, Kugel-Feldahorn, Kletterrose Gruß an Heidelberg

Frage kommentieren
25.08.2014

Frage Nr. 12442: Schirmbambus

Hallo Meister Meyer :-), ich möchte mir für den Garten einen Schirmbambus (3 Pflanzen)kaufen. Wann kann ich diesen einpflanzen und was habe ich zu beachten, besondern bzgl. des Wucherns der Wurzeln. Besten Dank im Voraus Viele Grüße aus Mannheim Holger König

Antwort: Um wuchernde Wurzeln, brauchen sie sich hier keine Gedanken machen, da es sich hier um die Gattung Fargesia handelt. Dies sind alles Horst bildende Bambus Arten. Sie sollten jetzt schnell pflanzen, damit sie noch vor dem Winter gut anwachsen können. Ende September würde ich keine Bambus mehr pflanzen, es sei denn sie wohnen in einem Gebiet mit milden Wintern.

Pflanzen zu dieser Frage: Garten-Fettblatt Cape Blanco, Zwerg-Sicheltanne, Garten-Blüten-Salbei Caradonna, , Garten-Federborstengras Herbstzauber, Garten-Herbst-Anemone, Langspornige Garten Akelei, Garten-Stauden-Sonnenblume Soleil dÓr, Scheinähriger Garten-Ehrenpreis, Knäuel Glockenblume

Frage kommentieren
25.08.2014

Frage Nr. 12441: Miscanthus Kleine Silberspinne

Welchen Pflanzabstand braucht Miscanthus Kleine Silberspinne? Ich möchte eine 3er-Gruppe pflanzen.

Antwort: Das hängt ja davon ab wie dicht sie es haben möchten. Sie können auch alle drei auf einen Meter pflanzen. Ich würde allerdings einen halben Meter zwischen den Pflanzen frei lassen.

Pflanzen zu dieser Frage: Chinaschilf Ferner Osten, China-Schilfgras, Garten China-/Landschilf, Kleine Serbische Fichte, Garten-Chinaschilf Roter Oktober, Garten-Chinaschilf Rotfeder, Garten-Blut-Storchschnabel, Garten-Chinaschilf Sioux, Chinaschilf, COMPO Mediterrane Pflanzen Langzeitdünger

Frage kommentieren

Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen