Vier-Jahreszeiten-Hecke

Zurück zu den Hecken


Die Vier-Jahreszeiten-Hecke blüht das ganze Jahr! Am Jahresanfang blühen Schneeball und Kornelkirsche, im Frühjahr die Forsythie, im Sommer Heckenrose, Apfelrose, Sommerjasmin, Heckenspiere und Felsenbirne. Roter Hartriegel und Liguster sorgen im Winter für farbige Abwechslung!

Die Hecke sollte abwechselnd und im Zick Zack gepflanzt werden, damit sie dicht werden kann und ein schönes Farbspiel entsteht. Der Liguster bekommt nach der Blütezeit Beeren die nicht zum Verzehr geeignet sind.

Die Hecke sollte mit ca. 1,5 Meter zum Nachbar Grundstück gepflanzt werden damit sie sich besser ausbreiten kann und man noch ausreichend Platz für den jährlichen Zuschnitt hat. Das Bouquet reicht für ca. 6 Meter.


Zurück zu den Hecken