sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Sie haben zu dieser Pflanze eine Frage, die keinen Aufschub duldet? Dann nutzen Sie doch unsere neue Live-Chat-Beratung! Ein Gärtner oder eine Gärtnerin steht Ihnen täglich zwischen 10.00 und 17.00 Uhr mit Rat und Tat zur Seite. Klicken Sie hier links auf den Button.

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Freiland-Pflanzen sind wurzelnackte Pflanzen - also ohne Containerwurzelballen bzw. ohne Solitärballen. Direkt aus unseren Baumschulquartieren; kostengünstig für Sie produziert. Die Pflanzzeit ist entweder zeitiges Frühjahr bis etwa Mai oder Herbst bis Wintereinbruch.

Unsere Topfpflanzen werden in einem Container geliefert oder kommen mit einem Erdballen zu Ihnen. Sie sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einsetzen und die Gartenanlage ist schon fertig gestaltet. Das sind Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - in Größen, die keine Wünsche offen lassen.

Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt, sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht suchen und den Gartenliebhaber von Frühjahr bis Herbst begleiten. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden einsetzbar; als Sommer- und Herbstblüher im Frühjahr eingepflanzt.

Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu.

Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!

Sparen Sie sich grün! Die Sparpacks enthalten soviele Pflanzen wie gerade in eine Palette passen.

Das ist die Gruppe, die das Gärtnerherz höher schlagen lässt. Was sind Pflanzen, die keine Bäume sind? Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet

Pflanzpakete

Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden

Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Hohe Herzblume, Tränendes Herz

Dicentra spectabilis

Hohe Herzblume, Tränendes Herz / Dicentra spectabilis Hohe Herzblume, Tränendes Herz / Dicentra spectabilis Hohe Herzblume, Tränendes Herz / Dicentra spectabilis Hohe Herzblume, Tränendes Herz / Dicentra spectabilis

Neu bei Pflanzmich:
Laden Sie ein Bild hoch!

Weitere Infos hier
Kundenbewertung:
 (7 Bewertungen)
(4.57/5)

Eine Bewertung abgeben

Bewertungen ansehen


Preis ab EUR 2,29 inkl. ges. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Tränendes Herz (Dicentra spectabilis) ist eine in Asien beheimatete Staude, die schon lange Einzug in unsere Gärten gefunden hat und mit ihren besonders herzartig geformten Blüten, die ihr den Namen gaben, schattige Plätze verzaubert.

Stauden haben saisonabhängig unterschiedliche Größen, so dass wir keine Mindestgrößen garantieren.

Standort:
halbschattig
Verwendung:
Schattenstaude am Gehölzrand, Grabbepflanzung. Sehr schöne Begleiter wären zum Beispiel Aconitum, Brunnera, Doronicum, Hosta und Viola.

Steckbrief

Blattwerk:
lang gestielt, zieht nach der Blüte ein
Wuchsform:
buschig
Besonderheit:
Stengel glasig
Blütenfarbe:
rosa, weiß
Laubfarbe:
grün
Blühzeit:
April bis Juni
Boden:
humos, nährstoffreich, nicht durchwurzelt
Wurzeln:
Flachwurzler
Blüte:
sehr dekorativ
Pflanzen pro Meter:
1-3/m
Wuchshöhe:
0,60 bis 0,80 m

63609|25|0|30892

 
Standardlieferzeit: 3-8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

Bitte wählen Sie die Menge Ihrer gewünschten Pflanzen. In den Warenkorb gelegte Artikel können Sie jederzeit dort ändern und löschen. Bei Fragen wenden Sie sich einfach an uns.  
Pflanzen / Größe Einzelpreis Lieferbar Menge Preis Kaufen
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig, auch im Sommer!
86215
2,99 ab 1 Stück
2,29 ab 25 Stück
Expresslieferung möglich
ArticleSub ArticleAdd 0,00 EUR*
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung: Besteht Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln, werden diese innerhalb 24 Stunden
von uns auf den Versandweg gebracht und kommen dann nach 1-2 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:

 

Wird gern zusammen gekauft mit:

  • Storchschnabel EUR 1,89 Details
  • Weißbunter Eschenahorn ab EUR 6,99 Details
  • Forsythie Lynwood ab EUR 0,99 Details
  • Rose Eliza ® ab EUR 5,99 Details PriceHitMedium
  • Waldrebe Mrs. N. Thompson ab EUR 5,89 Details
  • Rhododendron Scintillation ab EUR 19,79 Details

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

hohe-herzblume-traenendes-herz-dicentra-spectabilis



(5/5)
von: PeterDoermann
hohe-herzblume-traenendes-herz-dicentra-spectabilis
am 09.04.2014
(3/5)
von: kuhl_dirk
hohe-herzblume-traenendes-herz-dicentra-spectabilis
am 02.10.2012
(5/5)
von: Werher Schwanck
Gute Pflanze
am 10.09.2012
Die Pfanze ist gut angewachsen, zeigte schon schöne Blüten und hat sich gut entwickelt.
(5/5)
von: Kunde
hohe-herzblume-traenendes-herz-dicentra-spectabilis
am 24.08.2012
sehr gute Qualität, sehr gut verpackt, günstiger Preis
(4/5)
von: Martina L.
Zufrieden
am 08.08.2012
Pflanze gut verpackt angekommen, ist schon angegangen - jetzt warten wir auf reichliche Blütenpracht im nä. Jahr.
> Mehr Bewertungen

 

Meisterfragen zum Thema:


22.06.2015

Frage Nr. 13963: Hortensienhecke

Guten Tag, Ich möchte eine Hortensienhecke als Sichtschutz anlegen. Die Beetlänge beträgt 5 m. Wieviele Pflanzen in welchen Sorten benötige ich? Kann man auch eine Samthortensie mit einpflanzen? Kann man auch hohe Sorten von Rittersporn und Digitalis mit Pflanzen? Sie muß nicht 2m hoch werden, sollte aber schon schön bunt und pflanzlich unterschiedlich sein - kurzum einfach schön. Danke für Ihre Bemühungen im Voraus. Mit freundlichen Grüßen M. Große

Antwort: Welche Sorten sie nehmen, hängt dabei ganz von ihrem Geschmack ab und wie hoch die Hecke werden soll bzw darf. Eine Samthortensie würde mit dazu passen. Achten sie bei ihrer Auswahl nur darauf, das die Sorten in etwa alle die selbe Wuchshöhe haben. Die Stauden würde ich dann in den Vordergrund setzen, nicht zwischen die Hortensien.


19.06.2015

Frage Nr. 13936: Langlebigkeit von Heckensorten

Hallo lieber Meister, Sie sind ein wandelndes (und humorvolles) Gartenlexikon ;-) TOLL! Ich lese jeden Tag hier und natürlich bin ich auch Kunde. Da Sie im Moment so viele Fragen beantworten und ich damit Niemandem eine Fragemöglichkeit wegnehme, hab ich mal eine allgemeine Frage, die sicher auch Andere interessiert. Wie sind die Unterschiede bei der Langlebigkeit von folgenden Heckenpflanzen? (richtiger Standort und Pflege mal vorausgesetzt) 1. Weißbuche 2. Liguster 3. Thuja Brabant 4. Thuja Smaragd 5. Kirschlorbeer Vielen lieben Dank und schöne Grüße!

Antwort: Das freut mich sehr zu hören bzw lesen. ;-) Die Weißbuche und der Liguster können uns ein ganzes Leben lang eine schöne und Blickdichte Hecke liefern und das auch noch sehr unkompliziert. Bei Thuja und Kirschlorbeer sieht das schon anders aus. Häufig liegt das aber an der falschen Pflege. Theoretisch können diese auch über 60 Jahre eine dichte Hecke bilden, aber sie würden immer breiter und breiter werden. Da man bei Thuja ja immer nur den einjährigen Trieb schneiden sollte. Kirschlorbeer würde mit der Zeit einfach knorrig und kahl werden, es sei denn man kann ihn frei wachsen lassen. Wie alt eine Hecke also werden kann hängt von ihrer Verwendung ab. Theoretisch können sie genauso alt werden wie ein ein frei wachsender Baum der selben Art. Wer also ein Leben lang eine immer gleich große und gleich förmige Hecke möchte ist mit Liguster, Weißbuche, Rotbuche, Blutbuche oder dem Feldahorn sehr gut bedient. Eine sehr langlebige immergrüne Hecke wäre die Eibe. Wer hohe und breite Hecken mag bzw möchte der liegt bei Thuja und Zypressen richtig. Kirschlorbeer wird wohl auch freiwachsend am ältesten, aber da fehlen ja auch noch etwas die Erfahrungen da vor 60 Jahren wohl niemand Kirschlorbeer als Hecke gepflanzt hat. Meine Rot- und Blutbuchen Hecke ist über 30 Jahre alt und sieht top aus. ;-) Die Zypressen Hecke vom Nachbarn die etwa gleich alt ist, ist eigentlich nur noch für den Kompost gut. ;-)


12.06.2015

Frage Nr. 13844: Tulpenmagnolie

Hallo, Herr Meyer, meine etwa 1,50 m hohe Tulpenmagnolie hatte dieses Jahr 3 Blüten, seit April werden alle Blätter immer gelber bzw. sehr sehr hellgrün und einige bekommen einen eingetrockneten braunen Rand. Es sieht aus wie ein Mangel oder kann es an der sehr großen Trockenheit liegen? Ich habe letzte Woche Azaleendünger gegeben und um die Baumscheibe Azaleenerde (Rhododendronerde) gelegt. Was kann ich noch tun? Vielen Dank für eine Antwort! Bettina Kober

Antwort: Die Trockenheit könnte schon eine Rolle spielen. Das der Boden nicht sauer genug ist können wir ja anscheinend ausschließen. Vielleicht dauert es auch noch etwas bis der Dünger bei der Pflanze ankommt. Wenn es nicht regnet wandern die Nährstoffe ja nicht aus dem Dünger zu den Wurzeln. Sie sollten vielleicht damit beginnen regelmäßig zu wässern. Für den Fall das noch Zweifel sind laden sie mir hier doch bitte ein Bild hoch, dann schaue ich es mir gerne einmal an.


09.06.2015

Frage Nr. 13813: sitkafichtenlaus

Ich habe eine über 40 Jahre alte und ca 15m hohe Blaufichte mit gutem Eizelstandort, die ich vor 26 Jahren vom Vorbesitzer des Grundstücks übernommen habe. Dieses Jahr ist sie nun von der Sitka-Laus befallen. Kann ich den Baum noch irgendwie retten oder muß er gefällt werden?

Antwort: Eigentlich wird der Befall nur in den seltensten Fällen so stark sein, das die Pflanze abstirbt. Eine Behandlung so großer Bäume ist aber nicht möglich. Sie müssen darauf vertrauen das die Natur es selbst regelt.


12.05.2015

Frage Nr. 13651: Liguster - Rückschnitt

Hallo, wir haben bei Ihnen 20x Ligustrum vulgare Atrovirens 60-100cm für 5m Hecke in spe gekauft. Wie gross sollte der Abstand zu Rosen/Kirschbaum und betonierter Grundstücksgrenze sein? Wir wollen (wie soviele) möglich schnelle eine hohe Hecke an der Stelle haben. Unten ist der Sichtschutz/Dichte der Hecke nicht so wichtig. Sollten die Pflanzen trotzdem auf 10-20cm nach dem setzten zurückgeschnitten werden? Vielen Lieben Dank im Vorraus.

Antwort: ja um diese Jahreszeit ist es enorm wichtig die Freilandware so kurz zurück zu schneiden. Ich denke das der Abstand schon ca 50 cm betragen sollte, wobei die Betonierte Fläche nicht das Problem ist, da können sie auch auf bis 20cm heran gehen. Aber von Kirschbaum sollte der Abstand so groß wie möglich sein.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen