Stefans-Blog

Blog-Eintrag0 Kommentare

Restarbeiten für den...

Restarbeiten für den TeichEs sollte nach und nach Wasser in den Teich eingelassen werden und währenddessen sollt man stu...

Stefans-Blog

Blog-Eintrag0 Kommentare

Aushub des Teiches

Aushub des TeichesWenn man sich über Form des Teiches einig ist, dann beginnt der Aushub. Der Teich sollte mind. 3 Zonen habe...

Meister-Frage0 Kommentare

http://www.pflanzmich...

Hallo, wie weit sollte ich die Hortensien Kyushu auseinanderpflanzen? Danke & Grüße Marko

Meister-Frage0 Kommentare

Apfelblüte unterdrü...

Hallo mal wieder, Herr Meister! ich habe gleich zwei Fragen mitgebracht. Wir haben in unserem Garten eine großen alten Apfelbau...

Fragen Sie den Meister!

"Ich freue mich sehr, an dieser Stelle meine Erfahrung und mein Wissen an Sie weitergeben zu können."


Eine Frage stellen

Wenn Sie den Eindruck haben, Ihre Frage könnte auch andere Gartenfreunde interessieren, stellen Sie sie hier.

Sehr wichtig ist es das sie mir so viele Informationen geben wie möglich, am besten immer mit Bild. Nützliche Infos sind zum Beispiel: Standort, Lichtverhältnisse, wie alt ist die Pflanze, wie lange steht sie schon an dieser Stelle und wie der Boden beschaffen ist. Aber wie gesagt oft ist ein Bild sehr hilfreich, damit ich eine richtige Antwort geben kann.

Hinweis: Unser Meister muss auch arbeiten! Leider können pro Tag nur eine begrenzte Anzahl von Fragen gestellt werden. Heute können noch 1 Fragen gestellt werden.




Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
Newsletter abonnieren







safety  → 


Antworten finden

Bitte geben Sie hier einen Suchbegriff ein, zu dem Sie passende Meisterfragen finden möchten.


02.09.2014

Frage Nr. 12484: http://www.pflanzmich.de/produkt/33676/rispenhortensie-kyush

Hallo,
wie weit sollte ich die Hortensien Kyushu auseinanderpflanzen?

Danke & Grüße
Marko

    

02.09.2014

Frage Nr. 12483: Apfelblüte unterdrücken

Hallo mal wieder, Herr Meister!
ich habe gleich zwei Fragen mitgebracht.
Wir haben in unserem Garten eine großen alten Apfelbaum und hätten uns im Sommer gerne darunter in den Schatten gesetzt. Das geht aber nicht, da er beizeiten (sehr)große Äpfel produziert und einige nach und nach auch abfallen. Dies ist ein bisschen gefährlich für unsern kleinen Sohn. Gibt es irgendwas um einem Apfelbaum das Blühen bzw. das Äpfel produzieren zu unterdrücken oder bleibt das eine Wunschvorstellung? Die Äpfel schmecken auch nicht...

Weiterhin haben mein Eltern eine alte Clematis ca. 2 Meter hoch in ihrem Garten. die ersten 1,5 Meter ist sie verholzt und trägt dort kein einziges Blatt mehr. Nur der oberste Teil trägt Blätter und Blüten. Meine Frage dazu, können wir die Clematis ganz unten abschneiden, damit sie komplett neu austreibt oder wird das nichts? Und wann wäre die beste Zeit dafür, falls ein ratikaler Schnitt möglich ist?

Wieder mal vielen vielen Dank für ihre Hilfe

mfg Marcel

    

02.09.2014

Frage Nr. 12482: Birnbaum/ Sorte

Moin, aus meiner letzten Bestellung Nr, 334789388 sind - bis auf den Hartriegel - alle Pflanzen angegangen und schön wüchsig. Vielen Dank dafür! Nun suchen wir für unsere Streuobstwiese noch zwei passende Bäume (mittelschwerer Boden mit Lehmunterlage, sonniger Standort, Wuchshöhe der anderen Bäume 4 - 6 Meter). Eine Knorpelkirsche habe ich bereits in Ihrem Sortiment gefunden aber mir fehlt noch eine Birne. Sie soll möglichst grün - knackig mit festem Fruchtfleisch und evtl. auch möglichst lange lagerfähig sein. Können Sie mir da etwas empfehlen? Mit freundlichen Grüßen

    

02.09.2014

Frage Nr. 12481: Anfrage aus Brasilien

Foto aus unsere urlaubs reise nach Garmisch-Partenkirchen, herbst 2010.
Frage: Wie heisst der gelber baum.
Wir wohnen in der Stadt Campos do Jordão. gebirge mit kalten klima, in der naehe von são paulo.
Moechten versuchen so einen schonen baum hier im garten bei uns zu hause zu pflanzen
Besten dank u. gruesse aus brasilien
Amadeus Manfred Scheidt

    

01.09.2014

Frage Nr. 12480: Trauerweide

Nur eine kurze Frage.
Ich hätte gerne eine Trauerweide aaaber habe nur ein Balkon, kann man solche auch in einen sehr Großen Pflanztopf setzen. Ich Liebe diese Pflanze. Ich Bedanke mich im voraus.

    

01.09.2014

Frage Nr. 12479: Wildobsthecke

Guten Tag!
Wir planen eine Wildobsthecke, ca. 14m lang. Sie sollte nicht zu breit und max. 3m hoch werden; relativ dicht, damit sie auch bis in den Herbst als Sichtschutz dient.

Sind folgende Sträucher dazu geeignet und welchen Pflanzabstand bei Heckenpflanzen empfehlen sie? Welchen Mix würden Sie empfehlen?

Mispel, Schwarze Johannisbeere, Heidelbeere, Aronia.

Standort: Südbayern

Freundliche Grüße
Claudia G.

    

01.09.2014

Frage Nr. 12478: Heckenpflanze

Guten Tag Herr Meyer,

wir möchten eine Hecke im Vorgarten pflanzen und haben uns folgende Hecke ausgesucht.

Solitärpflanze, 5 x verpflanzt, mit großem Ballen
120 bis 140 cm

Wieviele Pflanzen benötige ich bei einer Länge von
5m? Reicht eine breite von 50 cm des Betts aus so große Pflanzen pflanzen zu können, oder beötigt man Pflanzen mit kleineren Pflanzballen? Hat die o.g. Eibe auch die roten Beeren? Falls ja welche hat diese Beeren nicht?

Vielen Dank für Ihre Antwort.
Grüße
R.S.

    

01.09.2014

Frage Nr. 12477: Malus sieversii

Guten Tag,
unser Bäumchen,das wir Anfang Juni mit ca. 60 cm Höhe gepflanzt haben, ist mittlerweile 210 cm hoch. Der Baum soll nicht sehr groß werden (bis ca. 3,50 m). Sollen wir ihn nun in der Höhe kappen, wo er sich verzweigen soll, um eine Krone zu bilden oder bildet der Baum Seitentriebe und wächst dann wie ein Busch? Bisher haben sich noch keine Seitentriebe gebildet.
Vorab vielen Dank für Ihre Hilfe.
U. Fritze

    

01.09.2014

Frage Nr. 12476: Umpflanzen

Hallo,
wann ist umpflanzen von Blumen und kleinen Sträuchern besser. Jetzt nach der Blüte, oder im Frühjahr. Würde jetzt im Herbst schon beginnen, da ich viele z.B.Lavendel, Wasserdost uns umsetzen möchte, wegen Platz.

Antwort: Am besten erst im zeitigen Frühjahr, bevor die Pflanzen anfangen zu wachsen.

    

31.08.2014

Frage Nr. 12475: Berberitze schneiden

Hallo

habe eine alte 12m Berberitzen-Hecke übernommem (höhe ca 1.60)sie ist gut angewachsen und blüht auch wieder leider nur oberhalb.Hat duch ihr alter sehr starke Äste die leider zum größten Teil kahl sind. lohnt es sich sie grozügig zurück zuschneiden oder Neupflanzung?

mfg S.Dähne

Antwort: Sie können die Pflanzen im Spätwinter (frostfrei) stark zurückschneiden. Gerne bis auf 10-20 cm. Dann haben sie eine gute Chance das sie wieder richtig schön von unten wieder neu Austreibt.

    

31.08.2014

Frage Nr. 12474: Rose

Guten Tag Herr Meyer

Habe im Frühjahr verschiedene Containerrosen bei Ihnen bestellt.Alle sind wunderbar angewachsen,hatte zwei prächtige Blühphasen.
Eine davon die engl.Golden Celebration ist ein mächtiger dichter "Busch" geworden.

Habe nun folgende Fragen dazu:
Erstens muss ich sie wohl auslichten ,da sie sehr viele dünne Äste hat auf deren Blätter sich massiv Sternrusstau gebildet hat?

Denke das Blattwerk ist zuviel und zu dicht,die Blätter trocknen schlecht ab nach dem vielen Regen bei uns.
Zweitens habe ich vor ihr einen Obelisken verpassen zu müssen,da die Blüten so schwer sind dass ihre Äste auf der Erde zum liegen kommen.
Sie ist sehr ausladend an den äussersten Zweigen.
Bin etwas ratlos wie ich das angehen soll.
Einerseits möchte ich ihr ja die Möglichkeit geben ein stabiles Grundgerüst zu bilden.
Weiss aber nicht wie viele "Hauptäste" ich stehenlassen soll,bzw wie weit ich die Äste von schon 2meter Höhe runterschneiden soll?
Schneiden werd ich sie müssen da ich sie so nicht in den Obelisken bekomme.Welcher einen Durchmesser unten von 60cm hat auf 180cm Höhe.
Habe einen massiven robusten gewählt.

Sollte ich den Sternrusstau anschliessend spritzen?
Bei der Rosenbeschreibung steht Regeneration aus eigener Kraft.

Und was raten Sie als Winterschutz?

Bild kann ich leider keines einstellen.
lesen Sie hier weiter!

Antwort: Sie sollten alles erst im Frühjahr in Angriff nehmen. Schneiden sie jetzt im Herbst alles um die hälfte zurück und decken dann zum Winter alles mit Koniferentrieben ab. Dazu verwende ich gerne Thuja oder Nordmann, da diese nicht so stark nadeln. Im Frühjahr können sie die Rose dann ganz kurz zurückschneiden, bis auf 2-4 cm über der Veredlungstelle, das mache ich mit meinen Rosen jedes Jahr so. Dann bekommen sie auch den Obelisken besser an seinen Platz. Spritzen brauchen sie dieses Jahr nicht mehr erst ab Juni nächsten Jahres macht das wieder Sinn.

    

31.08.2014

Frage Nr. 12473: Rindenmulchfolie gegen Unkraut

Hallo,
haben Sie Rindenmulchfolie im Sortiment ?
Falls nein: was schlagen Sie gegen Unkraut vor ?

MFG
V.Schöne

Antwort: Wir haben Unkrautschutzfolie im Sortiment, die ich gut empfehlen kann. Alternativ haben wir dann auch noch spezielles Mulchvlies, auch sehr gut geeignet.

    

31.08.2014

Frage Nr. 12472: Kleine Sicheltanne

Sehr geehrter Herr Meyer,
wir haben die kleine Sicheltanne (Cryptomeria japonica Globosa Nana) als Solitär 15l-Container gut verpackt erhalten. Dazu haben wir folgende Fragen:
- Was müssen wir beachten bei der Überwinterung
- und bitte nennen Sie uns einen Dünger, ab wann gedüngt werden muß?
Für Ihre Bemühungen Danke.
Mit freundlichen
Klaus Strey

Antwort: Wenn sie ausgepflanzt wird, gibt es eigentlich für den Winter keine besonderen Vorkehrungen zu treffen. Im Kübel sollte sie dann schon geschützt stehen und der Kübel gut eingepackt werden. Düngung erst wieder im nächsten Jahr ab April, am besten dann mit einem Koniferendünger.

    

31.08.2014

Frage Nr. 12471: Kübelbepflanzung

Einen wunderschönen guten Morgen.

Ich habe einen großen Tonkübel (H ca 110) und suche eine \\\"Allwetterbeflanzung\\\" - gerne auch einen kleinen, farbenprächtigen Baum. Ggf kombiniert?

Welchen Tipp haben Sie für uns?

Kbelbepflanzung

Antwort: Wie wäre es mit einem von meinen selbstveredelten Acer negundo Flamingo als Stämmchen. Artikelnummer: 115835 Diese haben wir gerade mit 40% Rabatt im Angebot.

Meisterfrage-Antwort
Meisterfrage-Antwort
    

30.08.2014

Frage Nr. 12470: Pfirsichbaum, Kräuselkrankeit

Ich würde gerne einen Pfirsichbaum pflanzen, der möglichst unempfindlich gegenüber der Kräuselkrankheit ist, da ich möglichst keine Spritzmittel einsetzen möchte. Welche Sorte können Sie mir da empfehlen?

Antwort: Es gibt leider keine Sorten die wirklich resistent gegen diese Krankheit sind. Weniger anfällige Sorten wären zum Beispiel Amsden, Revita und Benedicte.

    

30.08.2014

Frage Nr. 12469: unbekannter Strauch

Hallo,
anbei finden Sie ein Foto eines mir unbekannten Strauches, der im Juni blüht. Um welchen Strauch könnte es sich dabei handeln? Und welche Pflegemaßnahmen benötigt er (Schnitt, Dünger...)
Vielen Dank für Ihre Antwort.

unbekannterStrauch

Antwort: Das sieht für mich aus wie der gefüllte Sternstrauch (Deutzia scabra Plena) Dieser entwickelt sich am schönsten wenn er überhaupt nicht geschnitten wird. Düngen können sie ihn zweimal im Jahr. Einmal im April und ein zweites mal im Juni-Juli am besten mit einem Volldünger. Wie etwa mit unserem Universaldünger plus von Cuxin. Wenn es nicht organisches sein muss geht natürlich auch Blaukorn.

    

30.08.2014

Frage Nr. 12468: blühender Strauch im September / Oktober

Hallo,
ich hätte gerne gewußt, welcher schnittverträglich Strauch noch im September / Oktober blüht.
Herzlichen Dank für Ihre Antwort.

Antwort: Eine Vielzahl von Hortensien blühen in dieser Jahreszeit zum Beispiel. Weitere schöne Pflanzen die spät blühen sind dann zum Beispiel der Schmetterlingsflieder, Fuchsien, Genista tinctoria und die Sorte Plena, Hibiskus blüht auch im September und die meisten Potentilla Sorten blühen auch bis in den Oktober.

    

30.08.2014

Frage Nr. 12467: beinwell zur Unterdrückung von Giersch

Hallo Herr Meyer,
ich würde gerb Beinwell als Unterpflanzung von lockeren Hecken zur Unterdrückung von Giersch setzen. Ausserdem sollen sie als Bienenweide dienen. Kommen dafür die Gartensorten eher in Betracht als gemeiner Beinwell? Und gibt es dafür auch Saatgut oder sollte ich eher auf Pflanzgut setzen?

Antwort: Die Gartensorten eignen sich mindestens genauso gut wie die wilden Formen. Sie können auch gerne mischen, sieht bestimmt klasse aus. Sie sollten in jedem Fall pflanzen setzen, damit diese sich besser gegen den Giersch durchsetzen können.


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

sibylle am 31.08.2014:
Danke an den Meister! So werde ich es machen! Und meine Bienen werden sich bestimmt freuen...

    

30.08.2014

Frage Nr. 12466: Sommerflieder als Bienenweide

Hallo Herr Meier,
immer auf der Suche nach Bienenweidepflanzen insbesondere für die Zeit ab August möchte ich noch Sommenflieder anpflanzen. Sie haben schöne Sorten, höhere und niedrigere, die spät blühen. Alle sind Schmetterlingsmagneten - können sie sagen, ob alle auch gleichgut von Bienen angeflogen werden? Oder gibt es Unterschiede bzgl. Nektarreichtum?

Antwort: Da eignet sich der Schmetterlingsflieder nicht so gut. Besser wären zum Beispiel Potentillen.

    

29.08.2014

Frage Nr. 12465: Rotbuche Freiland

Sehr geehrte Damen und Herren.

Sie bieten die Rotbuchen Pflanzen als Container oder Freiland Ware an. Was verstehen Sie unter Freiland Ware? Werden die Pflanzen ohne oder minimalen Anteil an Erde geliefert oder wie muss ich das Freiland verstehen? Vielen Dank für eine kurze Rückantwort.

Viele Grüße
Jörg Hansmann

Antwort: Ja, das haben sie so schon ganz richtig verstanden. Wir versenden die Pflanzen in dieser Lieferform ausschließlich außerhalb der Vegetationsperiode. Also im Herbst, Winter und Frühling (bis zu Austrieb). Das ist auch überhaupt kein Problem. Bessere Anwachsergebnisse hat man gerade bei der Rotbuche (Fagus sylvatica) aber mit Containerpflanzen. Diese wachsen in der Regel Stück für Stück an und erzielen auch im ersten Jahr nach der Pflanzen bedeutend bessere Zuwächse als die Freilandpflanzen. Letztere haben aber den Vorteil das sie günstiger sind.

    

29.08.2014

Frage Nr. 12464: Spalierapfel

Welche Apfelbäume aus Ihrem Angebot könnte ich zu Spalieräpfeln heranziehen? Es sollen ja dafür nur Sorten auf schwachwüchsiger Unterlage genommen werden. Können Sie etwas empfehlen? Lage: Sauerland (Mittelgebirge, kalte Winter).

Antwort: Ja das kann ich. Am besten verwenden sie dazu unsere Spalierobstsorten. Alles andere würde leider nicht so gut klappen.

    

29.08.2014

Frage Nr. 12463: Ammophila breviligulata

Hallo Meister!

Würden Sie empfehlen, 3–4 amerikanische Strandhafer-Pflanzen im Balkonkübel anzupflanzen? Ich habe vor Monaten einen 20-cm-Topf mit 3 Pflanzen fertig gekauft und hätte davon gern gern mehr. Könnte ich die Einzupflanzen aus Ihrem Angebot auch so anpflanzen oder sind sie dafür doch nicht so geeignet?

Viele Grüße
Christian M.

Antwort: Doch das klappt in der Regel sehr gut. Macht im schönem Kübel ja auch ne Menge her. Im Winter am besten etwas gegen Frost schützen. Das kann man dann ja mit etwas Weihnachtsdekoration verbinden ;-)


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Christian M. am 29.08.2014:
Herzlichen Dank!

    

29.08.2014

Frage Nr. 12462: Spiraea japonica Little Princess

Hallo Herr Meyer,
ich habe letztes Jahr viele "Spiraea japonica Little Princess" in unseren Garten gepflanzt. In Ihrer Beschreibung steht, dass diese den ganzen Sommer über blühen. Leider blühten unsere Pflanzen nur einmal diesen Sommer und das wars dann.
Wie kann man sie zu längerem Blühen anregen?
Die Pflanzen stehen sonnig in einem humosen Lehmboden und die Beete sind mit Rindenmulch abgedeckt.
Können Sie mir weiterhelfen?

Danke und viele Grüße

Antwort: Da ist uns wohl ein Fehler in der Beschreibung unterlaufen. Das kommt leider vor. Es wurde anscheinend etwas verwechselt. Das Tut mir leid. Die Blütezeit liegt im Juni und Juli. Nach leichten Rückschnitt kann es zu einer erneuten schwächeren Blüte im August kommen. Ich werde das gleich mal beheben.

    

29.08.2014

Frage Nr. 12460: Gewürzluiken

guten morgen,

auf welcher veredelungsunterlage wird der Gewürzluiken geliefert ?

vielen dank.

Antwort: Dieser wird auf den Bittenfelder Sämling veredelt.

    

28.08.2014

Frage Nr. 12459: Goldliguster

Lieber Meister!

Wir möchten uns das Angebot \"Goldluguster\" bestellen. Bitte teilen Sie mir mit, wie die Bepflanzung des Goldligusters 3 pro m² erfolgen soll.

Über eine schnelle Antwort freue ich mich sehr.

Herzlichst Carmen Kaiser

Antwort: Ich verstehe ihre Frage nicht ganz...... Die Angabe bezieht sich auf einen laufenden Meter. Also 3 Pflanzen auf einen Meter Hecke. Wobei sie mit 4 Pflanzen je Meter schnell eine dichte Hecke bekommen. Wenn sie eine Hecke pflanzen wollen, ziehen sie am besten einen Pflanzgraben. Darin verteilen sie die Pflanzen und graben diese dann ein. Am besten geben sie gleich einige Hornspäne mit in die Erde und legen einen Gießrand aus Erde an. Wichtig ist auch, das der Wurzelballen leicht aufgelockert wird bevor er in die Erde kommt und gut gewässert sollten die Töpfe auch werden vor der Pflanzung. Ich hoffe ich konnte ihnen helfen.

    

28.08.2014

Frage Nr. 12458: Lingusterpflanzen

Guten Tag, liebes Pflanzmich-Team !

Vielen Dank für die schnelle Lieferung unserer Pflanzen. Nun haben wir sie eingepflanzt und hoffen, dass wir eine schöne Hecke bekommen.
Eine Frage habe ich noch: müssen wir die Pflanzen dieses Jahr noch schneiden, oder sollten wir sie jetzt erstmal in Ruhe lassen und im Frühjahr schneiden. Da dies unsere erste Lingusterhecke ist, würden wir uns über eine Antwort von Ihnen sehr freuen. Vielen Dank !

Antwort: Es freut mich das sie Zufrieden sind, aber hier erreichen sie wirklich nur mich (Meister Meyer ;-)) und nicht das ganze Team. Aber ich gebe es gerne weiter. Dieses Jahr können sie ruhig schon etwas schneiden. Sie könnten zum Beispiel alle Pflanzen auf eine Höhe bringen, dann sieht es schon etwas mehr nach Hecke aus. Schneiden sie dabei gleichmäßig alle langen Triebe zurück.

    

28.08.2014

Frage Nr. 12457: Hainbuche wird gefressen

Guten Tag Herr Meyer,
irgendwas frisst die Blätter meine Hainbuche im Topf. Sie werden dann braun und sterben ab. Ich kann aber nichts erkennen? Haben Sie eine Idee und können mir einen Rat geben, was ich dagegegen tun kann?
mfg
Sabine Leuschner

Antwort: Ohne Bild der an gefressenen Blätter kann ich leider auch überhaupt nichts dazu sagen. Da hier alles mögliche in betracht kommt, etwas mehr Anhaltspunkte bräuchte ich da schon. Tut mir leid.


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Sabine Leuschner am 29.08.2014:
Ja sorry, hätte mir auch klar sein müssen. Hier je ein Bild des Anfangs- und des Fortgeschrittenen-Stadiums. mfg Sabine Leuschner

    

28.08.2014

Frage Nr. 12456: Bauernhortensie

Hallo Herr Meyer,
Bauerhortensie (Schneeball) Solitär 10liter Container; wie wird die Pflanze winterfest gemacht und welcher Dünger sollte verwendet werden und wann sollte gedüngt werden?
Die gleichen Fragen haben wir zur Hortensie (Mousmee)5liter Containertopf.
Für Ihre Bemühungen im Voraus Danke.
Mit freundlichen Grüßen
Klaus Strey

Antwort: Wenn sie jetzt wie gewohnt pflanzen, können sie als Dünger noch Hornspäne mit ins Pflanzloch geben, das reicht dann bis nächstes Jahr, dann ab April wieder mit einem Volldünger düngen. Organisch oder mineralisch liegt dabei bei ihnen. Es reicht völlig aus wenn sie Pflanzen im unteren Bereich mit etwas Laub oder Koniferentrieben abdecken.

    

28.08.2014

Frage Nr. 12455: Versandkosten

Wollte gerade Pflanzen bestellen. Da bei der letzten Bestellung die Rechnung zunächst doppelt abgebucht wurde, ist mir für den nächsten Einkauf Versandkostenfreiheit zugesichert worden.

Im Rahmen der Kaufabwicklung, standen dann doch Versandkosten drin???
Wie kann das sein, die neue Bestellung lief über den gleichen Account wir die vorherige.
Habe dann abgebrochen.

Antwort: Das wird nicht automatisch für ihren Account in unserem System hinterlegt. Bitte bestellen sie ganz normal und wenden sich dann mit der Bestellnummer und einem kurzen Anschreiben per Mail an unseren Service. (Service@pflanzmich.de) Dann wird alles seinen Weg gehen. Versprochen ist schließlich versprochen. ;-)

    

MEISTER-CHATSTUNDE:

Manchmal, wenngleich zugegebenermaßen eher selten, bin ich Abends auch mal direkt per Chat ansprechbar! Dann leuchtet der Button hier unter dem Text grün.


Meist diskutierte Fragen:

21.08.2014
Frage Nr. 12424:

06.08.2014
Frage Nr. 12350:

15.07.2014
Frage Nr. 12234:

12.07.2014
Frage Nr. 12222:

10.07.2014
Frage Nr. 12209:
12209