Stefans-Blog

Blog-Eintrag1 Kommentare

Was tun mit Laub im H...

Was tun mit Laub im Herbst?In einen riesen Laubhaufen zu springen ist für Kinder ein großer Spaß, für viele ...

Stefans-Blog

Blog-Eintrag1 Kommentare

Restarbeiten für den...

Restarbeiten für den TeichEs sollte nach und nach Wasser in den Teich eingelassen werden und währenddessen sollt man stu...

Meister-Frage0 Kommentare

Immergrünes Geißbla...

Hallo Herr Meyer, wir haben einen Doppelstabmattenzaun (Drahtzaun) und diesen möchte ich mit Immergrünem Geißblatt begrünen...

Meister-Frage0 Kommentare

Welche Pflanze

Sehr geehrter Herr Meyer, wir mussten unsere 300 jährige Linde absägen, da Sie innen hohl war und auseinander zu brechen drohte....

Fragen Sie den Meister!

"Ich freue mich sehr, an dieser Stelle meine Erfahrung und mein Wissen an Sie weitergeben zu können."


Eine Frage stellen

Wenn Sie den Eindruck haben, Ihre Frage könnte auch andere Gartenfreunde interessieren, stellen Sie sie hier.

Sehr wichtig ist es das sie mir so viele Informationen geben wie möglich, am besten immer mit Bild. Nützliche Infos sind zum Beispiel: Standort, Lichtverhältnisse, wie alt ist die Pflanze, wie lange steht sie schon an dieser Stelle und wie der Boden beschaffen ist. Aber wie gesagt oft ist ein Bild sehr hilfreich, damit ich eine richtige Antwort geben kann.

Hinweis: Unser Meister muss auch arbeiten! Leider können pro Tag nur eine begrenzte Anzahl von Fragen gestellt werden. Heute können noch 0 Fragen gestellt werden.


Antworten finden

Bitte geben Sie hier einen Suchbegriff ein, zu dem Sie passende Meisterfragen finden möchten.


30.03.2015

Frage Nr. 13428: Immergrünes Geißblatt

Hallo Herr Meyer,

wir haben einen Doppelstabmattenzaun (Drahtzaun) und diesen möchte ich mit Immergrünem Geißblatt begrünen und dabei gleich als Rankhilfe benutzen. Besteht die Gefahr, dass die Pflanze den Zaun verformt, wenn die Äste mit den Jahren dicker werden?

Viele Grüße Claudia

    

30.03.2015

Frage Nr. 13427: Welche Pflanze

Sehr geehrter Herr Meyer, wir mussten unsere 300 jährige Linde absägen, da Sie innen hohl war und auseinander zu brechen drohte. Der Stumpf steht hohl und ich möchte dort hinein einen schönen blühenden Busch pflanzen, der ca. 2-3m Wuchs locker erreichen kann. Die Erde entspricht guter Komposterde; Durchmesser ca. 1m Pflanzplatz; halbtägig Sonne. Was für einen Busch können Sie uns empfehlen?
Mit freundlichen Grüßen R. Heine aus Leisnig/Sachsen

    

30.03.2015

Frage Nr. 13426: Silberbunten Eschenahorn

Sehr geehrter Herr Meyer,

bieten Sie den silberbunten Eschenahorn (http://www.pflanzmich.de/produkt/13500/silberbunter-eschenahorn.html) auch mit einer Stammhöhe von 500 cm an?

Grüße, Bernd Zube

    

30.03.2015

Frage Nr. 13425: Kugelakazie im Kübel

Guten Tag,
wir würden gerne eine Kugelakazie in unserem Vorgarten pflanzen (3/4 Sonne im Sommer, 1/2 Sonne im Winter).

Da sich aber leider eine Vielzahl an Leitungen (Strom bis Gas) in unmittelbarer Nähe zur Pflanzstelle befinden, möchten wir die Kugelakazie als Kübelpflanze halten.
Wir möchten dennoch, dass unserer Kugelakazie eine Stammhöhe von ca. 1,8m-2m erreicht.

Wie groß sollte das Pflanzgefäß mindestens groß sein?

Mir ist klar, dass es viele Faktoren gibt, deswegen benötigen wir nur eine Orientierung.

Schon einmal vielen Dank und weiter so!

    

30.03.2015

Frage Nr. 13424: Blickdichte / Frost

Hallo Herr Meyer,
ich habe eine größere Anzahl von Pflanzen
(Kirschlorbeer Novita, Höhe 100 cm) erworben.

Häufiger wird die Meinung geäußert man solle erst nach den Eisheiligen mit der Pflanzung beginnen.

Kann mit der Pflanzung gleich begonnen werden?

Die Hecke soll blickdicht werden. Ich habe vor 3 Pflanzen pro Meter zu pflanzen. Wie und ab wann sollte die Hecke geschnitten werden damit sie blickdicht wird?

Vielen Dank im Voraus.

    

29.03.2015

Frage Nr. 13423: Lieferung

Hallo Herr Meyer,
Wir haben heute die Lieferung "Kirschlorbeer Ivory" sehr gut verpackt bekommen und der Kirschlorbeer war in einer ausgezeichneten Qualität.
Wir möchten uns recht herzlich bedanken - machen Sie weiter so.
Familie Strey

Antwort: Danke für diese sehr Positive Rückmeldung, das freut uns sehr.

    

29.03.2015

Frage Nr. 13422: Robuste Obstsorten für Höhenlagen

Hallo,

ich wohne im Schwarzwald in Höchenschwand auf knapp 1000 Meter Höhe.

Ich würde gerne Obstbäume um mein Haus pflanzen.
1x Apfel, 1 x Birne, 1 x Kirche, 1 x Zwetschge,
1x Walnuss.


Da das Klima doch recht rau ist (windig), wollte ich fragen, welche Sorten Sie mir empfehlen würden.

Die Baumgrösse sollte bis max. 5 Meter gehen.

Des weiteren haben wir im Winter durch den hohen Schnee das Problem mit dem Wildverbiss. Bei den letzten Bäumen, die ich gepflanzt hatte haben Hasen die Äste kahl gefressen.
Wie kann ich die Bäume am besten schützen. Kann ich das Zubehör hierzu auch bei Ihnen bestellen.

Kann ich die Bäume alle im Frühjahr pflanzen?

Vielen Dank für Ihre Rückinfo.

Andreas Schlegel

Antwort: Es gibt so viele Sorten die geeignet wären, das man fast sagen kann das man eigentlich nicht daneben greifen kann. Hier nur ein kleine Auswahl: Apfel: Spätblühender Taffet, Kaiser Wilhelm, Schöner von Kent Birne: Amanlis Butterbirne, Bärikerbirne, Frühe von Trévoux Kirsche: Späte Holinger, Zopfkirsche, Rieskirsche Zwetschge: Bühler Frühzwetschge, Wangenheimer, Ontariopflaume Auf 1000 Meter Höhe würde ich von der Walnuss abraten. Gegen die Hasen könnte unser Arbin Wildabweiser helfen.

    

29.03.2015

Frage Nr. 13421: fackel-berberitze-golden-torch-berberis-thunbergii-golden-to

guten tag . ich möchte mit der golden-torch eine 6meter lange hecke pflanzen.wie viele pflanzen empfehlen sie? ist es möglich die pflanzen zu einem wunschtermin(kalenderwoche) zu bekommen?

Antwort: 3-4 Pflanzen dürfen es schon sein, damit die Hecke auch schön dicht werden kann. Die Lieferung auf Wunschtermin ist kein Problem, sie können während der Bestellung einen Wunschtermin eingeben.

    

29.03.2015

Frage Nr. 13420: Koröser Weichsel

Hallo,

können Sie mir sagen, wie alt/groß die Kroröser Weichsel, Halbstamm im 10l-Container, Stammumfang 6 bis 7 cm in etwa ist?

Mit freundlichen Grüßen
Anna

Antwort: Diese haben in etwa ein alter von drei bis vier Jahren.

    

29.03.2015

Frage Nr. 13419: kirschbaum, obstbäume

Ich wollte ein Kirschbaum auf Seite Pflanzmich bestellen, leider bei dem Auswahl steht lediglich Freilandpflanze. Unterschied von Freiland- und Containerpflanze wird erklärt, aber man braucht schon mehr Info, wie Z.B. wurde das Bäumchen veredelt, auf welcher Unterlage, wie alt oder bei einer Freilandpflanze kann sich nur um sortenechte Wurzeln handeln (wie aus einem Kern gewachsen)?
Danke.

Antwort: Alle von uns angebotenen Kirschbäume (Sorten) sind veredelte Pflanzen unabhängig davon ob es Freiland oder Conteinerpflanzen sind. Welche Unterlage verwendet wurde ist abhängig von der zu entsprechenden Edelsorte und von der Wuchsform die erreicht werden soll.

    

28.03.2015

Frage Nr. 13418: Kübelpflanze

Sehr geehrte Damen und Herren!

Wir sind auf der Suche nach einer Topfpflanze die eine Höhe von bis zu 4 Metern erreicht. Wäre der weiße Edelflieder hier geeignet? Und wenn ja, wie groß sollte der Topf sein? Können Sie uns auch andere Pflanzen empfehlen, die gut geeignet sind?
Der Standort ist sonnig.

Antwort: Ich denke nicht, das sie einen vier Meter hohen Edelflieder auf dauer in einem Topf halten können. Der Topf sollte auf jeden Fall schon sehr groß gewählt werden. Beginnen können sie der Pflanzengröße die sie erwerben entsprechend mit einem kleineren Topf, der dann alle zwei Jahre des Zuwachses der Pflanze entsprechend mit wachsen sollte. Dann könnten sie sich über die Jahre einen großen Flieder ziehen, aber ich denke nicht das er die vier Meter erreichen wird.

    

28.03.2015

Frage Nr. 13417: Lange Ligusterhecke

Hallo lieber Herr Mayer,
wir planen, unser Eckgrundstück mit einer langen, langen Hecke blickdicht zu umsäumen. Wir haben noch nicht gemessen, das wollen wir morgen machen, aber es könnten über 100 Meter werden. Wir liebäugeln mit einer Liguster ovalifolium oder mit einer Liguster Argenteum, oder, als Kompromiss, einer Mischhecke aus beiden Pflanzen. Hier nun meine Fragen:
Wie würde man die Pflanzen mischen können? Einfach abwechselnd die eine und die andere Sorte, oder z.B. die teurere argenteum nur jede dritte Pflanze? Wächst das dann umproblematisch zusammen? Wir wohnen in Ingolstadt, also nördliches Oberbayern. Müssen wir mit Laubabwurf rechnen? Welche Sorte eignet sich unter diesem Aspekt am Besten? Unsere Voreigentümer haben einen Zaun errichtet. Wie groß sollte der Pflanzabstand zu dem Zaun sein? Was empfehlen Sie: Freiland oder Container?

Antwort: Ja mit einem Laubabwurf müssen sie auf jeden Fall rechnen, wirklich immergrün ist kein Liguster. Zu dieser Jahreszeit würden sich Freilandpflanzen noch sehr gut anbieten, diese müssten aber im Gegensatz zu den Containerpflanzen stark zurück geschnitten werden. Zudem würde ich eher zum Liguster ovalifolium Aureum als buntlaubige Sorte raten. Wie sie am Ende pflanzen richtet sich ganz nach ihrem Geschmack, jede variante würde gut miteinander harmonieren.

    

28.03.2015

Frage Nr. 13416: Kupfer felsenbirne

Hallo,
ich interessiere mich für eine Kupfer-Felsenbirne. Besteht die Möglichkeit ein Foto der Pflanzen für 549,99 Euro und 399,99 Euro zu sehen?

Vielen Dank und freundliche Grüße
Tanja Lentini

Kupferfelsenbirne

Antwort: Leider habe ich da so auf die schnelle leider kein Bild zur Verfügung. Wenden sie sich doch bitte einmal an unseren Service. Am besten per Email an Service@pflanzmich.de

    

28.03.2015

Frage Nr. 13415: Geeignete Pflanzen

Hallo Herr Meyer, nachdem ich als Gartenerstling an der Nordseeküste (Sankt Peter Ording) nun schon meine ersten Pflanzen über Sie bezogen und (hoffentlich) erfolgreich eingesetzt habe, eine Frage zu geeigneten Sichtschutzbüschen:

Wir wollen ca. 6 Meter unseres Grundstückes mit einer gemischten Buschreihe vor Einsicht schützen.
Die Stelle grenzt an die von Ihnen gelieferte und eingepflanzte Ligusterhecke (60m), liegt in Südausrichtung ( also sonnig) und wie in Nordseenähe üblich windig. Der Boden ist wohl eher lehmig würde ich sagen und auch feucht.
Welche Büsche könnten wir dort kombinieren, die Sichtschutz bieten, auch als Farbflecke zur Ligusterhecke dienen und wie viele bräuchten wir für 6 m?

HG S. Hagena

Antwort: Sehr schön wäre hier wohl unsere Vier Jahreszeiten- Hecke, eine tolle Zusammenstellung von Blühsträuchern die bei ihnen gut gedeihen würden. Sie bieten neben dem Sichtschutz auch ein tolles Farbenspiel während der Blütezeit.

    

27.03.2015

Frage Nr. 13414: Kirschlorbeer Etna - Hochstamm

Hallo zusammen, wir interessieren uns für Ihre Kirschlorbeer Hochstämmchen Etna. Diese sind mit einer Höhe von 100cm bis 100cm angegeben im 7,5l Container. Ist mit den 100cm NUR die Stammhöhe gemeint oder ist hier der "Kopf" oder Container mit bemessen? Herzlichen Dank für Ihre Antwort. Wir benötigen davon 4 Stück mit einer reinen Stammhöhe von 100cm oder 120cm für unser Hochbeet. Können Sie uns solche anbieten? DANKE..

Antwort: Mit den 100cm ist die reine Stammhöhe gemeint. Also von Boden ca 100cm Stämmchen und dann die Krone. Lieferbar sind diese im Moment auf jeden Fall.

    

27.03.2015

Frage Nr. 13413: pfirsich Baum trägt kein Früchte

Guten Tag ! Mein pfirsich Baum hat noch nie getragen ist 4Jahr ?? Brauch der ein 2 pfirsich Baum ? Mfg

Antwort: Dazu müsste ich bitte die genaue Sorte kennen. Hat er denn überhaupt schon mal geblüht?

    

27.03.2015

Frage Nr. 13412: Thuja Occidentalis

Sehr geehrter Herr Meyer,
ich würde gern auf einer Länge von 50m pro Meter 2 fünfjährige Freilandpflanzen (60-80cm) Thuja Occidentalis setzen.

1. Ist bei dieser Pflanze ein erster Schnitt nötig, damit sie von unten austreibt?

2. Wie breit und hoch würden die einzelnen Pflanzen, wenn sie ab diesem Zeitpunkt nicht mehr geschnitten werden (weder oben noch seitlich) ? Es ist genug Platz da und genug Zeit, damit im Laufe der Jahre eine blickdichte Hecke entstehen kann.

3. Würde es optisch und pflanztechnisch passen, anstatt der ein oder andereren Thuja dazwischen noch das ein oder andere Bienennährgehölz zu setzen?

Vielen lieben Dank für Ihre Antwort.

Antwort: Die Thuja Occidentalis können bis zu 20 Meter hoch werden und würden mit der Zeit unten Kahl werden. Ich würde Thuja für eine frei wachsende Hecke nicht empfehlen. Besser wäre da zum Beispiel Kirschlorbeer geeignet um mal bei den immergrünen zu bleiben. Von einer Kombination würde ich abraten, es würde mit der Zeit einfach nicht mehr schön aussehen. Sie sollten sich auf eine Pflanze beschränken oder sie pflanzen gleiche eine bunte Laubholzhecke. Da würde sich unsere Vierjahreszeiten-Hecke anbieten. Oder die Nager-Hecke ist auch sehr schön und bietet vielen Tieren Nahrung und Lebensraum.

    

27.03.2015

Frage Nr. 13411: Hecke

Hallo

Ich habe eine Frage ich möchte 2 Hecken machen
1 mit Felsenbirne 3 Meter lang und eine mit
Holunder auch 3 Meter lang. Beim Holunder möchte ich
den etwas bunt gestalten. Was würde es kosten bei Ihnen die Preise sind immer ab.
Vielen Dank
mfG.

Antwort: Preisanfragen richten sie bitte immer direkt an unseren Service. Am besten per Mail an Service@pflanzmich.de Bitte haben sie Verständnis, das ich dies an dieser Stelle nicht bearbeiten kann.

    

27.03.2015

Frage Nr. 13410: Lebensbaum Smaragd

Betr.
Solitärpflanze im Großcontainer
125 bis 150 cm
Können Sie diese Pflanzen im Container liefern, da ich diese erst später einpflanzen will.
mfg Berger

Antwort: Das ist kein Problem, aber am besten bei der Bestellung mit angeben. Dafür gibt es ein Feld für Bemerkungen im Bestellvorgang.

    

26.03.2015

Frage Nr. 13409: Grabeinfassung

Ich suche eine andere Grabeinfassung für das Grab meiner Mutti, die vor kurzem verstorben ist. Sie mag kein Buchsbaum als Grabeinfassung und daher suche ich nach einer alternativen Einfassung. Ich habe an Euonymus fortunei radicans (immergrün) gedacht. Ich hoffe, diese Pflanzen wäre auch geeignet dafür. Ich möchte sie bei Ihnen bestellen aber ich weiß nicht, wie viele ich bestellen soll. Länge des Grabs 2,2m und Breite 0,9m. Ich würde die Pflanzen schon gerne am 30. März reintun. Ich hoffe auf Ihre zeitnahe Rückmeldung, da ich aufgrund meine Taubheit nicht telefonisch erreichbar bin. Vielen Dank!

Antwort: Ich denke das sich die Kriechspindel Green Spire (Euonymus japonicus Green Spire) bedeutend besser eignen würde. Sie sollten da schon mit vier Pflanzen auf dem Meter rechnen. Es sollten also gut 20 Pflanzen sein.

    

26.03.2015

Frage Nr. 13408: Strauch gesucht

Einen schönen guten tag !

Wir suchen einen Strauch ,der ca. 2,00 bis 2,50 hoch wird ,etwa 2,00m breit. Er sollte schön blühen.
Der Standort ist halbsonnig, unser Boden eher
sandig.
Der Strauch wird aber auf der Wiese stehen.
Ach so ,und Winterhart sollte er auch noch sein, es werden schon mal um die 15grad minus bei uns.
Wir leben in der Oberlausitz.

Wir würden uns sehr freuen über eine Empfehlung von Ihnen und verbleiben mit
freundlichen Grüßen
Fam. Hüttner

Antwort: Da würde sich vielleicht die Prachtspiere (Spiraea vanhouttei) oder die Kolkwitzie (Kolkwitzia amabilis) anbieten.

    

26.03.2015

Frage Nr. 13407: Pflanzabstand zwischen Bäumen

Guten Tag, meine Frage lautet: Wie ist Pflanzabstand zwischen 5 Schwarzerlen, zwischen 3 Gemeinen Eschen und zwischen 2 Urweltmammutbäumen?

Vielen Dank

R. Eckard

Antwort: Das kommt darauf an was sie mit der Pflanzung erreichen wollen. Damit es locker bleibt und nicht ineinander wächst können es schon gerne 10 Meter oder mehr sein.

    

26.03.2015

Frage Nr. 13406: Pennisetum

Sehr geehrter Herr Meyer,

An unseren im September 2014 bei Ihnen gekauften u. gepflanzten Pennisetum Herbstfreude
ist noch nichts Grünes zu sehen. Sie sind noch total braun. Ist das normal bzw. wann fangen die Gräser an, grün zu werden?

Antwort: Ja, das ist noch ganz normal. Je nach Wetterlage kann das noch 2-4 Wochen dauern bis sich das erste grün zeigt.

    

26.03.2015

Frage Nr. 13405: Kegeleibe Hillii (Taxus media Hillii)

Hallo Herr Meier,
da ich eine Hecke ohne Früchte pflanzen möchte würde ich statt der "normalen" Eibe die Variante
"Kegeleibe Hillii" pflanzen.

Die Hecke soll sehr schmal und auf einer Höhe von einem halben Meter gehalten werden.

Hat diese Eibenform die gleichen Eigenschaften bezüglich frosthärte und schnittverträglichkeit?

Antwort: Ja absolut, sie haben die richtige Wahl getroffen.

    

25.03.2015

Frage Nr. 13404: Wie hoch ist ein Apfelbaum

Wie hoch sind die angebotenen Apfelbäume Cox orange mit einem Stammumfang von 6-8 cm?

Antwort: Diese Bäumchen liegen in der Höhe zwischen 150-200cm

    

25.03.2015

Frage Nr. 13403: niedrige Heckenpflanze mit geringer Breite

Hallo Pflanzmichteam,
können Sie mir eine immergrüne winterharte Heckenpflanze empfehlen die auf einer Höhe und Breite von 50 cm gehalten werden kann?

Eine Buchshecke kommt eher nicht in Frage da ich zuviel Angst habe, dass diese durch die vielen Hunde in der Gegend durch Urin Schaden nimmt.

Für einen Tipp wäre ich Ihnen sehr dankbar.

Antwort: Da würde sich die Eibe sehr gut anbieten. Aber das Hunde Problem würde mit jeder Heckenpflanze bestehen.

    

25.03.2015

Frage Nr. 13402: Lagerung Ballenpflanzen

Hallo Herr Meier,
wie schnell müssen Ballenpflanzen nach der Lieferung eingepflanzt werden?

Wie oft müssen die Pflanzen gegossen werden wenn sie noch nicht gleich gepflanzt, sondern noch gelagert werden?

Vielen Dank

Antwort: Diese können sie ohne weiteres bis zu 2-3 Wochen lagern. Am besten auf die Erde stellen und die Ballen etwas abdecken und täglich wässern. Ein geschützter Standort wäre am besten.

    

25.03.2015

Frage Nr. 13401: Breite Hecke

Hallo Herr Meier,
ich pflanze eine Hecke aus Kirschlorbeer und Baumzypressen an.

Um zu wissen wie weit von der Grundstücksgrenze gepflanzt werden soll müsste ich die spätere Breit der Pflanzen wissen.

Auf welcher Breite durch regelmässiges Schneiden können die beiden Arten mimimal gehalten werden wenn die Lorbeerhecke auf 3 Metern Höhe und die Zypressen auf ca. 6 Meter Höhe gehalten werden soll?

Antwort: Wenn sie wirklich regelmäßig schneiden sollen sie am besten trotzdem einen guten Meter einplanen, da die Hecken ja doch recht hoch werden sollen. Sind sie wirklich der Meinung das sie eine 6 Meter hohe Hecke noch regelmäßig an allen Seiten schneiden können?

    

25.03.2015

Frage Nr. 13400: Bestellung Nr.334913622 und 334913906

Guten Morgen Herr Mayer,
mit Große Freude habe bei Ihnen folgenden Hecken bestellt:
Weiße Forsythie, Roter Hartriegel, Rosen-Eibisch Woodbridge, Rosen-Eibisch Woodbridge,Rosen-Eibisch Woodbridge, Heckenspiere/ Prachtspiere, Frühlings-Tamariske, Echter Schneeball Roseum, Rosenforsythie,
Forsytie intermedia Spectabilis, Duftender Bauernjasmin, Winterschneeball Dawn,und der Ovalblättriger Liguster(120ST.) habe als Geschenk erhalten,
Würden Sie mir vorschlagen in welche reinfolge kann ich die Hecken zusamen setzen, Das wird eine U-Form Hecke den Bager für die Erde raus zuholen ist schon bestellt. Habe insgesamt mit was ich auch bei Ihnen bestellt habe 280 Hecken Pflanzen
Ich feue mich auf ein Vorschlag von Ihnen
Liebe Grüße aus Perl- Besch
Helena

Antwort: Da können sie ihrer Phantasie freien lauf lassen. Es ist nichts dabei, was sich überhaupt nicht miteinander vertragen würde. Letztendlich ist es ja auch nur eine Frage des Geschmacks, ihren Geschmacks. Ich würde aber die Liguster immer in Gruppen zusammen pflanzen und mit den anderen Pflanzen kann man dann schöne Akzente setzen.

    

24.03.2015

Frage Nr. 13399: Stauden winterhart?

Hallo,

die Stauden ich gestern bestellt habe, sind doch
hofftlich alle winterhart?

Vielen Dank für Ihre Mühee!
Mit Freundlichen Grüßen

Lutz Schmidt

Antwort: Da müssten sie sich bitte an unseren Service wenden. Am besten per Mail an Service@pflanzmich.de Ich kann solche Sachen hier leider nicht bearbeiten, da ich die Fragen von Zuhause aus beantworte und von hier kein Zugriff auf das System habe. Ich bitte um ihr Verständnis.

    

MEISTER-CHATSTUNDE:

Manchmal, wenngleich zugegebenermaßen eher selten, bin ich Abends auch mal direkt per Chat ansprechbar! Dann leuchtet der Button hier unter dem Text grün.


Meist diskutierte Fragen:

16.03.2015
Frage Nr. 13358:

09.03.2015
Frage Nr. 13322:

05.03.2015
Frage Nr. 13303:

16.10.2014
Frage Nr. 12714:

07.10.2014
Frage Nr. 12667:
12667