sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Sie haben zu dieser Pflanze eine Frage, die keinen Aufschub duldet? Dann nutzen Sie doch unsere neue Live-Chat-Beratung! Ein Gärtner oder eine Gärtnerin steht Ihnen täglich zwischen 10.00 und 17.00 Uhr mit Rat und Tat zur Seite. Klicken Sie hier links auf den Button.

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Freiland-Pflanzen sind wurzelnackte Pflanzen - also ohne Containerwurzelballen bzw. ohne Solitärballen. Direkt aus unseren Baumschulquartieren; kostengünstig für Sie produziert. Die Pflanzzeit ist entweder zeitiges Frühjahr bis etwa Mai oder Herbst bis Wintereinbruch.

Unsere Container- oder Ballenpflanzen sind ideal geeignet für den anspruchsvollen Gartenliebhaber - in hochwertigen Qualitäten mit dem

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einsetzen und die Gartenanlage ist schon fertig gestaltet. Das sind Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - in Größen, die keine Wünsche offen lassen.

Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt, sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht suchen und den Gartenliebhaber von Frühjahr bis Herbst begleiten. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden einsetzbar; als Sommer- und Herbstblüher im Frühjahr eingepflanzt.

Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu.

Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!

Das ist unser Highlight - eine von unserem Meister ausgesuchte Zusammenstellung. Je nach Bouquet geeignet für die Blütenstrauchhecke, die Undurchdringliche Hecke, die Vierjahreszeitenhecke oder als Naturhecke - auch in diversen anderen Zusammenstellungen, hauptsächlich kombinierte Stauden.

Das ist die Gruppe, die das Gärtnerherz höher schlagen lässt. Was sind Pflanzen, die keine Bäume sind? Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet

Pflanzpakete

Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden

Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt

Diesen Artikel haben wir bereits versandfertig auf Lager und schicken ihn innerhalb von 24 Stunden zu Ihnen auf die Reise. Bitte beachten Sie dabei, dass wir diesen Service nur anbieten können, wenn Sie ausschließlich 24-Stunden-Artikel in einer Bestellung einkaufen.

Gelbe Zwergberberitze Golden Nugget

Berberis thunbergii Golden Nugget

Gelbe Zwergberberitze Golden Nugget / Berberis thunbergii Golden Nugget Gelbe Zwergberberitze Golden Nugget / Berberis thunbergii Golden Nugget Gelbe Zwergberberitze Golden Nugget / Berberis thunbergii Golden Nugget

Neu bei Pflanzmich:
Laden Sie ein Bild hoch!

Weitere Infos hier
Kundenbewertung:
Keine Bewertungen vorhanden

Eine Bewertung abgeben

Bewertungen ansehen


Preis ab EUR 3,19 inkl. ges. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Seinen goldgelben Blättern verdankt der Gelbe Zwergberberitze Golden Nugget seinen Namen, denn von weitem können die 30 cm hohen und 50 cm breiten Kleinsträucher durchaus mit dem bekannten Fastfood verwechselt werden. Berberis thunbergii Golden Nugget färbt sich im Herbst leicht Orange. Selbst voller Sonnenbestrahlung trotzt diese Sorte und ist somit Ideal für Gärten aller Größen geeignet. Es handelt sich um eine langsam wachsende Art mit Ursprung in Japan und Ost-Asien.

Standort:
Sonnig bis Halbschatten
Verwendung:
Gartenpflanze

Steckbrief

Blattwerk:
Goldgelb
Wuchsform:
ründlich, flach
Besonderheit:
knallige, goldgelbe Farbgebung Herbstfarbe: Orange
Boden:
normale Gartenerde
Pflanzen pro Meter:
1 - 5
Wuchshöhe:
0,40 bis 0,50 m

30078|1|432|2038

Herbstzeit ist Pflanzzeit! 10% Frühbucher-Rabatt für alle Gartenmäuse!

Bis zum 4. Oktober gibts 10% Vorbesteller-Rabatt auf viele unserer Heckenpflanzen, Blühsträucher, Rosen, Obstgehölze und vieles mehr.
Und so gehts...
 
Standardlieferzeit: 3-8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

Bitte wählen Sie die Menge Ihrer gewünschten Pflanzen. In den Warenkorb gelegte Artikel können Sie jederzeit dort ändern und löschen. Bei Fragen wenden Sie sich einfach an uns.  
Pflanzen / Größe Einzelpreis Menge Lieferbar Preis
Container- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig, auch im Sommer!
97571
3,99 ab 1 Stück
3,19 ab 20 Stück
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:

 

Wird gern zusammen gekauft mit:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

gelbe-zwergberberitze-golden-nugget-berberis-thunbergii-golden-nugget


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

 

Meisterfragen zum Thema:


18.09.2014

Frage Nr. 12567: Eberesche im Herbst pflanzen

Lieber Herr Meyer, ich habe mir vor Kurzem einen Ebereschenableger bestellt, der auch ganz wunderbar bei mir angekommen ist. Nun ist es so, dass ich die das Pflänzchen gar nicht pflanzen möchte, sondern ein Freund, den ich jedoch erst in gut 2 Wochen sehe. Das Problem ist, d.h. ich hoffe, es ist kein Problem, dass die Eberesche schon gelbe Blätter bekommt. Jetzt weiß ich nicht, ob sie generell schon meint, dass Herbst ist und deshalb ihre Blätter gelb werden, oder ob sie dabei ist einzugehen. Wenn das erstere der Fall ist, kann man den Ableger auch einpflanzen, wenn alle Blätter abgefallen sind? Wie lange kann man den Ableger denn Pflanzen und was sollte man bei der Lage beachten? Vielen, lieben Dank! Sylvia Jakob

Antwort: Sie könne die Eberesche das ganze Jahr über bedenkenlos pflanzen, so lange der Boden nicht gefroren ist. Das ist generell bei Containerpflanzen so. Solange sie immer genügend Wasser bekommt kann sie auch noch eine ganze Weile in dem Topf stehen.


17.09.2014

Frage Nr. 12559: Euonymus japonicus Green Spire

Lieber Meister,ich habe ein Problem mich meinem Euonymus japonicus. Ich habe drei Pflanzen nebeneinander in Kästen stehen. Zunächst bekam eine Pflanze gelbe bis rosarote Blätter, die nach einiger Zeit dann abfallen. Diese "Krankheit" geht jetzt auch auf die danebenstehenden Pflanzen über und die dritte Pflanze zeigt jetzt auch schon erste Anzeichen. Die Pflanzen vermitteln den Eindruck als seien Sie zu trocken, ich habe sie jedoch ausreichend gedüngt und gewässert (ein Bild füge ich an). Ein Schädlingsbefall ist auch nicht ersichtlich. Nachbarn haben das gleiche Problem. Kann es sich auch um einen Pilzbefall handeln? Welches Mittel sollte ich verwenden bzw. wie sollte ich vorgehen? Brauch Sie noch weitere Informationen. Vielen Dank vorab für Ihre Hilfe. Mit freundlichen Grüßen Michael Thomas

EuonymusjaponicusGreenSpire

Antwort: Ich denke hier könnte ein Rüsselkäfer Befall vorliegen. Schauen sie einmal gründlich in der Erde nach ob sie die kleinen weißen Engerlinge des Rüsselkäfers in der Erde finden können. Er verrät sich auch durch Fraßstellen an den Wurzeln und am Wurzelhals. Ich habe schon beobachtet das diese rötlichen Verfärbungen darauf zurück zu führen sind. Ansonst wären weitere Bilder bestimmt hilfreich.


15.09.2014

Frage Nr. 12550: Kleiner einheimischer Baum

Guten Tag Meister, für unseren Vorgarten suchen wir einen Baum, der folgende Punkte erfüllen sollte: 1. klein, max. 8 m 2. schmale Krone, da ca. 3 m vom Haus entfernt gepflanzt 3. keine agressiven Wurzeln, da im Vorgarten die Versorgungsrohre verlaufen 4. gelbe oder gelbgrüne Blätter (blattabwerfend) 5. einheimisch Gibt es einen Baum, der diese Punkte erfüllt? Danke und viele Grüße

Antwort: Wenn sie auf wirklich einheimisch verzichten, dann ja. Da es sich bei gelblaubigen Pflanzen oft um spezielle Sorten handelt. Wie wäre es mit der Goldulme?


11.09.2014

Frage Nr. 12526: Flecken an Ligusterhecke

Ich habe seit zwei Jahren eine Ligusterhecke,nun bekommt diese seit ca.6-8 Woche gelbe Blätter mit brauen Flecken darauf.Liegt das am dem nassen Sommer. Was kann ich tun ich habe sie immer Sommer gedüngt und sie hat auch gut getrieben und ist auch gut gewachsen. Es ist der immer grüne winterharte Liguster.Ich habe das gefühlt das die gelben Blätter in den letztz zwei Wochen immer mehr werden,vorallem im unteren Breich der Hecke. Vielen Dank Katja Weißer

Antwort: Das kann um diese Jahreszeit, vor allem bei feuchter Witterung öfter passieren. Dies ist in der Regel für die Pflanzen kein großes Problem. So weit mir bekannt gibt es kein wirksames Mittel gegen diese Pilzkrankheit die im Hausgartenbereich zugelassen ist. Wir verwenden in der Baumschule Kupferpräparate.


08.09.2014

Frage Nr. 12514: Pflanzabstände Apfel und Mirabelle

Hallo, habe schon mehrfach Halbstämme von Ihnen bezogen. Hat immer gut geklappt. Möchte nun gerne ein paar Reihen (ähnlich dem erbwerbsmässigen Obstbau) Apfel und Mirabellen pflanzen. Eignen sich dafür ihre Freilandpflanzen. Wie gross soleln die reihenabstände sein und wie der Abstand zwischen den Reihen. Gedachte hatte ich an Golden Delicious, Cox und Mirabelle Nancy.

Antwort: Freilandware eignet sich auf jeden Fall. Bei Halbstämmen ist im Erwerbsanbau ein Abstand von 5 Meter x 5 Meter üblich.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen