sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Sie haben zu dieser Pflanze eine Frage, die keinen Aufschub duldet? Dann nutzen Sie doch unsere neue Live-Chat-Beratung! Ein Gärtner oder eine Gärtnerin steht Ihnen täglich zwischen 10.00 und 17.00 Uhr mit Rat und Tat zur Seite. Klicken Sie hier links auf den Button.

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Freiland-Pflanzen sind wurzelnackte Pflanzen - also ohne Containerwurzelballen bzw. ohne Solitärballen. Direkt aus unseren Baumschulquartieren; kostengünstig für Sie produziert. Die Pflanzzeit ist entweder zeitiges Frühjahr bis etwa Mai oder Herbst bis Wintereinbruch.

Unsere Container- oder Ballenpflanzen sind ideal geeignet für den anspruchsvollen Gartenliebhaber - in hochwertigen Qualitäten mit dem "geldwerten" Anwuchspotential. Vorteil gegenüber wurzelnackten (Freiland-) Pflanzen: ganzjährig (auch im Sommer) einsetzbar (nur begrenzt durch den Bodenfrost) durch den vorhandenen Wurzelballen bzw. Containerwurzelballen.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einsetzen und die Gartenanlage ist schon fertig gestaltet. Das sind Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - in Größen, die keine Wünsche offen lassen.

Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt, sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht suchen und den Gartenliebhaber von Frühjahr bis Herbst begleiten. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden einsetzbar; als Sommer- und Herbstblüher im Frühjahr eingepflanzt.

Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu.

Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!

Das ist unser Highlight - eine von unserem Meister ausgesuchte Zusammenstellung. Je nach Bouquet geeignet für die Blütenstrauchhecke, die Undurchdringliche Hecke, die Vierjahreszeitenhecke oder als Naturhecke - auch in diversen anderen Zusammenstellungen, hauptsächlich kombinierte Stauden.

Das ist die Gruppe, die das Gärtnerherz höher schlagen lässt. Was sind Pflanzen, die keine Bäume sind? Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet

Pflanzpakete

Diesen Artikel haben wir bereits versandfertig auf Lager und schicken ihn innerhalb von 24 Stunden zu Ihnen auf die Reise. Bitte beachten Sie dabei, dass wir diesen Service nur anbieten können, wenn Sie ausschließlich 24-Stunden-Artikel in einer Bestellung einkaufen.

Etagen-Schneeball

Viburnum plicatum Mariesii

Etagen-Schneeball / Viburnum plicatum Mariesii Etagen-Schneeball / Viburnum plicatum Mariesii

Neu bei Pflanzmich:
Laden Sie ein Bild hoch!

Weitere Infos hier
Kundenbewertung:
 (2 Bewertungen)
(4.50/5)

Eine Bewertung abgeben

Bewertungen ansehen


Preis ab EUR 3,19 inkl. ges. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Der Japanische Schneeball Mariesii ist eine sehr pflegeleichte Sorte mit leicht elliptisch geformtem, dunklem Laub. Es färbt sich in den Herbstmonaten dunkelrot bis braunviolett. Die cremeweißen Blüten sitzen flach auf den waagrechten Trieben und nehmen im Verblühen einen Rosaton an. Der Etagen-Schneeball blüht am Anfang des Sommers, von Mai bis Juni.

Lockerer, aufrechter und breit auslandender Wuchs.

Standort:
sonnig, halbschattig
Verwendung:
Einzelstellung auf Rasenflächen, vor größeren immergrünen Gehölzen

Steckbrief

Blattwerk:
Eiförmig, zugespitzt, 4-10cm lang, laubabwerfend
Wuchsform:
breitwachsend, dichte übereinanderliegende Seitenzweige
Besonderheit:
hart, industriefest, attraktives Blühgehölz, etagenförmiger Wuchs
Blütenfarbe:
cremeweiß
Laubfarbe:
dunkelgrün, Im Herbst dunkelrot bis braunviolett
Blühzeit:
Mai bis Juni
Früchte:
zunächst hellrot, später blauschwarz
Boden:
frische, nährstoffreich, kalkhaltig
Blüte:
12 cm breite Schirmrispen
Wuchshöhe:
1,20 bis 2,00 m
Zuwachs:
10 bis 20 cm / Jahr

23840|23|0|26070

NEU: Marktfrische Tagesangebote bis 65% Rabatt!

Jeden Tag 4 Pflanzen zum halben Preis - mindestens! Um Sie mit dem riesigen Pflanzenangebot bei pflanzmich.de vertraut zu machen, stellen wir Ihnen täglich vier Pflanzen der Saison mit 50% Rabatt vor. Klicken. Kaufen. Staunen...
Zu den Tagesangeboten
 
Standardlieferzeit: 3-8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

Bitte wählen Sie die Menge Ihrer gewünschten Pflanzen. In den Warenkorb gelegte Artikel können Sie jederzeit dort ändern und löschen. Bei Fragen wenden Sie sich einfach an uns.  
Pflanzen / Größe Einzelpreis Menge Lieferbar Preis
Container- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig, auch im Sommer!
97090
3,99 ab 1 Stück
3,19 ab 5 Stück
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
88246
17,99 ab 1 Stück
14,39 ab 5 Stück
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
88247
24,99 ab 1 Stück
19,99 ab 5 Stück
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
106457
79,99
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
103500
99,99
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
94305
179,99
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:

 

Wird gern zusammen gekauft mit:

  • Duftender Bauernjasmin ab EUR 1,39 Details PriceHitMedium
  • Glanzmispel ab EUR 3,19 Details
  • Teufelsstrauch oder Rote Fasanenspiere ab EUR 3,99 Details
  • Echter Schneeball Roseum ab EUR 1,99 Details PriceHitMedium
  • Hartriegel / Kornelkirsche ab EUR 0,99 Details PriceHitMedium
  • Apfel- / Kartoffel-Rose Alba ab EUR 1,59 Details

Bewertungen von Kunden für das Produkt: etagen-schneeball-viburnum-plicatum-mariesii



(5/5)
von: benderd
etagen-schneeball-viburnum-plicatum-mariesii
am 14.04.2014
(4/5)
von: larve
Etagen-Schneeball Viburnum plicatuzm mariesii
am 23.09.2012
Eine solche Pflanze hatte ich 12 Jahre in meinem alten Garten. Nach unserem Umzug wollte ich sie wiederhaben. Natürlich ist sie noch klein und kein Vergleich, aber ich hoffe, dass sie ebenso groß und ansehnlich wird. Die Pflanze benötigt viel Platz, damit sie sich ausbreiten kann. Das gelieferte Exemplar sieht in den Grundzügen sehr gut aus und hat sich gut eingelebt.



 

Meisterfragen zum Thema:


17.04.2014

Frage Nr. 11785: Hecke

Wir wohnen direkt an einer Staatsstraße. Um Lärm und Schadstoffe auszugrenzen, würde ich gerne eine Hecke mit heimischen Sträuchern pflanzen (60m). Es soll keine akurat geschnitte Hecke werden, sondern sich natürlich ins Landschaftsbild einfügen. In der engeren Auswahl sind: Haselnuss (Corylus avellana), wolliger Schneeball(viburnum lantana), roter Hartriegel(cornus sanguinea), Weißdorn (Crataegus monogyna), Rote Heckenkirsche (Lonicera xylosteum) und Hundsrose (Rosa canina). Sind diese Sträucher geeignet, um Lärm und Schadstoffe zu filtern? Passt die Kombination zusammen? Würden Sie etwas anderes empfehlen? Sind 6 unterschiedliche Sträucher zu viel? Pflanzt man Ende April besser Freiland- oder Containerpflanzen? Über Ihre Antwort freue ich mich sehr! Viele Grüße aus Bayern, Becky

Antwort: Was halten sie von unserer neuen Vogelhecke? Diese würde sich für ihre Zwecke sehr gut eignen. Sie können jetzt noch sehr gut Freilandpflanzen setzen. Falls sie von der Vogelhecke nicht überzeugt sind, kann ich ihnen sagen das ihre Auswahl auch wirklich gut geeignet wäre. Damit schaffen sie sogar einen ökologisch wertvollen Lebensraum für viele Tiere. Auch die größe Anzahl an verschiedenen Pflanzen ist sehr positiv.


27.02.2014

Frage Nr. 11501: Rückschnitt Hamamelis, Winterschneeball, Goldregen

Lieber Herr Meyer, vor ca. 19 Jahren wurden u.a. diese drei wunderbaren Sträucher gepflanzt. Mein Mann ist leider total gegen jede Art von Bearbeitung, er möchte keinen Rückschnitt, er sagt, in der freien Natur wächst ja auch alles so vor sich hin. Nun, alle 3 sind nun natürlich von unten verholzt, die Hamamelis ist dünn, aber breit, der Schneeball und der Goldregen hoch und wild verzweigt. Wann ist die beste Zeit zum Rückschnitt, wieviel kann man und was darf man keinesfalls schneiden? Herzlichen Dank im voraus und viele Grüße Evi Riener

Antwort: Ein guter Zeitpunkt wäre jetzt. Sie können alle drei auch etwas kräftiger schneiden, da sie ein gutes Ausschlagsvermögen haben. Ich würde empfehlen den Goldregen aber nur etwas von innen heraus auszudünnen.


18.02.2014

Frage Nr. 11404: Knickbepflanzung

Hallo, wir haben einen Knick auf unseren Grundstück, der schon sehr alt und ungepflegt ist. Der Knick hat eine Länge von ca. 20 Meter Ich würde diesen gerne ausdünnen und neu bepflanzen. Es sollen hauptsächlich verschiedene Sträucher sein, teilweise immergrün. Diese können auch gerne hoch & breit wachsen. Da es ein Knick ist, darf die Anpflanzung nur mit einheimischen Pflanzen erfolgen. Was und wie viel würden Sie mir empfehlen? Vielen Dank!

Antwort: In der Regel treibt so ein Knick sehr gut wieder aus wenn man ihn auf den Stock gesetzt hat. Es würden Wildrosen, Schlehen, Kreuzdorn, Weißdorn, Holunder, Traubenkirschen, Hasel, Brombeere, Faulbaum, Weiden, Schneeball, Feldahorn, Pfaffenhütchen und die Kornelkirsche in Frage kommen. Ich denke das sie mit 40 von diesen Pflanzen gut hinkommen sollten.


21.01.2014

Frage Nr. 11172: Blühende Hecken auf Magerboden

Lieber Gartenmeister, ich komme gleich mit drei \'Problemzonen\' in meinem Garten auf Sie zu und erbitte Ihre fachliche Hilfe. Ich wohne auf einem ehemaligen Forsthof, idyllisch und mittig im Wald gelegen. Der Boden ist sehr sandig, trocken und mager - eben typisch für die \'griese Gegend\' in der Nähe von Ludwigslust (MV). Ich versuche den Boden aufzufrischen mit Stallmist, EMa, Gesteins- und Blutmehl und Hornspäne. Im Sommer ist der Boden warm und sehr trocken, im Winter sickert das Wasser rasch ab, aber es ist um 1-2 Grad kälter als im Unland und oft wochenlanger Dauerfrost. Im Wald gibt es kaum Blüh- u. Heckensträucher für die Insekten oder kleine Vögel. Sobald ich im Garten Schnittgut lagere, ist schon jemand eingezogen und ich muß den Haufen liegenlassen ;-). Ich möchte nun eine auf 14m blühende Hecke pflanzen. Der Standort ist vollsonnig, sehr trocken und mager. Ich würde gerne Schneeball, Schlehe, Apfelrose, Cornelkirsche, Weißdorn usw. anpflanzen. Um wieder Ausfälle zu vermeiden, möchte ich Sie gerne um Ihren Rat fragen, was ich auf diesem mageren Boden pflanzen kann? Ich habe das Glück einen eigenen Brunnen zu besitzen und gieße zu Trockenzeiten regelmäßig und gut. Wichtig für die Hecke ist der Bedarf für die Vögel und die Insekten. Die Hecken würden ausserhalb meiner Einzäunung (Wilddrahtzaun) stehen und sollten auch den ein oder anderen Verbiss von den Waldtieren aushalten können. Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen, da die jetzt bepflanzten 14 m erst der Anfang von ca. 100 m sind. Vielen Dank und herzliche Grüße aus MV Heike Landwehrmann

Antwort: Ihre Auswahl (Schlehe, Apfelrose, Kornelkirsche, Weißdorn) hört sich schon sehr gut an. Aber auf den Schneeball sollten sie verzichten. Es würden sich aber noch die Brautspiere und andere Wildrosen wie Rosa canina und Rosa glauca anbieten. Sie sind schon auf einem sehr gutem Weg, vor allem was die Bodenverbesserung angeht. Würde mich sehr über Bilder freuen.


21.01.2014

Frage Nr. 11169: Pflegeintensivität

Huhu, wie pflegeleicht sind folgende Pflanzen? (welcher Standort? wie oft muss gegossen werden? wie oft muss zurückgeschnitten werden?) - Efeu als Berankung an Stahlmattenzaun - Hainbuchenhecke - Haselnusssträucher - Pfaffenhütchen - Stechpalme - Rote/Schwarze Johannisbeere - gemeiner Schneeball Welche Stauden (mittelgroß) sind besonders pflegeleicht? Da wir nicht viel Zeit haben, aber dennoch einen schönen Garten haben wollen, würde ich mich auf eine Antwort freuen. (Erde ist gut feucht, Teils schattig, windgeschützt)

Antwort: Wenn sie ein Hecke pflanzen möchten, dann würde sich für sie wohl am besten der Efeu als Berankung an einem Stahlmattenzaun eignen. Diese muss eigentlich garnicht geschnitten werden und sieht sehr gut aus. Pflegeleicht wäre noch die Hainbuchen Hecke, diese müsste aber mindestens einmal im Jahr geschnitten werden. Ich denke das sie mit den anderen Pflanzen nicht so zufrieden wären. Schöne und sehr pflegeleichte Stauden wären zum Beispiel Hosta oder die Astible.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen