Deutsche Baumschulqualität pflanzmich.de ist der Online-Pflanzenversand des Pinneberger Baumschullandes.
Mit über 4.000ha & 5.000 Sorten ist es das größte Baumschulgebiet Europas und steht seit Generationen für heimische Tradition und beste deutsche Pflanzen-Qualität für Ihren Garten.
Kauf auf Rechnung Bei uns können Sie bequem & sicher innerhalb 14 Tagen auf Rechnung oder ganz einfach per Paypal, Vorauskasse, Nachnahme oder Lastschrift bezahlen.
Versandkostenfrei ab 100€ Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung haben wir den Pflanzenversand richtig gut raus!
Empfindliche Pflanzen werden im passgenauen Blister, Pakete pflanzengerecht und geschützt verpackt. Bei größeren Pflanzen bauen wir extra für Sie individuelle Paletten, die optimal für den Pflanzen-Versand geeignet sind.
365 Tage Anwuchsgarantie Genießen sie Sicherheit beim Pflanzenkauf. Zur Bestellung erhalten Sie eine ausführliche Pflanzanleitung. Zusätzlich steht Ihnen unser Service-Team telefonisch und per E-Mail zur Verfügung. Sollten Ihre Pflanzen trotz fachgemäßer Pflanzung und Pflege nicht anwachsen, bieten wir Ihnen eine 365 Tage Anwuchsgarantie!
X

Segge

Staude des Jahres 2015

Anpassungsfähiges, pflegeleichtes und vielseitig einsetzbares Ziergras.

Seggen (Carex), auch Riedgras genannt, sind eine Gattung aus der Familie der Sauergrasgewächse mit bis zu etwa 2000 Arten, die meist in den kalten und klimatisch gemäßigten Zonen vorkommen.


 

Merkmale

Seggen sind ausdauernde, krautige Pflanzen. Unter den Seggen gibt es einige wenige einjährige Arten, die schon im ersten Jahr blühen und fruchten und danach eingehen. Es gibt außerdem ein paar Arten die kurzlebig sind, d.h. sie leben nicht länger als drei bis fünf Jahre. Die meisten Seggen aber sind langjährig, so dass Sie sich lange an ihnen erfreuen können.

Die Halme der Segge sind meist dreikantig mit entlang der Achse angeordneten oder grundständigen Blättern. Die endständigen Blüten bestehen aus Ährchen die in Ähren stehen.

Die Pflanzen erreichen Wuchshöhen zwischen zwanzig und achtzig Zentimetern. Die Belaubung ist je nach Art wintergrün bis immergrün.

Die Blütezeit der Segge ist von März bis September. Dann zeigen sich die eher unscheinbaren Blüten.

 

Verbreitung und Standorte

Seggen kommen fast weltweit vor, am artenreichsten jedoch sind sie in Nordamerika und Ostasien vertreten.

Sie kommen meist an feuchten und nassen Standorten vor, aber sie sind auch in der arktischen Tundra oder Grasländern der Gebirge, sowie felsigen Standorten und in Wäldern vorhanden.

Seggen bevorzugen halbschattige bis schattige, möglichst windgeschützte Standorte mit einer hohen Luftfeuchtigkeit. Besonders geeignet sind etwa Uferbereiche rund um Teiche oder Seen. Der Boden sollte lehmig oder sandig und feucht sein.

 
 

Pflege und Vermehrung

Seggen sind ausgesprochen robust und langlebig und benötigen kaum Pflege. Sollten die Pflanzen zu breit gewachsen sein oder etwas zerzaust wirken, können sie im Frühjahr bis zum Boden zurückgeschnitten werden.

Auf Dünger sollte weitgehend verzichtet werden, da das Riedgras sonst anfälliger für Krankheiten und Schädlinge wird. Es reicht oft im Herbst herabfallendes Laub liegen zu lassen oder im Frühjahr etwas Kompost zwischen den Pflanzen zu verteilen.

 

Krankheiten und Schädlinge

Sollten die Blüten von Blattläusen befallen sein, können Sie sie bei leichtem Befall einfach mit einem Wasserstrahl abspülen. Bei stärkerem Befall kann aber auch zu chemischen Mitteln gegriffen werden.

 

Pflegetipps und Hinweise

Da nicht jede Art winterhart ist wird daher zum Teil einen Winterschutz aus Reisig benötigt um die Pflanzen vor Frostschäden zu bewahren. Die Pflanzen haben sehr scharfkantige Blätter, deswegen sollten Sie zum Schutz Ihrer Hände und Finger bei Gartenarbeiten Handschuhe tragen. Achten Sie auch darauf, dass das Riedgras an heißen Tagen immer über ausreichend Feuchtigkeit verfügt. Da die Seggen ihre Blätter behalten, sollten Sie auch im Winter darauf achten und die Pflanzen an frostfreien Tagen gießen. Vor allem die Gewächse, die in Pflanzgefäßen gehalten werden.