Stefans-Blog

Blog-Eintrag2 Kommentare

Veredeln

Ich hatte Ja letzte Woche angekündigt, das es einen kurzen Blog zum Veredeln geben wird.In der letzten Woche haben wir den&nb...

Stefans-Blog

Blog-Eintrag2 Kommentare

Frühlingserwachen im...

Letztes Jahr hatten wir zu Ostern (Ende März) in Nord- und Ostdeutschland noch Schnee und Eis, auf Usedom am 31.3.13 zum Beis...

Meister-Frage0 Kommentare

Süsskische!?

Schönen Guten Morgen.. danke für Ihre Empfehlung.. Sie hatten zwei Süsskirschen zur Wahl - Scheiders - - Regina...

Meister-Frage0 Kommentare

Zypresse

Wir haben eine langsamwachsende schmale zypresse wird ca 110 cm hoch, sie hat jetzt ganz viele braune Flecken ( Rostflecken ). Feh...

Fragen Sie den Meister!

"Ich freue mich sehr, an dieser Stelle meine Erfahrung und mein Wissen an Sie weitergeben zu können."


Eine Frage stellen

Wenn Sie den Eindruck haben, Ihre Frage könnte auch andere Gartenfreunde interessieren, stellen Sie sie hier.

Sehr wichtig ist es das sie mir so viele Informationen geben wie möglich, am besten immer mit Bild. Nützliche Infos sind zum Beispiel: Standort, Lichtverhältnisse, wie alt ist die Pflanze, wie lange steht sie schon an dieser Stelle und wie der Boden beschaffen ist. Aber wie gesagt oft ist ein Bild sehr hilfreich, damit ich eine richtige Antwort geben kann.

Hinweis: Unser Meister muss auch arbeiten! Leider können pro Tag nur eine begrenzte Anzahl von Fragen gestellt werden. Heute können noch 0 Fragen gestellt werden.


Antworten finden

Bitte geben Sie hier einen Suchbegriff ein, zu dem Sie passende Meisterfragen finden möchten.


24.04.2014

Frage Nr. 11821: Süsskische!?

Schönen Guten Morgen..

danke für Ihre Empfehlung..
Sie hatten zwei Süsskirschen zur Wahl
- Scheiders -
- Regina -
- empfehlen Sie beide zusammen zu kaufen?
- Container o.Freiland
Bitte geben Sie doch nochmal ein paar wichtige Tipps die wir beachten müssen..

Danke ! im Vorraus

Mit herzlichen Grüssen
Fam.Taubel

Antwort: Ja am besten beide zusammen, so ist eine gut Bestäubung und somit eine reiche Ernte sichergestellt. Am besten pflanzen sie jetzt die Containerware. Dabei ist es wichtig den Wurzelballen beim pflanzen gut auf zu lockern. Sinnvoll ist es auch nach dem pflanzen einen Gießrand anzulegen, damit ist sichergestellt dass das Gießwasser direkt zu den Wurzeln kommt und nicht zu den Seiten weg läuft.

    

24.04.2014

Frage Nr. 11820: Zypresse

Wir haben eine langsamwachsende schmale zypresse wird ca 110 cm hoch, sie hat jetzt ganz viele braune Flecken ( Rostflecken ). Fehlt Dünger oder braucht sie vielleicht mehr Wasser? Welchen Dünger kann ich verwenden? Die Zypresse haben wir 3 Jahre.








Antwort: Ich bitte sie mir ein Bild davon zu schicken, am besten fügen sie es einer neuen Meisterfrage oder als Kommentar bei. So kann ich leider nicht genau sagen wo das Problem liegt.

    

24.04.2014

Frage Nr. 11819: Möglicher Pilzbefall

Guten Tag,

ich habe viele Wacholder in meinem Garten. U.a. natürlich auch die kürzlich bei Ihnen gekauften.

Seit längerem schon zeigen sich an den Säulenwacholdern orangefarbene, etwa reiskorngroße Gewächse, die sich dann zu centgroßen Gebilden entwickeln. (siehe Foto)
Handelt es sich dabei um Pilze? Wenn ja, was kann ich dagegen tun?

MfG
Andreas Klan

MglicherPilzbefall

Antwort: Sie können nur die betroffenen Teile großzügig entfernen. Es handelt sich dabei um den Birnengitterrost. Dieser wechselt im laufe des Jahres die Wirtspflanze. Den Winter verbringt es an Juniperus und bildet dann diese orangen Fruchtkörper aus mit denen er dann alle Birnenbäume in der Umgebung infiziert.

    

24.04.2014

Frage Nr. 11818: Nelkenkirsche pflanzen

Guten Morgen,
habe eine nelkenkirsche gekauft,das etikett zeigt eine höhe von 1,75 meter.Nun sagt der Verkäufer sie wird bis zu 5 Meter hoch. Die Veredelung sitzt an der Krone, oder ist die Krone.Ichhabe mich nach der Höhenangabe auf dem Etikett gehalten.Stimmt die mündliche Angabe?

Antwort: Es tut mir leid, sie müssten mir bitte genau sagen um welche Nelkenkirsche es sich handelt, da es unter diesem Begriff mehrere zum Teil sehr verschiedene Sorten gibt kann ich leider keine Aussage treffen. Tut mir leid.

    

24.04.2014

Frage Nr. 11817: Eingerollte Blätter mit braun/roten Flecken am Birnbaum

Hallo,ich habe gestern meine bestellte Birne bekommen in Zwergenform musste aber leider feststellen das alle Blätter eingerollt waren bzw.sind und braun/rote Flecken aufweisen die teils etwas bucklig aussehen, was ist das hat die Pflanze eine Überlebenschance, denn als ich schon mal einen Apfelbaum mit den gleichen symtomen hatte den konnte ich nach ein paar Jahren auspflanzen, weil das immer wieder kan und somit auch keine Früchte.Was kann ich machen oder kann ich die bei Ihnen gekaufte Pflanze gegen eine gesunde tauschen. Freue mich schon auf Ihre Antwort.
Mit freundl. Gruß
Kathrin Brieger

Antwort: Sie sollten am besten einige Bilder machen und sich mit diesen an unseren Service wenden Am besten alles an Service@pflanzmich.de schicken. Wenn die Pflanze dann offensichtlich keinen guten Eindruck macht werden sie natürlich Ersatz erhalten.

    

23.04.2014

Frage Nr. 11816: Miniteich

Guten Tag, ich möchte gern einen Miniteich in einem Mörtelkübel (90 l) anlegen. Können Sie mir sagen, was für Wasserpflanzen geeignet wären?!

Vielen Dank

Steffi Weida-Jürgens

Antwort: Sie können alle Teichpflanzen verwenden die sich für die Sumpfzone und den Flachwasserbereich eignen.

    

23.04.2014

Frage Nr. 11815: Aprikosenbäume

Hallo Hr.Meyer

Welche Aprikosenbäumchen Sorten würden sie empfehlen die wohlschmeckend,robust und winterhart sind. Lage Oberfranken.
Wie viel Platz braucht der Kanadischer Ahorn (Zucker Ahorn).
Mfg Sticksel-Einhellig

Antwort: Da kann ich ihnen Prunus armeniaca Orangered empfehlen. Der Zuckerahorn braucht schon eine Menge Platz wenn er sich gut entfalten soll 5x5 Meter ist das mindeste.

    

23.04.2014

Frage Nr. 11814: Flieder !?

Schönen Guten Morgen...

Wir sind das erste mal dabei..
und haben zwei Ideen gefunden..
- Flieder
- Süsskirsche
Jetzt meine Fragen dazu
- zum Flieder : Busch o.Stämchen (Sonderaktion)
Freiland o.Container!?
- zur Süsskirche : ein paar Empfehlungstipps..

Im Vorraus DANKE!
Mit herzlichen Grüssen
Fam.Taubel

Antwort: Ob sie Busch oder Stämmchen pflanzen liegt da ganz an ihnen was sie schöner finden. Ich finde einen Stamm sehr viel schöner und edler als einen Busch. Sie können wenn sie in den nächsten Tagen bestellen noch sehr gut die Freilandware verwenden. Wenn es mit der Bestellung noch etwas dauert empfiehlt sich Containerware. Ich kann die Schneiders späte Knorpelkirsche und die Süßkirsche Regina wirklich empfehlen, beide befruchten sich zudem gegenseitig.

    

23.04.2014

Frage Nr. 11813: grabbepflanzung

Sehr geehrte Damen u. Herren

ich habe eine Grabbepflanzung mit Juniperus,
leider werden die Pflanzen immer braun,im
moment habe ich eine neue juniperus communis
green carpet o,5 m pflanzen lassen,aber auch
sind wieder einige Planzen braun geworden,es wurde
mit Hornspäne und Koniferen-Dünger gedünckt.
bitte schreiben Sie mir,was dagegen gemacht
werden kann.
Mit freundl. Grüssen
Waberski

Antwort: Ich kann so aus der Ferne leider nicht feststellen wo genau das Problem liegt. So kann ich natürlich leider auch nicht helfen. Tut mir leid. Bitte senden sie mir doch ein Bild, vielleicht kann ich dann mehr dazu sagen.

    

23.04.2014

Frage Nr. 11812: Prunus Lusitanica

Moin Herr Meyer,

wir haben bei Ihnen im August 2013 für eine "Lückenbepflanzung" zwischen Gabionen einige Pflanzen Prunus Lusitanica gekauft. Meine Frage, ob wir die Pflanzen noch beschneiden müssen bzw. dürfen? Und was ist evtl. noch zu beachten bzw. zu tun, jetzt wo die Pflanzen ca. 8 Monate gepflanzt sind?

Vielen Dank schon jetzt für eine entsprechende Antwort.

Beste Grüße, Marko Momberg

Antwort: Sie können schneiden, müssen es aber nicht. Wenn sie schneiden verwenden sie am besten eine Rosenschere und setzen die Schnitte ganz gezielt an.

    

22.04.2014

Frage Nr. 11811: Apfelrose einjährig

Hallo, bei einigen Pflanzen sthet zwar Winterhart aber bei der Bestellung steht dann einjährig, heißt es das diese Pflanze nur einjährig ist?

Grüße Grit Kettenmann Hoppe

Antwort: Mit einjährig ist in diesem Fall das Alter der Pflanze gemeint die sie ausgewählt haben.

    

22.04.2014

Frage Nr. 11810: Kaninchenplage

Hallo Herr Meyer,

ich ein Problem mit Wildkaninchen, gibt es ein
wirksames kostengünstiges Vertreibungsmittel?
Mein garten ist ca.2000 Quadratmeter groß.
Fressen die Wildkaninchen auch Tagetes?

MfG.

Antwort: Nein ich glaube von Tagetes lassen sie die Finger weg. Wir verwenden in der Baumschule sehr erfolgreich das Bio-Wildvergrämungsmittel


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Hasenschreck am 22.04.2014:
Hallo Meister, halten sich die Langohren von Eurem Wildschreck (Bio-Wildvergrämungsmittel, Wildschreck-Rehschreck-Hasenschreck) auch fern????

    

22.04.2014

Frage Nr. 11809: Zuckerhutfichte

Ich möchte eine 125-150 cm große Zuckerhutfichte pflanzen.
Bei " Pflanz mich " werden sie angeboten als Solitär im Grosscontainer und als Solitär in Drahtballen.
1.Welche empfehlen Sie .
2. Ist es von rd. Zeit her noch möglich zu pflanzen .
3. können Sie mir ein paar Pflanztipps geben.

Vielen Dank vorab.
Mit freundlichen Grüßen
Hartmut Schwerdt

Antwort: Sie sollten jetzt auf jeden Fall auf die Containerware zurück greifen, das würden wir bei einer Bestellung aber auch von uns aus machen. Da es für Ballenware schon etwas zu spät ist. Wichtig ist nur das sie beim pflanzen den alten Topfballen etwas auflockern, damit sich die Wurzeln gut in die Erde ausbreiten können. Zudem sollte unbedingt ein Gießrand angelegt werden, damit beim gießen das Wasser auch direkt in den Ballen zieht und nicht zu den Seiten weg läuft.

    

22.04.2014

Frage Nr. 11808: Pflanzlochgröße für 2 jährige Rotbuche

guten Tag,
ich habe 2jährige Rotbuchen bei Ihnen bestellt und würde jetzt gern schon die Pflanzlöcher vorbereiten. Wie groß sollte ich diese ausheben?
vielen Dank im Voraus.

Antwort: Es reicht völlig aus, wenn die Pflanzlöcher 20x20cm groß sind. Streuen sie am besten noch einige Hornspäne in die Löcher.

    

22.04.2014

Frage Nr. 11807: Bestellungen

Hallo,
im vergangenen Jahr konnte ich noch über mein Konto auf alle Bestellungen zugreifen ,das geht leider jetzt nicht mehr. Rechnung liegt mir leider auch nicht mehr vor zwecks einer Reklamation.
Blauglockenbaum
Urwaldmammutbaum
1xBerberitze

Antwort: Da kann ich ihnen an dieser Stelle leider auch nicht weiterhelfen. Bitte wenden sie sich per Email an unseren Service. Service@pflanzmich.de

    

21.04.2014

Frage Nr. 11806: Pachysandra terminalis

hallo meister,
verträgt sich Pachysandra terminalis als Unterpflanzung mit roten und schwarzen Johannisbeeren?

Antwort: Ja, das ist überhaupt kein Problem. Sieht bestimmt sehr schön aus.

    

21.04.2014

Frage Nr. 11805: Pavlovnia

Sehr geehrter Herr Meyer,
seit Jahren möchte ich eine Pavlovnia, also einen Blauglockenbaum, in meinem Garten stehen haben. Da aber aufgrund des hiesigen Klimas (Emsniederung) und der häufig ungünstigen Winter mediterrane Pflanzen die Winter sehr schwierig überstehen, frage ich mich, ob es überhaupt sinn- voll ist, einen Blauglockenbaum erst zu pflanzen. Ich habe schon überlegt, ihn eventuell im Haus überwintern zu lassen, bis er nicht mehr so anfällig ist, aber das ist wohl auch keine so glückliche Lösung.
Für einen Rat wäre ich Ihnen sehr dankbar.
Mit freundlichen Grüßen
Martina Schmiedel-Müller

Antwort: Ich denke sie sollten es ruhig Probieren. Junge Bäume sollten im Winter noch in Sicherheit gebracht werden. Aber vorallem wenn sie im Frühjahr gepflanzt werden und die ersten Jahre vielleicht einen Winterschutz erhalten, gibt es nur wenig Probleme.

    

21.04.2014

Frage Nr. 11804: Cedrus brevifolia kaufen

Können Sie mir 2-3 Pflanzen der Zypern Zedern
Cedrus brevifolia anbieten ?

Gruß, Landschütz.

Antwort: Diese können wir nur auf Anfrage anbieten. Wie sie eine Anfrage stellen müssen, habe ich in der Meisterfrage 7201 sehr genau beschrieben. Ich möchte sie bitten dort nach zu lesen.

    

21.04.2014

Frage Nr. 11803: Süßkirsche Van Prunus avium Van

Sehr geehrter Herr Meyer, vor 3 Jahren ließ ich eine Streuobstwiese mit alten Obstbaum/ Hochstamm-sorten anlegen. Leider stellte ich fest,dass ein Kirschbaum der Sorte Van abgesrtorben ist. Diesen möchte ich nun ersetzen. Handelt es bei den von Ihnen angebotenen Bäumen um einen Hochstamm?
Kann ich diesen jetzt pflanzen?

MfG Carola Hanske

Antwort: Leider bieten wir diese Sorte in unserem Standard Sortiment nur als Halbstamm an. Aber es könnte sich lohnen unserem Service eine Email zu schreiben. Service@pflanzmich.de vielleicht können wir ihnen einen solchen Hochstamm günstig besorgen ;-)

    

21.04.2014

Frage Nr. 11802: Kirschlorbeer

Ich habe vor mehreren Jahren eine Kirschlorbeerhecke bei Euch gekauft da ich gelesen hab das die schnell wächst. Bis heute hat sich aber so gut wie kein Wachstum eingestellt. Die Pflanzen sind immer noch nicht höher wie 25 cm. Was kann ich tun um das Wachstum zu beschleunigen oder was mache ich falsch ?

Antwort: Ich denke, das es den Pflanzen wohl an Nährstoffen und vor allem im Sommer an Wasser mangelt. Diese beiden Faktoren sind ausschlaggebend wenn es um das Wachstum geht. Stellen sie also eine gute Nährstoff- und Wasserversorgung sicher.

    

20.04.2014

Frage Nr. 11801: Immer feuchter Boden

Guten Tag,
ich suche Sträucher/Büsche/Bäumchen die zwischen 2-5 Meter hoch werden und die auch in immer feuchtem Boden gut wachsen und gedeihen.Was würde sich da am besten eignen.
Mfg.
B.Kelm

Antwort: Pflanzen sie doch einige schöne Weiden, es gibt eine sehr große Auswahl an verschiedenen Sorten. Weiden sind zudem für viele Tiere sehr nützlich.

    

20.04.2014

Frage Nr. 11800: WALDREBE HYBRIS

Ich möchte auf meiner Terrasse, die links und rechts mit Wänden begrenzt ist und jeweils eine Wand ca. 2.20 m lang und 1.90m hoch ist, insges. also 4.40 m lang, in Blumenkisten die angeführte robuste Waldrebe Hybris als Kletterpflanze bestellen. Sie könnte auch noch über gespannte Drähte höher klettern. Morgensonne.

Wieviele Pflanzen benötige ich dazu?

Ich nahme an, dass ich Blumenerde verwenden soll.

Danke für Ihre werte Information und

freundliche Grüße
Irma Löffler

Antwort: Es tut mir leid, aber die Sorte Hybris kenne ich nicht. Aber sie können bei Clematis wenn es schnell dicht werden soll schon gut zwei Pflanzen auf dem Meter pflanzen. Wenn sie also 9 Pflanzen bestellen, sollten sie sehr gut hinkommen und schnell ein schönes Ergebnis erzielen.

    

20.04.2014

Frage Nr. 11799: zylinderputzer ala italia

meine bäume sind im garten eingepflanzt,da es hiess winterfest bis 15 grad minus,habe sie auch abgedeckt und der winter war ja nicht kalt.warum sind beide total trocken bzw. wie tot,welk und braun?

Antwort: Callistemon laevis (Zylinderputzer), ist in keinster Weise winterhart. Oft werden sogar Temperaturen von unter 10 Grad nur schlecht vertragen. Ich weiß nicht von wo sie diese Information haben. Aber ihre Pflanzen werden den Winter so nicht überstanden haben und sie werden sicher auch nicht neu austreiben. Tut mir leid.

    

20.04.2014

Frage Nr. 11798: Buchs

Hallo,
habe bei ihnen 100 Buchsbäumchen im Container (15-20cm) bestellt und Ende März gepflanzt, sind mittlerweile auch angewachsen. Meine Frage: wann darf man die Spitzen schneiden damit die Pflanzen buschiger werden? Wann soll man die Bäumchen düngen?
Vielen Dank und schöne Ostern

Antwort: Beides können und sollten sie jetzt schon tun. Verwenden sie einen gut abgestimmten Dünger wie etwa den COMPO Buchsbaumdünger.

    

20.04.2014

Frage Nr. 11797: Tannenbäume

Hallo Meister,

können Sie uns vielleicht sagen, was unseren kleinen Nordmännern fehlt? Der Zuwachs aus der letzten Periode ist sehr hell, mittlerweile werden auch die älteren Nadeln schon etwas heller und haben nicht mehr dieses frische dunkle grün. Wir haben letztes Jahr und auch bereits in diesem Jahr einen Koniferendünger (NPK) ausgebracht, sowie eine Blattspritzung mit Stickstoff gemacht, aber wirklich gebessert hat es sich nicht. Im Anhang finden Sie noch ein Bild.
Haben Sie vielleicht einen guten Tipp? Herzlichen Dank!

Tannenbume

Antwort: Das der frische Austrieb heller ist als die alten Nadeln ist völlig normal. Ich finde die Tanne sieht ziemlich gesund aus. Sie sollten aber trotzdem jetzt nochmal mit einem Volldünger gedüngt werden. COMPO Koniferen Langzeitdünger

    

19.04.2014

Frage Nr. 11796: Freilandhecke jetzt noch pflanzen?

Guten Tag,
Ist es jetzt noch möglich, eine Hainbuchenhecke aus Freilandplflanzen zu setzen? Um wieviel %/cm müsste die Pflanze eingekürzt werden?
Vielen Dank und schöne Ostern.

Antwort: Ja das ist jetzt durchaus noch möglich, es reicht aus wenn sie dabei die Spitzen etwas zurück nehmen.

    

19.04.2014

Frage Nr. 11795: uAzalea Japunica FCF und Kirin

Wieviel Minusgrade vertragen diese beiden Azaleen?

Mfg

Antwort: Diese Sorten sind in unseren breiten ausreichend winterhart. Es sollte also keine Probleme geben.

    

19.04.2014

Frage Nr. 11794: Fächerahorn Osakazuki (Acer palmatum Osakazuki)

Guten Tag.

Ich habe im August 2012 einen japanischen Fächerahorn bei Pflanzmich gekauft.
Dieser wurde nach ausgiebiger Bodenvorbereitung zeitnah als Solitär eingepflanzt und entwickelte sich auch prächtig bis August 2013.
Mit einmal nahmen alle Blätter die typische rote Herbstfärbung an, für diese Jahreszeit viel zu früh.
Nach kurzer Zeit hatte der Haupttrieb keine Blätter mehr und führte auch kein Wasser mehr, er ließ sich mit einem lauten Knacken brechen.
Dieses Jahr treibt der Osakazuki leider gar nicht mehr aus.
Keine Knospen und keine Blätter.
Ist der Baum abgestorben?
Woran kann dies liegen?
Ist hier noch was zu retten?
Es wäre wirklich sehr ärgerlich wenn das doch relatiev teure Bäumchen nach so kurzer Zeit eingegangen ist.
Über eine Antwort bzw. Hilfe wäre ich sehr verbunden.

mit freundlichem Gruß, M.Grocholl

Antwort: Es hört sich leider so an als wenn der Ahorn wirklich eingegangen ist. Da kann man dann auch leider nichts mehr retten. Wodran das genau gelegen hat, kann ich so aus der Ferne leider auch nicht sagen. Eine mögliche Ursache könnte zu wenig Wasser im Sommer gewesen sein, aber das ist nur eine Vermutung. Ich würde sie bitten unserem Service eine Email zu senden und auch das Bild beizufügen. Man wird ihnen dann kostenfrei Ersatz schicken. Die Adresse lautet Service@pflanzmich.de


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

r-12 am 19.04.2014:
aktuelles Bild des Fächerahorn Osakazuki
11794

    

19.04.2014

Frage Nr. 11793: Pflanzabstände Kirschlorbeer Genolia

Hallo,

ich möchte gerne als Sichtschutzhecke Kirschlorbeer Genolia pflanzen. Welchen Abstand (in cm) muss ich bei den 60/80 cm bzw. bei den 80/100 cm hohen Pflanzen einhalten damit ich nach einigen Jahren eine blickdichte Hecke habe, in der sich aber auch die Pflanzen nicht drängeln!

Vielen Dank und viele Grüße
S. Dippacher

Antwort: Sie sollten bei beiden Größen mit drei Pflanzen auf dem Meter rechnen.

    

19.04.2014

Frage Nr. 11792: Sequoiadendron giganteum

Ein Hallo an den Meister, ich würde mir gerne einen Mammutbaum (Sequoiadendron giganteum) planzen. Hat das Exemplar als Containerware noch die vollständige ungekappte Pfahlwurzel. Grüsse aus Berlin!

Antwort: Ja wenn sie die normale Form 20-40cm im Container besetteln dann ja.

    

MEISTER-CHATSTUNDE:

Manchmal, wenngleich zugegebenermaßen eher selten, bin ich Abends auch mal direkt per Chat ansprechbar! Dann leuchtet der Button hier unter dem Text grün.


Meist diskutierte Fragen:

16.04.2014
Frage Nr. 11781:

30.03.2014
Frage Nr. 11692:
11692

18.03.2014
Frage Nr. 11635:


02.03.2014
Blogeintrag: