Stefans-Blog

Blog-Eintrag1 Kommentare

Was tun mit Laub im H...

Was tun mit Laub im Herbst?In einen riesen Laubhaufen zu springen ist für Kinder ein großer Spaß, für viele ...

Stefans-Blog

Blog-Eintrag1 Kommentare

Restarbeiten für den...

Restarbeiten für den TeichEs sollte nach und nach Wasser in den Teich eingelassen werden und währenddessen sollt man stu...

Meister-Frage0 Kommentare

Camellia Sasanqua als...

Sehr geehrter Herr Meyer, wir interessieren uns für eine winterharte kamelie Sasanqua als Hochstamm mit einer Gesamthöhe bis ...

Meister-Frage0 Kommentare

Weihnachtsstern=Gewin...

Ich habe bei Jacobs einen Weihnachtstern gewonnen! Der Gewinn-Code:lautet:JACISKHM: Leider bekomme ich es nicht fertig diesen Ge...

Fragen Sie den Meister!

"Ich freue mich sehr, an dieser Stelle meine Erfahrung und mein Wissen an Sie weitergeben zu können."


Eine Frage stellen

Wenn Sie den Eindruck haben, Ihre Frage könnte auch andere Gartenfreunde interessieren, stellen Sie sie hier.

Sehr wichtig ist es das sie mir so viele Informationen geben wie möglich, am besten immer mit Bild. Nützliche Infos sind zum Beispiel: Standort, Lichtverhältnisse, wie alt ist die Pflanze, wie lange steht sie schon an dieser Stelle und wie der Boden beschaffen ist. Aber wie gesagt oft ist ein Bild sehr hilfreich, damit ich eine richtige Antwort geben kann.

Hinweis: Unser Meister muss auch arbeiten! Leider können pro Tag nur eine begrenzte Anzahl von Fragen gestellt werden. Heute können noch 1 Fragen gestellt werden.




Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
Newsletter abonnieren







safety  → 


Antworten finden

Bitte geben Sie hier einen Suchbegriff ein, zu dem Sie passende Meisterfragen finden möchten.


22.12.2014

Frage Nr. 13012: Camellia Sasanqua als Hochstamm

Sehr geehrter Herr Meyer,

wir interessieren uns für eine winterharte kamelie Sasanqua als Hochstamm mit einer Gesamthöhe bis OK Krone von ca. 3.00-3.50 m. Könnten wir diese bei Ihnen beziehen, einschl. Lieferung. Was würde diese Kosten ? Wann wäre die beste Pflanzzeit ? Wo könnten wir diese besichtigen ?

Mit freundl. Gruß,
Ewald und Ursula Kohl, 67480 Edenkoben

    

22.12.2014

Frage Nr. 13011: Weihnachtsstern=Gewinn bei Jakobs!

Ich habe bei Jacobs einen Weihnachtstern gewonnen!
Der Gewinn-Code:lautet:JACISKHM:
Leider bekomme ich es nicht fertig diesen Gewinncode bei Ihrem Warenkorb einzugeben.
Bitte liefern Sie mir doch einfach diesen kleinen
Weihnachtssten aus! An die Adresse:
Rolf Zeitler
Schönberg 1
96224 Burgkunstadt.
Danke für Ihre Mühe.
mfg.
R. Zeitler.

    

22.12.2014

Frage Nr. 13010: Obstbäume

Sehr geehrter Herr Meyer,
mein Sohn ist momentan in einem Auslandsschuljahr in Mississippi /USA. Da es dort nur wenig frisches Obst zu kaufen gibt hatte ich die Idee seiner Gastfamilie im Juni ein paar Obstbäumchen mitzubringen damit sie diese in ihren Garten pflanzen können.Die Frage ist nun : es müssten recht kleine Pflänzchen sein, um diese im Flieger transportieren zu können - macht das Sinn? Oder sind diese Pflänzchen dann noch zu empfindlich? und welche Sorten würden sich anbieten (ich hatte an Apfel, Kirsche und Pfirsich gedacht) - das Klima ist eher mediterran mit schwülheißen Sommern und eher milden Wintern - aber eben immer mit recht hoher Luftfeuchtigkeit.

Über eine Einschätzung würde ich mich sehr freuen.
Herzlichen Dank!

Barbara Lorenz

    

22.12.2014

Frage Nr. 13009: BlauerEisenhutwurzel

Muss ich bei der blauen Eisenhut wurzel auch Handschuhe anziehen? Habe die Wurzeln noch nicht ausgepackt.

    

21.12.2014

Frage Nr. 13008: weinrebe

guten morgen

ich habe im Oktober einen Weinstock geschenkt bekommen .
Dieser ist in einem kleinen Plastiktopf.
Da ich bis jetzt noch keinen richtigen Standort gefunden habe , steht er im Gewächshaus immer noch in seinem Topf.

Meine Frage , wäre es besser den Wein über den Winter samt Topf irgendwo im Garten eizugraben und im Frühjahr an den passenden Standort zu pflanzen
oder wäre es besser ihn frostfrei dieses Jahr in der Garage zu überwintern ?

Vielen Dank

Antwort: Nein, ich denke am besten wäre es wenn er draußen irgendwo etwas geschützt überwintert. Damit er die Jahreszeit auch miterlebt und der Rhythmus nicht gestört wird.

    

20.12.2014

Frage Nr. 13007: kugelahorn ca.3,5m

mein Vorhaben 3-4 Kugelahörner. Stammhöhe ca.3,5m
welche Astausladung erreicht der Baum, um den Abstand einplanen zu können.

mfg uwe wolff

Antwort: Zwei Meter nach rechts und nach links sollten sie schon einplanen. Ein Kugelahorn lässt sich aber auch sehr gut schneiden, sodass er problemlos gestutzt werden kann wenn er zu breit geworden ist.

    

19.12.2014

Frage Nr. 13006: Dracaena - Marginata

Hallo, ich hab einige Äste von der Blume kann ich diese als Sitzstangen für meine Wellensittiche gebrauchen??? Oder sind die für meine Vögel Giftig ?

Antwort: Der Drachenbaum zählt als nur leicht tiergiftig. Was das für ihren Verwendungszweck bedeutet müssten sie in diesem Fall selbst entscheiden. Ich denke aber das es sicher bessere Pflanzen gibt die sie verwenden können.

    

19.12.2014

Frage Nr. 13005: Liguster Atrovirens

Hallo, mein Liguster ( von Pflanzmich.de ), den ich vor über 3 Jahren gepflanzt habe, verliert zum Winter alle Blätter. Er ist aber angeblich wintergrün. Was stimmt da nicht ?

Antwort: Der Liguster Atrovirens, ist ja "nur" wintergrün, das heißt das er je nach Typ, Standort und Witterung im Winter alle seine Blätter verliert. An manchen Standorte, oder verschiedenen Sorten Typen und bei entsprechender Witterung kann es vorkommen, das auch schon im Dezember kaum noch ein Blatt an der Pflanze ist. Wesentlich besser ist da der Liguster ovalifolium, dieser hält das Laub um einiges besser.

    

18.12.2014

Frage Nr. 13004: auf stock zurückschneiden

darf man eine 20 Jahre alte Salix purpurea nana auf stock zurückschneiden - in den letzten Jahren wurde sie nur immer um ca. 80 cm zurückgeschnitten?


vielen Dank im voraus und schöne Feiertage wünscht Ihnen Fam. Schuster

Antwort: Ja das sollte kein Problem sein, Weiden haben ein sehr gutes Ausschlagsvermögen.

    

18.12.2014

Frage Nr. 13003: Versand

Versandstatus 99 was heisst das?

Antwort: Leider habe ich da nicht die geringste Ahnung, das ist leider überhaupt nicht mein Gebiet. Fragen sie am besten bei unserem Service nach. Die Emailadresse lautet: Service@pflanzmich.de

    

18.12.2014

Frage Nr. 13002: Brombeere - Dorman Red

Ich habe die Sorte ”Dorman Red” von Pflanzmich gekauft, die als Brombeere (Rubus fruticosus) vermarktet wird

Nach der Lieferung habe ich den Name der Sorte gegoogelt und rausgefunden, dass “Dorman Red” bei amerikanischen Pflanzenschulen als Himbeere (Rubus Idaeus) vermarktet wird. Das besondere für die Sorte sei, amerikanischen Angaben nach, dass sie eine von den seltenen Himbersorten ist, die in sehr warmes Klima (Texas & Florida) überleben, aber dass das Geschmack der Fruchte mittelmässig ist.

Welche Angabe ist korrekt ? Ist die Sorte ”Dorman Red”, die ich gekauft habe, eine Brombeere oder eine Himbeere ?

Antwort: Es in jeden Fall eine Brombeere, ob es in Amerika vielleicht eine Himbeere mit dem selben Namen gibt, kann ich nicht sagen. Aber was sie von uns bekommen haben ist eine rote Brombeer Sorte.

    

17.12.2014

Frage Nr. 13001: Nordmanntanne

Hallo
Ich habe von ihnen Wurzelware 3-4J. bekommen , müssen die Wurzeln eingekürzt werden .

Gruß Udo Muskatewitz

Antwort: Ja etwas einkürzen ist sinnvoll, lassen sie etwa 20cm Wurzeln stehen.

    

17.12.2014

Frage Nr. 13000: Cotoneaster bullatus als Stamm ziehen

Ich habe einen Cotoneaster bullatus erworben. Ich habe gelesen, dass die Zweige bei älteren Pflanzen stark überhängen, so dass ich mir eine "Stammversion" gut vorstellen kann.
Kann man diesen als Stamm ziehen, indem man einen starken Trieb aufastet und stäbt? Oder widerspricht das dem Charakter der Pflanze? Oder würde der Trieb niemals die Stärke bekommen, die Krone zu tragen?

Antwort: Das würde schon klappen aber eine Stütze für den Stamm würde trotzdem dauerhaft von Nöten sein, wird aber bestimmt richtig klasse sein.

    

17.12.2014

Frage Nr. 12999: wallnussbaum

hallo. ich würde gerne einen baum kaufen.
ab wann kann man ihn nach draußen pflanzen, auch jetzt im winter? könnte man ihn über den winter noch drinne lagern? oder wäre es dann sinnvoller im fruehjahr einen zu kaufen. ich würde gerne einen zu weihnachten verschenken.

Antwort: Sie können alle frostharten und laubabwerfenden Gehölze auch jetzt im Winter pflanzen, natürlich nur wenn der Boden nicht gefroren ist. ;-) Das ist sogar besser als eine zu späte Pflanzung von Freiland- oder Ballenware im Mai. Containerpflanzen können das ganze über Problemlos gepflanzt werden.

    

17.12.2014

Frage Nr. 12998: Zuckerhut Fichte

Guten Tag,

ich hätte zwei Fragen an sie!

1. Kann ich die Zuckerhutfichte jetzt noch setzen?
2. Die Zuckerhutfichte ist ja "Reduziert" und ich habe einen Gutschein aus dem Jakob Treueprogramm zum Regulär Preis.
Bekomme ich jetzt 2 Zuckerhutfichten für den Preis von einer?

Herzliche Grüße
Carmen Benner

Antwort: Zuckerhutfichten können jetzt noch gepflanzt werden, sollten aber einen Schutz erhalten wenn langanhaltender Frost angekündigt wird. Die zweite Frage kann ich ihnen leider nicht beantworten, damit müssten sie sich bitte direkt an unseren Service wenden. Am besten per Mail an Service@pflanzmich.de

    

17.12.2014

Frage Nr. 12997: Pflanz- und Frostschutzhinweise

BestellNr. 334890622
S.g. Damen und Herren, ich habe mit o.g. Bestellnummer Nadelgehölze im Kleincontainer und eine Hamamelis bestellt. Die Ware wird wahrscheinlich diese Woche geliefert. Ich will noch pflanzen. Sollte ich noch Bodenbedeckung zum Frostschutz bzw. Abdeckung mit Vlies machen bzw. was ist zu Beachten außer das Wässern der Ballen.

M.f.G.

J. Schmidt

Antwort: Ich kann so leider nichts dazu sagen, da ich an dieser Stelle nicht auf das System zugreifen kann um zu sehen was sie bestellt haben. Ich beantworte die Meisterfragen immer von Zuhause aus. Tut mir leid. Allgemein würde es bei länger anhaltendem Frost Sinn machen die Nadelgehölze etwas vor Wind und Wintersonne zu schützen.

    

16.12.2014

Frage Nr. 12996: Rose Veilchenblau

Was genau ist der Unterschied an der ROSE zwischen den Liefergrößen 7-Liter-Container und 7,5-Liter? Hat die 7,5L-Pflanze mehr Triebe oder ist sie höher oder älter? 0,5 Liter Topfgröße mehr fallen ja eigentlich nicht so wirklich ins Gewicht...oder?

Ist es möglich, die Container-Rose jetzt noch im Dezember zu pflanzen (Raum H, noch kein wirklicher Frost in Sicht)?
In das Pflanzloch wollte ich Rosenerde vermischt mit Hornspänen und Mykorrhiza-Dünger geben. Ist das ok oder schadet das der Rose jetzt im Dezember? Muss ich im März/April nachdüngen mit Rosendünger oder lieber erst im Juni?

Muss die Rose tiefer eingepflanzt werden als wie sie im Topf gewachsen ist?

Dann habe ich noch eine Frage zu einer bereits vorhandenen 3-jährigen Kletterrose. Diese muss umgepflanzt werden und an dem neuen Standort stand mal vor einigen Jahren eine Zierkirsche (wurde gefällt), dessen Wurzeln größtenteils schon verrottet sind, aber Fragmente davon sind noch im Boden. Da ich sonst keinen anderen Platz habe, muss die Rose aber leider an genau diese Stelle (an einem Pavillon). Wie groß muss das Pflanzloch werden für einen kompletten Erdaustausch und was muss ich sonst noch beachten?
Würde es der Rose gut tun, wenn ich im Frühling Tagetes im Wurzelbereich aussähe?

Antwort: Es handelt sich dabei um zwei verschiedene Produktionsformen. Ein großer Unterschied wird dort nicht zu erkennen sein, aber sie wurde an drei Stäben gezogen und hat dadurch auch mehr Stabilität. Pflanzen können sie jetzt auch noch das ist kein Problem und den beschriebenen Dünger können sie auch gerne jetzt verwenden. Düngen sollten sie dann erst im Juni wieder. Die Rose sollte in etwa so tief stehen wie im Topf, ein oder zwei cm tiefer sind aber kein Problem, der Topfballen sollte in jedem Fall komplett von Erde bedeckt sein. An ihrer Stelle, würde ich nur im unmittelbaren Bereich des Pflanzloches ein teil der Erde tauschen und die Rose dann direkt pflanzen. Tagetes müssten einen ganzen Sommer an der stelle stehen, bevor die Rose dort gepflanzt wird um einen Effekt zu haben, zusammen mit der Rose, würden diese nur in Konkurrenz miteinander stehen.

    

16.12.2014

Frage Nr. 12995: wie kann ich einen gutschein einlösen

hallo,
habe 3 gutschein codes für zuckerhutfichte von Mondalez erhalten,
wie löse ich sie bei ihnen ein?

Antwort: Hmm..... Das ist nicht gerade mein Spezialgebiet, bevor ich hier etwas falsches sage, würde ich sie bitten sich in einer Email an unseren Service zu wenden. Die Emailadresse: Service@pflanzmich.de Vielen Dank für ihr Verständnis.

    

16.12.2014

Frage Nr. 12994: Nadelgehölz mit maximal 10m Höhe

Hallo Herr Meyer,

die kalten Wintermonate wollte ich nutzen, um mir über die Neupflanzungen in 2015 Gedanken zu machen. Als Sichtschutz Richtung Nachbar wollten wir 1 Nadelgehölz pflanzen mit folgenden Anforderungen:
- maximal 10m Höhe (ideal 8m)
- möglichst kein Flachwurzler, sodass der Baum auch bei größerem Sturm stehen bleibt
- gutes Wachstum

Können Sie hier einen speziellen Baum empfehlen? Ich bin in Ihrem Shop auf die Korktanne gestoßen, ledier gibt es hierzu nur wenige Infos. Die Gold-Säuleneibe scheint auch sehr schön zu sein, aber mit 5cm Wachstum im Jahr ist das zu langsam :-)

Ich bin auf Ihre Ideen gespannt.

Viele Grüße,
Andy

Antwort: Die Korktanne oder auch Felsen-Gebirgstanne Abies lasiocarpa ist schon eine sehr gute Wahl. Diese Tanne sieht man leider auch noch nicht so oft in unseren Gärten. Als Baum sieht diese Tanne wirklich einmalig schön aus. Leider bieten wir diese nur als Jungpflanze an. Wenn sie die Größe 20-40cm bestellen, such ich ihnen etwas schönes raus. Jährliche Zuwächse von 50-60cm in der Höhe sind realistisch.

    

16.12.2014

Frage Nr. 12993: Weigelie beschneiden?

Hallo Meister,

wir haben bei Ihnen div. Weigelienarten im Spaetherbst bezogen & gepflanzt. Mittlerweile sehen die Pflanzen (s. Foto) aus. Sollen wir diese beschneiden? Wenn ja, wie viel?

Liebe Gruesse

M.

Weigeliebeschneiden

Antwort: Das sieht ja schon ganz gut aus. Am besten wäre es wirklich wenn sie die Pflanzen 10cm über dem Boden abschneiden. Dann können sie sich im Frühjahr wieder richtig gut aufbauen und wachsen auch leichter an.

    

15.12.2014

Frage Nr. 12992: Kiefer

Hallo,
Wir wohnen in einem Haus aus Kiefernholz und möchten gerne auch eine Kiefer als Weihnachtsbaum. Bei uns in der Umgebung sind leider alle ausverkauft. Können Sie uns weiterhelfen. Grösse ca. 1.80 - 2.20m
Matthias Steinhäuser

Antwort: Leider kann ich ihnen da so auf die schnelle auch nicht mehr weiterhelfen tut mir wirklich leid.

    

15.12.2014

Frage Nr. 12991: Haselnussstrauch

ich möchte gern den Pflanzabstand wissen ,wenn man
Haselnuss nebeneinander zur späteren Ernte pflanzt ?

Antwort: In diesem Fall dürfen es schon gut 2-3 Meter Abstand voneinander sein.

    

15.12.2014

Frage Nr. 12990: Pflanzen

Hallo,
ich möchte eine Rotbuchenhecke pflanzen, kann ich das jetzt noch machen ? Aus ihrem Sortiment wollte ich die bis 80-1m hoch kaufen , brauche so 12 Stück !!!Frage ist halt einfach ist es zeitlich jetzt passend oder lieber ab Februar , was heißt Cointainer-ware . Gruß M.Scherbarth 15.12.2014

Antwort: Auf jeden Fall können sie Rotbuchen jetzt noch sehr gut pflanzen. Das bekommt den Pflanzen sehr gut. Containerware sind Pflanzen die in einem Topf gewachsen sind, dadurch wachsen sie sicherer an und man kann diese auch im Sommer pflanzen.

    

15.12.2014

Frage Nr. 12989: Nordmanntanne spritzen?

Hallo!
Ich habe ca.40 Nordmanntannen für Christbäume gepflanzt,dieses Jahr gingen 25 St.ein wurden
dürr oder welk.Schädlinge konnte ich nicht finden.
Die Bäume stehen auf gutem Boden.Müssen die gespritzt werden und mit was.

Mit freundlichen Grüßen!
Helmut Hurzlmeier

Antwort: Eigentlich sind die Nordmanntannen sehr robust, so lange sie nicht zu nass stehen. Jetzt einfach irgendetwas spritzen macht keinen Sinn solange man das Problem nicht genau kennt. So kann ich leider auch nicht mehr dazu sagen. Ein Bild der Pflanzen würde bestimmt schon helfen.

    

15.12.2014

Frage Nr. 12988: Thujas werden braun

Hallo liebes pflanzmich-Team, ich habe im September 40 Thuja occidentalis bestellt und mit viel Liebe und Mühe gepflanzt. Nun sind sie leider alle braun geworden. Können Sie mir bitte sagen ob die wieder schön werden?!
Danke und viele Grüße Ramona Eckert

Thujaswerdenbraun

Antwort: Das sieht noch nicht ganz hoffnungslos aus. Im Herbst gepflanzte Thuja sehen im Winter sehr häufig so aus. Man wundert sich dann im Frühling wenn sie auf einmal wieder alle grün sind und los wachsen. Also bitte noch nicht traurig sein. Wenn es allerdings im April noch genauso aussieht bitte wieder melden. Wir finden dann eine Lösung.

    

14.12.2014

Frage Nr. 12987: Blutbirne

Hallo,
ich interessiere mich für die Blutbirnen die Sie anbieten. Hier ergibt sich eine frage: was meinen Sie mit einjähriger Veredelung? Heißt das, dass der Baum nur ein jahr lebt? Dies soll ein weihnachtsgeschenk für eine Freundin sein. Ich habe leider keine ahnung von diesen Pflanzen.
MFg, Jasmine Ebner

Antwort: Einjährige Veredlung bedeutet nur, das die Pflanze jetzt ein Jahr alt ist und sie ihr ganzes langes leben noch vor sich hat.

    

14.12.2014

Frage Nr. 12986: Douglasie

Ich möchte gerne eine Douglasie mit Wurzeln als Weihnachtsbaum verwenden und anschließend in großem Kübel für Terrassenbepflanzung nutzen. Meine Fragen: 1. Überlebenswahrscheinlichkeit in großem Kübel auf einer Terrasse mitten im Taunus? 2. Preis bei Lieferung einer Douglasie mit einer Größe von mindestens 1,5 Meter?
Vielen Dank & Gruß, freue mich auf Rückmeldung.

Antwort: Ich habe sehr schöne Douglasien im 15 Liter Container 100 bis 150 cm für 39,99€ ich würde ihnen dann die schönste raus suchen, die dann auch mindestens 150 cm hoch ist. Wenn sie dann etwas geschützt steht wird sie den Winter wohl auch im freien überstehen. Der Topf sollte nur nicht über längere Zeit komplett durchfrieren. Ein wechsel von warmen Wohnzimmer in eisigen Frost sollte auch vermieden werden.

    

14.12.2014

Frage Nr. 12985: Ilex - Stechpalme

Hallo

Sind Ilex (Stechpalmen) giftig ?
Bzw., die roten Beeren davon ?

Habe Interesse an einen Hochstamm (gibt es sowas bei Ihnen zu kaufen ?)
Habe dies in einer Zeitschrift gesehen , war sehr schön!!!!!
Wenn es bei Ihnen sowas gibt , wie teuer wäre diese ca? und wann wäre die beste Pflanzzeit ?

Sind alle Sorten gleich bzw. überhaupt Winterhart???

Vielen Dank für Ihre Antwort !

Antwort: Ja diese gibt es als Hochstamm, aber nur auf Anfrage direkt an unseren Service, da es sich hier schon um eine Rarität handelt, die nur schwer zu bekommen ist. Am besten die Anfrage per Mail an Service@pflanzmich.de Winterhart ist die Stechpalme. Die Früchte sind aber leider giftig, wobei Kinder bei einem Hochstamm die Früchte nicht erreichen könnten.

    

14.12.2014

Frage Nr. 12984: Fichtenhecke pflanzen und pflegen

Guten Morgen ,,

kann man eine Fichtenhecke auf 30 bis 50 cm Höhe halten oder wird dies ,über die Jahre, dann unansehnlich ?
Eingen sich auch die Fichten , die sich im Wald selbst ausgesät haben oder ist es besser welche zu kaufen , die speziell darauf "gezüchtet" wurden ?

Viele Grüße

Antwort: 30-50cm ist schon recht wenig für eine Fichten Hecke, liegt aber im Bereich des möglichen. Sie sollten lieber welche kaufen, denn es ist bei Strafe verboten einfach in Wald zu gehen und sich dort die Pflanzen die man braucht zu entnehmen. Stellen sie sich mal vor das würde jeder machen.

    

13.12.2014

Frage Nr. 12983: Kirschbaum (Süßkirsche)

Hallo

wie und wann kann ich diesen Baum beschneiden damit er nicht so groß wird.
mir wurde gesagt das man den Baum nicht beschneiden sollte.

was stimmt jetzt.
MfG T.Fritsch

Antwort: Doch eine Kirsche können sie auch beschneiden, wie sie aber am besten auf Frucht schneiden, kann man so pauschal nur schwer erklären. Am besten lassen sie einen Gärtner vor Ort den Schnitt durchführen, dann läuft auch alles richtig.

    

MEISTER-CHATSTUNDE:

Manchmal, wenngleich zugegebenermaßen eher selten, bin ich Abends auch mal direkt per Chat ansprechbar! Dann leuchtet der Button hier unter dem Text grün.


Letzte Kommentare von Kunden:
Meist diskutierte Fragen:

16.10.2014
Frage Nr. 12714:

07.10.2014
Frage Nr. 12667:
12667

03.10.2014
Frage Nr. 12647:

26.09.2014
Frage Nr. 12615:
12615

21.08.2014
Frage Nr. 12424: