Deutsche Baumschulqualität pflanzmich.de ist der Online-Pflanzenversand des Pinneberger Baumschullandes.
Mit über 4.000ha & 5.000 Sorten ist es das größte Baumschulgebiet Europas und steht seit Generationen für heimische Tradition und beste deutsche Pflanzen-Qualität für Ihren Garten.
Kauf auf Rechnung Bei uns können Sie bequem & sicher innerhalb 14 Tagen auf Rechnung oder ganz einfach per Paypal, Vorauskasse, Nachnahme oder Lastschrift bezahlen.
Versandkostenfrei ab 100€ Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung haben wir den Pflanzenversand richtig gut raus!
Empfindliche Pflanzen werden im passgenauen Blister, Pakete pflanzengerecht und geschützt verpackt. Bei größeren Pflanzen bauen wir extra für Sie individuelle Paletten, die optimal für den Pflanzen-Versand geeignet sind.
365 Tage Anwuchsgarantie Genießen sie Sicherheit beim Pflanzenkauf. Zur Bestellung erhalten Sie eine ausführliche Pflanzanleitung. Zusätzlich steht Ihnen unser Service-Team telefonisch und per E-Mail zur Verfügung. Sollten Ihre Pflanzen trotz fachgemäßer Pflanzung und Pflege nicht anwachsen, bieten wir Ihnen eine 365 Tage Anwuchsgarantie!
X

Fragen an den Meister


26.08.2014

Frage Nr. 12446: Baumklassifizierung

Hallo, ich bewirtschafte ein schönes Areal, auf dem ich seit etwa 14 Jahren nach und nach die verschiedensten Bäume und Sträucher pflanze. 3 strauchartige Bäume stehen bereits seit der Anfangszeit auf der Fläche und ich kann leider bis heute nicht sagen, um welche Baumart es sich handelt. Nach einiger Recherche hier und auf anderen botanischen Seiten habe ich die Vermutung, dass es sich entweder um die \\\"Apfelbeere\\\" oder um den \\\"Waldtupelobaum\\\" handelt. Gibt es Merkmale, an denen sich diese beiden Baumarten unterscheiden?? Wie kann ich sicher sein, um welche Art es sich bei meinen Bäumen handelt? Ich kann leider nur bescheidene Angaben zu den Bäumen machen: sie wuchsen dort ohne manuelle Auspflanzung, quasi als Pioniergehölz, haben eine glatte, graue Rinde, meist einen bis 1,50 m Höhe aufrechten und unverzweigten Stamm. Die Krone ist regelrecht buschig und ansatzweise kugelig kompakt. Die Blüte ist unscheinbar weiß, duftet aber ganz intensiv würzig-honigsüß. Die Früchte sind klein und kugelig (kleiner als Perlengröße), momentan noch grünlich-rötlich gefärbt, im weiteren Verlauf ändert sich die Farbe zu schwarz. Ich bezeichne die Bäume gerne als Bienenweide, da sie zur Blütezeit die Bienen in Scharen anlocken. Dann \\\"summt und brummt\\\" der ganze Baum. Die Bäume scheinen sehr robust und widerstandsfähig zu sein. Selbst mäßiger Wildverbiss kann ihnen nicht wirklich was anhaben. Die geäste Stelle am Stamm vernarbt recht zügig und die Wunde schließt sich. Die Blätter sind klein und ovalförmig. Im Herbst färben sie sich gelb bis hin zu einem orange mit einem Hauch von Rottönen. Die max. Wuchshöhe (so von mir festgestellt) liegt wohl bei ca. 3 Metern. Ganz charakteristisch -so meine ich- für die Bäume ist, dass bei Wegschnitt eines Astes die Schnittstelle sich auffallend gelb, fast neon-gelb färbt. Das habe ich bisher noch bei keinem anderen Baum so gesehen. Können Sie mir mit Hilfe dieser Angaben bei der Klassifizierung dieser Baumart weiterhelfen?? Liege ich mit einem der beiden o. a. Baumarten richtig?? Oder handelt es sich um eine gänzlich andere Art? Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mir diesbezüglich weiterhelfen könnten. Jedenfalls werde ich diese Bäume in die Anlage meines Parks miteinbeziehen. Vielen Dank vorab und freundliche Grüße, Carsten Kleser.

Antwort: Die Frage wurde leider doppelt gestellt.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: