sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Sie haben zu dieser Pflanze eine Frage, die keinen Aufschub duldet? Dann nutzen Sie doch unsere neue Live-Chat-Beratung! Ein Gärtner oder eine Gärtnerin steht Ihnen täglich zwischen 10.00 und 17.00 Uhr mit Rat und Tat zur Seite. Klicken Sie hier links auf den Button.

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Freiland-Pflanzen sind wurzelnackte Pflanzen - also ohne Containerwurzelballen bzw. ohne Solitärballen. Direkt aus unseren Baumschulquartieren; kostengünstig für Sie produziert. Die Pflanzzeit ist entweder zeitiges Frühjahr bis etwa Mai oder Herbst bis Wintereinbruch.

Unsere Container- oder Ballenpflanzen sind ideal geeignet für den anspruchsvollen Gartenliebhaber - in hochwertigen Qualitäten mit dem

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einsetzen und die Gartenanlage ist schon fertig gestaltet. Das sind Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - in Größen, die keine Wünsche offen lassen.

Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt, sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht suchen und den Gartenliebhaber von Frühjahr bis Herbst begleiten. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden einsetzbar; als Sommer- und Herbstblüher im Frühjahr eingepflanzt.

Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu.

Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!

Das ist unser Highlight - eine von unserem Meister ausgesuchte Zusammenstellung. Je nach Bouquet geeignet für die Blütenstrauchhecke, die Undurchdringliche Hecke, die Vierjahreszeitenhecke oder als Naturhecke - auch in diversen anderen Zusammenstellungen, hauptsächlich kombinierte Stauden.

Das ist die Gruppe, die das Gärtnerherz höher schlagen lässt. Was sind Pflanzen, die keine Bäume sind? Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet

Pflanzpakete

Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden

Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt

Diesen Artikel haben wir bereits versandfertig auf Lager und schicken ihn innerhalb von 24 Stunden zu Ihnen auf die Reise. Bitte beachten Sie dabei, dass wir diesen Service nur anbieten können, wenn Sie ausschließlich 24-Stunden-Artikel in einer Bestellung einkaufen.

Zuckerhutfichte

Picea glauca Conica

Zuckerhutfichte / Picea glauca Conica Zuckerhutfichte / Picea glauca Conica Zuckerhutfichte / Picea glauca Conica Zuckerhutfichte / Picea glauca Conica Zuckerhutfichte / Picea glauca Conica Zuckerhutfichte / Picea glauca Conica Zuckerhutfichte / Picea glauca Conica Zuckerhutfichte / Picea glauca Conica

Neu bei Pflanzmich:
Laden Sie ein Bild hoch!

Weitere Infos hier
Kundenbewertung:
 (22 Bewertungen)
(4.77/5)

Eine Bewertung abgeben

Bewertungen ansehen


fundgrube Preis ab EUR 4,79 inkl. ges. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Die Zuckerhutfichten (Picea glauca Conica und Picea glauca Zuckerhut) sind sehr dicht und pyramidal wachsende Fichtenarten. Die Zuckerhutfichte ist ideal als Gartentanne, wirkt aber auch sehr schön als säulenartige Terrassen- oder Eingangspflanze im Kübel.
Als Jungpflanze wirkt sie wie ein Weihnachtsbaum im Miniaturformat und versprüht Vorfreude im Büro oder als vorweihnachtliches Geschenk. Die Sorte Picea glauca \\\"Conica\\\" ist bereits sehr kompakt wachsend. Die Sorte Picea Conica \\\"Zuckerhut\\\" ist noch eine Spur kompakter und wirkt als Jungpflanze wie ein kleiner Bonsai.

TIPP: Zu Weihnachten bieten wir die Zuckerhutfichten im festlichen Jutesack an. Ein ideales Mitbringsel. Oder, auch sehr originell: Unser Naschkatzenbaum! Klicken Sie HIER!

Standort:
sonnig, halbschattig
Verwendung:
zur Einzelstellung oder für kleine Gruppen, Steingärten, Gräber oder Gartenkübel

Steckbrief

Blattwerk:
Nadeln bis 10 mm lang , fein, dünn, weich
Wuchsform:
Zwergform, dicht, schmal und regelmäßig wachsend, pyramidal
Besonderheit:
Wurde 1904 von A. Rehder und J.G. Jack in den Bergen Kanadas wildwachsend gefunden.
Boden:
normal bis frische, durchlässige Böden
Wuchshöhe:
1,00 bis 1,50 m
Zuwachs:
10 bis 15 cm / Jahr

26070|16|34|38012

NEU: Marktfrische Tagesangebote bis 50% Rabatt!

Jeden Tag 4 Pflanzen zum halben Preis! Um Sie mit dem riesigen Pflanzenangebot bei pflanzmich.de vertraut zu machen, stellen wir Ihnen täglich vier Pflanzen der Saison mit 50% Rabatt vor. Klicken. Kaufen. Staunen...
Zu den Tagesangeboten
 
Standardlieferzeit: 3-8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

Bitte wählen Sie die Menge Ihrer gewünschten Pflanzen. In den Warenkorb gelegte Artikel können Sie jederzeit dort ändern und löschen. Bei Fragen wenden Sie sich einfach an uns.  
Pflanzen / Größe Einzelpreis Menge Lieferbar Preis
Container- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig, auch im Sommer!
45001
5,99 ab 1 Stück
4,79 ab 20 Stück
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
89062
6,99
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
102430
7,49 ab 1 Stück
5,99 ab 5 Stück
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
94250
8,99
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
88381
24h Service
9,99 ab 1 Stück
7,99 ab 5 Stück
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
102431
14,99 ab 1 Stück
13,49 ab 20 Stück
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
102432
21,99 ab 1 Stück
19,79 ab 20 Stück
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
45002
24,99 ab 1 Stück
19,99 ab 5 Stück
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
98053
24h Service
39,99 ab 1 Stück
33,99 ab 5 Stück
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
102433
49,99 ab 1 Stück
39,99 ab 5 Stück
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
86436
69,99 ab 1 Stück
58,99 ab 5 Stück
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
99697
89,99 ab 1 Stück
58,99 ab 5 Stück
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
105270
109,99 ab 1 Stück
68,99 ab 5 Stück
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
95260
149,99
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
89569
164,99 ab 1 Stück
123,79 ab 5 Stück
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
105271
199,99 ab 1 Stück
119,99 ab 5 Stück
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
89570
274,99 ab 1 Stück
206,29 ab 5 Stück
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
89571
384,99 ab 1 Stück
230,99 ab 5 Stück
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
102434
449,99 ab 1 Stück
269,99 ab 5 Stück
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
Weihnachtsmarkt Lieferung ab 13. Dezember
87144
8,99
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
89953
9,99
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
Fundgrube
116731
24h Service
Fundgrubenartikel
Nur noch 8 Stück vorhanden!
Zur Fundgrube
19,99
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:

 

Wird gern zusammen gekauft mit:

  • Niedriges Lampenputzergras ab EUR 2,99 Details
  • Bärenfell-Schwingel ab EUR 1,79 Details
  • Garten-Blutgras ab EUR 3,39 Details
  • Leimkraut Splendens EUR 1,89 Details
  • Scheinzypresse EUR 28,99 Details
  • Rosen-Eibisch Lavender Chiffon® ab EUR 2,99 Details PriceHitMedium

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

zuckerhutfichte-picea-glauca-conica



(5/5)
von: Kunde
zuckerhutfichte-picea-glauca-conica
am 08.09.2014
Die Zuckerhutfichten eignen sich hervorragend zur Begrünung des Grundstückes als Hingucker auf einer Rabatte zum Nachbargrundstück. Die beiden Zuckerhutfichten wurden innerhalb der angekündigten Frist geliefert, die Verpackung und der Zustand der Pflanzen war einwandfrei. Die Pflanzen gedeihen prächtig.
(5/5)
von: Kunde
Alles super
am 05.09.2014
Die Pflanze war optisch einwandfrei und ist sofort angewachsen. (Regenwasser aus der Tonne hilft viel besser als Leitungswasser!!!)
(5/5)
von: Kundrus
Zuckerhutfichte
am 03.07.2014
Die Ware war wunderbar verpackt und kam unversehrt an. Gleich eingepflanzt im März und jetzt schlägt sie nun schon zum zweiten mal aus. Gerne werden wir bei Bedarf wieder einkaufen.
(5/5)
von: Waldwuschel
zuckerhutfichte-picea-glauca-conica
am 16.04.2014
(5/5)
von: ChNagel
zuckerhutfichte-picea-glauca-conica
am 10.04.2014
Einwandfreie Ware, top Zustand bei der Anlieferung ...Bäumchen entsprachen exakt der Beschreibung
> Mehr Bewertungen

 

Meisterfragen zum Thema:


26.09.2014

Frage Nr. 12613: Juniperus horizontalis glauca

Sehr geehrter Herr Meyer, Ich erhielt von Ihnen 3 Pflanzen des blauen Teppichwacholders im 2 l Container, 25 bis 30 cm. Wie eng sollte ich diese denn pflanzen bzw. Wieviel Abstand sollte man lassen? Beste Grüße Claudia Schmidt

Antwort: Das kann ich nicht so pauschal beantworten. Es ist abhängig davon was sie erreichen möchten. Wenn es ein schnell ein dichter Teppich werden soll dann würde ich einen Abstand von 50 cm empfehlen. Wenn sie frei stehen sollen um Akzente zu setzen, können es gerne 200 cm sein.


11.06.2014

Frage Nr. 12066: juniperus horizontalis glauca

Ich habe seit einigen Jahren einen Hang am Haus (ca.40 Qm)mit juniperus horizontalis glauca bepflanzt.Die Fläche war auch fast geschlossen.Jedes Frühjahr habe ich mit Spezialdünger gedüngt.Seit vorigen Jahr zeigen sich braune Stellen,die dieses Jahr noch größer wurden, 35% der Fläche.Die Nadeln werden braun,die Äste trocken.Ich habe schon zwei mal mit Bittersalz gegossen.Ich sehe keine Wirkung. Was kann ich tun ?? Mit freundlichem Gruß H.Holland

Antwort: Ohne Bild kann ich hier nur schwer weiter helfen. Es könnte sich aber um das Phomopsis-Triebsterben an Wacholder handeln. In diesem Fall könnten sie mit unserem Garten Pilz-Frei behandeln. Am besten entfernen sie vor der Behandlung alle abgestorbenen Pflanzenteile und entsorgen diese.


05.05.2014

Frage Nr. 11878: picea pungens glauca

Guten Tag Herr Meyer, Wir möchten gerne in unserem Garten Blaufichten auf eine Länge von ca. 17 m pflanzen. Es soll eine "Fichtenwand" bilden, da wir direkt gegenüber ein Nachbarnhaus stehen haben, was die Fichten später einnal verdecken sollen.Jetzt würden wir gerne wissen wie viele Blaufichten und in welchem Abstand wir diese pflanzen sollen. Auch der Abstand zur Nachbarsgränze wäre interessant. Mich würde auch noch interessieren welche Sorte schneller wächst:die glauca oder die hoopsii? Was unterscheidet die beiden Sorten? Über Ihre fachmännische Beratung danke ich Ihnen sehr. Mit freundlichen Grüßen Anna Springer

Antwort: Die Hoopsii hat eine wesentlich kräftigere bläuliche Färbung als die normale Blaufichte und wächst etwas langsamer dafür aber kompakter. Sie sollten schon mit 3-4 Pflanzen auf dm Meter rechnen, je nach dem wie groß die Pflanzen sind die sie setzen wollen. Welchen Abstand sie zum Nachbargrundstück halten sollten, ist ja eigentlich nur abhängig davon wie schmal sie die Hecke schneiden. Wenn sie frei wachsen soll, wären 150-200cm schon nicht verkehrt.


22.04.2014

Frage Nr. 11809: Zuckerhutfichte

Ich möchte eine 125-150 cm große Zuckerhutfichte pflanzen. Bei " Pflanz mich " werden sie angeboten als Solitär im Grosscontainer und als Solitär in Drahtballen. 1.Welche empfehlen Sie . 2. Ist es von rd. Zeit her noch möglich zu pflanzen . 3. können Sie mir ein paar Pflanztipps geben. Vielen Dank vorab. Mit freundlichen Grüßen Hartmut Schwerdt

Antwort: Sie sollten jetzt auf jeden Fall auf die Containerware zurück greifen, das würden wir bei einer Bestellung aber auch von uns aus machen. Da es für Ballenware schon etwas zu spät ist. Wichtig ist nur das sie beim pflanzen den alten Topfballen etwas auflockern, damit sich die Wurzeln gut in die Erde ausbreiten können. Zudem sollte unbedingt ein Gießrand angelegt werden, damit beim gießen das Wasser auch direkt in den Ballen zieht und nicht zu den Seiten weg läuft.


25.02.2014

Frage Nr. 11467: Heckenrosen

Hallo, Ich würde gerne an der Grenze zum Nachbargrundstück auf ca. 10 m eine Hecke aus Wildrosen pflanzen. Der Streifen liegt in voller Sonne, von der Rückseite hat der Nachbar eine Ligusterhecke gepflanzt. Eigentlich sollte es eine weiße Kartoffelrose sein. Ich bin aber jetzt unsicher geworden, ob die womöglich empfindlicher ist als die rosa Sorte oder aber die Rosa canina. Der Boden ist recht sandig, über sauer oder nicht weiß ich nix :-). Für Ihre Meinung wäre ich dankbar. Freundliche Grüße, K. Witt

Antwort: Beide Sorten sind gleich robust und würden auch mit dem Standort zurecht kommen. Die Rosa canina, ist auch sehr robust, sieht aber wie ich finde nicht so prächtig aus wie die Kartoffelrose. Sehr schön wäre noch die blaue Hechtrose (Rosa glauca).


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen