sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Sie haben zu dieser Pflanze eine Frage, die keinen Aufschub duldet? Dann nutzen Sie doch unsere neue Live-Chat-Beratung! Ein Gärtner oder eine Gärtnerin steht Ihnen täglich zwischen 10.00 und 17.00 Uhr mit Rat und Tat zur Seite. Klicken Sie hier links auf den Button.

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Freiland-Pflanzen sind wurzelnackte Pflanzen - also ohne Containerwurzelballen bzw. ohne Solitärballen. Direkt aus unseren Baumschulquartieren; kostengünstig für Sie produziert. Die Pflanzzeit ist entweder zeitiges Frühjahr bis etwa Mai oder Herbst bis Wintereinbruch.

Unsere Container- oder Ballenpflanzen sind ideal geeignet für den anspruchsvollen Gartenliebhaber - in hochwertigen Qualitäten mit dem "geldwerten" Anwuchspotential. Vorteil gegenüber wurzelnackten (Freiland-) Pflanzen: ganzjährig (auch im Sommer) einsetzbar (nur begrenzt durch den Bodenfrost) durch den vorhandenen Wurzelballen bzw. Containerwurzelballen.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einsetzen und die Gartenanlage ist schon fertig gestaltet. Das sind Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - in Größen, die keine Wünsche offen lassen.

Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt, sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht suchen und den Gartenliebhaber von Frühjahr bis Herbst begleiten. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden einsetzbar; als Sommer- und Herbstblüher im Frühjahr eingepflanzt.

Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu.

Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!

Das ist unser Highlight - eine von unserem Meister ausgesuchte Zusammenstellung. Je nach Bouquet geeignet für die Blütenstrauchhecke, die Undurchdringliche Hecke, die Vierjahreszeitenhecke oder als Naturhecke - auch in diversen anderen Zusammenstellungen, hauptsächlich kombinierte Stauden.

Das ist die Gruppe, die das Gärtnerherz höher schlagen lässt. Was sind Pflanzen, die keine Bäume sind? Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet

Pflanzpakete

Diesen Artikel haben wir bereits versandfertig auf Lager und schicken ihn innerhalb von 24 Stunden zu Ihnen auf die Reise. Bitte beachten Sie dabei, dass wir diesen Service nur anbieten können, wenn Sie ausschließlich 24-Stunden-Artikel in einer Bestellung einkaufen.

Säulen- Eberesche

Sorbus aucuparia Fastigiata

Neu bei Pflanzmich:
Laden Sie ein Bild hoch!

Weitere Infos hier
Kundenbewertung:
 (1 Bewertung)
(5.00/5)

Eine Bewertung abgeben

Bewertungen ansehen


Preis ab EUR 6,99 inkl. ges. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Strauch oder Baum mit glatter Borke. Bis 15 m hoch. Die Blätter sind unpaarig gefiedert bis 20 cm lang, mit 9 – 15 länglich-elliptischen, etwa 2-6 cm langen Blättchen. Die Früchte werden leuchtend rot. Die anspruchslose Eberesche kommt fast in ganz Europa vor. Der Vogelbeerbaum war dem germanischen Gewittergott Donar geweiht. Die Ziege, das Lieblingstier von Donar, soll schon damals die Blätter dieses Baumes bevorzugt haben. Als Schutz vor bösem Zauber und als Fruchtbarkeitssymbol hatte der Vogelbeerbaum bereits bei den Kelten grosse Bedeutung. Zudem ist in vielen Sagen die Rede vom Vogelbeerbaum, etwa in Island wegen der herbstlichen Verfärbung als \\\"Blutbaum\\\", oder in Schweden und Norddeutschland, wo während den ersten Maitagen das Vieh, mit den vielblütigen Trugdolden und Zweigen geschmückt, Gesundheit und Kraft erhalten sowie vor bösen Geistern geschützt werden soll. Heimat/Herkunft: Europa bis Kleinasien und Sibirien.

Standort:
sonnig, halbschattig
Verwendung:
einzeln oder in Gruppen für größere Gärten und Parks, für Friedhöfe, Alleebaum

Steckbrief

Blattwerk:
fiederblättrig, bis 20cm lang, Blättchen länglich-lanzettlich, bis 6cm lang
Wuchsform:
aufrechter Baum mit rundlicher, lockerer Krone, bis 15m hoch werdend, jedoch meist niedriger bleibend
Besonderheit:
hart und industriefest, streusalzverträglich, Vogelweide
Blütenfarbe:
weiß
Laubfarbe:
sattgrün
Blühzeit:
Mai bis Juni
Früchte:
leuchtend rot, erbsengroß, schon im August färbend, lange haftend
Boden:
keine Ansprüche, nur keine moorigen und zu nassen Böden
Blüte:
20cm breite Schirmrispen
Wuchshöhe:
8,00 bis 12,00 m

22480|23|0|5029

NEU: Marktfrische Tagesangebote bis 65% Rabatt!

Jeden Tag 4 Pflanzen zum halben Preis - mindestens! Um Sie mit dem riesigen Pflanzenangebot bei pflanzmich.de vertraut zu machen, stellen wir Ihnen täglich vier Pflanzen der Saison mit 50% Rabatt vor. Klicken. Kaufen. Staunen...
Zu den Tagesangeboten
 
Standardlieferzeit: 3-8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

Bitte wählen Sie die Menge Ihrer gewünschten Pflanzen. In den Warenkorb gelegte Artikel können Sie jederzeit dort ändern und löschen. Bei Fragen wenden Sie sich einfach an uns.  
Pflanzen / Größe Einzelpreis Menge Lieferbar Preis
Container- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig, auch im Sommer!
98032
6,99
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
98033
8,99
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
97898
29,99
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
97899
34,99
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
111560
79,99
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
111561
99,99
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
97900
49,99
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
97901
59,99
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
95043
149,99
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:

 

Wird gern zusammen gekauft mit:


Bewertungen von Kunden für das Produkt: saeulen--eberesche-sorbus-aucuparia-fastigiata



(5/5)
von: Monika Ahrling
Säuleneberesche
am 14.08.2012
Lieferung war perfekt. Der Baum kam gesund, heil und schnell hier an. Er hat sich auch an seinem neuen Platz schon gut entwickelt. Wir hoffen, dass er bald Blüten und Früchte trägt.



 

Meisterfragen zum Thema:


13.04.2014

Frage Nr. 11762: Sichtschutz in Kübeln

Hallo! Ich suche für unsere Terrasse, die auf der Südseite liegt und öfters einmal stark bewindet ist, eine Kübelpflanze mit der ich einen Sichtschutz auf eine Länge von ca. 4 Metern schaffen kann. Idealerweise sollte die Pflanze natürlich relativ dicht und ca. 180-200 cm hoch sein. Anbei habe ich auch einmal ein Bild mitgeschickt das die Stelle zeigt die abgetrennt werden soll. Dort wo sich die zwei Kübel mit den vier Bäumchen befinden. Können Sie mir hier eine Empfehlung geben welche Pflanze sich hierzu eignet? Viele Grüße Tobias Beisel

SichtschutzinKbeln

Antwort: So wie es aussieht, kümmern sie sich sehr gut um ihre Kübelpflanzen ;-) In diesem Fall könnten sie mit der Eibe sehr schöne Ergebnisse erzielen. Es gibt ja auch einige schöne Sorten wie zum Beispiel Taxus baccata Fastigiata Robusta die sehr edel wirken, aber dicht zusammen gepflanzt werden müssen.


26.03.2014

Frage Nr. 11673: Sichtschutz

Hallo Meister Meyer, wir suchen einen Sichtschutz für ein Fenster. Aufgrund der Hanglage (Nachbarhaus ist zwar höher als wir, dafür sind wir im 1. Stock) sind wir etwas ratlos. Besagtes Fenster liegt jedoch so um die 4 Meter Höhe. Alles kleine fällt also mal aus. Thuja wachsen vermutlich auch nicht so schnell und hoch und der Schnitt wäre bei dieser Höhe wohl auch äußerst problematisch durchzuführen. Oder denk ich da in die falsche Richtung? Das einzige, was uns noch einfallen würde, wäre ein Baum. Aber vielleicht haben Sie auch einen ganz anderen, guten Tipp für uns, was in Frage kommen könnte. Platz hätten wir jedenfalls jede Menge :-) Höhe wäre wie gesagt 4-5 Meter; ausgewachsen sollte es entweder so bleiben oder nicht höher als 5 bis 7 Meter werden. Standort ist ab Mittag sonnig. Entweder ganzjährig immergrün, oder aber auch ein Laubgehölz, welches im Herbst die Blätter verliert. Wäre jetzt nicht so ein Problem. Vielleicht haben Sie ja ein oder zwei interessante Gedanken für uns, welche Pflanzen da in Frage kommen könnten. Herzlichen Dank für Ihren Tipp und liebe Grüße

Antwort: Ich denke das ein oder mehrere Bäume hier am besten geeignet wären. Es gibt ja eine Vielzahl an schönen einheimischen Bäumen die in Frage kommen und sogar eine Bereicherung für die Umwelt sind. Sehr schön wäre vielleicht eine Eberesche oder ein schöner Ahorn.


28.02.2014

Frage Nr. 11518: Eberesche Hochstamm

Wie hoch sind die Hochstämme der Eberesche mit 8-10cm Stammumfang? und was bedeutet ohne Ballen? kommen die Bäumchen Wurzelnackt? MfG U.Wille

Antwort: Ja, ohne Ballen bedeutet das sie wurzelnackt kommen. Das ist bei noch so jungen Bäumen kein Problem. Die Ebereschen in der Größe sind so um die 300cm hoch. Es gibt natürlich kleine Abweichungen nach oben und unten. Aber 300cm erreichen sie in der Regel alle leicht.


11.02.2014

Frage Nr. 11345: Angebot

Hallo, würden Sie mir bitte ein Angebot für mehrere Pflanzen machen??Ich sende Ihnen jetzt die Pflanzenliste aus denen wir 10 Sträucher uns 30 Bäume bräuchten(Vorgabe der Stadt). Es wäre sehr nett wenn Sie mir ein Angebot zukommen lassen würden. Danke für Ihre Mühe im voraus und Liebe Grüsse Charlotte Schwarzer Hollunder v.Str..,100/150 Gewöhnliche Schlehe v.Str.3 TR,60/100 eingriffliger Weißdorn v.Str.3 TR.100/150 Feld Ahorn v.Hei.125/150 Sand Birke v.Hei.150/200 Gew.Hainbuche v.Hei125/150 Vogelkirsche v.Hei150/200 Eberesche v.Hei150/200

Antwort: Ich werde ihr Anfrage gleich Morgen weiterleiten. Der sehr kompetente Herr Gergeleit wird sich dann darum kümmern.


04.02.2014

Frage Nr. 11294: Ausgraben der Eberesche oder nicht?

Hallo Meister, da sie mir bereits sehr hilfreich waren, habe ich mir gedacht, ich frage sie gleich zu meinem nächsten Problem. Ich habe an einem leichten Hang eine junge Eberesche mit ca. 3,50 Höhe stehen. Ich möchte nun den Hang begradigen. Das würde aber heissen, dass ich um den Stamm der Esche in etwa 25-30 cm Erde anfüllen muss. Zu meiner Frage, kann ich die Eberesche stehen lassen und bildet sich dann neues Wurzelwerk, oder würde der Stamm faulen und ich sollte sie lieber ausgraben und nach Begradigung neu/höher setzen? In Vorfreude auf ihre Antwort Marcel

Antwort: Ich würde sagen, sie sollten die Esche auf jeden Fall ausgraben und wieder einsetzen, wenn alle Erdarbeiten abgeschlossen sind. Sie könnte sonst Schaden nehmen. Ein zu tiefes Einpflanzen wird oft nur schlecht vertragen.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen