Untitled Document

Herbstzeit ist Pflanzzeit

Im Herbst sind unsere konkurrenzlos günstigen Freilandpflanzen bereit für die Umpflanzung. Sie sind dann in der Wachstumsruhephase und freuen sich, in der Baumschule gerodet und im Garten gepflanzt zu werden. Im kommenden Frühjahr treiben sie dann ohne Zeitverzug im Rahmen des natürlichen Vegetationsverlaufes aus. Vor allem Hecken, Blühsträucher, Obstgehölze und Rosen züchten wir als besonders günstige Freilandpflanzen! Beliebte Laubhecken sind Rotbuchen, Hainbuchen, Feldahorn oder Liguster. Als Nadelhecken brillieren Thuja, Eiben, Tannen. z.B. Lebensbäume ab 79 Cent oder Rotbuchen ab 79 Cent.

Lieferung am nächsten Tag! Alle Pflanzen mit diesem grünen 24h-Logo haben wir bei uns versandfertig im Gewächshaus oder rodungsbereit auf dem Feld. Sie gehen sofort nach Bestelleingang auf die Reise und kommen dann in der Regel schon morgen bei Ihnen an, wenn Sie bis 12 Uhr Mittags bestellen!

Vorbesteller-Rabatt: Auf alle Vorbestellungen bis zum 15. November 2015 gibt es 10% Rabatt Geben Sie dafür bei der Bestellung im Gutscheinfeld einfach den Code PM-NOVEMBPFLANZ ein. (Gültig nur bei Bestellungen im Bundesgebiet)


Bei uns bekommen Sie alles was das Herz begehrt: Heckenpflanzen, Blühsträucher und Ziergehölze - vieles auch als Freilandpflanzen - und das so noch günstiger.

Alle Pflanzen, die mit Freilandpflanzenmarkiert sind, sind als Freilandpflanzen verfügbar.

Warum sind Freilandpflanzen so günstig?

Freilandpflanzen kommen direkt vom Acker und werden bei uns nur zwischengelagert. Es gibt keine eigene Erde und die Lagerkosten entfallen fast vollständig.
Ein großer Vorteil des fehlenden Containers ist, dass die Pflanzen viel mehr Haarwurzeln ausbilden können. Die Wurzeln konnten sich frei entfalten und wurden nicht durch einen Plastik-Container in ihrer Entwicklung gehemmt. Da es sich um Freilandpflanzen handelt, sind sie, im Gegensatz zur reinen Gewächshauskultur, bereits gut abgehärtet und für ein Umpflanzen in den Garten bestens vorbereitet. Freilandpflanzen haben ein sehr gesundes Wurzelwerk und da sie ohne Wurzelballen auskommen, können sie von Anfang an mit dem vorhandenen Boden zurechtkommen.

Freilandpflanzen werden darüber hinaus ohne Torf kultiviert und leisten dadurch einen wertvollen Beitrag zur Erhaltung unserer Moore!

Viburnum-Schneeball

Perfekte Haarwurzeln bei der Weißbuche (Carpinus betulus) 80-100cm. Die Pflanze ist gleichmäßig von unten nach oben verzweigt und kann so zu einer gleichmäßig dichten Hecke wachsen:

Hainbuchen aus der Baumschule - Freilandpflanzen mit gut ausgebildetem Wurzelwerk