Deutsche Baumschulqualität pflanzmich.de ist der Online-Pflanzenversand des Pinneberger Baumschullandes.
Mit über 4.000ha & 5.000 Sorten ist es das größte Baumschulgebiet Europas und steht seit Generationen für heimische Tradition und beste deutsche Pflanzen-Qualität für Ihren Garten.
Kauf auf Rechnung Bei uns können Sie bequem & sicher innerhalb 14 Tagen auf Rechnung oder ganz einfach per Paypal, Vorauskasse, Nachnahme oder Lastschrift bezahlen.
Versandkostenfrei ab 100€ Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung haben wir den Pflanzenversand richtig gut raus!
Empfindliche Pflanzen werden im passgenauen Blister, Pakete pflanzengerecht und geschützt verpackt. Bei größeren Pflanzen bauen wir extra für Sie individuelle Paletten, die optimal für den Pflanzen-Versand geeignet sind.
365 Tage Anwuchsgarantie Genießen sie Sicherheit beim Pflanzenkauf. Zur Bestellung erhalten Sie eine ausführliche Pflanzanleitung. Zusätzlich steht Ihnen unser Service-Team telefonisch und per E-Mail zur Verfügung. Sollten Ihre Pflanzen trotz fachgemäßer Pflanzung und Pflege nicht anwachsen, bieten wir Ihnen eine 365 Tage Anwuchsgarantie!
X
 





sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Sie haben zu dieser Pflanze eine Frage, die keinen Aufschub duldet? Dann nutzen Sie doch unsere Live-Chat-Beratung! Ein Gärtner oder eine Gärtnerin steht Ihnen täglich zwischen 10.00 und 17.00 Uhr mit Rat und Tat zur Seite. Klicken Sie hier auf den Button.

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Freiland-Pflanzen sind wurzelnackte Pflanzen frisch om Feld - also ohne Containerwurzelballen bzw. ohne Solitärballen. Direkt aus unseren Baumschulquartieren; kostengünstig für Sie produziert. Die Pflanzzeit ist entweder zeitiges Frühjahr bis etwa Mai oder Herbst bis Wintereinbruch.

Unsere Topfpflanzen werden in einem Container geliefert oder kommen mit einem Erdballen zu Ihnen. Sie sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einsetzen und die Gartenanlage ist schon fertig gestaltet. Das sind Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - in Größen, die keine Wünsche offen lassen.

Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt, sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht suchen und den Gartenliebhaber von Frühjahr bis Herbst begleiten. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden einsetzbar; als Sommer- und Herbstblüher im Frühjahr eingepflanzt.

Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu.

Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!

Sparen Sie sich grün! Die Sparpacks enthalten soviele Pflanzen wie gerade in eine Palette passen.

Das ist die Gruppe, die das Gärtnerherz höher schlagen lässt. Was sind Pflanzen, die keine Bäume sind? Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet

Pflanzpakete

Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden

Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Schneeglöckchenbaum

Halesia carolina


Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier


Preis ab 7,19 € inkl. ges. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Der Schneeglöckchenbaum ist ein sommergrüner Strauch oder kleiner Baum mit breiter, abgerundeter Krone - also ein sehr malerisches Gehölz. Der Baum wird etwas 7m hoch und ebenso breit. Damit eignet sich diese Baumart hervorragend für die Schaffung von schattigen Gartenplätzen oder Laubengängen.

Standort:
sonnig, halbschattig
Verwendung:
Zierstrauch, Blütengehölz

Steckbrief

Blattwerk:
eiförmig, elliptisch, 5-10cm lang, grün, Herbstfärbung (leuchtend) gelb
Wuchsform:
sommergrüner Strauch oder kleiner Baum mit breiter, abgerundeter Krone
Besonderheit:
auffallende Blütenpracht
Blütenfarbe:
(rein) weiß
Blühzeit:
April bis Mai
Boden:
normaler Gartenboden
Wuchshöhe:
4,00 bis 6,00 m
Zuwachs:
20 bis 30 cm / Jahr

17840|3|0|10616

Der pflanzmich.de Weihnachtsmarkt

Hier finden Sie alles, was die Weihnachtszeit schöner macht. Ob der Weihnachtsbaum für Ihr Wohnzimmer, das Tannengrün für Ihre Beete, die Schneeschaufel für Ihre Auffahrt oder tolle Geschenkideen für Ihre Liebsten. Das Team von Pflanzmich wünscht allen Kunden und Besuchern eine schöne Weihnachtszeit und besinnliche Feiertage.
Weihnachtsmarkt
 
Standardlieferzeit: 5 - 8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

Bitte wählen Sie die Menge Ihrer gewünschten Pflanzen. In den Warenkorb gelegte Artikel können Sie jederzeit dort ändern und löschen. Bei Fragen wenden Sie sich einfach an uns.  
Artikel Nr. Pflanzen / Größe Lieferbar Einzelpreis Kaufen
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
96597

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

8,99 ab 1 Stück
7,19 ab 20 Stück
-
+
129117

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

13,99 ab 1 Stück
10,49 ab 25 Stück
-
+
118731

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

25,99
-
+
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
118167

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

119,99
-
+
118168

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

149,99
-
+
118169

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

199,99
-
+
120523

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

259,99
-
+
120525

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

469,99
-
+
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 18 Stunden und 44 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-2 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 
 

 

Wird gern zusammen gekauft mit:



Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Halesia carolina

Mehr Bewertungen
am 04.06.2013
Halesia carolina
von: W.Weber
Sehr schöne Pflanze, sehr gut angewachsen


Meisterfragen zum Thema:


20.09.2016

Frage Nr. 18024: Baum

Hallo, ich lege gerade meinen Garten (mit Pool) an und möchte jeweils in die Grundstücksecken einen kleinen (bis ca. 6m), weißblühenden Baum stellen. Leider kann ich mich nicht entscheiden und habe etwas bedenken, möchte auch, dass er bald blüht und anfangs nicht zu klein ist, Es stellt sich mir die Frage, ob es nun eine Felsenbirne, Traubenkirsche oder ein Schneeglöckchenbaum wird. In der Nacht soll er beleuchtet werden und somit auch im Winter gut aussehen. Der Platz ist sonnig, frischer Mutterboden, im Winter kann es zwischen -10° und -15°C kalt werden. An zwei Seiten wäre er von einer Eibenhecke (im Abstsnd von ca 2m) umgeben. Können Sie mir einen Tipp geben, gerne natürlich auch ein anderer Baum, aber unbedingt reinweiß blühend. Danke im Voraus. MfG C. Schäfer

Antwort: Ich würde hier die Felsenbirne oder den Zierapfel Evereste in die engere Auswahl nehmen. Beide würden sich hier super eignen. Der Apfel hätte ja mit seinen Früchten auch noch einen sehr guten Zierwert. Die Felsenbirne überzeugt im Herbst dann ja auch noch mit einer tollen Herbstfärbung.



12.05.2015

Frage Nr. 13655: Schneeglöckchenbaum

Guten Tag, ist der Schneeglöckchenbaum winterhart?

Antwort: Ja da er aus dem östlichen Nordamerika stammt, wird er auch unsere Winter ohne Probleme überstehen.


30.03.2013

Frage Nr. 8505: Hecke

Hallo Herr Mayer, unser Garten grenzt an ein Feld, dort an der Grenze wollen wir eine dichte Heche pflanzen. Am liebsten würden wir eine Wildrosenheche haben. Aufgrund der Ausleufer welche die Wildrosen bilden haben wis sorge das wir ärger mit dem Bauer bekommen könnten,bezichungsweise zu viel arbeit haben werden um die Ausleufer immer raus zu budeln. Würde da eine Hecke aus 'Gemeiner Liguster'gepflanzt auf der Feldgrenze abhilfe schafen damit die Ausleufer der Wildrosen (welche wir for der Ligusterhecke pflanzen würden)nicht rüber zum Feld wandern?

Antwort: Ich denke das es wenig Sinn macht eine zweite Hecke zu Pflanzen. Außerdem bilden nur die wenigsten Wildrosen, starke Ausläufer. Rosa canina, Rosa glauca und Rosa carolina sind da nur einige die keine oder nur sehr wenige Ausläufer bilden. Und selbst wenn sie andere Sorten pflanzen, die stark Ausläufer bilden, wird der Landwirt da keine Notiz von nehmen, da er diese mit der Jährlichen Bodenbearbeitung entfernt.


07.11.2012

Frage Nr. 7938: Wildrosenbestimmung

Guten Morgen Herr Meyer, wir erhalten heute unsere wurzelnackten und wahrscheinlich auch unbelaubten Wildrosen, jeweils in größerer Stückzahl. Für den Fall, dass nicht alle Pflanzen beschriftet oder aber dass nicht die Rosen gleicher Art gebündelt sind, bitte ich Sie um Hinweise, wie wir R. carolina, R. rugosa alba, R. rugosa, R. rubiginosa, R. canina, R. nitida und R. repens am sichersten unterscheiden können. Da wir unsere Wildgehölzhecke auf Grund eines Planes pflanzen, ist die Unterscheidung für uns sehr wichtig. Herzlichen Dank im Voraus.

Antwort: Guten Tag. Normalerweise sind unsere Pflanzen etikettiert. Aber gerne beantworte ich Ihre Frage: R. rubiginosa zeigt die stärkste Bestachelung (sehr viele Stacheln, die sehr lang und spitz sind). R. rugosa (auch die Sorte Alba) zeigt borstenartige Stacheln. R. carolina zeigt eine braunrötliche Rinde mit 'relativ' wenigen Stacheln. R. canina zeigt eine grüne Rinde mit großen Stacheln, die leicht gebogen sind (leicht zu verwechseln mit Rosa rubiginosa - aber die Bestachelung ist nicht so vielzählig). R. nitida graue Rinde mit borstenartigen Stacheln; R. repens ist im Habitus klein und zierlich.


15.10.2012

Frage Nr. 7783: Wildrosen Schnitt

Hallo. Wir haben im Frühjahr zahlreiche junge Wildrosen gepflanzt (R. arvensis, R. canina, R. carolina, R. glauca, R. nitida, R. pimpinellifolia, R. repens, R. rubiginosa, R. rugosa, R. vosagiaca). Tlw. war es Wurzel-, tlw. Containerware. Müssen wir sie im Herbst oder im nächsten Frühjahr zurückschneiden, wenn ja wieviel? Außerdem erwarten wir in den nächsten Tagen eine Nachlieferung o.g. Wildrosen. Ist bei der Freilandware der übliche Pflanzschnitt zu tätigen oder der 'Herbstschnitt' (siehe 1. Frage)? Und wie verhält es sich bei der Containerware?

Antwort: Guten Tag. Auf jeden Fall sollten Sie alle Rosen je nach Habitus auf die Höhe von 15-30 cm zurück schneiden, damit die Rosen buschiger im nächsten Jahr durchtreiben. Übrigens auch die Nachlieferung ähnlich behandeln - Rückschnitt auf ca. 20 cm Trieblänge über Bodenniveau. Wichtig ist das Anhäufeln (gut ist ein Gemisch aus Humus und Laubabfällen, das sowieso im Herbst im Garten anfällt). Dabei wird der Wurzelhals mit diesem Gemisch bedeckt, so dass die Pflanzen vor dem Frost geschützt sind. Wichtig für die Rosen (Pflanzung der Nachlieferung) ist die Bodenqualität; denn Rosen sind so genannte Tiefwurzler bzw. so genannte Starkzehrer. Vor dem Pflanzen (Rosennachlieferung) sollten Sie auf jeden Fall auch einen Wurzelschnitt durchführen (Pflanzschnitt der überlangen Rosenwurzeln).


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen